Notebookcheck

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 kann ab sofort für 1.949 Euro bestellt werden

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 ist deutlich schicker als sein Vorgänger, die Technik wurde besser, der Preis günstiger. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy Z Fold 2 ist deutlich schicker als sein Vorgänger, die Technik wurde besser, der Preis günstiger. (Bild: Samsung)
Samsung hat sämtliche Spezifikationen und viele schicke Lifestyle-Bilder zum Galaxy Z Fold 2 veröffentlicht. Das faltbare Smartphone der zweiten Generation kann in Deutschland ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.949 Euro bestellt werden.
Hannes Brecher,

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 wurde bereits vor knapp einem Monat vorgestellt, Samsung hat sich damals allerdings etwas zurückgehalten, was die exakten Spezifikationen, den Preis und das Launch-Datum in Deutschland betrifft.

Nun hat das Unternehmen bestätigt, dass das faltbare Smartphone noch im Laufe des Tages über den Samsung Onlineshop zum Preis von 1.949 Euro in den Farben Mystic Black und Mystic Bronze bestellt werden kann, die Scharnierabdeckung kann auf Wunsch in den Farben Metallic Silver, Metallic Gold, Metallic Red und Metallic Blue personalisiert werden.

Die gesamten Spezifikationen wurden zwar schon vor ein paar Tagen durch einen Leak verraten, nun hat der Hersteller die Details zur Technik aber offiziell bestätigt. Das Frontdisplay des neuen Falt-Phones ist 6,2 Zoll groß, im 25:9-Format ausgeführt und mit einer Auflösung von 2.260 x 816 Pixel ausgestattet. Das 7,6 Zoll Hauptdisplay besitzt eine Auflösung von 2.208 x 1.768 Pixel und eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. 

In beiden Displays findet sich eine 10 Megapixel f/2.2 Selfie-Kamera, die rückseitige Triple-Kamera bietet drei 12 MP-Sensoren, einmal mit einem Ultraweitwinkel-, einmal mit einem Weitwinkel- und einmal mit einem Tele-Objektiv. Die Kameras unterstützen viele Features, die man auch von anderen Samsung-Flaggschiffen kennt, wie den Profi-Video-Modus, den Nachtmodus oder auch den Single Take-Modus. Das Gerät wird durch einen Qualcomm Snapdragon 865+ angetrieben, dem 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB UFS 3.1-Flash-Speicher zur Seite gestellt werden.

Der 4.500 mAh fassende Akku kann über USB-C mit bis zu 25 Watt geladen werden, drahtlos lässt sich das Smartphone immerhin mit bis zu 15 Watt aufladen. Neben dem 5G-Modem ist auch Wi-Fi 6 (802.11ax) mit an Board. Das Gerät ist geschlossen 16,8 Millimeter dick und 282 Gramm schwer. Auch das Galaxy Z Fold 2 unterstützt Samsung DeX und Nearby Share, dank Multi Active Window soll Multitasking am Hauptdisplay besonders einfach von der Hand gehen.

Quelle(n)

Samsung

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Das Samsung Galaxy Z Fold 2 kann ab sofort für 1.949 Euro bestellt werden
Autor: Hannes Brecher,  1.09.2020 (Update: 31.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.