Notebookcheck

AMD Radeon HD 6830M

AMD Radeon HD 6830M

Die AMD Radeon HD 6830M oder ATI Mobility Radeon HD 6830 ist eine "Performance" DirectX 11 Grafikkarte für Notebooks. Technisch ist sie eine höhergetaktete Mobility Radeon HD 5830. Wie diese unterstützt sie nur den langsamen DDR3 Speicher wodurch der 128 Bit Speicherbus zum Flaschenhals wird. Wie alle Mobility 5800 Grafikkarten, basiert die HD 6830M auch auf den selben Kern wie die Desktop HD 5770 (selbe Shaderanzahl).

Das Speicherinterface der HD 6830 setzt sich aus zwei 64 Bit Controllern zusammen und kann mit dieser gemeinsam 128 Bit breiten Anbindung bis zu 1024 MB DDR3 ansprechen.

Die ATI Mobility Radeon HD 6830 bietet 800 MADD Rechenkerne (160 5-dimensionale Einheiten). Weiters stehen 16 ROPs, 40TMUs und 40 TAUs zur Abarbeitung zur Verfügung. Insgesamt besitzt die HD 5830 1040 Millionen Transistoren und liefert eine theoretische Rechenleistung von 0,92 TFLOPS (5830 erreicht 0,8 TFLOPs). Die Kerne unterstützen in Hardware DirectX11 (Tessellation, OIT, Post-Processing, Shadows, HDR Texture Compression, schnellere Performance möglich).

Wie auch die 5870 unterstützt die 6870 ATI Stream, OpenCL und DirectCompute 11 zur Nutzung der Grafikshader für generelle Berechnungen.

Die 3D Performance des Radeon HD 6830M Grafikchips liegt deutlich unterhalb einer Mobility 6850 mit GDDR5 und zählt dadurch "nur" noch zur Performance Klasse. Dadurch sollte die Performance zwischen HD 5830 und HD 5850 mit DDR3 liegen.

Die Mobility Radeon HD 6800M Serie bietet auch Avivo HD Videofunktionen im Chip. Jedoch wird hier immer noch der UVD2 Videoprozessor eingesetzt und nicht der UVD3 wie bei der 6900M Serie. Dadurch kann die Grafikkarte in Hardware nur H.264, VC-1, MPEG-2 und Adobe Flash dekodieren. DivX unterstützt z.B. nur der UVD3.

 

Weiterhin vorhanden ist die Unterstützung der neuen HD Audio Formate von Blu-Ray Filmen. Der Mobility Radeon HD 6830 unterstützt 8 Kanal Audio mit 192KHz / 24 Bit per HDMI 1.3a mit Dolby True HD, DTS HD Master Audio und AC-3.

Wie der 5830 unterstützt die 6830M die sogenannte Eyefinity Multi-Monitor Technologie. Damit unterstützt der Grafikchip den Anschluss von mehr als 2 Monitoren (wenn DisplayPort Anschlüsse am Notebook vorhanden sind).

HerstellerAMD
Radeon HD 6800M Serie
Radeon HD 6870M (compare) 800 @ 675 MHz128 Bit @ 1000 MHz
Radeon HD 6830M 800 @ 575 MHz128 Bit @ 900 MHz
CodenameGranville-LP
ArchitekturTerascale 2
Pipelines800 - unified
Kerntakt575 MHz
Speichertakt900 MHz
Speicherbandbreite128 Bit
SpeichertypDDR3, GDDR3
Max. Speichergröße1024 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 11, Shader 5.0
Transistoren1080 Millionen
Herstellungsprozess40 nm
FeaturesEyefinity (up to 6 displays), HD Audio (Dolby True HD, DTS HD), HDMI 1.3a, Avivo HD (UVD2.2)
Notebookgrößegroß (17" z.B.)
Erscheinungsdatum07.01.2011
Herstellerseitehttp://www.amd.com/us/products/notebook/...

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2017, 2016
v1.8

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Leistungsklasse 2
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Radeon HD 5570
GeForce GT 220
Radeon HD 6450 GDDR5
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
Leistungsklasse 6
unknown *

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > AMD Radeon HD 6830M
Autor: Klaus Hinum (Update:  9.07.2012)