Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HMD Global und Ecologi: Mehr Nachhaltigkeit für Nokia Smartphones, Tablet und Zubehör

HMD Global und Ecologi: Mehr Nachhaltigkeit für Nokia Smartphones, Tablet und Zubehör.
HMD Global und Ecologi: Mehr Nachhaltigkeit für Nokia Smartphones, Tablet und Zubehör.
Der finnische Smartphone-Hersteller der Marke Nokia, HMD Global, und das Social Enterprise Ecologi wollen das Thema Nachhaltigkeit weiter vorantreiben. Unter anderem werden beim Kauf eines Nokia-Smartphones aus der X- oder G-Handyserie gemeinsam mit Ecologi Bäume gepflanzt.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HMD Global forciert das Thema Nachhaltigkeit bei seinen Nokia Smartphone-Serien weiter. Die Nachhaltigkeitsinitiative des finnischen Unternehmens basiert auf drei Säulen, die kurz- und mittelfristig signifikante Auswirkungen auf den CO2-Ausstoß und Elektroschrott in Europa haben können: Nachhaltiger Konsum durch längere Produktlebenszyklen, Einsparung von elektronischem Zubehör und Verwendung von recycel- und kompostierbaren Materialien.

Hierfür hat HMD Global für seine Nokia-Phones folgende Nachhaltigkeitsziele gesteckt:

  • Love it: Beim Kauf eines Nokia-Smartphones aus der X- oder G-Serie werden gemeinsam mit Ecologi Bäume gepflanzt: Die ersten ca. 35.000 Bäume stehen bereits.
  • Trust it: Die neue Nokia X-Serie erhält 3 Jahre Garantie, OS-Upgrades und Sicherheits-Updates für einen längeren Produktlebenszyklus und zur Bekämpfung von Elektroschrott.
  • Keep it: Kompostierbare Smartphone-Hülle und recycelbare Verpackung
  • Appell: Jeder sollte sein Nokia-Phone aktiv registrieren - es hätten schon deutlich mehr Bäume gepflanzt werden können!

Zur Initiative mit Ecologi:

Das Nokia X20 und das Nokia X10 Smartphone werden kostenfrei mit einer zu 100 Prozent kompostierbaren Hülle geliefert. Das Etui ist so konzipiert, dass es hart im Nehmen, zugleich aber nachhaltig ist und dazu beiträgt, dass die X-Serie nicht auf der Mülldeponie landet, sondern weiter genutzt wird.

Die Verpackung der Nokia X Smartphones kann zu 100 Prozent recycelt werden, um wieder in den Wertstoffkreislauf zu gelangen. Darüber hinaus pflanzt HMD Global gemeinsam mit Ecologi für jedes verkaufte Nokia-Handy der X- und G-Serie Bäume, um der Umwelt etwas zurückzugeben. Dadurch konnten bereits ca. 35.000 Bäume in Ländern wie Madagaskar oder Mozambique gepflanzt werden, die einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der globalen CO2-Bilanz leisten.

Käufer und Käuferinnen der Mobiltelefone aus der Nokia X- und G-Serie und auch des neuen Nokia-Tablets können auf der hierfür speziell eingerichteten Webseite "Let's Plant Together" ihre IMEI-Nummer oder die PSN-Nummer des Nokia T20 validieren und selbst Teil der Initiative werden:

  • Für jedes gekaufte Nokia XR20 werden 50 Bäume gepflanzt.
  • Für jedes gekaufte Nokia X20 werden 20 Bäume gepflanzt.
  • Für jedes gekaufte Nokia X10 werden 20 Bäume gepflanzt.
  • Für jedes gekaufte Nokia T20 werden 20 Bäume gepflanzt.
  • Für jedes gekaufte Nokia G20 werden 10 Bäume gepflanzt.
  • Für jedes gekaufte Nokia G10 werden 10 Bäume gepflanzt.

Reduzierung von Elektroschrott

Die EU-Kommission geht davon aus, dass alleine durch Handy-Ladegeräte jährlich 12.000 Tonnen Elektroschrott in der EU entstehen. Dazu kommen noch Ladekabel, Kopfhörer und andere Zubehörteile. Bei der neuen Nokia X-Serie hat HMD Global in Europa die Ladegeräte und Kopfhörer entfernt, um einen Beitrag zur Bekämpfung des Elektroschrotts zu leisten.

Eric Matthes, General Manager DACH & Partner Markets bei HMD Global:

Die Nokia X-Serie wurde von Grund auf so konzipiert, dass sie einen nachhaltigen Konsum fördert, indem sie den Produktlebenszyklus verlängert und den Elektroschrott reduziert. „Wir freuen uns über die bereits fast 35.000 gepflanzten Bäume und appellieren an unsere Kunden*innen, ihre Nokia Phones und Tablets für diese Aktion zu registrieren. Denn so kann jeder einen Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz leisten – und wir hätten in  Zusammenarbeit mit Ecologi schon ein Vielfaches der aktuellen Bäume pflanzen können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13513 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > HMD Global und Ecologi: Mehr Nachhaltigkeit für Nokia Smartphones, Tablet und Zubehör
Autor: Ronald Matta, 27.10.2021 (Update: 27.10.2021)