Notebookcheck

Alienware m17 R3-RW22J

Ausstattung / Datenblatt

Alienware m17 R3-RW22J
Alienware m17 R3-RW22J (m17 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, 7ms, spiegelnd: nein, 144 Hz
Mainboard
Intel HM470
Massenspeicher
1TB
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD
Netzwerk
Killer E3000 2.5 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wi-Fi 6 AX1650x Wireless Network Adapter (200NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22.5 x 2940 x 294
Akku
86 Wh Lithium-Ion, 6-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet with Numpad, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.97 kg
Preis
2500 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Alienware m17 R3-RW22J

Alienware m17 R3 Review - Dell Finally Gets Cooling Right
Quelle: Mobile Tech Review Englisch
Lisa Gade reviews the Alienware m17 R3, the 2020 update to their slim and light 17.3” gaming laptop. Though Alienware continues with the Legend design, they’ve make quite a few changes inside, including improved cooling with a vapor chamber for the GPU and more VRMs, a bigger battery, a deeper travel 1.7mm keyboard and more. The R3 runs Windows 10 on Intel 10th gen, 45 watt Core i7 and Core i9 HK CPUs with up to NVIDIA RTX 2070 Super and RTX 2080 Super GPUs (full mobile, not max-Q). There are 144Hz and 300Hz full HD displays and a 100% Adobe RGB 4K display to choose from, up to 32GB RAM, 3 M.2 SSD slots with optional RAID0, WiFi 6 and Gigabit Ethernet, Thunderbolt 3, a microSD card slot and a host of other ports. List price starts at $1,599.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.08.2020

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die Turing Architektur. Auf effizienz getrimmte Variante der GeForce RTX 2070 Super für Laptops mit deutlich reduziertem Stromverbrauch (80 versus 115 Watt TGP) und daher auch Taktraten und Performance.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10750H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 5 GHz (wahrscheinlich 4,3 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.97 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Alienware: Alienware wurde 1996 in den USA gegründet. Die europäische Hauptniederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 zum Dell-Konzern. Die Produktpalette fokussiert vor allem Gaming-Laptops und -Desktops. Markenzeichen ist ein leicht futuristisch anmutendes Design mit einem Alien als Logo. Zusätzlich werden Workstations für Privat- und Geschäftskunden vertrieben.

Alienware kann am Notebook-Markt zu den Herstellern mittlerer Größe eingeordnet werden. Es gibt einige Testberichte mit in Summe durchschnittlichen Bewertungen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI Creator 17 A10SFS-269
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Gigabyte Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GS75 10SFS-225 Stealth
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 2.4 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Omen 15-dh1770ng
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.65 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-52-71K5
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-52
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.1 kg
Aorus 15G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.257 kg
MSI GS66 Stealth 10SFS-064IT
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.1 kg
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.175 kg
MSI GS66 Stealth 10SFS
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.167 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Alienware m15 R3, 10980HK RTX 2080 Super Max Q
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.5 kg
Alienware Area-51m R2, i7-10700K, RTX 2070 Super
GeForce RTX 2070 Super Mobile, unknown, 17.3", 4.1 kg
Alienware Area-51m R2, i9-10900K, RTX 2080 Super
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10900K, 17.3", 4.1 kg
Alienware m15 R3 P87F
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.266 kg
Alienware m17 R3 i9, RTX 2080
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 17.3", 2.97 kg
Alienware m17 R2-C1DGG
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.63 kg
Alienware m15 R2-N00AWm15R210
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware m17 R3-RW22J
Autor: Stefan Hinum, 17.08.2020 (Update: 17.08.2020)