Notebookcheck

2019 wird das Triple-Cam-Jahr: Galaxy S10 und Galaxy A mit 3 Linsen

Mehr Details zur Triple-Cam in einem oder zwei der Galaxy S10-Modelle des Jahres 2019.
Mehr Details zur Triple-Cam in einem oder zwei der Galaxy S10-Modelle des Jahres 2019.
Aus Südkorea erreichen uns freudige News für Multi-Cam-Fans. Samsung will 2019 offenbar nicht nur das Flaggschiff des Galaxy S10-Trios mit einer Triple-Cam bestücken, die 3 Linsen rutschen auch ins Premium-Midrange-Segment und die Konkurrenz wird sich kaum zurückhalten. Mehr als 10 Prozent aller Smartphones werden 2019 mit unterschiedlichen Triple-Cam-Varianten auf den Markt kommen.

Die südkoreanische Electronic Times (ETNews) berichtet über aktualisierte Pläne der unangefochtenen Nummer 1 im Smartphone-Segment. Schon vor Monaten wurde gemunkelt, Samsung könnte das Galaxy S10 im kommenden Jahr erstmals mit einer Triple-Cam bestücken, nachfolgende Leaks deuteten dann auf wurden die Pläne mittlerweile aber etwas erweitert. 

Triple-Cams auch im oberen Mittelfeld

Schon anlässlich des letzten Quartalsberichts sprachen hochrangige Samsung-Manager von einer wahren Triple-Cam-Schwemme im nächsten Jahr und gingen von mehr als 10 Prozent an Triple-Cam-bestückten Smartphones im Jahr 2019 aus, offenbar nicht nur im absoluten Premium-Segment sondern zumindest bis runter zur hochwertigen Mittelklasse, die von Samsung beispielsweise durch die Galaxy A-Familie repräsentiert wird. Unterscheidungsmerkmale dürfte es dennoch geben, beispielsweise durch unterschiedliche Auflösungen, Zoom-Features oder optimierte Low-Light-Performance.

Unterschiedliche Varianten für A- und S-Serie

Der Bericht von ETNews konkretisiert die Pläne des Konzern und beschreibt eine Triple-Cam für das Galaxy S10, welche aus 12 Megapixel-Weitwinkel-Cam, 16 Megapixel Super-Weitwinkel-Linse und 13 Megapixel Telephoto-Optik bestehen soll, insgesamt also mindestens 3-fach Zoom bieten soll. Im Gegensatz zu früheren Plänen sollen offenbar zwei der drei geplanten Galaxy S10-Varianten mit einer dreifachen Kamera-Einheit bestückt werden. Auch das Ende 2018/Anfang 2019 anstehende Galaxy A-Refresh soll bereits von einer Triple-Cam profitieren, hier schraubt Samsung offenbar vor allem die Megapixel-Zahl in die Höhe:

Die Konkurrenz baut ebenfalls auf Multi-Cams

Eine bis zu 32 Megapixel bietende Hauptkamera soll im Galaxy A 2019 von einer 8 Megapixel- und einer 5 Megapixel-Cam begleitet werden, sagen Industriequellen. Die Konkurrenz dürfte ebenfalls den Multi-Cam-Weg einschlagen, nachdem Huawei mit dem P20 Pro den Vorreiter gegeben hat. Nicht nur die Mate 20-Familie von Huawei, auch das LG V40 im Herbst beziehungsweise das G8 im Jahr 2019 wird wohl mehr als Dual-Cams bieten. Auch Apple dürfte 2019 in den Triple-Cam-Ring einsteigen und vom "Computational-Photography-Spezialisten" Light wird ebenfalls noch heuer ein Multi-Cam-Smartphone mit bis zu 9 Linsen erwartet, ebenso wie von Nokia. Die Triple-Cam dürfte 2019 jedenfalls zum Standard werden.

Quelle(n)

http://www.etnews.com/20180810000313

Bild: https://youtu.be/Ue5eB7lVSnE

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > 2019 wird das Triple-Cam-Jahr: Galaxy S10 und Galaxy A mit 3 Linsen
Autor: Alexander Fagot, 13.08.2018 (Update: 13.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.