Notebookcheck

Samsung Galaxy S10 in 3 Varianten: Größte wohl mit Triple-Cam

Das Galaxy S10 soll in 3 Varianten erscheinen, die Top-Version startet mit Triple-Cam. (Konzeptbild: SK)
Das Galaxy S10 soll in 3 Varianten erscheinen, die Top-Version startet mit Triple-Cam. (Konzeptbild: SK)
Das südkoreanische News-Portal Electronic Times hat mal wieder spannende Neuigkeiten für Samsung-Fans aufgeschnappt. Wie Apple im kommenden September soll das Jubiläums-Handy Galaxy S10 erstmals in der Samsung-Geschichte in 3 Varianten zu haben sein, die Luxus-Version ist mit Triple-Cam geplant.

Die Gerüchte zu Samsungs Jubiläums-Handy des Jahres 2019 reißen nicht ab, obwohl eigentlich erst das Galaxy Note 9 mit einem wohl eher inkrementellen Update ansteht. Vermutlich aufgrund der eher mäßigen Neuerungen des Jahres 2018 richten sich die Augen vieler Samsung-Fans bereits auf das nächste Jahr, in dem Samsung ja aus vollen Rohren schießen soll. Nicht nur das erste faltbare Smartphone/Tablet soll zu vermutlich luxuriösen Preisen zu haben sein, auch die Galaxy S-Serie wird wohl runderneuert.

Die Fixstarter im Galaxy S10

Zu den Fixstartern unter den Features des Galaxy S10, welches unter dem Codenamen "Beyond" bereits entwickelt wird, zählen ein Fingerabdrucksensor im Display sowie eine 3D-Sensoreinheit an der Front für ein "Face ID"-ähnliches Gesichtserkennungssystem. Das wurde bereits mehrfach aus unterschiedlichen Quellen berichtet und scheint ganz sicher zu kommen, auch wenn es aktuell natürlich keine offiziellen Bestätigungen hierfür gibt. Auch das Thema Triple-Cam, das Huawei in diesem Jahr angestoßen hatte, war schon mal im Zusammenhang mit dem Galaxy S10 zu lesen, nun berichtet die südkoreanische Electronic Times erneut darüber.

Das Galaxy S10-Trio im Detail

Neu ist, dass ETNews konkret drei Galaxy S10-Varianten beschreibt, die bei Samsung aktuell in Entwicklung stehen. Das Modell "Beyond 0" soll als Einsteigervariante im Top-Segment mit 5,8 Zoll Display und Single-Cam starten, "Beyond 1" entspräche mit Dual-Cam dem jetzigen Plus-Modell, soll aber offenbar ebenfalls nur mit 5,8 Zoll AMOLED-Panel auf den Markt kommen. Neu dazu kommt schließlich eine dritte "Beyond 2"-Version, möglicherweise wie bei Huawei als "Pro-Variante", die dann mit 6,2 Zoll Display und Triple-Cam das teurere Premium-Segment beackern soll. 

Mit Triple-Cam 2019 vor Apple

Bis zum Frühjahr 2019 fließt aber noch viel Wasser den Han-Fluss herunter, sprich, die Pläne könnten sich noch ändern. Falls Apple im Herbst aber tatsächlich drei iPhone-Varianten auf den Markt bringt, was aus jetziger Sicht nicht unwahrscheinlich ist, könnte auch Samsung mit einem Galaxy S10-Trio antworten und hätte mit der Triple-Cam wohl die Oberhand gegenüber Apple, die dieses Feature wenn dann wohl erst im September 2019 bieten werden. 

Quelle(n)

http://www.etnews.com/20180625000323

Bild: https://www.youtube.com/watch?v=CHwQsK_S0BI

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Samsung Galaxy S10 in 3 Varianten: Größte wohl mit Triple-Cam
Autor: Alexander Fagot, 26.06.2018 (Update: 26.06.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.