Notebookcheck

Xiaomi RedmiBook 16 Serie

Xiaomi RedmiBook 16 R7 4700UProzessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, Intel Ice Lake i7-1065G7
Grafikkarte: AMD Vega 6, AMD Vega 7, NVIDIA GeForce MX350
Bildschirm: 16.00 Zoll, 16.10 Zoll
Gewicht: 1.76kg, 1.8kg
Preis: 700, 1100 Euro
Bewertung: 82.9% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 6 Tests)
: - %, Leistung: 72%, Ausstattung: 52%, Bildschirm: 85%
Mobilität: 77%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 93%

 

Xiaomi RedmiBook 16 R5

Ausstattung / Datenblatt

Xiaomi RedmiBook 16 R5Notebook: Xiaomi RedmiBook 16 R5
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U
Grafikkarte: AMD Vega 6 512 MB
Bildschirm: 16.00 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.76kg
Links:

Preisvergleich

 

82.9% Test Xiaomi RedmiBook 16 Ryzen 5 4500U Laptop - Verlockender Preiskämpfer aus Fernost | Notebookcheck
Moderner 6-Kerner, Alugehäuse und 512-GB-SSD zum Schnäppchenpreis? Im Test sehen wir uns die Einstiegskonfiguration des derzeit nur in China bzw. per Import erhältlichen RedmiBook 16 an und zeigen auf, wo Xiaomi gespart hat.

 

Xiaomi RedmiBook 16 i7-1065G7, MX350

Ausstattung / Datenblatt

Xiaomi RedmiBook 16  i7-1065G7, MX350Notebook: Xiaomi RedmiBook 16 i7-1065G7, MX350
Prozessor: Intel Ice Lake i7-1065G7
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX350 2048 MB
Bildschirm: 16.10 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.8kg
Preis: 1100 Euro
Links:

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Xiaomi RedmiBook 16 2020 Review: 10nm Intel i7-1065G7, NVIDIA MX350
Quelle: Igeekphone Englisch EN→DE
In terms of interaction, if you own a Xiaomi RedmiBook 16 2020 and also have a Xiaomi phone, it will become easier to transfer data in your daily office. RedmiBook 16 Ruilong version supports the Xiaomi mutual transfer function. After downloading the Xiaomi mutual transfer application, you can connect the computer to the mobile phone. The files transferred between the two are unlimited in format, unlimited number, and unlimited size. File transfer can also be achieved.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.07.2020

 

Xiaomi RedmiBook 16 R7 4700U

Ausstattung / Datenblatt

Xiaomi RedmiBook 16 R7 4700UNotebook: Xiaomi RedmiBook 16 R7 4700U
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U
Grafikkarte: AMD Vega 7
Bildschirm: 16.10 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.8kg
Preis: 700 Euro
Links:

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

RedmiBook 16 Ryzen Edition With a Big Screen And a High Performance For a Low Price
Quelle: Gearbest Englisch EN→DE
The highest evaluation of the RedmiBook 16 Ryzen Edition may be that it gave me an impulse to continue using it. After all, it can easily handle my daily text input and image processing needs. As far as the demand for notebooks is concerned, its performance is not inferior to other notebooks of the same price or even higher prices. Under the circumstance that can tolerate its above mentioned shortcomings, the RedmiBook 16 Ryzen Edition is indeed a notebook computer worth starting with.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.09.2020
Redmibook 16 Review
Quelle: Gearbest Englisch EN→DE
There are many positive aspects, for example, a large and convenient 16.1-inch screen with good brightness and color reproduction. In terms of games or complex programs, you should not worry, as it copes with them perfectly.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.07.2020
AMD Ryzen 7 4700U Redmibook 16 Review
Quelle: TechTablets Englisch
Redmibook 16 Review. Ryzen 7 4700U 16GB model with 46Wh battery, FHD 16.1" 100% sRGB screen, 512GB SATA3 SSD, and plenty of corners that have been cut on this one.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.06.2020
Redmibook 16 AMD Ryzen 7 4700U BEAST Unboxing & Detailed Hands-On
Quelle: TechTablets Englisch
Redmibook 16 unboxing and detailed first look! AMD Ryzen 7 4700U model with 16GB DDR4 RAM, 512GB SSD, and 16.1" IPS matte screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.06.2020

 

Kommentar

Xiaomi:

Xiaomi Tech wurde 2010 als chinesischer Smartphone-Produzent gegründet und erreichte am Heimatmarkt bald hohe Marktanteile. Zwar gehört Xiaomi 2016 weltweit nicht zu den Top5 Smartphone-Herstellern, ist aber dennoch einer der großen globalen Player in diesem Marktbereich.

Seit 2015 gibt es zahlreiche Testberichte. Die Bewertungen sind seit 2016 überdurchschnittlich.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

AMD Vega 6: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 6 CUs (= 384 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1.500 MHz.

AMD Vega 7: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 7 CUs (= 448 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1600 MHz.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce MX350: Nachfolger der alten MX250 mit einer Performance wie die alte GTX 950 und basierend auf den selben Chip wie die GTX 1050 mit reduziertem Speicherbus (64 Bit).

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Renoir (Ryzen 4000 APU):

R5 4500U: Mobile APU mit sechs Zen 2 basierten Kernen welche mit 2,3 bis 4 GHz takten (ohne SMT). Integriert eine Vega 6 Grafikkarte mit 6 CUs bei maximal 1500 MHz.

R7 4700U: Mobile APU mit acht Zen 2 (ohne SMT/Hyperthreading) basierten Kernen welche mit 2 bis 4,1 GHz takten. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 7 CUs und bis zu 1600 MHz Taktfrequenz.

Intel Ice Lake:

i7-1065G7: Auf der Ice-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne der Sunnycove Microarchitektur mit 1,3 (Basis) - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Plus G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt. Durch die 18 % bessere IPC Performance von Sunnycove versus Skylake sollte die CPU Performance mit dem alten Whisky-Lake Core i7-8565U (max 4,1 GHz) mithalten können.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.76 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

1.8 kg:


82.9%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei MateBook 14 2020 AMD KLVL-WFE9
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 14.00", 1.5 kg
Huawei MateBook 14 2020 AMD 4800H
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 14.00", 1.49 kg
HP ProBook 445 G7, R7 4700U
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.6 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R3ZU
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Asus VivoBook S15 M533IA-BQ070T
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad E14 Gen2-20T6000MGE
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.64 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R991
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
MSI Modern 14 B4MW-032XES
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.3 kg
Asus ZenBook 14 UM425IA-HM032R
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.13 kg
Acer Aspire 5 A515-44-R8VV
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 1.8 kg
MSI Bravo 17 A4DDK
Vega 7, unknown, 17.30", 2.2 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05, Ryzen 7 4700U
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U, 14.00", 1.272 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R9YN
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Lenovo IdeaPad 5 15ARE05-81YQ006JMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 1.6 kg
Asus VivoBook S14 M433IA, Ryzen 7 4700U
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.4 kg
HP ProBook 455 G7-175W8EA
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 1.848 kg

Laptops des selben Herstellers

Xiaomi Redmi K30S Extreme
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.67", 0.216 kg
Xiaomi Redmi G, i5-10300H 1650Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 16.10", 2.5 kg
Xiaomi Poco M3
Adreno 610, Snapdragon SD 662, 6.53", 0.198 kg
Xiaomi Redmi K30S
Adreno 650, Snapdragon SD 865+ (Plus), 6.67", 0.216 kg
Xiaomi Black Shark 3S
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.67", 0.222 kg
Xiaomi Poco X3 (no NFC)
Adreno 618, Snapdragon SD 732G, 6.67", 0.225 kg
Xiaomi Mi Mix Alpha
Adreno 640, Snapdragon SD 855+, 7.90", 0.241 kg
Xiaomi Mi 10T Lite 5G
Adreno 619, Snapdragon SD 750G 5G, 6.67", 0.215 kg
Xiaomi Poco C3
PowerVR GE8320, unknown, 6.43", 0.194 kg
Xiaomi Mi 10T 5G
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.67", 0.216 kg
Xiaomi Mi 10T Pro 5G
Adreno 650, Snapdragon SD 865, 6.67", 0.218 kg
Xiaomi Mi Notebook 14, i5-10210U MX250
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.5 kg
Preisvergleich
Xiaomi RedmiBook 16 R7 4700U
Xiaomi RedmiBook 16  i7-1065G7, MX350
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Xiaomi RedmiBook 16 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 17.08.2020)