Notebookcheck

Apple und Qualcomm legen sämtliche Patentstreite weltweit bei

Apple und Qualcomm haben ihren Patentstreit beigelegt (Quelle: Reuters)
Apple und Qualcomm haben ihren Patentstreit beigelegt (Quelle: Reuters)
Das dürfte viele überraschen: Nachdem sich Qualcomm und Apple jahrelang in einem Patentkrieg mit Klagen überzogen haben, haben die beiden Konzerne jetzt überraschend sämtliche Klagen fallen gelassen und eine Einigung erzielt. Dies dürfte allerdings sehr teuer für Apple werden.

Wer hätte das kommen sehen können: Nachdem sich Apple und Qualcomm über die letzten Jahre hinweg in einem Patentkrieg regelmäßig mit Klagen überzogen haben, scheinen die beiden Konzerne jetzt das Kriegsbeil zu begraben. So haben die beiden Konzerne eine Einigung erzielt, wobei Apple dem Hersteller über die nächste sechs Jahre mehrere Milliarden US-Dollar zahlen muss, während das nächste iPhone mit 5G auf ein Qualcomm-Modem setzen wird.

Da somit auch der größte potentielle Kunde für Smartphone-Modems von Intel wegfällt, hat der Konzern als Reaktion auf die Einigung angekündigt, sich künftig aus dem Markt für Smartphone-Modems zurückzuziehen.

Allerdings ist Apple selbst mit der Hilfe von Qualcomm deutlich hinter anderen Smartphone-Herstellern, die schon jetzt 5G-fähige Smartphones auf den Markt bringen. So sagte ein Vertrauter der Einigung, dass es noch bis 2020 dauern werde, bis Apple ein iPhone mit 5G-Unterstützung auf den Markt bringen wird.

Mit dem Ende dieser gerichtlichen Auseinandersetzungen hat Apple jetzt in vielen Ländern vorerst wieder Ruhe. So wurden z.B. in Deutschland Verkaufsstops gegen diverse iPhone-Modelle verhängt, nachdem Qualcomm auch hier wegen Patentverletzungen geklagt hat. Selbiges galt auch für einige iPhone-Modelle in China.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Apple und Qualcomm legen sämtliche Patentstreite weltweit bei
Autor: Cornelius Wolff, 17.04.2019 (Update: 17.04.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.