Notebookcheck

Business: Spotify übernimmt Soundtrap

Business: Spotify übernimmt Soundtrap
Business: Spotify übernimmt Soundtrap
Spotify hat die Bekanntgabe von Soudtrap bekannt gegeben. Mit dem Service lässt sich Musik kollaborativ erstellen.

Spotify hat eigenen Angaben nach das ebenfalls in Stockholm ansässige Unternehmen Soundtrap übernommen. Mit Soundtrap können mehrere Nutzer online gemeinsam Musik erstellen.

Dazu lassen sich zusammen mehrere Tonspuren anlegen und Beats und Instrumente hinzufügen, die Erstellung soll ohne größere Einarbeitungszeit auch Nutzern ohne große Erfahrung in der Erstellung entsprechender Kompositionen möglich sein. 

Im Zuge der Übernahme hat Spotify bekanntgegeben, dass der Dienst weiter wie gehabt laufen soll, zukünftig soll das Soundtrap-Team den Kontakt zwischen Interpreten und Fans auf Spotify verbessern - wie, ist allerdings noch unklar. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Business: Spotify übernimmt Soundtrap
Autor: Silvio Werner, 18.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.