Notebookcheck

HP Pavilion dv2900 Serie

HP Pavilion dv2988egProzessor: AMD Turion 64 X2 TL-60, Intel Core 2 Duo T5550, Intel Core 2 Duo T9300
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, NVIDIA GeForce 7150M, NVIDIA GeForce 8400M GS
Bildschirm: 14.1 Zoll
Gewicht: 2.4kg, 2.5kg
Preis: 600, 700, 800 Euro
Bewertung: 68.33% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 67%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 30%
Mobilität: 53%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 50%, Emissionen: - %

 

HP Pavilion dv2915nr

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv2915nrNotebook: HP Pavilion dv2915nr
Prozessor: Intel Core 2 Duo T5550
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 700 Euro
Links: HP Startseite
 Pavilion dv2900 (Serie)

Preisvergleich

Bewertung: 66% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

66% HP Pavilion dv2915nr
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Designed for multimedia users, HP's Pavilion laptops have always combined eye-catching looks with such entertainment-oriented features as touch-sensitive media controls and dual headphone jacks. Those features trickle down into even the smallest Pavilions, including the 14.1-inch dv2915nr. At 5.5 pounds, the dv2915nr is well sized for students who want a screen that's big enough for multitasking but small enough for frequent trips across campus. The HP Pavilion dv2915nr is an attractive and affordable 14.1-inch laptop that will serve your needs through four years of study. The disappointing battery life gives us pause, however, on this otherwise well-rounded laptop.
6.6 von 10, Leistung gut, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.07.2008
Bewertung: Gesamt: 66% Leistung: 80% Mobilität: 60%

 

HP Pavilion dv2945se

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv2945seNotebook: HP Pavilion dv2945se
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-60
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 7150M
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 600 Euro
Links: HP Startseite
 Pavilion dv2900 (Serie)

Preisvergleich

Bewertung: 59% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

59% HP Pavilion dv2945se
Quelle: CNet Englisch EN→DE
HP's 14-inch HP Pavilion dv2945se looks like it should cost more than $899, thanks to a cool subtle pattern on the keyboard tray and lid (the "se" in the name stand for special edition). We've seen the same upscale look recently in the very similar HP dv2700t Special Edition. For about $900, we'd be tempted to look elsewhere for an Intel Core 2 Duo CPU, rather than the underperforming AMD Turion 64 X2 TL-60 found here. The 14-inch HP Pavilion dv2700t Special Edition looks like a much more expensive laptop, but you can also find a more powerful 14-inch laptop with better battery life for less money.
5.9 von 10, Leistung schlecht, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.07.2008
Bewertung: Gesamt: 59% Leistung: 40% Mobilität: 50%

 

HP Pavilion dv2988eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv2988egNotebook: HP Pavilion dv2988eg
Prozessor: Intel Core 2 Duo T9300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M GS
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 800 Euro
Links: HP Startseite
 Pavilion dv2900 (Serie)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% HP Pavillion dv2988eg
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das schicke HP Pavilion dv2988eg schrammt nur haarscharf an der Note „Sehr Gut“ vorbei. Schuld sind das schlechte Display und die mangelhaften Mobilitätseigenschaften. Der Sinn eines leichten 14-Zollers ist mit dem schwach ausgeleuchteten und kontrastarmen AUO-Display verfehlt. Mit der Frühlingssonne im Rücken hat der Nutzer eine einzige spiegelnde Wand vor der Nase. Die Tester kommen nicht umhin, für diese schwache Vorstellung Minuspunkte zu verteilen.
80, Preis 80, Leistung 80, Ausstattung 70, Display 30, Mobilität 50, Verarbeitung 90, Ergonomie 50
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.04.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.

NVIDIA GeForce 7150M: In nForce 630M integrierte (shared Memory) Grafikkarte für Notebooks mit AMD Prozessoren (Sockel S1). Im Unterschied zum 7000M bietet der 7150M auch HD-Video Decodierung für MPEG2, H.264 in 720p.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA GeForce 8400M GS: Für Gelegenheitsspieler ausreichende Grafikleistung, jedoch durch den nur 64 Bit breiten Speicherbus deutlich geringere Grafikleistung als die 8400M GT. Für DirectX 10 Effekte (trotz Unterstützung) jedoch deutlich zu langsam.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T5550: Langsam getakteter Dual-Core Einsteigerprozessor basierend auf den Merom-2M Kern ohne Virtualisierungsfunktionen.

T9300:

Der Core 2 Duo T9300 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.5 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem etwas schnelleren T9400, bietet der T9300 einen geringer getakteten FSB.

AMD Turion 64 X2: 64 Bit Dual Core (2 Kern) Prozessor, DDR2-667 Unterstützung, Pacifica (AMD-v);
Der AMD Turion 64 X2 soll gegen den Intel Core Duo  positioniert werden und ist am 17. Mai 2006 erschienen. Laut c't 15/2006 ist der Stromverbrauch in allen Leistungsbereichen (TL-56 mit ATI Xpress 1150 und Mobility Radeon X300) nicht höher als bei Centrino-Duo-Notebooks. Dass heisst, dass man in etwa die gleiche Akkulaufzeit und Lüfterverhalten erwarten kann. Die Rechenleistung lag jedoch wegen dem kleineren L2 Cache sogar 20% unter dem T2300 (1.66 GHz). Trotzdem ist die Leistung immer noch ausreichend.

TL-60: In 90nm und später in 65nm gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.8 GHz Core Duo Prozessor (oder Celeron Dual Core).

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.5 kg:


68.33%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Gateway T-6828
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Gateway T-6330U
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200
Acer Extensa 4620
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Averatec 4600
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Toshiba Tecra M9L-1B7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5670
Fujitsu-Siemens Lifebook S7210
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7700
Sony Vaio VGN-CR510E
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Toshiba Satellite M300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300
Gateway T-6836
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Asus X80LE
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2370
Averatec Voya 6494
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500
Toshiba Satellite M305
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
Gateway MT6728
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2330
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7300
MSI Megabook PR400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Compaq 610
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5870, 15.6", 2.8 kg
Chiligreen X7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T4200, 15.4", 3.16 kg
Medion E5214
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T4200, 15.4", 2.6 kg
Asus X58L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Celeron M 575, 15.6", 2.8 kg
Acer Aspire 5735-584G25Mn
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800, 15.6", 2.7 kg
Toshiba Satellite L350-168
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200, 17", 3.15 kg
Dell Studio 1525
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5850, 15.4", 2.7 kg
Wortmann Terra Mobile Business 2500 ic-T5800
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800, 15.4", 2.3 kg
Dell Vostro A860
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390, 15.6", 2.5 kg
HP 550
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5470, 15.4", 2.5 kg
Asus X51L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200, 15.4", 2.8 kg
Sony Vaio VGN-NR485E/W
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750, 15.4", 2.8 kg
Sony Vaio VGN-NR460E/L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2390, 15.4", 2.9 kg
Acer eMachines E510
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Celeron M 560, 15.4", 2.9 kg
Preisvergleich

HP Computer bei Geizhals.at/eu
HP Pavilion Notebooks bei Geizhals.at/eu
HP Notebooks im Notebookshop.de

HP Pavilion dv2900 Serie
HP Pavilion dv2900 Serie
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion dv2900 Serie
Autor: Stefan Hinum,  5.08.2008 (Update:  9.07.2012)