Notebookcheck

Test Asus F751LB Notebook

Sascha Mölck, Tanja Hinum, 04.06.2015

Gelungener Allrounder. Das F751LB kann nicht nur mit einer guten Ausstattung, sondern auch mit geringen Emissionswerten aufwarten. Ein kleines Highlight stellt das Display dar, welches eine 99-prozentige sRGB-Abdeckung bietet. Leider handelt es sich um ein TN-Panel.

Das Asus F751LB-T4030H gehört zu den Allround-Notebooks im 17,3-Zoll-Format. Die verbaute Hardware gibt in allen Anwendungsszenarien eine gute Figur ab, wozu auch Computerspiele zählen. Wir haben mit dem Asus F751LDV und dem Asus X751MA bereits zwei technisch abgespeckte Schwestermodelle getestet. Theoretisch sollte unser aktuelles Testgerät seine Geschwister überflügeln. Ob das zutrifft, verrät unser Testbericht.

Zu den Konkurrenten des F751LB zählen Notebooks wie das Acer Aspire E5-771G, das HP Pavilion 17, das Toshiba Satellite L70.

Da das F751LB baugleich mit seinen Schwestermodellen ist, gehen wir nicht weiter auf das Gehäuse, die Ausstattung, die Eingabegeräte und die Lautsprecher ein. Entsprechende Informationen können dem Testbericht des Asus F751LDV entnommen werden.

Asus F751LB-T4030H
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 940M - 2048 MB, Kerntakt: 1072-1176 MHz, Speichertakt: 900 MHz, DDR3, 64-Bit-Anbindung, ForceWare 352.86 (9.18.13.5286), Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3, Dual-Channel, eine Speicherbank (belegt), 4 GB fest verlötet
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Chi Mei 173HGE, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024, 1000 GB 
, 5400 U/Min, 880 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC233 @ Intel Broadwell PCH-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, Sensoren: Helligkeitssensor
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR9485 WiFi Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4)
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GUC0N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33.5 x 415 x 272
Akku
37 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.8 kg, Netzteil: 240 g
Preis
849 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Display

Das matte 17,3-Zoll-Display unseres Testgeräts arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Helligkeit (335,6 cd/m²) und Kontrast (1.217:1) des Bildschirms fallen sehr gut aus und geben keinen Anlass für Kritik.

362
cd/m²
341
cd/m²
344
cd/m²
330
cd/m²
353
cd/m²
306
cd/m²
321
cd/m²
348
cd/m²
315
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Chi Mei 173HGE
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 362 cd/m² Durchschnitt: 335.6 cd/m²
Ausleuchtung: 85 %
Helligkeit Akku: 282 cd/m²
Kontrast: 1217:1 (Schwarzwert: 0.29 cd/m²)
ΔE Color 7.03 | 0.6-29.43 Ø6
ΔE Greyscale 6.08 | 0.64-98 Ø6.3
99% sRGB (Argyll 3D) 65% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.15
F751LB vs. sRGB
F751LB vs. sRGB
F751LB vs. AdobeRGB
F751LB vs. AdobeRGB

Der Bildschirm zeigt eine durchaus gute Farbraumabdeckung. Die Farbräume AdobeRGB bzw. sRGB deckt er zu 65 Prozent bzw. 99 Prozent ab. Im Auslieferungszustand liegt die DeltaE-2000-Abdeckung des Displays bei einem Wert von 7. Anzustreben wäre ein Wert kleiner 3. Zudem verfügt der Bildschirm über einen leichten Blaustich.

CalMAN - Color Checker
CalMAN - Color Checker
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Farbsättigung
CalMAN - Farbsättigung

Asus hat das F751LB mit einem blickwinkelinstabilen TN-Panel ausgestattet. Somit ist der Bildschirm nicht aus jeder Position heraus ablesbar. Der Rechner kann im Freien genutzt werden.

Das F751LB im Freien.
Das F751LB im Freien.

Leistung

Asus hat mit dem F751LB ein Allround-Notebook im 17,3-Zoll-Format im Sortiment. Der Rechner bietet genügend Rechenleistung für den Alltag und kann Computerspiele darstellen. Unser Testgerät ist für etwa 850 Euro zu haben. Es sind noch viele andere Ausstattungsvarianten verfügbar.

Prozessor

An Rechenleistung mangelt es unserem Testgerät nicht. Im Inneren steckt Intels Core i7-5500U Zweikernprozessor (Broadwell). Die CPU verfügt über genügend Rechenleistung für alle gängigen Anwendungsszenarien. Sie arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 2,4 GHz. Mittels Turbo kann die Geschwindigkeit auf 2,9 GHz (zwei Kerne) bzw. 3 GHz (ein Kern) beschleunigt werden. Die vollen Turbogeschwindigkeiten können sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb abgerufen werden.

Es handelt sich bei der Core i7-5500U CPU um einen ULV-Prozessor mit einer TDP von 15 Watt. Die für den Alltag wichtigere Single-Thread-Leistung des Prozessors bewegt sich auf einer Höhe mit denjenigen von Vierkernprozessoren (TDP: 47 Watt). Ein Rechner mit ULV-Prozessor ist somit für den Heimgebrauch in der Regel vorzuziehen, da dieser bei gleicher Single-Thread-Leistung weniger Energie benötigt. Vierkernprozessoren können ihre Vorteile bei für mehrere Kerne optimierten Anwendungen ausspielen.

Cinebench R10 Shading 32Bit
6088
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
9620
Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
4483
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
40.1 fps
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
3.2 Points
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
1.39 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.6 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
50.47 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
295 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
120 Points
Hilfe
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
120 Points ∼55%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
129 Points ∼59% +8%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
126 Points ∼58% +5%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
115 Points ∼53% -4%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
108 Points ∼50% -10%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
64 Points ∼29% -47%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
134 Points ∼61% +12%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
123 Points ∼56% +3%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
295 Points ∼7%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
331 Points ∼8% +12%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
660 Points ∼15% +124%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
293 Points ∼7% -1%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
260 Points ∼6% -12%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
178 Points ∼4% -40%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
531 Points ∼12% +80%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
294 Points ∼7% 0%
Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
1.39 Points ∼57%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
1.52 Points ∼62% +9%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
1.29 Points ∼53% -7%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
1.42 Points ∼58% +2%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
1.26 Points ∼52% -9%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
0.72 Points ∼30% -48%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
1.53 Points ∼63% +10%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
1.42 Points ∼58% +2%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
3.2 Points ∼10%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
3.66 Points ∼11% +14%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
7.13 Points ∼21% +123%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
3.15 Points ∼9% -2%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
2.81 Points ∼8% -12%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1.93 Points ∼6% -40%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
5.48 Points ∼16% +71%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
3.16 Points ∼9% -1%
Cinebench R10
Rendering Single 32Bit (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
4483 Points ∼41%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
4963 Points ∼46% +11%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
4944 Points ∼46% +10%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
4627 Points ∼43% +3%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
4196 Points ∼39% -6%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
2071 Points ∼19% -54%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
5184 Points ∼48% +16%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
4656 Points ∼43% +4%
Rendering Multiple CPUs 32Bit (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
9620 Points ∼19%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
11114 Points ∼22% +16%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
19485 Points ∼39% +103%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
10004 Points ∼20% +4%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
8578 Points ∼17% -11%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
5429 Points ∼11% -44%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
16073 Points ∼32% +67%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
9743 Points ∼20% +1%
Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
6037 Points ∼19%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
6311 Points ∼20% +5%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
6044 Points ∼19% 0%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
4998 Points ∼16% -17%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
3647 Points ∼12% -40%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
11025 Points ∼35% +83%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
6098 Points ∼20% +1%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
2896 Points ∼60%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
2938 Points ∼61% +1%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
2927 Points ∼61% +1%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
2484 Points ∼51% -14%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1460 Points ∼30% -50%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
3383 Points ∼70% +17%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
2948 Points ∼61% +2%
Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
93.5 ms * ∼1%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
89.5 ms * ∼1% +4%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
101.7 ms * ∼1% -9%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
111.6 ms * ∼1% -19%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
259.8 ms * ∼3% -178%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
84.4 ms * ∼1% +10%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
101.7 ms * ∼1% -9%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
2322.1 ms * ∼4%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
2121 ms * ∼4% +9%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
2290 ms * ∼4% +1%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
2583.5 ms * ∼4% -11%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
5953.6 ms * ∼10% -156%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
2017.8 ms * ∼3% +13%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
2235.5 ms * ∼4% +4%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
14871 Points ∼28%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
16075 Points ∼31% +8%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
13819 Points ∼26% -7%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
12545 Points ∼24% -16%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
5708 Points ∼11% -62%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
16420 Points ∼31% +10%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
14652 Points ∼28% -1%
Peacekeeper - --- (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
2952 Points ∼48%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
3025 Points ∼49% +2%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
2697 Points ∼44% -9%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
2203 Points ∼36% -25%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1126 Points ∼18% -62%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
3182 Points ∼51% +8%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
2759 Points ∼45% -7%

* ... kleinere Werte sind besser

System Performance

Auf Seiten der Systemperformance gibt es keinen Grund für Klagen. Das System arbeitet rund und flüssig. Die Resultate in den PC Mark Benchmarks fallen sehr gut aus. Ein vergleichbar ausgestattetes Notebook wie das Acer Aspire E5-771G liefert identische Resultate. Die in unserem Vergleichsdiagramm aufgelisteten Vierkernprozessor-Notebooks schneiden in der Regel etwas besser ab, da diese auch mit stärkeren Grafikkernen bestückt sind als das F751LB. Das Toshiba Satellite P70-B besitzt einen besonders großen Vorspung. Dies hat es dem AMD Grafikkern zu verdanken. Der PC Mark 8 Benchmark profitiert sehr stark von AMD GPUs. Eine Steigerung der Systemleistung des Asus Rechners wäre noch möglich. Dazu müsste die vorhandene Festplatte durch eine Solid State Disk ersetzt werden.

PCMark 8 Home Score Accelerated v2
3215 Punkte
PCMark 8 Creative Score Accelerated v2
3656 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
4079 Punkte
Hilfe
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
3215 Points ∼53%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
2858 Points ∼47% -11%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
3620 Points ∼59% +13%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
3301 Points ∼54% +3%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
2949 Points ∼48% -8%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
2603 Points ∼43% -19%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
3939 Points ∼65% +23%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
3312 Points ∼54% +3%

Massenspeicher

An Speicherplatz wird es Besitzern des F751LB so schnell nicht mangeln. Asus hat dem Rechner eine 1-TB-fassende Festplatte verpasst, die mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Wie üblich bei Notebooks der Firma Asus ist die Platte ab Werk in eine Betriebssystempartition (372 GB) und eine Datenpartition (542 GB) unterteilt. Die Transferraten der Platte bewegen sich auf einem normalen Niveau für 5.400er-Festplatten. 

Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
Minimale Transferrate: 24.3 MB/s
Maximale Transferrate: 115.8 MB/s
Durchschnittliche Transferrate: 82.6 MB/s
Zugriffszeit: 17.5 ms
Burst-Rate: 270.1 MB/s
CPU Benutzung: 3.8 %

Grafikkarte

Das F751LB ist mit der GeForce 940M GPU bestückt. Offiziell stellt diese GPU die Nachfolgerin des GeForce 840M Grafikkerns dar. Im Grunde genommen handelt es sich aber um die gleiche GPU. Der 940M Kern besitzt gegenüber dem 840M Kern eine um etwa 5 Prozent höhere Maximalgeschwindigkeit (1.124 MHz/ 1.179 MHz). Weitere Unterschiede gibt es nicht. Die Ergebnisse in den 3D Mark Benchmark bestätigen, dass unser Testgerät quasi identische Resultate liefert wie ein 840M-Notebook, welches ebenfalls mit dem Core i7-5500 Prozessor bestückt ist - beispielsweise das Acer Aspire E5-771G.

Mit der HD Graphics 5500 GPU steckt noch ein zweiter Grafikkern in dem Notebook. Dieser bildet zusammen mit der GeForce GPU eine Umschaltgrafiklösung (Optimus). Nvidias Kern kommt zum Einsatz, wenn viel Grafikleistung gefragt ist. Das ist bei Computerspielen der Fall. In der übrigen Zeit verrichtet die integrierte GPU von Intel ihren Dienst. Die Umschaltung zwischen den Kernen erfolgt automatisch. Der Nutzer muss sich um nichts kümmern.

3DMark 11 Performance
2487 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
43489 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
6543 Punkte
3DMark Fire Strike Score
1409 Punkte
Hilfe
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
2487 Points ∼7%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
2579 Points ∼7% +4%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
5178 Points ∼15% +108%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
2471 Points ∼7% -1%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
2094 Points ∼6% -16%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1912 Points ∼5% -23%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
2830 Points ∼8% +14%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
3910 Points ∼11% +57%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
1409 Points ∼5%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
1493 Points ∼6% +6%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
3633 Points ∼14% +158%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
1381 Points ∼5% -2%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
1250 Points ∼5% -11%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
940 Points ∼4% -33%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
1866 Points ∼7% +32%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
2569 Points ∼10% +82%
1280x720 Sky Diver Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
5459 Points ∼9%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
5735 Points ∼9% +5%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
11716 Points ∼19% +115%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
5355 Points ∼9% -2%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
4697 Points ∼8% -14%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1833 Points ∼3% -66%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
6581 Points ∼11% +21%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
8328 Points ∼14% +53%
1280x720 Cloud Gate Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
6543 Points ∼11%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
6883 Points ∼11% +5%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
16299 Points ∼26% +149%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
6514 Points ∼11% 0%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
5850 Points ∼9% -11%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
3819 Points ∼6% -42%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
9869 Points ∼16% +51%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
9414 Points ∼15% +44%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
43489 Points ∼4%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
69310 Points ∼6% +59%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
44471 Points ∼4% +2%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
49492 Points ∼4% +14%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
36176 Points ∼3% -17%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
65135 Points ∼6% +50%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
44248 Points ∼4% +2%

Gaming Performance

Der Asus Rechner kommt mit den meisten Computerspielen klar. Viele Spiele kann er in HD-Auflösung (1.366 x 768 Bildpunkte) mit mittleren bis teilweise hohen Qualitätseinstellungen flüssig auf den Bildschirm pinseln. Leistungsfordernde Kracher wie Evolve, Assasin's Creed Unity oder The Witcher 3 erfordern eine Reduzierung von Auflösung/Qualitätsniveau. Die volle Auflösung (Full HD) des Bildschirms ist nur bei wenigen Titeln nutzbar. Das F751LB liefert quasi identische Frameraten wie das mit einer GeForce 840M GPU ausgestattete Acer Aspire E5-771G. Somit bestätigt auch die Spielepraxis, was schon die 3D Mark Benchmarks gezeigt haben: Zwischen den GeForce 840M und Geforce 940M Grafikkernen besteht kein Leistungsunterschied.

Einen Unterschied zwischen 840M und 940M macht der verbaute Hauptprozessor aus. Ein 840M-Notebook, wie das Acer Aspire VN7-791G-50MV, das mit einem herkömmlichen Mobilprozessor (ULV: 47 Watt) bestückt ist, liefert höhere Frameraten als das F751LB. Der Unterschied fällt umso größer aus, je stärker ein Spiel von einer starken CPU profitiert. Es ist anzunehmen, dass 840M-Notebooks in den nächsten Wochen abverkauft werden. Somit könnte man hier Schnäppchen schießen ohne auf Spieleleistung gegenüber einem 940M-Notebook verzichten zu müssen.

min. mittel hoch max.
The Elder Scrolls V: Skyrim (2011) 71.547.134.518fps
Anno 2070 (2011) 119.461.338.221fps
Alan Wake (2012) 40.624.413.8fps
Hitman: Absolution (2012) 53.735.215.96.3fps
Tomb Raider (2013) 12662.533.816.7fps
StarCraft II: Heart of the Swarm (2013) 199.488.64517.6fps
Batman: Arkham Origins (2013) 92622612fps
Wolfenstein: The New Order (2014) 38.432.316.1fps
Watch Dogs (2014) 4229.99.25.7fps
Risen 3: Titan Lords (2014) 45.633.214.112.5fps
The Evil Within (2014) 35.224.314.2fps
Dragon Age: Inquisition (2014) 42.336.520.814.3fps
The Crew (2014) 38.131.315.38.2fps
Battlefield Hardline (2015) 59.341.819.110.3fps
Dirt Rally (2015) 135.545.12312.5fps
The Witcher 3 (2015) 29.217.79.75.6fps
Tomb Raider
1366x768 High Preset AA:FX AF:8x (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
33.8 fps ∼7%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
37 fps ∼7% +9%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
97.5 fps ∼19% +188%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
34.1 fps ∼7% +1%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
31.3 fps ∼6% -7%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
21.2 fps ∼4% -37%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
48.2 fps ∼10% +43%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
64 fps ∼13% +89%
1366x768 Normal Preset AA:FX AF:4x (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
62.5 fps ∼11%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
68.2 fps ∼12% +9%
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
156.6 fps ∼27% +151%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
62.4 fps ∼11% 0%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
55.4 fps ∼10% -11%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
34.1 fps ∼6% -45%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
67.7 fps ∼12% +8%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
111.4 fps ∼20% +78%

Emissionen & Energie

Geräuschemissionen

Trotz der leistungsfähigen Hardware, die in dem Rechner steckt, produziert er nicht übermäßig viel Lärm. Im Leerlauf kommt es durchaus mal vor, dass der Lüfter still steht. In der Regel arbeitet er aber mit niedriger Geschwindigkeit Selbst während des Stresstests hält sich der Krach in Grenzen. Wir messen einen Schalldruckpegel von 41,2 dB - ein guter Wert.

Lautstärkediagramm

Idle
31.4 / 33.2 / 33.2 dB(A)
HDD
33.4 dB(A)
DVD
36.4 / 41.2 dB(A)
Last
36.4 / 33.4 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Voltcraft sl-320 (aus 15 cm gemessen)

Temperatur

Das F751LB im Stresstest.
Das F751LB im Stresstest.

Den Stresstest (Prime95 und Furmark laufen für mindestens eine Stunde) bearbeitet der Grafikkern sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb mit voller Geschwindigkeit (1.176 MHz). Die Geschwindigkeit des Prozessors springt im Netzbetrieb zwischen 500 und 2,9 GHz hin und her. Wird der Stresstest im Akkubetrieb durchgeführt, arbeitet er mit konstanten 500 MHz. Sonderlich stark erwärmt sich das Gehäuse des Asus Rechners nicht. Während des Stresstests (Netzbetrieb) liegen die Temperaturen an allen Messpunkten deutlich unterhalb von 40 Grad Celsius.

Max. Last
 34.2 °C27.2 °C27.1 °C 
 33.5 °C34.3 °C25.8 °C 
 25.4 °C29.7 °C28.7 °C 
Maximal: 34.3 °C
Durchschnitt: 29.5 °C
27.8 °C34.4 °C36.2 °C
28.3 °C37.9 °C35.1 °C
28.2 °C24.3 °C26.6 °C
Maximal: 37.9 °C
Durchschnitt: 31 °C
Netzteil (max.)  55.9 °C | Raumtemperatur 21.5 °C | Voltcraft IR-360
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 29.5 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Multimedia v7 auf 30.9 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 34.3 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 36.5 °C (von 21.1 bis 71 °C für die Klasse Multimedia v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 37.9 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 38.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 23.8 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.9 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich sind mit gemessenen 29.7 °C kühler als die typische Hauttemperatur und fühlen sich dadurch kühl an.
(±) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 29.1 °C (-0.6 °C).

Energieaufnahme

Das F751LB zeigt auf Seiten des Energiebedarfs keine Auffälligkeiten. Im Leerlauf messen wir eine Leistungsaufnahme von bis zu 12,2 Watt - ein normaler Wert. Während des Stresstests steigt der Bedarf auf bis zu 55,1 Watt. Im Spielealltag liegt der Wert bei 41,3 Watt. Bei einem vergleichbaren Notebook wie dem Acer Aspire E5-771G sieht es genauso aus.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.1 / 0.2 Watt
Idledarkmidlight 3.9 / 11.6 / 12.2 Watt
Last midlight 41.3 / 55.6 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Voltcraft VC 940

Akkulaufzeit

Im praxisnahen WLAN-Test werden Webseiten automatisch im 40-Sekunden-Intervall aufgerufen. Das Energieprofil 'Ausbalanciert' ist aktiv, und die Displayhelligkeit wird auf etwa 150 cd/m² geregelt. Das F751LB erreicht eine Laufzeit von 3:54 h - ein normaler Wert für ein 17,3-Zoll-Notebook.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 (IE 11)
3h 54min
Akkulaufzeit
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Asus F751LB-T4030H
GeForce 940M, 5500U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024
234 min ∼87%
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-50MV
GeForce 840M, 4210H, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
208 min ∼78%
HP Pavilion 17-f217ng
GeForce 830M, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541075A9E680
246 min ∼92%
HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, 5500U, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
268 min ∼100%
WLAN (alt) (nach Ergebnis sortieren)
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, 4710HQ, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
220 min ∼99%
Acer Aspire E5-771G-71PT
GeForce 840M, 5500U, Kingston RBU-SNS8100S3128GD
283 min ∼127%
HP Pavilion 17-f130ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
161 min ∼72%
Toshiba Satellite P70-B-10T
Radeon R9 M265X, 4720HQ
223 min ∼100%

Pro

+ Heller, kontrastreicher, matter Full-HD-Bildschirm
+ Erwärmt sich kaum
+ Spielefähig
+ Arbeitet leise
+ Viel Speicherplatz

Contra

- Keine Wartungsklappe

Fazit

Das Asus F751LB-T4030H, zur Verfügung gestellte von:
Das Asus F751LB-T4030H, zur Verfügung gestellte von:

Asus liefert mit dem F751LB ein rundes Allround-Notebook im 17,3-Zoll-Format, an dem es nicht wirklich etwas Großartiges auszusetzen gibt.

Die CPU-GPU-Kombination des Rechners bietet genügend Rechenleistung für den Alltag und kann Spiele flüssig auf den Bildschirm bringen. Dabei erzeugt der Rechner nur wenig Lärm und erwärmt sich kaum. Auch an Speicherplatz mangelt es dank der 1-TB-fassenden Festplatte nicht. Der Bildschirm des Rechners weiß zu gefallen. Asus verbaut hier ein mattes Modell, das mit großer Helligkeit und großem Kontrast aufwarten kann. Kleiner Wermutstropfen: Es handelt sich um ein blickwinkelinstabiles TN-Panel. Ein blickwinkelstabiler IPS-Bildschirm wäre bei dem Preisniveau des Rechners durchaus möglich gewesen. Der größte Schwachpunkt stellt unserer Meinung nach die Tastatur dar. Sie eignet sich lediglich für den Hausgebrauch. Auch das Fehlen einer Wartungsklappe ist zu kritisieren. Um beispielsweise die Festplatte zu tauschen, müsste erst das Gehäuse geöffnet werden.

Asus F751LB-T4030H - 04.06.2015 v4(old)
Sascha Mölck

Gehäuse
78 / 98 → 80%
Tastatur
71%
Pointing Device
83%
Konnektivität
63 / 81 → 78%
Gewicht
58 / 20-67 → 81%
Akkulaufzeit
83%
Display
84%
Leistung Spiele
82 / 85 → 96%
Leistung Anwendungen
85 / 92 → 92%
Temperatur
94%
Lautstärke
89 / 95 → 94%
Audio
60%
Kamera
37 / 85 → 44%
Durchschnitt
74%
81%
Multimedia - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Asus F751LB Notebook
Autor: Sascha Mölck (Update: 15.05.2018)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.