Notebookcheck

Gigaset ME Pro

Ausstattung / Datenblatt

Gigaset ME Pro
Gigaset ME Pro (ME Serie)
Hauptspeicher
3072 MB 
, LPDDR4
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 401 PPI, kapazitiver Touchscreen, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 22.02 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 Infrared, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Headset-Anschluss, Card Reader: microSD bis 128 GB, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: UV Sensor, Pulsmesser, Pedometer, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Kompass, Entfernungssensor, Screen Cast (Miracast), Wi-Fi Direct, Dual-SIM (2 x Nano-SIM oder 1 Nano-SIM + 1 microSD)
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1, GSM (850/900/1800/1900 MHz), 3G (850/900/1900/2100), TD-SCDMA (2000/1900 MHz), FDD LTE (800/1800/2100/2600 MHz), TD-LTE (2600/1900/2300/2500 MHz), Cat.6 (max. 300 Mbit/s Download & 50 Mbit/s Upload). SAR Körper: 0.422 W/kg, SAR Kopf: 1.3 W/kg, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.7 x 156 x 76
Akku
15.2 Wh, 4000 mAh Lithium-Ion, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 40 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 40 h, Standby 2G (laut Hersteller): 665 h
Betriebssystem
Android 5.1 Lollipop
Kamera
Primary Camera: 20 MPix (Autofokus f/2.2, 1080p-Video @ 30 fps), OIS, Dual-LED-Blitz
Secondary Camera: 8 MPix (Fixfokus f/2.0, 1080p-Video @ 30 fps)
Sonstiges
Lautsprecher: Mono-Lautsprecher unten, Tastatur: virtuell, Schnellladegerät, USB-Kabel (Typ-C auf Typ-A), In Ear Headset, Slot-Tool, OfficeSuite, Evernote, Gigaset elements, Security Center, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
202 g, Netzteil: 87 g
Preis
549 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.94% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 100%, Leistung: 77%, Ausstattung: 52%, Bildschirm: 92% Mobilität: 86%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Gigaset ME Pro

83.6% Test Gigaset ME Pro Smartphone | Notebookcheck
Elektrisierend. Gigasets neues Spitzenmodell ME Pro möchte sich mit einem leistungsstarken Snapdragon-810-SoC, einem edlen Gehäuse sowie einem besonders großen 4.000-mAh-Akku einen Platz in der Smartphone-Oberklasse erkämpfen. Warum das Gerät nicht nur für Kribbeln im Bauch sorgte, zeigt unser Test.
85% Gigaset Me Pro
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Betrachtet man den Preis von 220 €, für den das Gigaset ME Pro derzeit aus Deutschland erworben werden kann, bietet das Handy eine sehr gute Preisleistung. So können wir eine Kaufempfehlung aussprechen. Es lassen sich mit dem Smartphone alle Apps und Games nutzen. Auf dem 5,5 Zoll großen FullHD-Display kommen Inhalte gut zur Geltung und auch der Akku ist sehr ausdauernd.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.10.2016
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
87% Gigaset ME Pro
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 11/2016 Deutsch
Telefon (15%): „befriedigend“ (3,2); Internet und PC (15%): „gut“ (1,6); Kamera (15%): „befriedigend“ (3,1); GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,1); Musikspieler (5%): „gut“ (1,8); Handhabung (20%): „gut“ (2,0); Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,3); Akku (15%): „gut“ (2,3).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2016
Bewertung: Gesamt: 87% Mobilität: 78%
Gigaset ME Pro
Quelle: Android Mag Deutsch
Gigaset – das ist der Hersteller, der seit Ende letzten Jahres versucht, auf dem hart umkämpften Markt der mobilen Hosentaschenwunder zu reüssieren. Ein wuchtiger Brummer mit starkem Antrieb, gestochen scharfem Display und jeder Menge Extras. Wer weg will von den etablierten Herstellern kann ohne Sorge in das Gigaset ME Pro investieren.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.05.2016
82% Gigaset ME Pro
Quelle: Connect - Heft 5/2016 Deutsch
Plus: edles Design und feine Materialien; hervorragende Verarbeitung; brillantes und helles IPS-Display; 20,5 GB interner Speicher; sehr gute Ausdauerwerte; umfangreiche Ausstattung; 20-MP-Kamera macht gute Fotos; Dual-SIM-Funktion; Wechselspeicherslot. Minus: Akustik- und Empfangsschwächen; eintönige Benutzeroberfläche; sehr hohes Gewicht; fest verbauter Akku.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2016
Bewertung: Gesamt: 82%
80% Gigaset ME Pro – Deutschland lässt sich Zeit
Quelle: Go2 Mobile Deutsch
Leider ist das Gigaset ME Pro trotz vergleichsweise günstiger 549 Euro UVP ein wenig zu spät dran. Vorgestellt wurde das Android Smartphone bereits vor etwa einem halben Jahr und mittlerweile ist die verbaute Technik bereits wieder überholt. Vor allem da die Software nicht auf dem aktuellen Stand ist für ein Premium-Smartphone ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.03.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 100% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Gehäuse: 100%
85% Gigaset ME Pro
Quelle: Inside Handy Deutsch
Gigaset, der neue, deutsche Hersteller ist mit dem ME Pro einen sehr gewagten Schritt gegangen und im Spitzenbereich des Smartphone-Marktes in selbigen eingestiegen. Damit baut sich der Hersteller ordentlich Fallhöhe auf und wird an den Spitzenmodellen der etablierten Hersteller gemessen. Das geht beim ME Pro zwar nicht in die Hose, jedoch kann man die Erwartungshaltung auch nicht ganz erfüllen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2016
Bewertung: Gesamt: 85%
50% Gute Hardware, Schlechte Software
Quelle: Android Pit Deutsch
Das Gigaset ME Pro ist kein schlechtes Smartphone. Es ist nur seine Software, die der Hardware an vielen Stellen Steine in den Weg legt. Die Kamera-Nachbearbeitung reicht leider nicht aus, um der guten Hardware entsprechende Resultate zu entlocken. Der große Akku liefert zwar Standby-Zeiten von mehreren Tagen, seine aggressiven Optimierungen machen aber leider das Smartphone ziemlich unsmart.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2016
Bewertung: Gesamt: 50%
High-End aus Deutschland
Quelle: Tech Stage Deutsch
Gerade beginnt der dritte Monat des Jahres 2016. Der vergangene September ist nicht weit weg, zumindest nicht weiter weg als der kommende. Ist das ME pro also altes Eisen? Nein, ist es nicht, denken wir. Aber dennoch wird sich das Gigaset-Smartphone an den aktuellen Flaggschiffen von Samsung und LG messen (müssen).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.03.2016

Kommentar

Modell: Das Gigaset ME Pro ist ein 5,5-Zoll-Smartphone in Phablet-Größe mit Vorder- und Rückseite aus Gorilla-Glas in einem hochwertigen Rahmen aus rostfreiem Stahl. Der große 5,5-Zoll-Gorilla-Glas-Bildschirm hat keine Öffnungen und schützt das Phone vor Schutz und Staub. Das Gigaset ME Pro ist mit Hochleistungstechnologie ausgestattet: Adreno 430 GPU, ein 64 bit Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor und 3 GB RAM. Dieser Prozessor bietet Hochleistung für alle Apps, Games und Videos. Zudem verfügt das Phablet über einen Dual-SIM-Slot, der entweder mit zwei SIM-Karten oder einer SIM-Karte und einer microSD-Karte zur Speichererweiterung bestückt werden kann. Das Basismodell des ME Pro verfügt über 32 GB internen Speicher und ist somit die ideal Wahl für User, die viel Musik, Videos und Bilder unterwegs mitnehmen wollen. Sollten 32 GB nicht ausreichen, so gibt es andere Optionen oder die Möglichkeit den Speicher mit einer Micro-SD-Karte um zusätzliche 128 GB zu erweitern.

Der IPS-Bildschirm des Me Pro löst in Full-HD (1920 x 1080) auf. Das Me Pro verfügt über einen Fingerabdruckleser an der Vorderseite für sicheres Anmelden. Dieser ist nicht abgesenkt, aber seine Außenkante sorgt dafür, dass er einfach lokalisiert werden kann. Er kann auch als Auslöser für die Kamera für Selfies oder andere Funktionen verwendet werden. An der Rückseite des Phones befindet sich eine 20-MP-Kamera mit 85-Grad Weitwinkel-Linse und optischer Bildstabilisierung, wodurch das Smartphone auch dann gut Videos und Bilder aufzeichnen kann, wenn die Kamera nicht absolut ruhig gehalten wird. Die Front-Kamera ist ein 8-MP-Modell mit 120-Grad-Weitwinkel-Linse. Das einteilige Frontpanel liefert "unsichtbare" Lautsprecher, die Audio ohne irgendwelche Löcher und Öffnungen abstrahlen können, womit es nicht notwendig ist, dass das Ohr genau über einer kleinen Lautsprecheröffung positioniert wird. Es handelt sich dabei um die gleiche Technologie wie in Bone-Conduction-Kopfhörern, die nicht im Ohr platziert werden müssen.

Qualcomm Adreno 430: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 810 SoC. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
810 MSM8994: High-End ARM-SoC mit insgesamt 8 CPU-Kernen (4x Cortex-A57, 4x Cortex-A53) und einer Adreno 430 GPU. Wird in einem 20-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.202 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Gigaset:
Gigaset Communications GmbH ist ein Hersteller von DECT-Telefonen, Tablets und Smartphones mit Sitz in Deutschland und aus einem Siemens-Tochterunternehmen hervorgegangen, gehört aber seit 2008 großteils zu Arques Industries.
Die Marktanteile im Smartphone-Bereich sind ebenso niedrig wie die Menge an Testberichten. Deren Bewertungen sind durchschnittlich (2016).

78.94%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Huawei Nexus 6P
Adreno 430
HTC 10 Evo
Adreno 430
HTC Bolt
Adreno 430

Geräte mit der selben Grafikkarte

Gigaset ME
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 5", 0.16 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Gigaset GS195
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.18", 0.18 kg
Gigaset GS110
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 6.1", 0.154 kg
Gigaset GS280
Adreno 505, Snapdragon 430, 5.7", 0.1745 kg
Gigaset GS180
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.15 kg
Gigaset GS185
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.5", 0.149 kg
Gigaset GS370
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.7", 0.145 kg
Gigaset GS370 plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.7", 0.145 kg
Gigaset GS270
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.2", 0.16 kg
Gigaset GS270 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.2", 0.16 kg
Gigaset GS170
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.139 kg
Gigaset GS160
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.139 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Gigaset ME Pro
Autor: Stefan Hinum (Update: 12.03.2016)