Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Apples faltbares iPhone wird bereits bei Foxconn getestet

Das Samsung Galaxy Z Fold könnte in den nächsten Jahren einen starken Konkurrenten von Apple bekommen. (Bild: Mika Baumeister / Apple)
Das Samsung Galaxy Z Fold könnte in den nächsten Jahren einen starken Konkurrenten von Apple bekommen. (Bild: Mika Baumeister / Apple)
Apple bereitet die Massenfertigung eines faltbaren iPhone bereits vor, zumindest laut einem neuen Bericht aus China, der angibt, dass Apples Produktions-Partner Foxconn bereits die ersten Geräte zum Testen erhalten hat, bis zum Launch dürfte es aber noch etwas dauern.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Samsung Galaxy Z Fold2 (ca. 1.370 Euro auf Amazon) hat derzeit kaum ernstzunehmende Konkurrenz, das könnte sich aber schon in wenigen Jahren ändern, denn einem Bericht der Economic Daily News China zufolge testet Apple bereits ein faltbares iPhone. Offenbar geht es im aktuellen Test-Stadium vor allem darum, zu evaluieren, ob ein OLED- oder ein Micro-LED-Display eingesetzt werden soll, da die Produktion je nach Auswahl der Technologie entsprechend umgerüstet werden müsste.

Abgesehen davon wird die Zuverlässigkeit des Scharniers getestet – zumindest 100.000 Mal soll das Smartphone auf- und zugeklappt werden, bevor Schäden durch Abnutzung entstehen, das entspricht immerhin mehr als fünf Jahren Nutzung, wenn das vermeintliche iPhone Fold 50 Mal pro Tag aufgeklappt wird. Bei Laptops wird das Scharnier üblicherweise "nur" für 20.000 bis 30.000 Mal auf- und zuklappen getestet.

Der Bericht gibt keine näheren Details zum Design oder zur Funktionalität des faltbaren iPhone an, die Bildschirme sollen allerdings von Samsung geliefert werden. Dem Leaker Jon Prosser zufolge könnte Apple auch auf zwei Displays setzen, die mit einem Scharnier verbunden werden, statt auf ein faltbares Display, also ähnlich wie beim Microsoft Surface Duo. Ein Patent hat dagegen ein besonders kratzfestes, faltbares Display angedeutet. Der Bericht der Economic Daily News geht davon aus, dass das faltbare iPhone im September 2022 vorgestellt werden soll.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Gerücht: Apples faltbares iPhone wird bereits bei Foxconn getestet
Autor: Hannes Brecher, 16.11.2020 (Update: 16.11.2020)