Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Spotify: Safari-Unterstützung gestrichen

Spotify: Safari-Unterstützung gestrichen
Spotify: Safari-Unterstützung gestrichen
Der Musik-Streamingdienst Spotify lässt sich nicht mehr in Apples Safari-Browser nutzen. Die Hintergründe sind aktuell nicht bekannt, ein technischer Hindernis jedoch nicht ausgeschlossen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nach Nutzerberichten hat Spotify inzwischen offiziell bestätigt, dass der Streaming-Dienst aktuell nicht im Safari-Browser nutzbar ist. Dabei will sich das finnische Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt auch nicht äußern, ob und wann die Unterstützung wieder integriert wird. Als offiziell unterstützte Browser bleiben somit noch Edge, Opera, Chrome und Firefox übrig, wobei letztere Produkte auch auf dem Mac lauffähig sind.

Die Hintergründe für die ab sofort fehlende Unterstützung sind zum jetzigen Zeitpunkt unklar, recht wahrscheinlich erscheint allerdings ein Zusammenhang mit dem Widevine Media Optimizer von Google. Dieses Modul wird von Apple als nicht besonders sicher eingeschätzt . Nach wie vor problemlos funktioniert die dedizierte Spotify-App für macOS.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3951 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Spotify: Safari-Unterstützung gestrichen
Autor: Silvio Werner, 11.09.2017 (Update: 15.05.2018)