Notebookcheck

Toshiba Satellite A210 Serie

Toshiba Satellite A210-1BDProzessor: AMD Turion 64 X2 TL-52, AMD Turion 64 X2 TL-56, AMD Turion 64 X2 TL-58, AMD Turion 64 X2 TL-62
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 2400, ATI Mobility Radeon HD 2600, ATI Radeon Xpress X1200
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16.5 Zoll
Gewicht: 2.7kg, 2.73kg
Preis: 700, 900 Euro
Bewertung: 79.88% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 63%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 63%
Mobilität: 51%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 68%

 

Toshiba Satellite A210-14S

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-14SNotebook: Toshiba Satellite A210-14S
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-56
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 2600 256 MB
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite A210-14S (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% Toshiba Satellite A210-14S - ATI HD 2600
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Toshiba geht mit dem A210-14S in die Preisoffensive. Für ca. 800 Euro bekommt man einen AMD Turion-64-X2 TL-56 (1,8 GHz), eine ATI Mobility Radeon HD-2600 (256 MByte Videospeicher / insgesamter verfügbarer Grafikspeicher: 1023 MByte), 2 GByte Arbeitsspeicher und eine 160 GByte Festplatte (5400 rpm). Das Toshiba Satellite A210-14S kann alles, was ein Notebook können soll. Office, Multimedia und selbst aktuelle Spiele (wie beispielsweise Collin MC Rae DiRT) Spielen ist mit ihm kein Problem.
Besonders erstaunt sind wir über die Leistungsfähigkeit der ATI Radeon HD-2600. Im Call of Juarez DirectX-10-Benchmark schaffte das Toshiba Satellite A210-14S fast 15 FPS im Durchschnitt. Wirklich erstaunlich. Ein Modell mit einer Nvidia GeForce 8600M-GT Karte ist zumeist weitaus teurer und kann da nicht mithalten.
gut, (von 5): Leistung 3, Display 2.5, Mobilität 1.5, Ausstattung 3.5, Verarbeitung 4, Ergonomie 2.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.08.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 70% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 80% Ergonomie: 50%

 

Toshiba Satellite A210-12Z

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-12ZNotebook: Toshiba Satellite A210-12Z
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-52
Grafikkarte: ATI Radeon Xpress X1200 128 MB
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 700 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

83% Test Toshiba Satellite A210-12Z Notebook | Notebookcheck
A wie AMD. Die Satellite A200 Serie von Toshiba ist ausgerichtet auf die Bedürfnisse des breiten Consumer Marktes wo besonders das Preis/Leistungsverhältnis im Vordergrund steht. Was unterscheidet nun die A210 Serie von der A200? Nicht wirklich viel, neben identem Gehäuse und teils auch gleichen Displays ist lediglich die verbaute Hardware eine andere, nämlich aus dem Hause AMD bzw. ATI was die Grafik anbelangt. Dabei ist man bereits ab etwa 700.- Euro. Und, interessiert?
83% Test Toshiba Satellite A210-12Z Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Die Satellite A200 Serie von Toshiba ist ausgerichtet auf die Bedürfnisse des breiten Consumer Marktes wo besonders das Preis/Leistungsverhältnis im Vordergrund steht. Was unterscheidet nun die A210 Serie von der A200? Nicht wirklich viel, neben identem Gehäuse und teils auch gleichen Displays ist lediglich die verbaute Hardware eine andere, nämlich aus dem Hause AMD bzw. ATI was die Grafik anbelangt. Dabei ist man bereits ab etwa 700.- Euro. Und, interessiert?
Die aktuelle Designlinie von Toshiba schafft es durchaus zu gefallen. Gerade bei Consumer Geräten kommen Hochglanz Oberflächen offenbar noch immer gut an, und auch farbige Displaydeckel werden von den Käufern gern gesehen. In dieser Hinsicht ist das Toshiba Satellite A210-12Z ja beinahe als Vorzeigegerät zu bezeichnen. Wie sieht es jedoch mit dem Gehäuse selbst aus, abseits von der schicken Lackierung? Obwohl sämtliche Oberflächen offenbar aus Kunststoff gefertigt sind, zeigt das Gehäuse des Satellites eine gute Verwindungssteifigkeit und außerdem wirkt dieses relativ unempfindlich gegenüber Druckbelastungen. Auch der Displaydeckel machte einen relativ robusten Eindruck.

(von 100): 83, Leistung 69, Display 82, Mobilität 75, Verarbeitung 88, Ergonomie 88, Emissionen 77
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.10.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 69% Bildschirm: 82% Mobilität: 75% Gehäuse: 88% Ergonomie: 88% Emissionen: 77%
83% Test Toshiba Satellite A210-12Z Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Toshiba Satellite A210-12Z könnte das richtige Gerät für den preisbewussten Office Anwender mit geringen Anforderungen sein. Das schicke und robuste Gehäuse beherbergt angenehm zu bedienende Eingabegeräte, wobei insbesondre die Tastatur beim Schreiben einen guten Eindruck hinterlässt. An Anschlüssen werden ebenso lediglich die Basics geboten, was für die Käufer Zielgruppe jedoch akzeptabel sein dürfte. Das verbaute Display zeichnet sich durch eine gute maximale Helligkeit aus, kann aber bei der Qualität des dargestellten Bildes nicht ganz überzeugen. Auch die Blickwinkelstabilität fällt eher mäßig aus, was den Betrieb des Notebooks am Schreibtisch bevorzugen lässt. Die Hardwareausstattung ist spürbar getrimmt zugunsten eines niedrigen Verkaufspreises und geringen Emissionen. Dieses Konzept geht auf jeden Fall auf und trotzdem verfügt das Satellite A210-12Z über ausreichend Power um einem gemäßigten Office Einsatz gerecht zu werden.
(von 100): 83, Verarbeitung 88, Ergonomie 88, Mobilität 75, Display 82, Leistung 69, Emissionen 77
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.10.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 69% Bildschirm: 82% Mobilität: 75% Gehäuse: 88% Ergonomie: 88% Emissionen: 77%

 

Toshiba Satellite A210-131

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-131Notebook: Toshiba Satellite A210-131
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-56
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 2400
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite A210-131 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

90% Mein Bericht: Toshiba Satellite A210-131
Quelle: Notebookforum.at Deutsch
Besonders gut finde ich das integrierte Bluetooth. Das funktioniert einwandfrei, man hat keine Probleme mehr mit umständlichen Sticks oder irgendwelchen Handydatenkabeln. Ich kann den Laptop sogar über mein Handy fernsteuern, so fällt eine separate Laptopfernbedienung flach und man kann direkt von Bett aus den Mediaplayer steuern. Dickes Plus! Gut finde ich auch das Multifunktions Touchpad, wobei ich es eher selten nutze. Es ist ein netter Gimmick, der aber eigentlich nicht wirklich nötig ist.
Das Gesamte Book ist relativ Geräuscharm, selbst bei hohen Belastungen und aktivem DVD Laufwerk. Ich kann bei diesem Geräuschpegel ohne Probleme einschlafen. Was mir persönlich noch fehlt ist ne integrierte Webcam. Hier wurde etwas gespart.
Note 2, Preis/Leistung gut, Verarbeitung mangelhaft
User-Test, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.09.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Gehäuse: 50%
Toshiba Satellite A210 User Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
In this price bracket the big players this year seem to be the Toshiba Satellite A210/A200, Dell Vostro 1000 and Acer Aspire 47xx and 55xx Gemstone series. All are good choices. Where I see the Toshiba having an edge over the Vostro 1000 is in the buyer's ability to walk into a store and touch/feel the notebook. Things like keyboard and design are very personal and hard to convey in a small web photograph. Aesthetically the Toshiba is better looking in my opinion. The Vostro can be bought with Windows XP - a vastly superior Operating System for PCs with modest specification like these. The Dell has a more orthodox keyboard layout - for a lot of people this alone could be the clincher. It also comes with a smaller 120GB HDD, but is spins faster. Comparing the A210 to Acer's Aspire, I again think the chassis is nicer on the Toshiba. The two Acer notebooks I found at this price both had Celeron CPUs - one was spec'ed with 512MB RAM and an 80GB HDD. So the Toshiba has an edge in terms of performance and specifications.
Preis gut, Ausstattung gut, Verarbeitung gut
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.03.2008
Bewertung: Preis: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%

 

Toshiba Satellite A210-12U

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-12UNotebook: Toshiba Satellite A210-12U
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-52
Grafikkarte: ATI Radeon Xpress X1200 128 MB
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.73kg
Preis: 700 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite A210-12U (Modell)

Preisvergleich

 

Toshiba - Satellite A210-12U review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Toshiba's Satellite range of notebooks has undergone a refresh recently, with several new series of models added to the range. One of these is the A210 series, a stylish range of laptops aimed at the home user. Our review sample, the 12U, sits in the middle of a four-model family. Despite the sub-£500 price tag, the A210-12U is a well built, stylish looking notebook in its gloss, metallic, onyx blue and silver finish, set off nicely by blue, back-lit system indicators and a back-lit Satellite logo. At the heart of the A210-12U sits a dual core AMD Turion X2 TL-52 processor which is clocked at 1.60GHz with an 800MHz FSB and 1MB L2 cache. Backing this up is an ATI RS690M/SB600 chipset combination and 2GB of PC2-5300 DDR2 memory, which is an impressive amount given the price tag. All of which gives the A210-12U no more than average performance, but it's sufficient for most office applications, although you may find it struggling a bit when it comes to something like picture or video manipulation.
Leistung zufriedenstellend, Verarbeitung sehr gut, Preis/Leistung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.10.2007
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 70% Gehäuse: 90%

 

Toshiba Satellite A210-16Y

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-16YNotebook: Toshiba Satellite A210-16Y
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-58
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 2600
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite A210-16Y (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

70% Toshiba Satellite A210-16Y
Quelle: Notebookjournal Deutsch
800 Euro Gamerbook - Teil II. Ende August sorgte der Toshiba Satellite A210-14S für Aufsehen: Ein 800 Euro 15-Zöller mit spieletauglicher ATI Radeon HD-2600 Grafikkarte und passabler AMD-Turion-CPU. Auch die Leser scheint der Laptop zu interessieren - der Test führt seit über zwei Monaten die Artikel-Top5 an. Jetzt kommt der Bruder! Der Toshiba Satellite A210-16Y. Mit seiner AMD Turion 64 X2 TL-58 CPU (1,9 GHz, Cache 1 MByte) ist er etwas stärker auf der Brust. Die übrige Ausstattung bleibt bis auf Bluetoothund Webcam gleich. Die Unterschiede zwischen den beiden Modellen sind gering. So verhält es sich auch mit der Leistung. Der Geschwindigkeitsvorteil der 1,9 GHz im Toshiba Satellite A210-16Y zu den 1,8 GHz im Toshiba Satellite A210-14s ist minimal und nur durch Benchmarks zu ermitteln. Bei der gefühlten Arbeitsgeschwindigkeit sind beide auf einem Niveau. Die etwas bessere 3D-Leistung des Toshiba Satellite A210-16Y liegt an der besseren Performance des neuen Catalyst-Treibers.
befriedigend, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 2, Mobilität 1.5, Verarbeitung 4.5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.10.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 40% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

 

Toshiba Satellite A210-10C

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-10CNotebook: Toshiba Satellite A210-10C
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-52
Grafikkarte: ATI Radeon Xpress X1200
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 700 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite A210-10C (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

70% Office-Leistung zum kleinen Preis
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Toshiba Satellite A210-10C ist ein sehr preisgünstiges Office-Notebook mit ansprechendem Design (was natürlich immer auch Geschmackssache ist). Zum Straßenpreis ab ca. 630,- Euro bekommt man ausreichend Leistung für typische Office-Programme, Internet, E-Mail usw.
DVDs abspielen und Musik hören ist mit dem Satellite A210-10C ebenfalls problemlos möglich. Großaufträge beim Kodieren von MP3s oder Filmen können allerdings schon etwas Wartezeit mit sich bringen.
Da in der Office-Kategorie auch wesentlich leistungsstärkere Laptops zu finden sind, reichen die Leistungsdaten des Satellite A210-10C nur noch für ein "Befriedigend". Dem gegenüber steht ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
befriedigend, (von 5): Ausstattung 1.5, Display 2.5, Ergonomie 3.5, Leistung 2.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 4.5, Preis/Leistung gut/sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.11.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 85% Leistung: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

 

Toshiba Satellite A210-172

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-172Notebook: Toshiba Satellite A210-172
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-62
Grafikkarte: ATI Radeon Xpress X1200
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite A210-172 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% Toshiba Satellite A210 172
Quelle: AMD-Notebook-Tester Blog Deutsch
Keine wirklichen Macken und einige schöne Ausstattungsmerkmale (Festplatte, Prozessor, Sound, Schnittstellen) machen das Satellite A210-172 zu einem durchaus zu empfehlenden Paket, das man nur empfehlen kann.
gut, Ausstattung gut
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 80%

 

Toshiba Satellite A210-1BD

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite A210-1BDNotebook: Toshiba Satellite A210-1BD
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-58
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 2600
Bildschirm: 16.5 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 700 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Toshiba Satellite A210-1BD
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer ein günstiges Notebook für den Home-/Entertainment-Bereich sucht, kann mit dem Satellite A210-1BD nicht viel falsch machen. Nicht zuletzt dank der für Notebookverhältnisse ungewöhnlich guten Boxen ist es die ideale Multimedia-Maschine für den Heimeinsatz. Insgesamt würde ich dem Satellite A210-1BD ein gutes bis sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bescheinigen.
Verarbeitung gut, Preis gut, Leistung gut, Emissionen schlecht, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.05.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80% Emissionen: 40%

 

Kommentar

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

ATI Mobility Radeon HD 2600: DirectX 10 Konkurrent der 8600M GS mit zahlreichen Videofunktionen (Avivo HD). In Spielen jedoch teilweise deutlich schneller.ATI Mobility Radeon HD 2400: DirectX 10 untere Mittelklasse Grafikkarte von ATI mit zahlreichen Videofunktionen (Avivo HD). Für DX 10 Spiele jedoch zu wenig Leistungsreserven.3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

ATI Radeon Xpress X1200: Onboard Grafikkarte, die in AMDs M690V / RS690MC Chipsatz integriert ist. Basierend auf X700 Design, jedoch mit weniger Pixel- und Vertexpipelines. Für Spieler kaum geignet. Manchmal auch als ATI Mobility Radeon X1200 bezeichnet. Windows Vista Aero tauglich.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD Turion 64 X2: 64 Bit Dual Core (2 Kern) Prozessor, DDR2-667 Unterstützung, Pacifica (AMD-v);
Der AMD Turion 64 X2 soll gegen den Intel Core Duo  positioniert werden und ist am 17. Mai 2006 erschienen. Laut c't 15/2006 ist der Stromverbrauch in allen Leistungsbereichen (TL-56 mit ATI Xpress 1150 und Mobility Radeon X300) nicht höher als bei Centrino-Duo-Notebooks. Dass heisst, dass man in etwa die gleiche Akkulaufzeit und Lüfterverhalten erwarten kann. Die Rechenleistung lag jedoch wegen dem kleineren L2 Cache sogar 20% unter dem T2300 (1.66 GHz). Trotzdem ist die Leistung immer noch ausreichend.

TL-56:
Anfangs in 90nm (33W TDP) und später in 65nm (31W TDP) gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.6 GHz Core Duo Prozessor (oder Pentium Dual Core).
TL-52:
In 90nm gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.5 GHz Core Duo Prozessor (oder Celeron Dual Core). Im Vergleich zum TL-50, bietet der TL-52 mehr Level 2 Cache.
TL-58: In 65nm gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.7 GHz Core Duo Prozessor (oder Pentium Dual Core).TL-62:
In 65nm gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.9 GHz Core Duo Prozessor (oder Celeron Dual Core).

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.73 kg:


79.88%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Gateway M-152XL
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T8300
Targa Traveller 1526
Mobility Radeon HD 2600, Turion 64 X2 TL-62
Asus X52SA
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T9300
Toshiba Satellite Pro A200
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T7500
Asus F3SA
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T7500
MSI Megabook GX610
Mobility Radeon HD 2600, Athlon 64 X2 TK-53
HP Compaq 8510p
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T7300
Asus X53KA
Mobility Radeon HD 2600, Turion 64 X2 TL-64
Toshiba Satellite A210-14S
Mobility Radeon HD 2600, Turion 64 X2 TL-56

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Dreamcom 10
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T7800, 3.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite A210-1BD
Mobility Radeon HD 2600, Turion 64 X2 TL-58, 16.5", 2.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Satellite L50-C-18U
GeForce 930M, Core i5 5200U, 15.6", 1.95 kg
Toshiba Satellite Pro A50-C-1MT
GeForce 930M, Core i5 6200U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Tecra Z40-C-103
GeForce 930M, Core i7 6600U, 14", 1.5 kg
Toshiba Tecra Z50-C1550
GeForce 930M, Core i7 6600U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite P50-C-179
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Satellite L55-C5340
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite L50-C-275
GeForce 930M, Core i5 6200U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Satellite P50-C186
GeForce 930M, Core i7 6500U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite L50D-C-13G
Radeon R6 (Carrizo), Carrizo A10-8700P, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite P50-C-129
GeForce 930M, Core i7 5500U, 15.6", 2 kg
Toshiba Satellite Radius 15 P55W-C5212-4K
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite P50T-C-109
GeForce GTX 950M, Core i5 5200U, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite P50-C-10e
GeForce 930M, Core i7 5500U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite C55-C-1F0
GeForce 920M, Core i3 4005U, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Satellite L50-C-15C
GeForce 930M, Core i7 5500U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite L50-C-111
GeForce 930M, Core i5 5200U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite P50-C-10G
GeForce 930M, Core i7 5500U, 15.6", 2.185 kg
Toshiba Qosmio X70-B-10T
Radeon R9 M265X, Core i7 4720HQ, 17.3", 2.9 kg
Preisvergleich

bei Ciao

bei Notebookinfo

Toshiba Satellite Notebooks bei Geizhals.at/eu
Toshiba Notebooks im Notebookshop.de

Toshiba Satellite A210
Toshiba Satellite A210
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite A210 Serie
Autor: Stefan Hinum, 12.08.2008 (Update:  9.07.2012)