Notebookcheck

ATI Mobility Radeon HD 2400

ATI Mobility Radeon HD 2400

DirectX 10 Grafikkarte von ATI und direkter Konkurrent der NVIDIA GeForce 8400M GS Grafikkkarte für Notebooks. Anspruchslose Spiele und ältere Games können in mittleren bzw. niedrigen Details flüssig dargestellt werden. Für DX 10 Effekte bietet die Grafikkarte jedoch zu wenig Leistungsreserven.

Dank der Avivo HD Videoengine beschleunigt der Chip HD Video wie HD DVD, Blu-ray (Video Decoder für H.264/AVC, VC-1, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4/DivX Video Codecs). Ausserdem sorgt PowerPlay 7.0 für verlängerte Akkulaufzeiten. Die ATI Mobility Radeon HD 2400 ist ausserdem zertifiziert für Windows Vista (füpr das Aero User Interface).

Technisch gesehen verfügt der Chip über 40 Stream Prozessoren (8 5-dimensionale Shadereinheiten), die automatisch Vertex-, Geometrie oder Pixelshaderaufgaben abarbeiten können. Dadurch wird DirectX 10.0 und das Shader Model 4.0 unterstützt. Eine weitere Besonderheit ist auch der 256 Bit breite Ringbus.

Im Vergleich zur Desktop HD 2400 Pro ist die Mobility Version geringer getaktet (450 versus 525 MHz Kerntakt) und dadurch etwas langsamer.

HerstellerATI
Mobility Radeon HD 2400 Serie
Mobility Radeon HD 2400 XT (compare) 40 @ 600 MHz64 Bit @ 700 MHz
Mobility Radeon HD 2400 40 @ 450 MHz64 Bit @ 500 MHz
CodenameM72
ArchitekturRV6xx
Pipelines40 - unified
Kerntakt450 MHz
Speichertakt500 MHz
Speicherbandbreite64 Bit
SpeichertypDDR2, GDDR3
Max. Speichergröße256+ MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 10, Shader 4.0
Transistoren180 Millionen
Herstellungsprozess65 nm
FeaturesAvivo HD Video, PowerPlay 7.0, Programmable Tesselation Unit (für Direct X 10.1 vorgesehen), OpenGL 2.0
Erscheinungsdatum14.05.2007
Herstellerseitehttp://ati.amd.com/products/MobilityRade...

Benchmarks

3DMark 2001SE - Standard 1024x768
min: 8826     avg: 10379     median: 10205 (11%)     max: 12280 Points
3DMark 03 - Standard 1024x768
min: 3120     avg: 3424     median: 3425 (2%)     max: 3726 Points
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Shading 32Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

World in Conflict - Benchmark

World in Conflict - Benchmark

2007
F.E.A.R.

F.E.A.R.

2005
min. 640x480
166 204 ~ 185 fps    + Vergleich
mittel 800x600
22 30 ~ 26 fps    + Vergleich
hoch 1024x768
7 7 ~ 7 fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Doom 3

Doom 3

2004
min. 640x480
63.6  fps    + Vergleich
mittel 640x480
61.4  fps    + Vergleich
hoch 800x600
42.8  fps    + Vergleich
max. 1024x768
26  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a

Notebooktests mit ATI Mobility Radeon HD 2400 Grafikkarte

Samsung X22-Pro Boyar: Intel Core 2 Duo T7500, 14.1", 2.2 kg
  Test » Test Samsung X22-Pro Boyar Notebook

Toshiba Satellite A200-1O6: Intel Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.7 kg
  Test » Test Toshiba Satellite A200-1O6 Notebook

Asus F7KR: AMD Turion 64 X2 TL-56, 17.1", 3.4 kg
  Externer Test » Asus F7KR

Asus F8P: Intel Core 2 Duo T7500, 14.1", 2.4 kg
  Externer Test » Asus F8P

Asus M51SR: Intel Core 2 Duo T7500, 15.4", 3 kg
  Externer Test » Asus M51SR-AP053C

Fujitsu-Siemens Amilo Pi2550: Intel Core 2 Duo T5450, 15.4", 3 kg
  Externer Test » Fujitsu-Siemens Amilo Pi2550

LG E500-K APCAG: Intel Core 2 Duo T5750, 15.4", 2.7 kg
  Externer Test » LG E500-K APCAG

LG R200: Intel Core 2 Duo T7100, 12.1", 2 kg
  Externer Test » LG R200

MSI Megabook EX610: AMD Athlon 64 X2 TK-55, 15.4", 2.6 kg
  Externer Test » MSI Megabook EX610

Packard Bell EasyNote MX61: AMD Athlon 64 X2 TK-55, 15.4", 2.8 kg
  Externer Test » Packard Bell Easynote MX61

Samsung X22 Pro: Intel Core 2 Duo T7500, 14.1", 2.2 kg
  Externer Test » Samsung X22 Pro

Targa Traveller 1524 X2: AMD Turion 64 X2 TL-52, 15.4", 2.6 kg
  Externer Test » Targa Traveller 1524 X2

Toshiba Satellite A200-1O6: Intel Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.7 kg
  Externer Test » Toshiba Satellite A200-1O6

Toshiba Satellite A210-131: AMD Turion 64 X2 TL-56, 15.4", 2.7 kg
  Externer Test » Toshiba Satellite A210-131

Toshiba Satellite P200-12D: Intel Core 2 Duo T7100, 17.1", 3.3 kg
  Externer Test » Toshiba Satellite P200-12D

Toshiba Satellite P200-17C: Intel Core 2 Duo T5450, 17.1", 3.3 kg
  Externer Test » Toshiba Satellite P200-17C

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Leistungsklasse 2
GeForce GTX 1650 Ti (Desktop) *
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Mali-G76 MP16 *
Radeon HD 5570
Mali-G76 MP4 *
GeForce GT 220
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
Leistungsklasse 6
unknown *

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > ATI / AMD Mobility Radeon HD 2400
Autor: Klaus Hinum (Update: 15.05.2018)