Notebookcheck

AMD: Neue Notebook-GPUs der Serie Radeon HD 6000M

AMD stellt zur CES 2011 seine neuen Grafikchips der Serie Radeon HD 6000M mit bis zu 960 Shader-Prozessoren vor.

AMD hat noch kurz vor der CES 2011 die Klassenspezifikationen seiner neuen Grafikchips für Notebooks der Serie Radeon HD 6000M angekündigt. Die konkreten Details zu einigen HD-6000M-Modellen hält AMD zwar noch unter Verschluss, die bisher verfügbaren Daten haben wir aber in der unten angehängten Tabelle zusammengefasst.

Die GPUs der Serien Radeon HD 6300M, HD6500M und die HD 6800M basieren noch auf Strukturen der Mobility Radeon HD-5000-Reihe und integrieren daher noch den Videobeschleuniger UVD 2. Die übrigen Chips inklusive der integrierten GPUs HD 6310 und HD 6250 nutzen bereits den Unified Video Decoder der 3. Generation UVD 3. Damit unterstützen diese Grafikmodelle auch das Dekodieren von DivX und Xvid via MPEG-4 und Blu-ray 3D.

Bei den Taktfrequenzen und den nutzbaren Speicherchips (DDR3, GDDR5) macht AMD ungenaue Angaben. AMD überlässt es den Notebookherstellern, die jeweiligen Grafikchips hinsichtlich Kühlleistung und Preis – in einem gewissen Rahmen – an die Notebooks anzupassen. In unserem umfassenden Vergleich aller Notebookgrafikkarten mit Leistungseinteilung pflegen wir aber kontinuierlich die aktuellsten Daten in den Notebook-Grafikkartenvergleich ein.

 

Grafik Shader TMUs C-ROPs GPU-Takt Videodec. Speicher
HD 6970M 960 48 32 bis 680 MHz UVD 3 GDDR5
HD 6950M 960 48 32 bis 580 MHz UVD 3 GDDR5
HD 6870M 800 40 16 bis 675 MHz UVD 2 GDDR5
HD 6850M 800 40 16 bis 575 MHz UVD 2 DDR3,GDDR5
HD 6830M 800 40 16 bis 500 MHz UVD 2 DDR3
HD 6770M 480 24 8 bis 725 MHz UVD 3 GDDR5
HD 6750M 480 24 8 - MHz UVD 3 GDDR5
HD 6730M 480 24 8 - MHz UVD 3 DDR3
HD 6650M 480 24 8 - MHz UVD 3 DDR3
HD 6630M 480 24 8 - MHz UVD 3 DDR3
HD 6570M 400 20 8 bis 650 MHz UVD 2 DDR3,GDDR5
HD 6550M 400 20 8 bis 600 MHz UVD 2 DDR3
HD 6530M 400 20 8 bis 600 MHz UVD 2 DDR3
HD 6490M 160 8 4 bis 800 MHz UVD 3 GDDR5
HD 6470M 160 8 4 bis 800 MHz UVD 3 DDR3
HD 6450M 160 8 4 - MHz UVD 3 DDR3
HD 6430M 160 8 4 - MHz UVD 3 DDR3
HD 6370M 80 8 4 bis 750 MHz UVD 2 DDR3
HD 6350M 80 8 4 bis 500 MHz UVD 2 DDR3
HD 6330M 80 8 4 - UVD 2 DDR3
HD 6310 80 8 4 bis 500 MHz UVD 3 integriert
HD 6250 80 8 4 bis 280 MHz UVD 3 integriert
Bis dato bekannte, aber noch vorläufige Spezifikationen einzelner Modelle der AMD Serie Radeon HD 6000M

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > AMD: Neue Notebook-GPUs der Serie Radeon HD 6000M
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.01.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.