Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die jüngste Vorschau-Version von Parallels Desktop kann Windows auf M1-ARM-Macs mit guter Performance emulieren

Dank Parallels Desktop könnten M1-Macs bald deutlich vielseitiger werden und auch Windows-Software nutzen können. (Bild: Apple)
Dank Parallels Desktop könnten M1-Macs bald deutlich vielseitiger werden und auch Windows-Software nutzen können. (Bild: Apple)
Beim Launch von Apples ersten ARM-Macs gab es einige Software-Einschränkungen, allen voran wurde Bootcamp nicht mehr unterstützt, sodass Windows nicht auf den neuen Computern installiert werden konnte. Parallels Desktop schafft hier nun Abhilfe, ein Video zeigt bereits eine ordentliche Performance.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Parallels Desktop hat in einer Pressemeldung bekannt gegeben, dass die neueste Vorschau-Version von Parallels Desktop 16 nun auch auf dem neuen MacBook Air (ca. 1.100 Euro auf Amazon), MacBook Pro und Mac Mini auf Basis des M1 SoC läuft – und zwar inklusive der Möglichkeit, die ARM-Version von Windows zu emulieren. Diese kann wiederum 32-bit x86-Software ausführen, Unterstützung für 64-bit-Apps soll schon bald folgen

Derzeit gibt es noch ein paar Einschränkungen. Parallels Desktop 16 kann beispielsweise keinerlei X86-Betriebssystem auf einem M1-Mac ausführen, ARM32-Apps werden nicht unterstützt, eine virtuelle Maschine zu pausieren ist derzeit nicht möglich. Damit rückt echte Windows-Unterstützung auf ARM-Macs einen riesigen Schritt näher, nachdem ein Entwickler vor einigen Wochen bereits bewiesen hat, dass dies möglich ist. Nun liegt es allerdings an Microsoft, denn das Unternehmen verkauft keinerlei Lizenzen für Windows on ARM an Endkunden, lediglich Windows Insider haben die Möglichkeit, eine Version herunterzuladen.

Im unten eingebetteten Video zeigt Andrew Tsai einerseits, wie Windows unter Parallels Desktop installiert wird, andererseits gibts auch erste Benchmark-Ergebnisse. Demnach erzielt ein aktuelles MacBook Air in einer virtuellen Windows-Maschine mit 4 GB RAM und vier der acht verfügbaren Prozessorkerne 1.326 Punkte bei der Nutzung von einem Kern bzw. 3.424 Punkte auf allen Kernen. Obwohl nur die Hälfte der System-Ressourcen genutzt werden kann das Microsoft Surface Pro X mit Qualcomm Snapdragon SQ2 problemlos geschlagen werden, dieses erzielt nämlich gerade einmal 754 respektive 2.813 Punkte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Parallels Desktop (1 | 2) | Andrew Tsai (YouTube)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6956 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Die jüngste Vorschau-Version von Parallels Desktop kann Windows auf M1-ARM-Macs mit guter Performance emulieren
Autor: Hannes Brecher, 21.12.2020 (Update: 21.12.2020)