Notebookcheck

Samsungs Galaxy S20-Serie bekommt endlich ein Kamera-Update für besseren Autofokus

Samsungs Galaxy S20-Serie bekommt endlich ein Kamera-Update für besseren Autofokus
Samsungs Galaxy S20-Serie bekommt endlich ein Kamera-Update für besseren Autofokus
In den ersten Tests fiel auf, dass der Autofocus der Galaxy-S20-Modelle nicht optimal funktioniert. Jetzt rollt Samsung bereits das zweite Firmware-Update für die neue Serie aus und diesmal nimmt sich der südkoreanische Hersteller auch dem Autofocus an.

Die ersten Tests zum Samsung Galaxy S20 (899 Euro bei Amazon) attestierten dem teuren Flaggschiff-Modell noch mehrere Bugs, welche insbesondere die Kamera betreffen. Vor allem der Autofokus sorgt dabei immer wieder für Probleme.

Möchte man etwas im Nahbereich filmen, so springt dieser des öfteren zwischen dem Voder- und Hintergrund umher anstatt zuverlässig scharf zu stellen. Auch unter schwachen Lichtbedingungen arbeitet der Autofokus alles andere als zuverlässig. Eigentlich ein No-Go für ein Smartphone, das in seiner Bestausstattung glatte 1.400 Euro kostet!

Samsung hatte als Reaktion auf die ersten Tests sogleich angekündigt die Schwachstellen per Firmware-Updates schnell beheben zu wollen und nun ist es soweit. Die zweite neue Frimware seit Launch kommt in der Version G98xxXXU1ATCH, ist bisher noch nicht flächendeckend verfügbar, kann aber via Smart Switch heruntergeladen werden.

Das Update soll die Kamera aller drei S20-Modelle stark verbessern und unter anderem auch für einen deutlich schnelleren Autofokus sorgen. Allerdings gilt das Update bisher nur für die Modelle mit Exynos-Prozessor, was hierzulande aber kein Problem darstellen sollte. Ein Update für die Snapdragon-Modelle sollte zudem in Kürze folgen.

Quelle(n)

Sammobile

Bild: Samsung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Samsungs Galaxy S20-Serie bekommt endlich ein Kamera-Update für besseren Autofokus
Autor: Christian Hintze, 19.03.2020 (Update: 19.03.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).