Top 10 Notebooks für mobile Foto- und Videobearbeitung

Update April 2016. Hier finden Sie die aktuell besten Notebooks für Foto- und Videobearbeitung unterwegs. Unsere Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen Hilfestellung geben.

Das Speichern, Sichten, Aussortieren und Bearbeiten von Fotos und Videos ist eines der häufigsten Einsatzszenarios bei Notebooks. Ein dafür prädestinierter Laptop sollte über ein sehr hochwertiges Display verfügen, um das gesammelte Material möglichst korrekt darstellen zu können, und natürlich auch die entsprechende Leistung bieten, um ein produktives Arbeiten zu gewährleisten. Zudem nehmen wir mit dem Kriterium Gewicht einen weiteren Faktor in dieses Ranking mit auf, der den Grad der Mobilität abbildet. Das Vorhandensein von Prozessoren auf aktuellem Intel-Core-i-Leistungsniveau, ein Full-Size SDCard Reader sowie eine Displaydiagonale von größer/gleich 13 Zoll sind weitere für folgende Übersicht gewählte K.-o.-Kriterien.

Folgende Tabelle zeigt eine Übersicht der unter Berücksichtigung der Wertungskriterien Display, Anwendungsleistung und Gewicht (zu gleichen Teilen) besten Notebooks für mobile Foto- und Videobearbeitung, getestet in den letzten 12 Monaten. Die Tabelle ist sortier- und einschränkbar (z. B.: "matt").

Die besten Notebooks für mobile Foto- und Videobearbeitung, Stand April 2016

RankDateRating
mixed
Rating
total
ImageModellScreenWeightBattery
Capacity
ResolutionSurfaceContrast
(max.)
DeltaE
Color
DeltaE
Gray
% of
sRGB
% of
Adobe
RGB
Price
103.201682%91%Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGELenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
Intel Core i7-6600U
Intel HD Graphics 520
12 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
14"1.3 kg49 Wh2560x1440matt9884.596.389865
205.201582%87%Toshiba KIRA-10DToshiba KIRA-10D
Intel Core i7-5500U
Intel HD Graphics 5500
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
13.3"1.1 kg52 Wh1920x1080matt11522.272.4764
312.201582%83%Dell Precision 5510Dell Precision 5510
Intel Xeon E3-1505M v5
NVIDIA Quadro M1000M
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
15.6"2 kg56 Wh3840x2160spiegelnd9784.854.0110096
410.201581%88%Asus Zenbook UX305LA-FC012HAsus Zenbook UX305LA-FC012H
Intel Core i7-5500U
Intel HD Graphics 5500
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
13.3"1.3 kg56 Wh1920x1080matt13965.495.439260
503.201681%85%Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DVAcer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 960M
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
15.6"2.3 kg52 Wh3840x2160matt13773.471.1710086
606.201581%81%Asus G501JW-CN168HAsus G501JW-CN168H
Intel Core i7-4720HQ
NVIDIA GeForce GTX 960M
8 GB Hauptspeicher
15.6"2 kg60 Wh1920x1080matt11105.985.7510071
707.201581%84%Schenker W505Schenker W505
Intel Xeon E3-1231 v3
NVIDIA Quadro K5100M
16 GB Hauptspeicher, 500 GB SSD
15.6"3.5 kg82 Wh3840x2160matt10673.764.839661
806.201581%85%Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Intel Core i7-4870HQ
AMD Radeon R9 M370X
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
15.4"2 kg100 Wh2880x1800spiegelnd10032.071.99158
903.201680%85%HP Envy 13-d020ngHP Envy 13-d020ng
Intel Core i5-6200U
Intel HD Graphics 520
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
13.3"1.4 kg45 Wh1920x1080matt13804.945.859360
1002.201680%88%Dell XPS 13 9350 WQXGADell XPS 13 9350 WQXGA
Intel Core i7-6560U
Intel Iris Graphics 540
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
13.3"1.3 kg56 Wh3200x1800spiegelnd14864.184.949259

Top 10 der letzten 12 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst

Kommentar der Redaktion

Den von uns gewählten Wertungskriterien zufolge wäre eigentlich das Lenovo Thinkpad X1 Carbon in der aktuellen 2016er Version (hier im Test) auf Platz eins. Dieses bietet allerdings nur einen MicroSD-Kartenslot, weshalb es an den oben genannten K.-o.-Kriterien scheitert. Sollte dies für Ihren Einsatz jedoch nicht von Relevanz sein, sollte dieses Gerät auch in die engere Auswahl gezogen werden.

Platz 1

Business-König: Lenovo ThinkPad T460s
Business-König: Lenovo ThinkPad T460s

Mit dem ThinkPad T460s (hier im Test) löst Lenovo das über lange Zeit an der Spitze unserer Top-10-Business-Charts liegende Vorgängermodell T450s ab. Im Gegensatz zu manchem Konkurrenten hat sich der Hersteller hier nicht damit begnügt, nur die Hardware-Plattform zu erneuern: Dank seinem nochmals dünneren und leichteren Gehäuse ist das T460s nun mobiler als je zuvor, ohne dass Stabilität und Qualität der Konstruktion darunter gelitten hätten. Gleichzeitig besticht das ThinkPad mit beeindruckenden Leistungsreserven, die es seinen auf 25 Watt TDP konfigurierten Skylake Prozessoren sowie der Option auf extrem schnelle PCIe-SSDs verdankt. Dass die Eingabegeräte – speziell die Tastatur – wieder einmal zu den besten auf dem Markt zählen, wollen wir ebenso wenig unerwähnt lassen wie die geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung. Als kleine Kritikpunkte lassen sich allenfalls der nunmehr im Gehäuse integrierte Akku sowie das nur durchschnittliche helle WQHD-Display anführen. Der Lohn für das überaus gelungene Gesamtpaket: unser begehrter Editor's Choice Award.
Neben dem High-End-Modell für fast 2.500 Euro haben wir das T460s auch in einer erschwinglicheren Core-i5-Konfiguration (87 %) getestet, die allerdings ein FHD-Display integriert.

Platz 2

klein, leicht, schnell: Toshiba Kira
klein, leicht, schnell: Toshiba Kira

Für rund 1.350 Euro bietet Toshiba sein KIRA-10D (hier im Test), kurz Kirabook 2015, feil. Der Broadwell Chipsatz bringt eine bessere Laufzeit (8:38 Stunden WiFi-Test), das Weglassen des Touchscreens spart 200 Gramm. Damit gehört das Kirabook zu den leichtesten 13,3-Zoll-Subnotebooks am Markt: 1.100 Gramm statt 1.286 Gramm (XPS 13 2016). Das Full-HD-Display ist hell und entspiegelt zugleich, das erlaubt eine uneingeschränkte Verwendung im Freien. Das Kirabook 2014 bekam an dieser Stelle noch scharfe Kritik, das spiegelnde Touchpanel war nicht hell genug. Vorteile sind die guten Eingabegeräte, die langen Akkulaufzeiten sowie die sehr gute Systemleistung. Das hochwertige Metallgehäuse erwärmt sich im Normalbetrieb nur wenig, der Lüfter wird aber unter Last sehr laut. Der Konkurrent des Kirabook FHD ist sicherlich die entsprechende Dell-XPS-13-Variante.

Platz 3

mobiles Profi-Werkzeug: Dell Precision 5510
mobiles Profi-Werkzeug: Dell Precision 5510

Die Dell Precision 5510 Workstation (hier im Test) basiert auf dem Multimedia-Notebook Dell XPS 15 und unterscheidet sich daher rein äußerlich nicht von dem Consumer-Gerät. Im Inneren kommt allerdings eine professionelle Nvidia Quadro M1000M Grafik zum Einsatz, die zudem mit einer mobilen Intel-Xeon-CPU kombiniert werden kann. Ebenfalls nicht unerheblich sind die recht freien Konfigurationsmöglichkeiten, die dem Precision im Gegensatz zum XPS zugestanden werden. Die designorientierte und besonders schlanke mobile Workstation hat im Test jedoch nicht nur durch die äußerlichen Reize, sondern auch durch eine gute Leistungsfähigkeit, das hervorragende IGZO-UHD-Display, moderate Emissionen und eine überdurchschnittlich hohe Verarbeitungs- und Materialqualität überzeugt. Größte Kritikpunkte sind neben dem äußerst ambitionierten Preis eine reduzierte Leistungsfähigkeit unter Volllast sowie im Akkubetrieb und die konzeptbedingt mäßige Wartungs- und Aufrüstfähigkeit. Der Einstiegspreis für die Serie liegt zum Testzeitpunkt bei etwa 2.000 Euro brutto, für das umfassend ausgestattete Testgerät müsste man hingegen 3.200 Euro einplanen.

Platz 4

am liebsten unterwegs: Asus ZenBook UX305LA
am liebsten unterwegs: Asus ZenBook UX305LA

Auch von den ZenBooks fährt Asus schier unendlich viele verschiedene Konfigurationen auf: Intel Core-M bis Core-i, integrierte und dedizierte Grafikkarten, simple HD-Displays oder hochauflösende Panels guter Qualität. Beim ZenBook UX305LA (hier im Test) handelt es sich um ein Modell mit Haswell-ULV-CPU und integrierter Grafik, kombiniert mit einem FHD-IPS-Display. Im Test präsentierte sich das Gerät als weitestgehend überzeugend und heimste damit ein sehr gutes Gesamtergebnis ein. Flüsterleise im Office-Einsatz, durchzugsstark unter Last, präsentiert auf einem matten Display mit guter Helligkeit und hohem Bildkontrast. 

Platz 5

Nitro auf Anschlag: Aspire V15 Black Edition 592G-79DV
Nitro auf Anschlag: Aspire V15 Black Edition 592G-79DV

Die Aspire Nitro V15 Black Edition VN7-592G-79DV (hier im Test) stellt die High-End-Konfiguration der Aspire-V15-Nitro-Serie dar. Ausgestattet mit 45-Watt-Core-i7-Quadcore nebst GeForce GTX 960M, 16 GB RAM und dicker, 512 GB großer SSD lässt der Multimedia-Bolide kaum Wünsche offen. Punkten kann das getestete Nitro vor allem mit seinem hochwertigen Display, das nicht nur in UHD (4K) besonders fein auflöst, auch bei den Messungen gibt sich das Panel keine Blöße. Bei Acers Nitro Modellen muss man sich durch zahlreiche Konfigurationen durchackern, bis man hoffentlich seine Wunschkonfiguration findet. Verfügbar sind auch zahlreiche günstigere Varianten, von denen wir bereits etliche im Test hatten. 

Platz 6

Gamer mit Multimedia-Qualitäten: Asus G501JW
Gamer mit Multimedia-Qualitäten: Asus G501JW

Das Asus G501JW (hier im Test) ist an sich im Gaming-Bereich platziert. Obwohl das Notebook nur über eine GeForce GTX 960M verfügt, schlug sich der High-End-Bolide im Test besser als manch kräftigeres Gaming Notebook. Hauptgrund für die üppige Wertung sind die relativ niedrigen Emissionen und das gelungene FHD-Display mit matter Oberfläche. Mit der Akkulaufzeit von knapp 4 Stunden im Praxiseinsatz (Websurfing) dürften viele Käufer ebenfalls zufrieden sein, wenngleich es sich hier um einen eher stationär einsetzbaren Rechner handelt. Die gute Ballance zwischen Anwendungsleistung, Display und Gewicht bringt das G501JW auch in dieser Topliste in Position.

Platz 7

Leistungs-Junkie: Schenker W505
Leistungs-Junkie: Schenker W505

Das Schenker W505 (hier im Test) ist ein typischer Vertreter der Clevo Barebones (hier das Clevo P751ZM), die aus dem Spielebereich stammen. Vergleichsweise günstige Preise und freie Konfigurationsmöglichkeiten sind die Hauptargumente, um zu einer dieser Workstation-Alternativen zu greifen. Wie gewohnt schafft es auch Schenkers W505, viel Leistung zu einem erschwinglichen Preis zu bieten. Leider hat es der Hersteller bei dem Testmodell etwas zu weit getrieben und mutet dem 15-Zöller mit Nvidia Quadro K5100M und Intel Xeon E3-CPU, die man beide eher in einem großvolumigen 17-Zoll-Notebook erwarten würde, etwas zu viel an Abwärme zu. Die im Test gemessene Lautstärke und die Wärmeentwicklung unter Last fallen sehr hoch aus und dürften manchen Anwender zurecht vor dieser Konfiguration zurückschrecken lassen. Aus unserer Sicht trotz gutem Testresultat daher nur bedingt für Leistungsfreaks empfehlenswert, die eine zusätzliche externe Kühlmöglichkeit in Kauf nehmen. Die Preise für das W505 beginnen bei knapp 1.500 Euro, mit Quadro-Grafik bei etwa 1.600 Euro, und für die Testkonfiguration sind circa 4.500 Euro aufzuwenden.

Platz 8

Leader: Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
Leader: Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05

Apple hatte sich mit der Generalüberholung seines MacBook Pro Retina 15 inch (2013) (hier im Test) Zeit gelassen. Die 2015er Version des MacBook Pro Retina 15 inch (Mid 2015) hat sich optisch nicht verändert: Das Vollaluminium-Gehäuse setzt auch nach über drei Jahren noch Standards in Sachen Material, Wertigkeit und Stabilität. Leider aber auch in Sachen Wartungsunfreundlichkeit: Die Bodenplatte wurde mit Pentagone Schrauben fixiert, darunter erwartet den Anwender ein Mainboard mit ebenfalls proprietären oder fest verlöteten Komponenten (darunter CPU, GPU und RAM). Das Retina Display löst mit 2.280 x 1.800 Pixeln fein auf, Konkurrenten wie das neue Dell XPS 15 2016 (derzeit im Test) fahren da aber mehr auf. Wir sind gespannt, ob das neue XPS 15 mit der profitauglichen Farbgenauigkeit und der Farbraumabdeckung mithalten kann.

Bei der Leistung gibt eine sehr flotte SSD am PCI Express 3.0 den Ton an, so schnell haben wir selten eine SSD vermessen. Bei einigen Messungen tritt sogar eine Verdoppelung der Datendurchsätze ein; hiervon werden vor allem Anwender profitieren, die oft große Datenpakete verschieben oder kopieren. Erst mit Skylake und mit PCI Express angebundenen SSDs wird diese Geschwindigkeit in hochpreisigen Windows Notebooks Einzug halten. Die Haswell-Quadcore-CPU findet Kritik beim Tester. Nicht, dass selbige langsam wäre, jedoch hätte der 15-Zoller von der Broadwell Energieeffizienz profitiert, gerade wegen des dünnen Chassis. Temperatur und Lautstärke sind im Gesamtvergleich dennoch nicht hoch, im Gegenteil. Die Radeon GPU glänzt mit toller OpenCL Performance, doch hätten Nvidias Maxwell GPUs mehr 3D-Leistung gebracht.Test Apple MacBook Pro Retina 15 Zoll Late 2013

Platz 9

elegant und preiswert: HP Envy 13
elegant und preiswert: HP Envy 13

Mit dem HP Envy 13 (hier im Test) hat es ein weiterer Vertreter der leichten und mobilen Ultrabook-Garde in dieses Ranking geschafft. Die von uns getestete Ausstattung vereint eine aktuelle Intel i5-6200U Skylake CPU mit einem FHD auflösenden, matten IPS Display. Flankiert von 8 GB Arbeitsspeicher und 256-GB-SSD-Massenspeicher liefert das Notebook solide Performance und kann zudem mit einer praxisnahen Akkulaufzeit von über 6 Stunden aufwarten. Auch optisch lässt die Alu-Flunder nichts anbrennen und gefällt mit schlichter Eleganz.

Platz 10

Power meets Mobility: Dell XPS 13
Power meets Mobility: Dell XPS 13

Mit dem XPS 13-9350 2016 (hier im Test) katapultierte sich Dell erneut an die Spitze der Subnotebook-Charts. Kein Problem, möchte man meinen, wurde doch das erfolgreiche XPS 13-9343 Touch/Non-Touch nur in Details verändert. Geblieben sind das beeindruckend makellos verarbeitete Metallgehäuse und das Infinity Edge Display mit dem dünnen Profil. Erneut muss die Webcam unter den Bildschirm umziehen, oben hat sie im kaum vorhandenen Rahmen keinen Platz mehr. Das helle Display gibt es einmal als entspiegelte 1080p-Version und einmal als Touch QHD+ (4K) mit Glare-Oberfläche. Die Leistung entspricht dem, was heute von einem sehr dünnen Subnotebook zu erwarten ist: kein Throttling bei hoher Last und eine NVMe-PCIe-SSD, die noch schneller kopiert, als es SSDs sowieso tun.
Gemein ist allen Ausstattungen ein Typ-C USB 3.0 als Thunderbolt-Kombination als auch die NVMe-Bauart der SSD. Der große Bruder, das XPS 15 9550 im gleichen Infinity Edge Design, führt die Top 10 Multimedia an. 

Größenvergleich

Messergebnisse

Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
56.4 ms * ∼23%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
35.6 ms * ∼14%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
49 ms * ∼20%
HP Envy 13-d020ng
34 ms * ∼14%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
50.8 ms * ∼20%
Response Time Black / White (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
34 ms * ∼14%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
29.2 ms * ∼12%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
25 ms * ∼10%
HP Envy 13-d020ng
24 ms * ∼10%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
29.6 ms * ∼12%
PWM Frequency (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
0 Hz ∼0%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
220 Hz ∼2%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
1000 Hz ∼10%
HP Envy 13-d020ng
208 Hz ∼2%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
0 Hz ∼0%
Bildschirm
Brightness (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
361 cd/m² ∼52%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
248 cd/m² ∼35%
Toshiba KIRA-10D
316 cd/m² ∼45%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
291 cd/m² ∼42%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
338 cd/m² ∼48%
Schenker W505
293 cd/m² ∼42%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
315 cd/m² ∼45%
Asus G501JW-CN168H
337 cd/m² ∼48%
HP Envy 13-d020ng
335 cd/m² ∼48%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
297 cd/m² ∼42%
Brightness Distribution (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
87 % ∼87%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
94 % ∼94%
Toshiba KIRA-10D
92 % ∼92%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
83 % ∼83%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
87 % ∼87%
Schenker W505
93 % ∼93%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
82 % ∼82%
Asus G501JW-CN168H
95 % ∼95%
HP Envy 13-d020ng
95 % ∼95%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
92 % ∼92%
Schwarzwert (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
0.4 % * ∼8%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
0.26 % * ∼5%
Toshiba KIRA-10D
0.29 % * ∼6%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
0.22 % * ∼4%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
0.25 % * ∼5%
Schenker W505
0.27 % * ∼5%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
0.34 % * ∼7%
Asus G501JW-CN168H
0.31 % * ∼6%
HP Envy 13-d020ng
0.25 % * ∼5%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
0.207 % * ∼4%
Kontrast (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
978 :1 ∼61%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
988 :1 ∼62%
Toshiba KIRA-10D
1152 :1 ∼72%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
1377 :1 ∼86%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
1396 :1 ∼87%
Schenker W505
1067 :1 ∼67%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
1003 :1 ∼63%
Asus G501JW-CN168H
1110 :1 ∼69%
HP Envy 13-d020ng
1380 :1 ∼86%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
1486 :1 ∼93%
DeltaE Colorchecker (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
4.85 * ∼32%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
4.59 * ∼31%
Toshiba KIRA-10D
2.27 * ∼15%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
3.47 * ∼23%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
5.49 * ∼37%
Schenker W505
3.76 * ∼25%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
2.07 * ∼14%
Asus G501JW-CN168H
5.98 * ∼40%
HP Envy 13-d020ng
4.94 * ∼33%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
4.18 * ∼28%
DeltaE Graustufen (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
4.01 * ∼27%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
6.38 * ∼43%
Toshiba KIRA-10D
2.47 * ∼16%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
1.17 * ∼8%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
5.43 * ∼36%
Schenker W505
4.83 * ∼32%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
1.9 * ∼13%
Asus G501JW-CN168H
5.75 * ∼38%
HP Envy 13-d020ng
5.85 * ∼39%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
4.94 * ∼33%
Gamma (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
2.18 ∼62%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
2.51 ∼72%
Toshiba KIRA-10D
2.36 ∼67%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
2.35 ∼67%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
2.17 ∼62%
Schenker W505
2.39 ∼68%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
2.62 ∼75%
Asus G501JW-CN168H
2.51 ∼72%
HP Envy 13-d020ng
2.25 ∼64%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
2.31 ∼66%
CCT (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
7340 ∼734%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
6238 ∼624%
Toshiba KIRA-10D
6872 ∼687%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
6658 ∼666%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
7055 ∼706%
Schenker W505
7602 ∼760%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
6514 ∼651%
Asus G501JW-CN168H
7366 ∼737%
HP Envy 13-d020ng
7105 ∼711%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
7645 ∼765%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998) (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
96 % ∼96%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
65 % ∼65%
Toshiba KIRA-10D
64 % ∼64%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
86 % ∼86%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
60 % ∼60%
Schenker W505
61 % ∼61%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
58 % ∼58%
Asus G501JW-CN168H
71 % ∼71%
HP Envy 13-d020ng
60 % ∼60%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
59 % ∼59%
Color Space (Percent of sRGB) (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
100 % ∼100%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
98 % ∼98%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
100 % ∼100%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
92 % ∼92%
Schenker W505
96 % ∼96%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
91 % ∼91%
Asus G501JW-CN168H
100 % ∼100%
HP Envy 13-d020ng
93 % ∼93%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
92 % ∼92%
Geräuschentwicklung
Idle min (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
30 dB * ∼60%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
29.2 dB * ∼58%
Toshiba KIRA-10D
29.6 dB * ∼59%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
31.2 dB * ∼62%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
29.6 dB * ∼59%
Schenker W505
29.8 dB * ∼60%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
28.9 dB * ∼58%
Asus G501JW-CN168H
31 dB * ∼62%
HP Envy 13-d020ng
32.5 dB * ∼65%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
29.2 dB * ∼58%
Idle avg (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
30 dB * ∼60%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
29.2 dB * ∼58%
Toshiba KIRA-10D
29.6 dB * ∼59%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
31.2 dB * ∼62%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
29.6 dB * ∼59%
Schenker W505
33.6 dB * ∼67%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
28.9 dB * ∼58%
Asus G501JW-CN168H
33.8 dB * ∼68%
HP Envy 13-d020ng
32.5 dB * ∼65%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
29.2 dB * ∼58%
Idle max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
30 dB * ∼60%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
29.2 dB * ∼58%
Toshiba KIRA-10D
30.7 dB * ∼61%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
36.2 dB * ∼72%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
29.6 dB * ∼59%
Schenker W505
36 dB * ∼72%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
28.9 dB * ∼58%
Asus G501JW-CN168H
34.1 dB * ∼68%
HP Envy 13-d020ng
32.4 dB * ∼65%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
29.2 dB * ∼58%
Last avg (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
42.08 dB * ∼84%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
33.7 dB * ∼67%
Toshiba KIRA-10D
43.9 dB * ∼88%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
45.3 dB * ∼91%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
39.3 dB * ∼79%
Schenker W505
43.4 dB * ∼87%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
46 dB * ∼92%
Asus G501JW-CN168H
44.3 dB * ∼89%
HP Envy 13-d020ng
36 dB * ∼72%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
31.4 dB * ∼63%
Last max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
46.78 dB * ∼94%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
38.5 dB * ∼77%
Toshiba KIRA-10D
43.9 dB * ∼88%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
47.3 dB * ∼95%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
36 dB * ∼72%
Schenker W505
48.4 dB * ∼97%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
46 dB * ∼92%
Asus G501JW-CN168H
44.4 dB * ∼89%
HP Envy 13-d020ng
36.5 dB * ∼73%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
31.4 dB * ∼63%
Hitze
Last oben max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
45.8 °C * ∼76%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
40.8 °C * ∼68%
Toshiba KIRA-10D
42.2 °C * ∼70%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
50.1 °C * ∼84%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
45.9 °C * ∼77%
Schenker W505
55.5 °C * ∼93%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
43.2 °C * ∼72%
Asus G501JW-CN168H
43.1 °C * ∼72%
HP Envy 13-d020ng
51 °C * ∼85%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
41.4 °C * ∼69%
Last unten max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
46.7 °C * ∼78%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
40.3 °C * ∼67%
Toshiba KIRA-10D
34.4 °C * ∼57%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
56.2 °C * ∼94%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
45 °C * ∼75%
Schenker W505
55.2 °C * ∼92%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
39 °C * ∼65%
Asus G501JW-CN168H
47.4 °C * ∼79%
HP Envy 13-d020ng
46 °C * ∼77%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
49.2 °C * ∼82%
Idle oben max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
31.2 °C * ∼52%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
27.6 °C * ∼46%
Toshiba KIRA-10D
26.2 °C * ∼44%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
28.3 °C * ∼47%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
25.6 °C * ∼43%
Schenker W505
42.8 °C * ∼71%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
30 °C * ∼50%
Asus G501JW-CN168H
26.2 °C * ∼44%
HP Envy 13-d020ng
25.5 °C * ∼43%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
29.6 °C * ∼49%
Idle unten max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
31.9 °C * ∼53%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
28.7 °C * ∼48%
Toshiba KIRA-10D
28.5 °C * ∼48%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
31.1 °C * ∼52%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
25 °C * ∼42%
Schenker W505
40.3 °C * ∼67%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
29.3 °C * ∼49%
Asus G501JW-CN168H
27.1 °C * ∼45%
HP Envy 13-d020ng
24.4 °C * ∼41%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
32 °C * ∼53%
Akkulaufzeit
Idle (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
428 min ∼16%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
833 min ∼31%
Toshiba KIRA-10D
1399 min ∼52%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
530 min ∼20%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
1469 min ∼54%
Schenker W505
147 min ∼5%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
1039 min ∼38%
Asus G501JW-CN168H
min ∼0%
HP Envy 13-d020ng
min ∼0%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
604 min ∼22%
Last (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
109 min ∼4%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
62 min ∼2%
Toshiba KIRA-10D
135 min ∼5%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
75 min ∼3%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
108 min ∼4%
Schenker W505
75 min ∼3%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
105 min ∼4%
Asus G501JW-CN168H
min ∼0%
HP Envy 13-d020ng
min ∼0%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
128 min ∼5%
WLAN (alt) (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
298 min ∼11%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
min ∼0%
Toshiba KIRA-10D
min ∼0%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
min ∼0%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
min ∼0%
Schenker W505
min ∼0%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
min ∼0%
Asus G501JW-CN168H
min ∼0%
HP Envy 13-d020ng
min ∼0%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
min ∼0%
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
286 min ∼11%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
340 min ∼13%
Toshiba KIRA-10D
518 min ∼19%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
218 min ∼8%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
569 min ∼21%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
432 min ∼16%
Asus G501JW-CN168H
190 min ∼7%
HP Envy 13-d020ng
381 min ∼14%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
311 min ∼12%
Stromverbrauch
Idle min (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
8.6 Watt * ∼9%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
3.8 Watt * ∼4%
Toshiba KIRA-10D
2.6 Watt * ∼3%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
8.9 Watt * ∼9%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
2.6 Watt * ∼3%
Schenker W505
36 Watt * ∼36%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
6 Watt * ∼6%
Asus G501JW-CN168H
13.6 Watt * ∼14%
HP Envy 13-d020ng
4.2 Watt * ∼4%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
7.2 Watt * ∼7%
Idle avg (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
16.2 Watt * ∼16%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
7.1 Watt * ∼7%
Toshiba KIRA-10D
6.3 Watt * ∼6%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
13.9 Watt * ∼14%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
6.2 Watt * ∼6%
Schenker W505
41.2 Watt * ∼41%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
12.8 Watt * ∼13%
Asus G501JW-CN168H
38.1 Watt * ∼38%
HP Envy 13-d020ng
7.4 Watt * ∼7%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
9.3 Watt * ∼9%
Idle max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
16.7 Watt * ∼17%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
7.8 Watt * ∼8%
Toshiba KIRA-10D
6.5 Watt * ∼7%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
15.6 Watt * ∼16%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
6.5 Watt * ∼7%
Schenker W505
47.4 Watt * ∼47%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
13.3 Watt * ∼13%
Asus G501JW-CN168H
40.7 Watt * ∼41%
HP Envy 13-d020ng
10.1 Watt * ∼10%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
11.6 Watt * ∼12%
Last avg (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
82.6 Watt * ∼24%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
36.3 Watt * ∼10%
Toshiba KIRA-10D
30.9 Watt * ∼9%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
89 Watt * ∼25%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
30.8 Watt * ∼9%
Schenker W505
126.6 Watt * ∼36%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
82.4 Watt * ∼24%
Asus G501JW-CN168H
81.6 Watt * ∼23%
HP Envy 13-d020ng
33.4 Watt * ∼10%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
31.9 Watt * ∼9%
Last max (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
131.8 Watt * ∼38%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
46 Watt * ∼13%
Toshiba KIRA-10D
30.9 Watt * ∼9%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
118 Watt * ∼34%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
27 Watt * ∼8%
Schenker W505
235.8 Watt * ∼67%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
91.8 Watt * ∼26%
Asus G501JW-CN168H
81.6 Watt * ∼23%
HP Envy 13-d020ng
34.7 Watt * ∼10%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
29.9 Watt * ∼9%

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
4648 Points ∼18%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
1600 Points ∼6%
Toshiba KIRA-10D
1163 Points ∼5%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
5635 Points ∼22%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
1198 Points ∼5%
Schenker W505
6839 Points ∼27%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
3942 Points ∼16%
Asus G501JW-CN168H
5277 Points ∼21%
HP Envy 13-d020ng
1483 Points ∼6%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
2039 Points ∼8%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
3344 Points ∼14%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
863 Points ∼4%
Toshiba KIRA-10D
715 Points ∼3%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
4008 Points ∼17%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
757 Points ∼3%
Schenker W505
4467 Points ∼19%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
2350 Points ∼10%
Asus G501JW-CN168H
3791 Points ∼16%
HP Envy 13-d020ng
797 Points ∼3%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
1114 Points ∼5%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
41248 Points ∼21%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
58178 Points ∼29%
Toshiba KIRA-10D
52529 Points ∼27%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
51420 Points ∼26%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
51649 Points ∼26%
Schenker W505
105162 Points ∼53%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
92723 Points ∼47%
Asus G501JW-CN168H
77739 Points ∼39%
HP Envy 13-d020ng
52970 Points ∼27%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
58948 Points ∼30%
PCMark 7 - Score (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
5317 Points ∼66%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
5190 Points ∼64%
Toshiba KIRA-10D
5055 Points ∼63%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
5861 Points ∼73%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
5180 Points ∼64%
Schenker W505
6052 Points ∼75%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
5480 Points ∼68%
Asus G501JW-CN168H
5831 Points ∼72%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
5672 Points ∼70%
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Dell Precision 5510
3941 Points ∼70%
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE
3542 Points ∼62%
Toshiba KIRA-10D
3105 Points ∼55%
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV
3154 Points ∼56%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
3167 Points ∼56%
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05
3821 Points ∼67%
HP Envy 13-d020ng
3246 Points ∼57%
Dell XPS 13 9350 WQXGA
2928 Points ∼52%

Legende

 
Dell Precision 5510 Intel Xeon E3-1505M v5, NVIDIA Quadro M1000M, SK hynix SC920 512 GB
 
Lenovo ThinkPad T460s-20FA003GGE Intel Core i7-6600U, Intel HD Graphics 520, Samsung SSD SM951a 512GB M.2 PCIe 3.0 x4 NVMe (MZVKV512)
 
Toshiba KIRA-10D Intel Core i7-5500U, Intel HD Graphics 5500, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
 
Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-592G-79DV Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 960M, Lite-On CV1-8B512 M.2 512 GB
 
Asus Zenbook UX305LA-FC012H Intel Core i7-5500U, Intel HD Graphics 5500, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
 
Schenker W505 Intel Xeon E3-1231 v3, NVIDIA Quadro K5100M, Samsung SSD 850 EVO M.2 500GB
 
Apple MacBook Pro Retina 15 inch 2015-05 Intel Core i7-4870HQ, AMD Radeon R9 M370X, Apple SSD SM0512G
 
Asus G501JW-CN168H Intel Core i7-4720HQ, NVIDIA GeForce GTX 960M,
 
HP Envy 13-d020ng Intel Core i5-6200U, Intel HD Graphics 520, Samsung MZRPC256HADR-000SO
 
Dell XPS 13 9350 WQXGA Intel Core i7-6560U, Intel Iris Graphics 540, Samsung PM951 NVMe 512 GB
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Top 10 Notebooks für mobile Foto- und Videobearbeitung
Autor: Redaktion, 11.04.2016 (Update: 12.04.2016)