C 2018
Notebookcheck

Top 10 Chromebooks

Update September 2018. Bei günstigen Laptops hat sich Google mit Chrome OS eine starke Position erarbeitet. Die Geräte sind eine gute Alternative für Sparfüchse, erfordern für den vernünftigen Betrieb allerdings auch eine permanente Internetverbindung. Wir stellen Ihnen die besten Chromebooks in unserer Bestenliste vor.

Fast alle großen Notebookhersteller haben neben Windows-basierten Laptops auch günstige und handliche Chromebooks im Angebot, die mit Googles Chrome OS ausgestattet sind. Das Betriebssystem basiert auf der Idee, dass man mittlerweile einen Großteil der anfallenden Aufgaben eines Laptops auch über den Browser erledigen kann. So gibt es auf Chromebooks nur ein extrem schlankes Linux-Betriebssystem, das den Chrome-Browser zur Verfügung stellt. Aktuell lassen sich zwar auch lokale Webanwendungen installieren, der Fokus liegt aber klar auf Diensten aus der Cloud, die über den Browser abgerufen werden.

Die zugehörigen Laptops benötigen wenig Rechenpower und Massenspeicherkapazität, so dass sie günstig und schlank gehalten werden können. Allerdings muss man auch mit einigen Einschränkungen klarkommen: So gibt es beliebte Anwendungen wir Skype oder Office nicht für Chrome OS. Hier ist man mehr oder weniger gezwungen Googles eigene Alternativen zu verwenden. Auch beim Drucken oder bei USB-Geräten kann es zu Einschränkungen kommen. Sollten Sie auf Windows nicht verzichten wollen, könnten auf folgende Übersichten interessant für Sie sein:

Nachstehende Tabelle zeigt eine Übersicht der Top 10 der bei Notebookcheck getesteten Chromebooks bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Die Tabelle ist durch Klicken auf die Überschriften sortierbar bzw. mit dem Textfilter einschränkbar (Bsp. "matt").

Top 10 Chromebooks

Pos.DatumBew.BildModellDickeGewichtGrößeAuflösungSpiegelndPreis ab
111.201786%Google PixelbookGoogle Pixelbook
Intel Core i5-7Y57
Intel HD Graphics 615
8 GB Hauptspeicher
10 mm1.3 kg12.3"2400x1600spiegelnd
201.201785%HP Chromebook 13 G1 Core m5HP Chromebook 13 G1 Core m5
Intel Core m5-6Y57
Intel HD Graphics 515
8 GB Hauptspeicher
15 mm1.2 kg13.3"3200x1800spiegelnd
307.201783%Acer Chromebook 14 CP5-471-53QVAcer Chromebook 14 CP5-471-53QV
Intel Core i5-6200U
Intel HD Graphics 520
8 GB Hauptspeicher, 32 GB eMMC
22.4 mm1.4 kg14"1920x1080matt
403.201781%Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YKAcer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
Mediatek MT8173C
PowerVR GX6250
4 GB Hauptspeicher, 32 GB eMMC
15.5 mm1.5 kg13.3"1920x1080matt
507.201681%Medion Akoya S2015 ChromebookMedion Akoya S2015 Chromebook
Rockchip RK3288
ARM Mali-T760 MP4
2 GB Hauptspeicher, 16 GB SSD
20 mm1.2 kg11.6"1366x768matt
604.201678%Acer Chromebook C910-354YAcer Chromebook C910-354Y
Intel Core i3-5005U
Intel HD Graphics 5500
4 GB Hauptspeicher, 32 GB SSD
24.2 mm2.2 kg15.6"1920x1080matt
705.201677%Acer Chromebook C740-C3DYAcer Chromebook C740-C3DY
Intel Celeron 3205U
Intel HD Graphics (Broadwell)
2 GB Hauptspeicher, 32 GB SSD
20 mm1.9 kg11.6"1366x768matt

Top 10 zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse, gereiht nach Gesamtwertung

Kommentar der Redaktion

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Platz 1 - Google Pixelbook

Google Pixelbook
Google Pixelbook

Auch Chromebooks müssen längst nicht mehr so günstig sein wie früher. Den Beweis für diese These erbringt Google selbst: Der Erfinder der Chromebooks bietet sein Pixelbook für um die 900 Euro an, man kann bei entsprechender Ausstattung aber auch schnell in den vierstelligen Bereich kommen. Dafür bekommt man ein Convertible mit Stifteingabe, das übrigens auch mit Android-Apps aus dem Google Play Store zurecht kommt.

Der flotte Prozessor, die tolle Verarbeitung und die lange Akkulaufzeit machen das Pixelbook zu einem beinahe einmaligen Chromebook, allerdings opfert Google auch einige Features: So gibt es keinen klassischen USB-Anschluss und auch ein Kartenleser fehlt. Für beides benötigt man einen Adapter, die allerdings nicht mitgeliefert werden. Unsere Liste mit negativen Punkten ist insgesamt recht lang geworden, denn die Eingabegeräte sind recht laut, es gibt immer mal wieder Abbrüche beim WLAN-Signal und sehr leises Spulenfiepen.

Insgesamt ist das Google Pixelbook das einzige echte High-End-Chromebook, das aber recht viele kleinere Nachteile mitbringt, die der Käufer akzeptieren muss. Die nächste Generation macht das dann hoffentlich besser.

Preisvergleich

Platz 2 - HP Chromebook 13 G1

HP Chromebook 13 G1
HP Chromebook 13 G1

Auch HPs Chromebook 13 G1 setzt auf einen relativ hohen Preis für ein Chromebook und kostet in der Einstiegskonfiguration schon knapp 500 Euro. Investiert man noch einige hundert Euro in einen schnelleren Prozessor, so wird es aber schnell sehr teuer für ein Chromebook und macht dann auch, aufgrund der Beschränkungen des Betriebssystems, nicht mehr so viel Sinn. Ein hochauflösender Bildschirm, ein gutes Gehäuse und zuverlässige Eingabegeräte gibt es bei allen Konfigurationen, sodass das HP Chromebook 13 G1 bei allen Chromebook-Interessenten auf dem Zettel stehen sollte.

Preisvergleich

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Platz 3 - Acer Chromebook 14

Acer Chromebook 14
Acer Chromebook 14

Acer veröffentlicht mit dem Chromebook 14 ein Gerät, das in den üblichen Chromebook-Preisregionen um die 300 Euro liegt. Dabei gibt es ein etwas erwachseneres Aussehen als bei vielen früheren Chromebooks, denn Acer möchte das Chromebook gerne als Arbeitsgerät verstanden wissen. Dank ordentlicher Tastatur und sehr guter Akkulaufzeit könnte das tatsächlich klappen, auch der matte Bildschirm überzeugt bei der Bilddarstellung, ist aber ein wenig zu dunkel.

Der langsame SD-Kartenleser und die nicht ganz ausgeschüpfte Leistung sind kleine Stolpersteine. Dennoch ist das Acer Chromebook 14 noch ein sehr flottes Gerät innerhalb seiner Klasse und für die Arbeit gut geeignet.

Preisvergleich

Platz 4 - Acer Chromebook R13

Acer Chromebook R13
Acer Chromebook R13

Oder soll es lieber ein Chromebook-Convertible sein, als ein klassisches Notebook mit Chrome OS? Dann würde sich das Acer Chromebook R13 empfehlen, das sogar einen Touchscreen bietet – der ist allerdings nur in Android-Apps sinnvoll nutzbar. Der Full-HD-Bildschirm und der lautlose Betrieb überzeugen uns von dem Gerät, ebenso die tollen Akkulaufzeiten. Weniger gut gefällt uns das etwas instabile Gehäuse, das zudem kaum Aufrüstmöglichkeiten bietet – ein Nachteil, den sich fast alle Chromebooks teilen. Auch die Tastatur ist nicht für Vielschreiber gedacht. Wenn man mit den Einschränkungen leben kann, dann bekommt man mit dem Acer Chromebook R13 für unter 400 Euro ein solides Chromebook-Convertible.

Preisvergleich

Platz 5 - Medion Akoya S2015

Medion Akoya S2015
Medion Akoya S2015

Es gibt sie noch, die Chromebooks, die man für kleines Geld bekommt. Beispielsweise bietet Medion mit dem Akoya S2015 ein solches Chromebook an. Die Akkulaufzeiten sind auch tatsächlich recht gut und auch der schnelle ac-Standard beim WLAN wird unterstützt. Man kann sogar die Batterie austauschen und so durch einen zweiten Akku die Laufzeit verdoppeln. Das Gerät wird durch ein SoC angetrieben, kommt also leistungstechnisch nicht in die Nähe der teureren Chromebooks oder gar von Windows-Notebooks. Zum Schreiben und Surfen im Web reicht die Power aber allemal.

Preisvergleich

Platz 6 - Acer Chromebook C910

Acer Chromebook C910
Acer Chromebook C910

Das Acer Chromebook C910 ist ein 15,6-Zoll-Gerät und damit ein Exot unter den meist recht kleinen Chromebooks. Der Übersichtlichkeit kommt das zugute, aber natürlich ist das Gerät nicht so handlich, wie andere Notebooks mit Chrome OS. Trotz des recht großen Bildschirms sind auch die Akkulaufzeiten sehr gut, das C910 ist leise und bleibt stets kühl. Mit Preisen um die 500 Euro ist es nicht ganz günstig, die Leistung ist aber dank Intel-Core-i3-Prozessor ordentlich. Wer ein großes Chromebook sucht, der wird zufrieden sein.

Preisvergleich

Platz 7 - Acer Chromebook C740

Acer Chromebook C740
Acer Chromebook C740

Ein recht klassisches 11,6-Zoll-Chromebook ist das Acer Chromebook C740. Es bietet tolle Akkulaufzeiten, bleibt stets leise und kühl und bringt einen matten Bildschirm mit. Auch die Tastatur ist ordentlich. Dank Intel-Prozessor bekommt man auch gute Leistung, besonders, wenn man den Preis von 299 Euro in Betracht zieht.

Preisvergleich

Top 10 Chromebooks im Vergleich

Größenvergleich

Messergebnisse

Google Pixelbook
HP Chromebook 13 G1 Core m5
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
Medion Akoya S2015 Chromebook
Acer Chromebook C910-354Y
Acer Chromebook C740-C3DY
Acer Chromebook 14 CP5-471-53QV
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
59.2 (29.6, 29.6)
39.2 (18, 21.2)
38 (14, 24)
40 (22, 18)
51 (17, 34)
41 (21, 20)
38 (19, 19)
Response Time Black / White *
36 (20, 16)
31.6 (11.6, 20)
23 (5, 18)
21 (5, 16)
30 (8, 22)
24 (8, 16)
27 (16, 11)
PWM Frequency
819.7 (100)
1389 (44)
1000 (95)
185 (90)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
473.9
355.5
192
227
254
246
214
Brightness
443
330
204
216
244
234
214
Brightness Distribution
80
90
88
90
86
84
90
Schwarzwert *
0.35
0.804
0.23
0.62
0.34
0.47
0.1
Kontrast
1354
442
835
366
747
523
2140
DeltaE Colorchecker *
3.9
3.75
7.99
12.34
Colorchecker DeltaE2000 max. *
7.7
7.15
14.72
21.72
DeltaE Graustufen *
5.4
4.35
3.99
11.27
8.41
14.3
3.86
Gamma
2.13 103%
2.35 94%
2.45 90%
2.41 91%
2.45 90%
2.31 95%
2.42 91%
CCT
7643 85%
6269 104%
6380 102%
12875 50%
6361 102%
6276 104%
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
31.2
31.2
30.6
Idle min *
32.8
32.9
30.6
Idle avg *
32.8
32.9
30.6
Idle max *
32.9
33.3
31.7
Last avg *
33.2
33.3
33.1
Last max *
33.2
33.3
34
Hitze
Last oben max *
38.8
39.2
30.6
36.1
32.2
29
29.1
Last unten max *
38
46
29.5
35
32
32.3
32
Idle oben max *
29
29.4
23.9
29.6
29
27.2
24.2
Idle unten max *
29.4
31
23.2
29.7
28.6
29.6
24.8
Akkulaufzeit
Idle
1425
WLAN
835
404
773
502
520
677
540
Last
182
150
Stromverbrauch
Idle min *
3.7
3.8
2.8
5.6
4.9
2.7
Idle avg *
8.7
6.2
4.7
9.2
5.9
6.2
Idle max *
9.4
6.6
4.7
9.7
6.7
6.7
Last avg *
12
11
10.5
13.8
9
14
Last max *
18
12.7
12.7
18.3
12.5
24

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

JetStream 1.1 - 1.1 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
144.78 Points ∼43%
HP Chromebook 13 G1 Core m5
HD Graphics 515, 6Y57
164.01 Points ∼49%
Acer Chromebook 14 CP5-471-53QV
HD Graphics 520, 6200U, 32 GB eMMC Flash
142.28 Points ∼43%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
56.99 Points ∼17%
Medion Akoya S2015 Chromebook
Mali-T760 MP4, RK3288, 16 GB SSD
42.312 Points ∼13%
Acer Chromebook C910-354Y
HD Graphics 5500, 5005U, 32 GB SSD
115.73 Points ∼35%
Acer Chromebook C740-C3DY
HD Graphics (Broadwell), 3205U, 32 GB SSD
84.421 Points ∼25%
Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
268.1 ms * ∼7%
HP Chromebook 13 G1 Core m5
HD Graphics 515, 6Y57
228.8 ms * ∼6%
Acer Chromebook 14 CP5-471-53QV
HD Graphics 520, 6200U, 32 GB eMMC Flash
298.2 ms * ∼7%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
577.7 ms * ∼14%
Medion Akoya S2015 Chromebook
Mali-T760 MP4, RK3288, 16 GB SSD
746.4 ms * ∼19%
Acer Chromebook C910-354Y
HD Graphics 5500, 5005U, 32 GB SSD
275 ms * ∼7%
Acer Chromebook C740-C3DY
HD Graphics (Broadwell), 3205U, 32 GB SSD
365.3 ms * ∼9%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
1163.3 ms * ∼2%
HP Chromebook 13 G1 Core m5
HD Graphics 515, 6Y57
1055.9 ms * ∼2%
Acer Chromebook 14 CP5-471-53QV
HD Graphics 520, 6200U, 32 GB eMMC Flash
1240 ms * ∼2%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
3297.2 ms * ∼6%
Medion Akoya S2015 Chromebook
Mali-T760 MP4, RK3288, 16 GB SSD
4753.2 ms * ∼8%
Acer Chromebook C910-354Y
HD Graphics 5500, 5005U, 32 GB SSD
1636 ms * ∼3%
Acer Chromebook C740-C3DY
HD Graphics (Broadwell), 3205U, 32 GB SSD
2102.9 ms * ∼4%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
32334 Points ∼65%
HP Chromebook 13 G1 Core m5
HD Graphics 515, 6Y57
28478 Points ∼58%
Acer Chromebook 14 CP5-471-53QV
HD Graphics 520, 6200U, 32 GB eMMC Flash
27414 Points ∼55%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
10139 Points ∼20%
Medion Akoya S2015 Chromebook
Mali-T760 MP4, RK3288, 16 GB SSD
7319 Points ∼15%
Acer Chromebook C910-354Y
HD Graphics 5500, 5005U, 32 GB SSD
19700 Points ∼40%
Acer Chromebook C740-C3DY
HD Graphics (Broadwell), 3205U, 32 GB SSD
14268 Points ∼29%
WebXPRT 2015 - Overall Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
441 Points ∼55%
HP Chromebook 13 G1 Core m5
HD Graphics 515, 6Y57
347 Points ∼43%
Acer Chromebook 14 CP5-471-53QV
HD Graphics 520, 6200U, 32 GB eMMC Flash
373 Points ∼46%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
138 Points ∼17%
Acer Chromebook C910-354Y
HD Graphics 5500, 5005U, 32 GB SSD
244 Points ∼30%
Acer Chromebook C740-C3DY
HD Graphics (Broadwell), 3205U, 32 GB SSD
182 Points ∼23%
PCMark for Android
Computer Vision score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
6046 Points ∼74%
Storage score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
15296 Points ∼98%
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
10309 Points ∼100%
AnTuTu v6 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
180866 Points ∼72%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
1696 Points ∼98%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
5636 Points ∼36%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
1750 Points ∼36%
System (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
4667 Points ∼38%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
2972 Points ∼49%
Geekbench 4.1/4.2
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
7480 Points ∼21%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
4073 Points ∼69%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
1382 Points ∼31%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
1108 Points ∼7%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
1159 Points ∼15%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
2464 Points ∼59%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
1220 Points ∼29%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
4380 Points ∼53%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
595 Points ∼7%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
3735 Points ∼59%
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, MT8173C, 32 GB eMMC Flash
671 Points ∼11%
Lightmark - 1920x1080 1080p (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
19.56 fps ∼51%
Basemark X 1.1
High Quality (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
33662 Points ∼76%
Medium Quality (nach Ergebnis sortieren)
Google Pixelbook
HD Graphics 615, 7Y57
42892 Points ∼95%

* ... kleinere Werte sind besser

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Top 10 Chromebooks
Autor: Florian Wimmer,  9.09.2018 (Update:  9.09.2018)