Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Beim Microsoft Surface Laptop 4 haben Käufer die Qual der Wahl zwischen Intel Tiger Lake und AMD Ryzen

Auch beim Nachfolger des abgebildeten Surface Laptop 3 könnte es schwer sein, sich für einen Prozessor zu entscheiden. (Bild: Microsoft)
Auch beim Nachfolger des abgebildeten Surface Laptop 3 könnte es schwer sein, sich für einen Prozessor zu entscheiden. (Bild: Microsoft)
Der Microsoft Surface Laptop 4 wird Gerüchten zufolge schon in den nächsten Wochen offiziell vorgestellt werden. Potentielle Käufer könnten es aber schwer haben, sich für ein Modell zu entscheiden, denn nach zwei Varianten mit AMD Ryzen zeigt ein Benchmark-Leak nun auch einen Surface Laptop 4 mit Intel Tiger Lake.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei Geekbench war der Surface Laptop 4 zuvor bereits mit dem AMD Ryzen 5 3580U und mit dem AMD Ryzen 7 3780U zu sehen – beide Chips kommen bereits beim Surface Laptop 3 15 Zoll (ca. 1.300 Euro auf Amazon) zum Einsatz, während der 13-Zöller auf Intel Ice Lake setzt. Ob Microsoft dabei bleibt, den kleineren Laptop mit Intel-Chips und den größeren mit AMD-Prozessoren auszustatten ist unklar, in jedem Fall dürfte aber ein Modell mit Intel Tiger Lake angeboten werden.

Denn ein neuer Geekbench-Eintrag zeigt die Performance eines Surface Laptop 4 auf Basis eines Intel Core i5-1135G7. Der Prozessor mit seinen vier Kernen und Taktfrequenzen von bis zu 4,2 GHz kommt dabei auf eine Wertung von 1.384 Punkte bei der Nutzung von nur einem Kern bzw. 5.214 Punkte mit allen vier Kernen. Damit ist der Chip im Single-Core-Benchmark beachtliche 30 Prozent schneller als die Einsteiger-Variante mit AMD Ryzen, während die vermeintlichen zusätzlichen Kerne dem Ryzen 5 3580U eine 9,8 Prozent höhere Multi-Core-Wertung bescheren – der Ryzen 5 3580U besitzt zwar eigentlich nur vier Kerne, die neue Variante, die bei Geekbench gesichtet wurde, kommt aber auf sechs.

Damit müssen sich Käufer potentiell zwischen einer besseren Single Core-Performance und einer höheren Multi-Core-Leistung entscheiden, vor allem wenn man das Gerät mit dem vermeintlichen Ryzen 7 3780U mit seinen acht Kernen und der Multi-Core-Wertung von 6.211 Punkten vergleicht. Die Entscheidung könnte allerdings etwas einfacher werden, wenn Microsoft je nach Bildschirmgröße nur Prozessoren von einem Hersteller anbietet, oder wenn Microsoft doch noch auf die moderneren und deutlich schnelleren Ryzen 5000 Chips setzt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Geekbench (1 | 2 | 3)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Leak: Beim Microsoft Surface Laptop 4 haben Käufer die Qual der Wahl zwischen Intel Tiger Lake und AMD Ryzen
Autor: Hannes Brecher,  1.03.2021 (Update:  1.03.2021)