Notebookcheck

Motorola Moto X Force

Ausstattung / Datenblatt

Motorola Moto X Force
Motorola Moto X Force (Moto Serie)
Hauptspeicher
3072 MB 
, LPDDR4
Bildschirm
5.4 Zoll 16:9, 2560 x 1440 Pixel, kapazitiver Touchscreen, 540 ppi, AMOLED, 1440p Quad-HD, ShatterShield, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 23.2 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Headsetbuchse, Card Reader: microSD-Karten bis 2 TB, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Hall-Sensor, Magnetometer, Näherungssensor, unterstützt kabelloses Aufladen mit Qi und Ladepad, Infrarot, OTG, Miracast, Wi-Fi Direct, DLNA
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1 LE, GSM (850, 900, 1.800, 1.900 MHz), UMTS (850, 900, 1.700, 1.900, 2.100 MHz), LTE (Frequenzbänder B1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 25, 28, 40), Nano-SIM, Head SAR 0,549 W/kg, Body-worn SAR 0,781 W/kg, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.2 x 149.8 x 78
Akku
3760 mAh Lithium-Ion, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 48 h
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 21 MPix Auflösung bis 5.344 x 4.008 Pixel, Dual-LED-Blitz, 1080p-HD-Video (30 fps), 4K-Video (30 fps), HDR-Video (1080p und 4K)
Secondary Camera: 5 MPix Auflösung bis 2.592 x 1.944 Pixel, Weitwinkelobjektiv, Blitz
Sonstiges
Lautsprecher: Stereolautsprecher, Tastatur: virtuell, Tastatur-Beleuchtung: ja, Netzteil, Kurzanleitung, 24 Monate Garantie, Ruggedized
Gewicht
169 g, Netzteil: 30 g
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.14% - Gut
Durchschnitt von 24 Bewertungen (aus 33 Tests)
Preis: 73%, Leistung: 83%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 87% Mobilität: 88%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Motorola Moto X Force

88.3% Test Motorola Moto X Force Smartphone | Notebookcheck
Hart im Nehmen. Das Moto X Force ist laut Motorola das weltweit erste Smartphone mit einem bruchfesten Display. Wie sich im Test zeigt, bringt der 5,4-Zöller aber nicht nur eine gehörige Portion Widerstandskraft mit, sondern überzeugt auch durch jede Menge weiterer erstklassiger Ausstattungsmerkmale.
87% Motorola Moto X Force (32 GB)
Quelle: Computerbild - Heft 11/2016 Deutsch
Motorola Moto X Force (32 GB)
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 87%
87% Motorola Moto X Force
Quelle: Computerbild - Heft 11/2016 Deutsch
Ausstattung: „Display scharf, etwas dunkel“ (2,64); Bedienung: „schnell, aber teils umständlich“ (2,19); Alltagstauglichkeit: „robust; starker Akku“ (2,40); Empfang und Telefonie: „gut; mit Dual SIM“ (2,14); Internettempo: „turboschnelles LTE, WLAN-ac“ (1,31).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 87%
Motorola Moto X Force
Quelle: Handwerk Magazin Deutsch
Für viele Handwerksunternehmer gehören Outdoor-Smartphones auf der Baustelle zum Handwerkszeug. Extrem festes ShatterShield-Display aus fünf Schichten. Dafür spricht auch die 4 Jahre Garantie des Herstellers gegen Bruch und Sprünge. Einziges Manko: Das Moto X Force ist nicht ­wasserfest.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.05.2016
90% Das Motorola Moto X Force Im Test: Möge Die Macht Mit Mir Sein
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Beim Moto X Force spürt man förmlich die Macht, die von ihm ausgeht: Gestensteuerung, Moto Display und kabelloses Laden. Hinzu kommt Leistung satt, ein kräftiger Akku, die aktuellste Android-Version und ein bruchfestes Display. Zudem hat Motorola endlich den Schwachpunkt Kamera bei seinem Top-Smartphone beseitigt und einen Speicherkarten-Slot ergänzt. Da lässt sich meines Erachtens auch das Fehlen eines Fingerabdruck-Sensors ohne Weiteres verschmerzen.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.05.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
Motorola Moto X Force (32 GB)
Quelle: c't - Heft 11/2016 Deutsch
Plus: bruchsicheres Display; sauberes Android. Minus: plumpes Gehäuse.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.05.2016
Display bruchsicher, Akku stark
Quelle: n-tv Deutsch
Das X Force ist damit zwar ein besonderes Smartphone, denn ähnlich ausdauernd und robust sind nur wenige Geräte. Doch seine Technik ist nicht mehr auf dem neuesten Stand, ein Fingerabdruck-Scanner fehlt - trotzdem kostet es noch genau so viel wie die Spitzen-Smartphones des noch jungen Jahres 2016.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.04.2016
87% Motorola Moto X Force (32 GB)
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 5/2016 Deutsch
Empfindliches Phablet. Das Riesendisplay ist gut, aber kratzempfindlich. Sehr gute Netzempfindlichkeit. Macht bei normaler Beleuchtung gute Fotos. GPS und Navigation gut: Ortung schnell und genau. Kein Kopfhörer mitgeliefert. Akku gut, aber fest verbaut. Geprüft in der Version mit 32-GB-Speicher, teurere 64-GB-Version verfügbar.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2016
Bewertung: Gesamt: 87%
100% Moto X Force – Das Erwachen der Macht!
Quelle: Go2 Mobile Deutsch
Mit 699 Euro UVP ist das Motorola Moto X Force nicht nur preislich in der Oberklasse angekommen. Auch der Snapdragon 810 verhilft dem Android Smartphone zu großer Geschwindigkeit, der enorme 3.760 mAh starke Akku zu einer guten Ausdauer und die ShatterShield-Technologie macht das Display erstmals wirklich buchstäblich unkaputtbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.03.2016
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 80% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Gehäuse: 100%
Das unzerstörbare Smartphone im Test
Quelle: Turn On Deutsch
Das Moto X Force ist definitiv ein ganz besonderes Smartphone. Das bruchsichere Display namens Shatter Shield hält, was der Hersteller verspricht und das ist im Vergleich zu anderen Smartphones schon eine Menge. Das besondere Display ist auch das Hauptverkaufsargument, mit dem das Moto X Force angeboten wird.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.02.2016
82% Unkaputtbares Display und starker Akku
Quelle: Focus Online Deutsch
Was für eine Granate! Das Motorola Moto XGehe zu Amazon für weitere Produkt-Informationen! Force spielt so gut wie alle Trümpfe aus: kraftvoller Prozessor, erweiterbarer Speicher mit wahlweise 32 oder 64 Gigabyte intern, der Akku hält lange durch und lässt sich superschnell oder drahtlos aufladen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.01.2016
Bewertung: Gesamt: 82% Ausstattung: 86% Ergonomie: 78%
78% Smartphone mit bruchsicherem Display ausprobiert
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Moto X Force bietet ein robustes Display, leider ist das Smartphone insgesamt aber nicht stoßfest. Ein Outdoor-Smartphone ist das Moto X Force also nicht. Abseits des bruchsicheren Screens kann das Motorola-Handy noch mit seinem ausdauernden Akku und seiner Sprachqualität glänzen. In Sachen Kamera und anderen Punkten ist das Moto X Force aber nur Mittelmaß.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.01.2016
Bewertung: Gesamt: 78% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
90% Möge die Macht mit dem Display sein
Quelle: Inside Handy Deutsch
Wer zur Tollpatschigkeit neigt und schön öfter mal das Display seines Smartphones kaputt gegangen ist, aber dennoch ein sehr gut ausgestattetes Smartphone sucht, hat mit dem Moto X Force das ideale Smartphone gefunden. Das "Shattershield-Display" hält wortwörtlich was es verspricht und überstand mehrere Stürze vollkommen unbeschadet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.01.2016
Bewertung: Gesamt: 90%

Ausländische Testberichte

Lenovo Moto X Force — Australian Review
Quelle: Ausdroid Englisch EN→DE
For the most part there’s very little wrong, and a lot right with the Moto X Force, but it’s literally getting to the point where it’s a year old, and that’s a problem, especially with the current security patch level. The phone with its ShatterShield technology, immense battery and decent camera is good, but at nearly 12 months old it’s not quite worth the $599 price tag.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.09.2016
A gorgeous powerhouse
Quelle: Techno Buffalo Englisch EN→DE
Motorola has some thoughts on this whole “modular” thing. Instead of dismantling your phone into a series of puzzle pieces, the company is tackling the idea in a much more elegant way. With MotoMods, you just attach the accessory to the back of the Moto Z or Moto Z Force and magnets do the rest. It’s a great idea that doesn’t quite fulfill its potential, as we found out while reviewing both of the devices.
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.07.2016
80% Motorola Moto X Force review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Motorola Moto X Force is a quietly impressive smartphone that handles its high-end business with restrained aplomb, before knocking you out with a single killer hook. It's a true flagship phone, but you won't feel obliged to wrap it up in cotton wool (or a protective case) despite its considerable price tag. Motorola's shatter-proof display is a truly impressive achievement, and one that seems to provide a viable solution to a long-standing smartphone problem. This isn't the prettiest flagship smartphone on the market, nor is it the nicest to use; but it's fast, long lasting, and it even takes good pictures. And the best thing is, you know that none of that is going to change when you accidentally drop it.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
Motorola Moto X Force review
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
The Moto X Force isn't exactly a brand new model - it was announced back in October as the Droid Turbo 2 for Verizon and was later released as the X Force for the global markets. But availability back then was limited to certain markets. The fact that Moto is owned by Lenovo now is proving beneficial to the brand as Lenovo's supply chain can bring Moto phones to a wider range of markets. The wider availability is one of the reasons why we turned our attention to Moto's current flagship now.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.05.2016
80% Moto X Force – Review
Quelle: Cool Smartphone Englisch EN→DE
I am very glad to see that this has already been updated to Marshamallow whilst other devices are still languishing on Lollipop (Xperia Z5). What really brings this phone home is the unique aspect of the screen being ‘shatterproof”. This makes it a very good choice for the clutzy among us, but maybe not for those wanting to ditch the digital camera. I have been very pleased with the device I like how well it has been put together and I love the form and fit of it in your hand. Had this been a phone I was going to keep I would have been very happy driving off into the sunset with it, However I have got give it back, so on to the next review.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.03.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 75% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
100% Motorola Moto X Force
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Even if you always treat your phones with kid gloves and thus uninterested in the Moto X Force’s ShatterShield screen, this is still an impressive Android phone. It gets almost everything right, with only mediocre low-light photography letting it down. It’s one of our favourite Android phones of 2015.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.02.2016
Bewertung: Gesamt: 100%
90% Moto X Force Review
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
The Moto X Force is undeniably a force to reckon with among smartphones. This is a powerhouse of a smartphone with good looks, a superb screen, great performance and an excellent camera. Above all, it has a killer feature that's currently exclusive to it: the Moto X Force's display is truly shatterproof, and as a result, the phone can take a pounding like no other. If you have a habit of dropping your phone often or have had to deal with expensive mobile phone repair bills in the past, you should seriously consider the Moto X Force.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2016
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 100%
79% Motorola Moto X Force Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
Many have called the Moto X Force overpriced, and in a way, it is. The company is expected to bring phones that are inexpensive, which means that the premium 50k price point always raises doubts in the consumer’s mind. That said, while you and I may be calling the Moto X Force an overpriced phone, neither of us can say it’s not a good phone. So, for those with a severe case of butter fingers, this may be the best phone to buy out there. It’s a complete package, with a screen that never gives in. Unfortunately, though, it just doesn't match up to the likes of the Samsung Galaxy Note 5 etc. in terms of premiumness.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.02.2016
Bewertung: Gesamt: 79%
Moto X Force – Unboxing
Quelle: Cool Smartphone Englisch EN→DE
This is a phone that, at first glance, looks unassuming and mild-mannered. However, under the utilitarian exterior lies a beast that will not suffer from those nasty “smashed screen” issues seen on inferior devices. I likened the phone to the Incredible Hulk as it will take a beating and then come back for more.
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.02.2016
70% Moto X Force review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
If you want a phone that can go the distance and won’t shatter after a close encounter with a pavement then you could do a lot worse than take a serious look at the Moto X Force. But, it’s not for everyone. It may be powerful, but it’s also chunky, wide and in many ways more difficult to hold than your typical flagship. Even though the screen is smaller.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.12.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Gehäuse: 70%
80% Motorola Moto X Force review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
Ultimately, the Moto X Force's USP is that its screen won’t shatter. You can ding the metal surround, you can probably make the rear nylon fray, you can kill it with water if you try. But you can’t shatter the screen because it’s largely plastic. That’s a pretty neat feature for people who seem to smash every phone they own. Battery life is good too. Other phones at the same price get you better ergonomics, better cameras and better screens, though, so the Force isn't irresistably strong with this one.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.12.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Motorola's new flagship Android phone with a shatterproof screen
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
There’s a clear reason to buy the Moto X Force: the shatter-proof screen. Whether you’re accident prone, or simply need a phone that’s not going to break on you at a critical moment, the X Force should be a compelling choice. It’s a great phone in its own right, too. Powerful and with a top-quality screen and decent (if imperfect) cameras, you can’t ask for much more at this price. Except, perhaps, a fingerprint scanner and use of the second SIM slot for those that want it. Battery life is good, if not quite as long as Motorola claims, and it charges speedily with the included adaptor. Ultimately, the Moto X Force is a little on the expensive side for what you get, but the unique mix of additions to Android and the tough screen will make it worth it for some people.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.12.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
70% Motorola Moto X Force review: A smashing smartphone
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The one gaping hole in the Motorola Moto X Force’s long list of features is a fingerprint reader. After using a series of reader-enabled handsets over the last few months, I’m firmly of the opinion that, when implemented well, this is a technology well worth having on your smartphone, and the lack of one here is a black mark against the Moto X Force. Added to the middling display quality and slightly off-the-pace camera, and it’s clear you’re not getting the best of the best here. It’s quite an expensive phone as well, at £100 more than the Motorola X Style and £60 pricier than the superlative Nexus 6P. Still, Motorola’s newest smartphone does get an awful lot right, not least the fact that it’s as tough as the proverbial old boot, and has great battery life as well. For serial phone smashers around the globe, it will be an absolute revelation.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.11.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
90% Motorola Moto X Force Review: In Depth
Quelle: Recombu Englisch EN→DE
The Moto X Force is one of the most rugged phones around, with no compromise on performance or features. That shatterproof screen is gorgeously sharp and vibrant, while battery life and camera performance are also solid. Of course, you’ll have to pay top dollar for the Force, which starts at £499, and you don’t get the sexy good looks - or some premium features such as a fingerprint sensor - found on similarly-priced rivals like the Xperia Z5 and Galaxy S6. Bottom line is, if you want a premium phone to take on outdoor jollies where it’s likely to get a bit of a battering, the Moto X Force is a natural choice.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.11.2015
Bewertung: Gesamt: 90%
100% Motorola Moto X Force review - the incredible shatterproof smartphone
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
With its top-end specs, beautiful build quality and outstanding shatterproof display, the Moto X Force is officially king of all smartphones.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2015
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Motorola's new flagship Android phone with a shatterproof screen
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
There’s a clear reason to buy the Moto X Force: the shatter-proof screen. Whether you’re accident prone, or simply need a phone that’s not going to break on you at a critical moment, the X Force should be a compelling choice. It’s a great phone in its own right, too. Powerful and with a top-quality screen and decent (if imperfect) cameras, you can’t ask for much more at this price. Except, perhaps, a fingerprint scanner and use of the second SIM slot for those that want it. Battery life is good, if not quite as long as Motorola claims, and it charges speedily with the included adaptor. Ultimately, the Moto X Force is a little on the expensive side for what you get, but the unique mix of additions to Android and the tough screen will make it worth it for some people.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
Motorola Moto X Force review
Quelle: Nieuwe Mobiel.nl Holländisch NL→DE
Positive: Solid design; good display. Negative: Poor cameras; relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.05.2016
90% Motorola Moto X Force
Quelle: Le monde numerique Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.09.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
Moto X Force - Демонстрация силы
Quelle: Helpix RU→DE
Negative: No fingerprint scanner; poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.03.2017
75% Recenze: Lenovo Moto X Force: Nezničitelný Unikát S Velkým Ale
Quelle: Smartfoun.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.09.2016
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 70%
90% Recenzia: Lenovo Moto X Force
Quelle: Digitalportal.sk SK→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.08.2016
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

Modell: Das Motorola Moto X Force ist das neueste Phone aus Motorolas sehr bemerkenswerter und benutzerfreundlichen Produktlinie. Es wurde im November 2015 herausgegeben und ist sehr fähig. Der interne Speicher beträgt wahlweise 32 oder 64 GB und die Speicherkapazität kann um bis zu 200 GB erweitert werden. Das bedeutet, dass es sehr viel Platz für Videos, Musik und Bilder bietet. Das Moto X Force läuft unter Android OS V5.1.1 Lollipop und ein Upgrade auf Marshmallow (V6.0) ist für Anfang 2016 geplant. Die 21-MP-Kamera unterstützt Aufzeichnungen in 2160p (4K Video-Aufzeichnung) und 1080p HDR.

Die Akkulaufzeit beträgt 25 Stunden Sprechzeit und 500 Stunden Standby. Das ermöglicht längere Verwendungszeiten abseits von Stromdosen. Außerdem unterstützt das Phone kabelloses Aufladen. Sein 5,4-Zoll-Bildschirm mit Sicherheitsglas zeigt schöne Farben und ist sehr hell. Zudem ist das Moto X Force mit weniger als 169 Gramm sehr leicht. Es weist die ursprünglichen, eleganten Motorola-Kurven auf, ist original schwarz und nur 9,2 mm dick, wodurch es leichter in Taschen passt. Weiters lässt es sich mit diesem Phone in LTE-Netzwerken schnell surfen.

Qualcomm Adreno 430: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 810 SoC. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
810 MSM8994: High-End ARM-SoC mit insgesamt 8 CPU-Kernen (4x Cortex-A57, 4x Cortex-A53) und einer Adreno 430 GPU. Wird in einem 20-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.4": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.169 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Motorola: Das 1928 gegründete Unternehmen fokussiert hauptsächlich Kommunikationstechnologie wie zB Handys. Das ursprüngliche Unternehmen Motorola Inc wurde 2011 aufgespalten. Motorola Mobility bekam den Smartphone-Bereich und wurde 2012 von Google übernommen und 2014 von Lenovo. Die Smartphone-Marke Motorola besteht vorerst weiter. Es gibt nach wie vor eine Menge Testberichte für Motorola-Mobiles mit durchschnittlichen Bewertungen.
85.14%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Huawei Nexus 6P
Adreno 430
HTC 10 Evo
Adreno 430
HTC Bolt
Adreno 430
Gigaset ME Pro
Adreno 430
Gigaset ME
Adreno 430
Google Nexus 6P
Adreno 430
ZTE Axon Elite
Adreno 430
Sony Xperia Z5
Adreno 430
OnePlus 2
Adreno 430
OnePlus One 2
Adreno 430

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Xperia Z5 Compact
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 4.6", 0.138 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Motorola Moto Z4
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.4", 0.165 kg
Motorola One Vision
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9609, 6.3", 0.181 kg
Motorola Moto G7 Play
Adreno 506, Snapdragon 632, 5.7", 0.149 kg
Motorola Moto G7
Adreno 506, Snapdragon 632, 6.2", 0.172 kg
Motorola Moto G7 Plus
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.2", 0.176 kg
Motorola Moto G7 Power
Adreno 506, Snapdragon 632, 6.2", 0.193 kg
Motorola One Power
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.2", 0.198 kg
Motorola One
Adreno 506, Snapdragon 625, 5.9", 0.16 kg
Motorola Moto E5 Play Go
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.84", 0 kg
Motorola Moto Z3
Adreno 540, Snapdragon 835, 6", 0.156 kg
Motorola Moto E5 Play
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.2", 0.15 kg
Motorola Moto E5 Plus
Adreno 308, Snapdragon 425, 6", 0.197 kg
Motorola Moto E5
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.7", 0.174 kg
Motorola Moto Z3 Play
Adreno 509, Snapdragon 636, 6", 0.156 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Motorola Moto X Force
Autor: Stefan Hinum (Update:  6.12.2015)