Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schenker XMG Core 15 Serie

Schenker XMG Core 15 AmpereProzessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, Intel Coffee Lake i7-9750H, Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile, NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 1.9kg, 1.99kg, 2kg, 2.02kg, 2.566kg
Preis: 1.800, 1460, 1476, 1500, 1588 Euro
Bewertung: 82.98% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Leistung: 92%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 84%, Mobilität: 64%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 79%

 

Schenker XMG Core 15

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Core 15Notebook: Schenker XMG Core 15
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.566kg
Preis: 1588 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

83.6% Test Schenker Technologies XMG Core 15 (i7-7700HQ, GTX 1060, Full-HD) Laptop | Notebookcheck
Schnell, aber heiß und hungrig. Schenker verwendet im Core 15 ein neues Gehäuse und bisher hält der Hersteller geheim, von wem das Chassis stammt. Wir testen, ob sich der Umstieg gelohnt hat und wie sich der 15-Zöller gegen gleich ausgestattete Gamer behauptet.

 

Schenker XMG Core 15 GK5CP6V

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Core 15 GK5CP6VNotebook: Schenker XMG Core 15 GK5CP6V
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.99kg
Preis: 1476 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

81.3% Test Schenker XMG Core 15 (Tongfang GK5CP6V) Laptop: Budget-Gamer | Notebookcheck
Beim XMG Core 15 von Schenker Technologies handelt es sich um ein relativ leichtes und kompaktes Gaming-Notebook, das mit guter Ausstattung für weniger als 1.500 Euro erhältlich ist. Lesen Sie im Test, wie sich der 15-Zöller gegen die Konkurrenz schlägt.

 

Schenker XMG Core 15-M20hdw

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Core 15-M20hdwNotebook: Schenker XMG Core 15-M20hdw
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile 4096 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Preis: 1500 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

The FASTEST AMD Ryzen 7 4800H Laptop! XMG Core 15 Review
Quelle: TechTablets Englisch
XMG Core 15 Review (full in-depth review) This model has a 72W power limit on the Ryzen 7 4800H, 144hz screen, and the RTX 2060 Refresh can also use up to 110W! Is it worth it?
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.08.2020

 

Schenker XMG Core 15 GK5NR0O

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Core 15 GK5NR0ONotebook: Schenker XMG Core 15 GK5NR0O
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Preis: 1460 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

82.1% Schenker XMG Core 15 (Tongfang GK5NR0O) im Laptop-Test: AMD-Gamer mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis | Notebookcheck
Die von uns getestete Konfiguration kostet weniger als 1.500 Euro und ist mit einem starken Ryzen 7 4800H, einer Nvidia RTX 2060, einem guten IPS-Display und einer schnellen SSD ausgerüstet. Wo ist der Haken? So wirklich gibt es keinen, auch wenn das XMG Core 15 längst nicht alles richtig macht. Vor allem der potente Ryzen zieht den subjektiven Eindruck nach oben. Alle Stärken und Schwächen des Schenkers im Tongfang-Gehäuse werden in unserem ausführlichen Test beschrieben.

 

Schenker XMG Core 15 Ampere

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Core 15 AmpereNotebook: Schenker XMG Core 15 Ampere
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 2.02kg
Preis: 1.800 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

84.9% Schenker XMG Core 15 (Tongfang GM5NG0O) im Test: Viel Leistung für das flotte WQHD-Panel | Notebookcheck
Das Schenker XMG Core 15 bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den reaktionsschnellen Bildschirm (WQHD, IPS, 165 Hz). Dazu gesellen sich eine NVMe-SSD, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) und ordentliche Akkulaufzeiten. Das neue Control Center gewährt eine umfangreiche Einflussnahme auf die Leistungsentfaltung von APU und GPU.

 

Kommentar

Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.

 

 

 


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version.

NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1660 Ti mit TU116 jedoch bei 80 Watt TGP (versus 110 Watt der Desktop Karte). Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Die Leistung soll in etwa auf dem Level einer GTX 1070 für Laptops liegen.

NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1650 Ti mit Turing Architektur. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Es sind anscheinend verschiedenste Versionen mit unterschiedlichen Taktraten und Spezifikationen erhältlich, die sich bei der Performance deutlich unterscheiden können.

NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU: High-End Notebook-Grafikkarte und dritt-schnellste Ampere Version für Notebooks zum Launch. Kann mit TDP Werten von 80 - 115 Watt betrieben werden und bietet 8 GB GDDR6 Grafikspeicher mit einer 192 Bit Anbindung.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Kaby Lake:

i7-7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.

Intel Coffee Lake:

i7-9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

AMD Renoir (Ryzen 4000 APU):

R7 4800H: Mobile APU mit acht Zen 2 basierten Kernen welche mit 2,9 bis 4,2 GHz takten. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 7 CUs bei maximal 1600 MHz Grafiktakt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.566 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


82.98%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI Katana GF66 11UE-063
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2.1 kg
Aorus 15P KD
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2.2 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-54-760S
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2.2 kg
HP Omen 15-ek1000ns
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 2.45 kg
Asus ROG Zephyrus M16 GU603HM-K8062T
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 1.9 kg
Lenovo Legion 7 16ACH6-88GMY701639
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.5 kg
MSI Sword 15 A11UE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H, 2.25 kg
HP Omen 15-en1009ns
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.46 kg
HP Omen 15-en1006ns
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.46 kg
MSI Creator Z16 A11UET-076NEU
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11900H, 2.2 kg
HP Omen 15-en1268ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 2.46 kg
Lenovo Legion 5 15ACH6H, 5800H 3060
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.4 kg
MSI Creator Z16 A11UE-074
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2.2 kg
Alienware x15 RTX 3060 P26M7
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2.36 kg
Acer Nitro 5 AN515-57-545N
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H, 2.3 kg
Razer Blade Advanced Model 15 RZ09-0409AGD3-R3G1
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2 kg
Lenovo Legion 5 Pro 16ACH6H-82JQ009HGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 2.45 kg
Asus TUF Gaming F15 FX566HM-HN097TS
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11900H, 2.3 kg
Lenovo Legion 5 15ACH6H-82JU0069SP
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.4 kg
Acer Nitro 5 AN515-45-R1JZ
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.3 kg
Lenovo Legion 5 15ACH6H-82JU0081MH
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.4 kg
Asus ROG Zephyrus M16 GU603HM-211.ZM16
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11900H, 1.9 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-53-71HN
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10750H, 2.3 kg
Asus ROG Strix G15 G513QM-HF026
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.3 kg
MSI GF65 Thin 10UE-274XES
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i5-10500H, 1.94 kg
MSI Stealth 15M A11UEK-083RU
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11375H, 1.78 kg
Acer Nitro 5 AN515-55-75FS
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10750H, 2.3 kg
Asus TUF Dash F15 FX516PM-HN135
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11370H, 2 kg
HP Omen 15-en1029ax
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 2.46 kg
Preisvergleich
Schenker XMG Core 15-M20hdw
Schenker XMG Core 15-M20hdw
Schenker XMG Core 15-M20hdw
Schenker XMG Core 15-M20hdw
Schenker XMG Core 15-M20hdw
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker XMG Core 15 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 11.09.2020)