Notebookcheck

Lenovo / IBM ThinkPad X60

Lenovo / IBM Werbetext für die X Serie

Lenovo / IBM ThinkPad X60
Lenovo / IBM ThinkPad X60

Exzellente wireless Anbindung durch Intel Centrino Duo Mobile Technology (ausgewählte Modelle) · Erhältlich mit Microsoft Windows XP · Lange Standardakkulaufzeit von bis zu 8 Stunden 6 (bestimmte Modelle) · Einfache Datensicherung und -wiederherstellung mit Hilfe der vorinstallierten Rescue & Recovery Software Active Protection System schützt Ihre Festplatte · Die Sicherheit Ihres Notebooks liegt ganz in Ihrer Hand – mit dem integrierten Fingerabdruck-Sensor (ausgewählte Modelle)

Lenovo Thinkpad X60

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad X60
Lenovo Thinkpad X60 (ThinkPad X Serie)
Prozessor
Intel Core Duo T2400 (Intel Core Duo)
Bildschirm
12.1 Zoll 4:3, 1024 x 768 Pixel
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.5 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 63%, Leistung: 97%, Ausstattung: 79%, Bildschirm: 55% Mobilität: 75%, Gehäuse: 98%, Ergonomie: 95%, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo Thinkpad X60

79% Subnotebooks
Quelle: Chip.de Deutsch
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar
andere Bewertungen als in älteren Tests
(von 100): 79, Preis/Leistung befriedigend, Mobilität 75, Ausstattung 77, Leistung 87, Ergonomie 95, Display 61
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2006
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 75% Leistung: 87% Ausstattung: 77% Bildschirm: 61% Mobilität: 75% Ergonomie: 95%
82% Mini mit Maxi-Ausstattung
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Thinkpad X60 ist eines der beliebtesten Kompakt-Notebooks. Das Fliegengewicht mit 12-Zoll-Display läuft trotz leistungsfähigem Core-Duo-Prozessor lang und flüsterleise. Das größte Manko ist der Preis: Mindestens 1.600 Euro müssen Sie berappen. Mit dem Thinkpad X60 erhalten Sie ein leichtes und sehr mobiles Arbeitsnotebook mit guter Ausstattung und perfekter Verarbeitung. Das Display ist für den Außeneinsatz zu dunkel.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): Gesamtwertung 82, Leistung 100, Mobilität 75, Ausstattung 80, Ergonomie 95, Display 65, Verarbeitung perfekt
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.01.2006
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 100% Ausstattung: 80% Bildschirm: 65% Mobilität: 75% Gehäuse: 100% Ergonomie: 95%

Ausländische Testberichte

90% Lenovo ThinkPad X60 (Vista)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Who says small things can't power big businesses? When it comes to employing technology that can carry a full workload, the Lenovo ThinkPad X60 ($2,699 direct) is my pick of the bunch. Only a handful of business ultraportables can combine solid work features and high-level performance into a 3.7-pound frame. Like everyone else, I held off reviewing the latest X60 with the Core 2 Duo processor until I could get a unit with Microsoft Windows Vista Business. Well, that day has arrived, and the ThinkPad X60 (Vista) chalks up another Editors' Choice for the X60 line in the ultraportable category.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

4.5 von 5, Preis/Leistung mangelhaft
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.02.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 50%
Lenovo ThinkPad X60 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
This laptop is, in my opinion, the ultimate business laptop for those who move around (who don't sit at the same desk all the time). Its immense portability combined with processing power, battery life, professional design, and keyboard comfort make it the perfect notebook for those who need any or all of the above. I take this notebook to classes and its small size and weight allows me to easily juggle paper, binders, and documents without having to worry about running out of batteries or sluggish programs. Although there are a few problems with the notebook, I think it really shines in the ultraportable class above all other current models.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Leistung ausgezeichnet, Akkulaufzeit herausragend, Verarbeitung exzellent, Display schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.09.2006
Bewertung: Leistung: 100% Bildschirm: 40% Gehäuse: 100%
83% Lenovo ThinkPad X60
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The dual-core X60 may have gained a little weight over the X40 series, but in return you get superb build quality, stunning battery life and by far the fastest ultraportable we've seen. We thought we'd have to wait until Intel released the Ultra Low Voltage version of the Core Duo before we saw a dual-core update to the ThinkPad X series, but Lenovo had other ideas: a fully grown T2400 processor sits inside this machine, which speeds along at 1.83GHz when connected to the mains. The end result is a phenomenally fast ultraportable notebook.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

5 von 6, Leistung herausragend, Verarbeitung ausgezeichnet, Akkulaufzeit erstaunlich
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2006
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 100% Gehäuse: 95%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle.

Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)


T2400: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.1":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


83.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

Lenovo / IBM Startseite

Thinkpad Übersicht

Produktpräsentation der X Serie

Testberichte für das Lenovo Thinkpad X60

Preisvergleich

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Satellite Pro U200-129
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
LG LW25-B7HG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba Satellite Pro U200
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba Satellite U200
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC 1201NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Elonex Sliver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus S121
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z520
Zepto Notus A12
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Mobile A A110
Sony Vaio VGN-G21XP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Dell Latitude D430
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Samsung Q35-Caderu
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Samsung Q35
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Dialogue Flybook VM
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Sony Vaio VGN-G11XN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Samsung Q35 Pro T5600 Bamit
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600
Samsung Q35 Pro T7200 Benson
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200
Sony Vaio VGN-G11VN/T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Twinhead Stylebook H12Y
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200
Twinhead Stylebook H12M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600
Toshiba Portégé R300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
LG LW25 BVRG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600
Asus F9F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3205
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2350
Wortmann Terra Mobile-Home M 1210
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Celeron M 430
Toshiba Portégé R400
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Samsung Q40-Pro
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1400
Packard Bell EasyNote BU45
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2250
Asus W5fe
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600
Lenovo / IBM ThinkPad X60T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Lenovo / IBM ThinkPad X60
Autor: Stefan Hinum, 16.04.2006 (Update: 30.04.2019)