Notebookcheck

ThinkPad X1 Extreme: Kommender XPS 15 Konkurrent von Lenovo geleakt

ThinkPad X1 Extreme: Kommender XPS 15 Konkurrent von Lenovo geleakt (Bild zeigt ThinkPad X1 Carbon)
ThinkPad X1 Extreme: Kommender XPS 15 Konkurrent von Lenovo geleakt (Bild zeigt ThinkPad X1 Carbon)
Die IFA 2018 ist schon in Reichweite und es stehen wieder einige spannende Produktneuvorstellungen an. Zum Beispiel das Lenovo ThinkPad X1 Extreme: Dieses größere X1 Carbon soll laut dem Leaker Roland Quandt mit seinen leistungsstarken Komponenten dem Dell XPS 15 und dem MacBook Pro 15 Konkurrenz machen.

Der PC-Hersteller Lenovo ist auf der IFA, der Internationalen Funkausstellung, die alljährlich in Berlin stattfindet, immer mit vielen neuen Produkten vertreten. Für die IFA 2018, die Anfang September stattfindet, scheint es so, als ob sich Lenovo ein Schmankerl aufgehoben haben könnte, das ThinkPad X1 Extreme.

Dieses neue Modell in Lenovos bekannter ThinkPad-Laptop-Serie wurde vom Leaker Roland Quandt teilweise enthüllt und könnte vermutlich zur IFA erscheinen – sicher ist dieser Erscheinungstermin aber noch nicht. Ebenso liegen noch keinerlei Bilder zum ThinkPad X1 Extreme vor.

Dafür hat Quandt aber einen Großteil der Spezifikationen enthüllt, die es – sofern sie stimmen – durchaus in sich haben: Das ThinkPad X1 Extreme soll ein ThinkPad Laptop mit 15,6-Zoll-Display und Carbon-Gehäuse sein, dessen Design stark an das kleinere Lenovo ThinkPad X1 Carbon angelehnt sein soll.

Das größere Gehäuse nutzt Lenovo für ein deutliches Performance-Upgrade, denn das X1 Extreme soll als Prozessoren unter anderem den Intel Core i5-8300H oder den Sechskerner Intel Core i7-8750H enthalten. Anders als das ThinkPad X1 Carbon soll das X1 Extreme zudem optional auch über einen dedizierten Grafikchip verfügen – dabei soll es sich um die Nvidia GeForce GTX 1050 Ti handeln, ob es die normale Version oder die MaxQ-Variante ist, ist dabei noch unklar. Diesen leistungsstarken Komponenten stellt Lenovo laut Leak NVMe-SSDs mit bis zu 1 TB sowie bis zu 32 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Bei den Displays hat man als Käufer die Wahl zwischen Full-HD (1.920 x 1.080) oder 4K (3.840 x 2.160).

Mit diesen Spezifikationen platziert Lenovo das X1 Extreme scheinbar als direkten Konkurrenten zum Dell XPS 15 und auch zum Apple MacBook Pro 15. Die Preise sollen sich daher in ähnlichen Sphären bewegen, wobei der Einstiegspreis bei knapp unter 2.000 Euro liegen soll, während das Top-Modell über 4.000 Euro kosten dürfte.

Vor kurzem ist im Internet ein Bild eines anderen kommenden ThinkPads aufgetaucht, dem ThinkPad P1 (Notebookcheck berichtete) – auch bei diesem Gerät könnte es sich um einen Konkurrenten zum Dell XPS 15 handeln. Ob eine Verbindung zwischen ThinkPad P1 und X1 Extreme besteht, ist aktuell noch nicht klar.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > ThinkPad X1 Extreme: Kommender XPS 15 Konkurrent von Lenovo geleakt
Autor: Benjamin Herzig, 25.07.2018 (Update: 30.04.2019)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.