Notebookcheck

Apple: Kaum Neuerungen beim iPhone 7?

Gibt es beim nächsten iPhone kaum Neues?
Gibt es beim nächsten iPhone kaum Neues?
Neue geleakte Skizzen zeigen: Viel wird sich dieses Jahr beim iPhone nicht tun. Liegt es daran, dass nächstes Jahr 2017 ist?

Schon wieder sind neue Skizzen vom iPhone 7 und iPhone 7 Plus geleakt. Sie zeigen wieder mal ein Design, das größtenteils dem des iPhone 6s entspricht. Warum gibt es bei Apple nur zögerliche Änderungen am Prestige- und Umsatzträger? Vielleicht liegt es ja daran, dass nächstes Jahr der 10-jährige Geburtstag des iPhones ansteht. Das wäre ja durchaus ein passendes Datum für ein umfassende Überarbeitung des Smartphones. Vielleicht ganz aus Glas, wie einige Gerüchte meinen?

Dass kein klassischer 3,5mm-Headsetport bei iPhone 7 und iPhone 7 Plus mehr an Bord ist, war im Vorfeld schon zu hören, Nutzer müssen auf drahtlose oder Lightning-Connector-Headsets umsteigen. Das iPhone 7 Plus soll eine Dual-Linsen-Kamera bekommen, außerdem soll es einen Smart Connector bekommen, den man schon vom iPad Pro kennt. Damit ließe sich das iPhone 7 Pro beispielsweise vom iPad aus laden, außerdem kann man Daten mit anderen iOS-Geräten austauschen. Die Ladefunktion macht natürlich Sinn, wenn der Lightning-Connector beispielsweise durch einen Kopfhörer belegt ist.

Die geleakten Skizzen stammen von Januar, sind also schon ein paar Monate alt. Interessant zu sehen ist, dass die aufgedruckten Antennen, die beim iPhone 6s über die Rückseite laufen, verschwinden werden. An den Seiten sollen sie laut dem Leak aber zu sehen sein.

Skizze des iPhone 7 (Foto: https://www.uswitch.com, https://twitter.com/OnLeaks)
Skizze des iPhone 7 (Foto: https://www.uswitch.com, https://twitter.com/OnLeaks)
Skizze des iPhone 7 Plus (Foto: https://www.uswitch.com, https://twitter.com/OnLeaks)
Skizze des iPhone 7 Plus (Foto: https://www.uswitch.com, https://twitter.com/OnLeaks)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Apple: Kaum Neuerungen beim iPhone 7?
Autor: Florian Wimmer, 12.05.2016 (Update: 12.05.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.