Notebookcheck

Die besten Convertible Notebooks (2-in-1-Laptop)

Update Q1 2021 - Convertible-Laptops zeichnen sich durch ein spezielles Scharnier aus, das eine Bedienung als Notebook und Tablet gleichermaßen erlaubt. Damit eignen sich diese Laptops für zahlreiche Szenarien: Beginnend beim privaten Einsatz im Wohnzimmer und am Gartentisch, im Bildungsbereich oder aber im beruflichen Umfeld, da sich die Convertibles sehr gut für Präsentationen eignen. Finden Sie hier unsere am besten bewerteten Convertible-Laptops.
Sebastian Bade, 👁 J. Simon Leitner, 🇺🇸 🇳🇱 ...

Convertibles, auch unter der Bezeichnung Two-in-One (2-in-1) bekannt, sind Hybride, die als Laptop und als Tablet gleichermaßen genutzt werden können. Die Spielarten dabei sind sehr unterschiedlich: einmal als Docking-Tablet auf einer Tastatur-Base oder als Clamshell-Chassis mit 360-Grad-Scharnier.
In dieser Übersicht widmen wir uns den Notebook-Convertibles bzw. 2-in-1-Laptop-Convertibles, also klassischen Notebooks, die mittels speziellem Scharniermechanismus ihr Display umklappen und so auch als Tablet genutzt werden können. Windows-Tablet-PCs mit andockbarer Tastatur bzw. Convertible-Notebooks mit abnehmbarem Display (Detachables) finden Sie in einer eigenen Top-Liste.

Die besten Convertible Laptops im Test

Pos.
Bew.
Datum
Bild
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Spiegelnd
Preis ab
191 %
02.2019
HP Elitebook x360 1040 G5HP Elitebook x360 1040 G5
Intel Core i7-8650U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
1.4 kg16.9 mm14.00"1920x1080matt
290 %
04.2020
HP Elite Dragonfly-8MK79EAHP Elite Dragonfly-8MK79EA
Intel Core i5-8265U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.1 kg16.1 mm13.30"1920x1080spiegelnd
389 %
12.2020
Neu!
HP Spectre x360 14t-ea000HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
1.3 kg17.2 mm13.50"1920x1280spiegelnd
489 %
03.2020
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EAHP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
Intel Core i7-8565U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.3 kg16 mm13.30"1920x1080matt
589 %
07.2020
Dell Latitude 9510 2-in-1Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.7 kg13.99 mm15.00"1920x1080spiegelnd
689 %
09.2020
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110GDell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
Intel Core i7-10610U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.5 kg14.89 mm14.00"1920x1080spiegelnd
788 %
08.2020
Acer Spin 5 SP513-54N-79EYAcer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
1.2 kg14.9 mm13.50"2256x1504spiegelnd
888 %
03.2020
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
Intel Core i5-10210U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.4 kg17.6 mm13.30"1920x1080spiegelnd
988 %
10.2020
Neu!
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GELenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
1.3 kg15.95 mm13.30"1920x1080spiegelnd
1087 %
03.2020
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027TAsus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
Intel Core i7-10510U
NVIDIA GeForce GTX 1050 Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB NVMe
1.9 kg19.9 mm15.60"3840x2160spiegelnd

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Convertible-Notebooks bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Die in der Tabelle und im Preisvergleich zu den einzelnen Artikeln ausgewiesenen Verkaufspreise werden täglich automatisch aktualisiert und können daher abweichen!
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Kommentar der Redaktion

Convertibles vereinen die Vorteile von Tablet und herkömmlichem Laptop. Getreu dieser Lösung bietet der Markt eine Vielzahl an Geräten. Wichtigstes Kriterium ist ein helles, entspiegeltes Display, um auch bei schwierigen Einsatzbedingungen keine Einschränkungen in Kauf nehmen zu müssen. Die allgemeine System Performance profitiert ungemein von den aktuellen Intel-SoCs. Hier zeigt sich allerdings, dass aufgrund der recht kompakten Bauweise die Kühlung unter Last sehr schnell an ihre Grenzen stößt, weshalb die Core-i-Systeme sehr häufig die Leistung nach 5–20 Sekunden drastisch drosseln. In den einzelnen Tests gehen wir gezielt darauf ein - ein Blick lohnt sich also. Nicht wegzudenken sind SSDs, welche nicht nur sehr schnell sind, sondern auch sehr wenig Platz im Gehäuse benötigen, was wiederum dem Akku zugutekommt.

Platz 1 - HP Elitebook x360 1040 G5

Das HP EliteBook x360 1040 G5 mit vielen nützlichen Features
Das HP EliteBook x360 1040 G5 mit vielen nützlichen Features

Das HP EliteBook x360 1040 G5 [hier im Test] hat uns im Test sehr gut gefallen und eine sehr gute Bewertung erhalten. Damit sichert sich das schicke 14-Zoll-Convertible den ersten Platz in der Top-10-Liste. Angetrieben wird das Gerät von einem Intel Core i7-8650U. Beim Arbeitsspeicher stehen dem Anwender satte 16 GB zur Verfügung und auch der Massenspeicher ist mit 512 GB nicht knapp bemessen.

Das HP EliteBook x360 1040 G5 eignet sich nicht nur Business-Nutzern, die oft unterwegs sind, sondern ist auch für Heimanwender interessant, welche die Anschaffung eines Ultrabooks in Betracht ziehen. Schon die preiswerteste Ausstattungsvariante bietet alles, was man von einem Convertible erwarten kann und wenn man zudem mit der Leistung eines Core i5 leben kann, spart man sich noch einmal einige Hundert Euro. Das System kann das volle Potenzial der Core-i7-Reihe aufgrund des beschränkten Turbo Boosts ohnehin nicht ausschöpfen.

Das HP EliteBook x360 1040 G5 punktet außerdem mit sehr langen Akkulaufzeiten. Dadurch ist das Gerät sehr flexibel nutzbar und übersteht einen kompletten Arbeitstag ohne nachzuladen.

Das HP EliteBook x360 1040 G5 ist ein sehr gutes Convertible, wenn es um das reine Arbeiten geht. Wer jedoch ein Gerät sucht, welches sich auch zum Spielen eignet, sollte sich lieber nach Alternativen mit einer dedizierten Grafikkarte umschauen.

Kritik bekommt das Gerät dennoch, denn Aufrüsten lässt sich das Gerät so gut wie gar nicht. Der RAM ist fest verlötet und somit nicht erweiterbar. Das Lüftergeräusch ist hochfrequent und unter Last etwas nervig. Wer auf einen Eingabestift nicht verzichten möchte, muss den HP Active Pen Stylus separat erwerben und schlägt mit ca. 130 Euro zu buche.

Preisvergleich

Platz 2 - HP Elite Dragonfly

Das HP Elite Dragonfly wiegt nur 1,1 Kilogramm
Das HP Elite Dragonfly wiegt nur 1,1 Kilogramm

Das HP Elite Dragonfly [hier im Test] ist ein leichtes Business-Convertible auf Basis eines Intel Core i5-8265U, 16-GB-RAM und einer 512 GB fassenden SSD. Das 13,3-Zoll große Touch-Display unterstützt auch die Stifteingabe. Gleichwohl bietet das Panel ein gutes Kontrastverhältnis und brauchbare Farbraumabdeckungen. Zu den Stärken des HP Elite Dragonfly gehören auch die langen Akkulaufzeiten. WiFi6 und LTE runden das gelungene Gesamtpaket ab und auf Sicherheitsfeatures müssen die Käufer ebenfalls nicht verzichten.

Das HP Elite Dragonfly konnte im Test als sehr gutes Business-Convertible überzeugen. Über die kleinen Schwächen kann man hinwegsehen.

Die kompakte Bauweise hat auch ihre Nachteile. Der Intel Core i5-8265U kann leider nicht sein ganzes Potenzial entfalten. Ebenso sind die eingeschränkten Wartungsmöglichkeiten auch der Kompaktheit geschuldet.

Preisvergleich

Platz 3 - HP Spectre x360 14t

Das HP Spectre x360 14t
Das HP Spectre x360 14t

Das HP Spectre x360 14t [hier im Test] ist ein gelungenes Convertible, dass sich problemlos einen Platz in den Top 10 sichern konnte. Gehäuse und Verarbeitung sind State of the Art, das steht außer Frage. Das Display mit der fast 100%igen sRGB-Abdeckung und dem hohen Kontrast ist eine Augenweide. Allerdings könnte dieses ab Werk eine bessere Kalibrierung vertragen.

Außerdem bietet das HP Spectre x360 14t eine angenehme Tastatur und ein ebenfalls gelungenes Touchpad, USB Typ-A- und Thunderbolt 4 inklusive Power Delivery und DisplayPort. Auch auf einen microSD-Kartenleser muss nicht verzichtet werden.

Wer hier nicht zu viel von dem Gerät verlangt und ein Topaktuelles Arbeitsgerät für daheim Sucht wird mit dem HP Spectre x360 14t einen sehr schicken Begleiter an seiner Seite haben.

Die Leistungswerte allein rechtfertigen unserer Meinung nach den Kaufpreis nicht. Die Verarbeitung und das top moderne Design allerdings schon.

Wir kritisieren die Leistung, weil trotz sehr guter Komponenten diese nicht ihr volles Potenzial entfalten können. Als CPU dient Intels neueste Tiger Lake Generation samt Intel Iris Xe Graphics mit 96EUs. Für Gelegenheitsspieler ist die Leistung der iGPU allerdings zu gering.

Preisvergleich

Platz 4 - HP EliteBook x360 1030 G4

Das HP EliteBook x360 1030 G4 mit einem matten Touch-Display
Das HP EliteBook x360 1030 G4 mit einem matten Touch-Display

Das HP EliteBook x360 1030 G4 [hier im Test] hat uns im Test gut gefallen und eine sehr gute Bewertung erhalten. Damit sichert sich das kompakte 13-Zoll-Convertible einen guten Platz in unserer Top-10-Liste. Angetrieben wird das Gerät von einem Intel Core i7-8565U. Beim Arbeitsspeicher stehen dem Anwender satte 16 GB zur Verfügung und auch der Massenspeicher fällt mit 512 GB üppig aus.

Das HP EliteBook x360 1030 G4 ist ein gutes Convertible, wenn es um das reine Arbeiten geht und der gute Touchscreen ist besser als die spiegelnden Alternativen.

Das HP EliteBook x360 1030 G4 eignet sich nicht nur Business-Nutzern, die oft unterwegs sind, auch Heimanwender profitieren von der Leistung, welche die Anschaffung eines Ultrabooks in Betracht ziehen. Das System kann das volle Potenzial der Core-i7-Reihe aufgrund des beschränkten Turbo Boosts ohnehin nicht ausschöpfen. 

Das HP EliteBook x360 1030 G4 punktet zudem mit langen Akkulaufzeiten. Der sehr helle Touchscreen hat uns gefallen, auch wenn es hier auch Kritik hagelt, denn PWM messen wir mit einer Frequenz von 952 Hz. Sicherheitsfeatures wie SureView schränken den Betrachtungswinkel ein. Im Umkehrschluss wird die Bildqualität aber beim Verwenden dieser Option massiv verschlechtert.

Kritik bekommt das Gerät auch für die sehr komplizierte Wartbarkeit. Der RAM ist fest verlötet und somit nicht erweiterbar.

Preisvergleich

Platz 5 - Dell Latitude 9510

Das Dell Latitude 9510 mit sehr langen Akkulaufzeiten
Das Dell Latitude 9510 mit sehr langen Akkulaufzeiten

Das Dell Latitude 9510 [hier im Test] ist ein hochwertiges 2-in-1-Convertible und mit einem Intel Core i7-10810U bestückt. Außerdem bietet der kompakte 15-Zoller noch 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Massenspeicher.

Im Test hatte das Dell Latitude 9510 allerdings Probleme die Leistung des Core i7 abzurufen. Temperaturbedingt konnte der Turbo nicht lange gehalten werden.

Gefallen hat uns an dem Dell Latitude 9510 die hochwertige Verarbeitung, welche die Materialauswahl mit einschließt. Aufgrund des Aluminiumchassis ist das Gerät jedoch etwas schwerer als vergleichbare Geräte mit Kohlefaserchassis. Die Eingabegeräte hinterließen ebenfalls einen hochwertigen Eindruck und auch Vielschreiber werden hier mit einer guten Tastatur belohnt.

Das Dell Latitude 9510 ist ein sehr hochwertiges 2-in-1-Notebook, welches sich hervorragend für Office- und Freizeit-Aktivitäten geeignet ist.

Beim Display kann Dell mit einer farbtreuen Darstellung und einen guten Kontrast punkten. Gleichwohl ist die Helligkeit nicht auf dem erwarteten Niveau, worunter auch die Nutzung im Freien leidet. Abgerundet wird das Gesamtpaket mit langen Akkulaufzeiten, sehr guten Lautsprechern und einem leisen Betrieb.

Insgesamt konnte unser Testmuster dennoch mit einer Wertung von 89 Prozent abschließen und hat sich damit auch unseren Top Rated Award verdient.

Preisvergleich

Platz 6 - Dell Latitude 9410

Das Dell Latitude 9510 mit sehr langen Akkulaufzeiten
Das Dell Latitude 9510 mit sehr langen Akkulaufzeiten

Mit dem Dell Latitude 9410 2-in-1 [hier im Test] konnte der bereits sehr gute Vorgänger (Latitude 7400 2-in-1) nochmal leicht verbessert werden. Nachteilig ist aber, dass aufgrund der Ähnlichkeit die Vor- und Nachteile bestehen bleiben. Der größte Nachteil ist vermutlich die fehlende  dedizierte GPU-Option. Auch eine Ryzen-Konfiguration gibt es bislang nicht. Hier könnte der Hersteller aber zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn die neuen Renoir-APUs bieten durchaus eine sehr gut iGPU, welche sogar spiele-tauglich ist.

Obwohl das Dell Latitude 9410 2-in-1 nicht das hellste Display bietet ist es unterm Strich trotzdem eines der besten derzeit verfügbaren 14-Zoll-Convertibles für das Büro.

Insgesamt ist das Gerät etwas schwere als andere vergleichbare 14-Zoll-Convertibles. Die hochwertige Verarbeitung und die überlegte Materialauswahl geben dem Nutzer ein gutes haptisches Feedback, was zu der Preisklasse passt. Das Gerät ist sehr energieeffizient und konnte in unserem WLAN-Test mit einer sehr langen Akkulaufzeit überzeugen. Wer also oft unterwegs ist und auf ein ausdauerndes Gerät angewiesen ist, sollte sich das Dell Latitude 9410 2-in-1 genauer anschauen.

Preisvergleich

Platz 7 - Acer Spin 5 SP513

Beim Acer Spin 5 SP513 gibt es kaum Kritikpunkte
Beim Acer Spin 5 SP513 gibt es kaum Kritikpunkte

Das Acer Spin 5 [hier im Test] punktet vor allem mit dem guten Preis-Leistungs-Ergebnis. Insgesamt kann sich das Spin 5 aber in vielen Kategorien einen guten Platz sichern was im Ergebnis mit einer sehr guten Wertung belohnt wurde. Das Ice-Lake-SoC bietet eine solide Performance, wenngleich unter Last die Leistung gedrosselt werden muss. Bei normaler Nutzung bleibt das Spin 5 aber eher ruhig und kühl. Die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau, was sich auch bei der Materialauswahl zeigt. Das Alugehäuse ist stabil, allerdings in den Dimensionen auch deutlich tiefer als bei der Konkurrenz.

Mit dem Acer Spin 5 SP513 optimiert der Hersteller seine Produkte immer weiter und bis auf die PWM-Steuerung des Displays gibt es keine rrnstzunehmenden Kritikpunkte. 

Vielschreiber werden mit der Tastatur zufrieden sein und für die Kreativen bietet das Convertible einen integrierten Eingabestift. Beim Display leistet sich Acer keinen groben Patzer. Wer jedoch auf PWM reagiert sollte sich lieber nach einer Alternative umschauen. Die gemessene Frequenz war bei unserem Testgerät relativ gering und sensible Personen können bei intensiver Nutzung Probleme bekommen. 

Preisvergleich

Platz 8 - Lenovo ThinkPad L13 Yoga

Tolles Arbeitsgerät: das Lenovo ThinkPad L13 Yoga
Tolles Arbeitsgerät: das Lenovo ThinkPad L13 Yoga

Das Lenovo ThinkPad L13 Yoga [hier im Test] bietet einen schnellen Prozessor der Comet-Lake-Serie und löst das Lenovo ThinkPad L390 Yoga ab. Bei den Eingabegeräten verzichtet Lenovo nicht auf die sehr guten Eigenschaften, welche auch Vielschreiber zufriedenstellt. Im Test konnte das 13,3-Zoll-Convertible mit einer guten Systemleistung überzeugen. Die verwendeten Materialien sind hochwertig. Außerdem bietet das Convertible schnelles WLAN und der ActivePen Pro lässt sich bequem im Gerät verstauen.

Insgesamt präsentiert sich das Lenovo ThinkPad L13 Yoga in gewohnter Manier. Sehr gute Verarbeitung und Materialauswahl treffen auf hervorragende Eingabegeräte und auch die Leistung passt zu dem ausgerufenen Kaufpreis.

Kritikwürdig ist die kurze Garantiedauer von nur 12 Monaten und die fehlende WWAN-Option, welche das Gerät zu einem tollen Business-Gerät gemacht hätte. Die zurückhaltende Lüftersteuerung sorgt unter Last für hohe Gehäusetemperaturen und die schlechtere Multi-Core-Leistung  verhindert eine bessere Bewertung.

Preisvergleich

Platz 9 - Lenovo ThinkPad X13 Yoga

Lenovo ThinkPad X13 Yoga
Lenovo ThinkPad X13 Yoga

Das Lenovo ThinkPad X13 Yoga [hier im Test] besteht aus sehr hochwertigen Materialien, die nicht nur haptisch einen wertigen Eindruck hinterlassen, sondern auch optisch dem Gerät sehr gutsteht. Die Verarbeitung der ThinkPad Modelle ist ohnehin schon auf einem sehr hohen Niveau, so bietet das Lenovo ThinkPad X13 Yoga die gleichen Vor- und Nachteile des Lenovo ThinkPad X390 Yoga, da beide die gleiche Basis besitzen.

Unter der Haube unseres Testmusters werkelt ein Intel Core i7-10510U. Unter Dauerbelastung kommt es zu keinen Schwankungen und somit auch zu keinem Leistungsverlust.

Das Lenovo ThinkPad X13 Yoga ist nicht nur optisch mit dem ThinkPad X390 Yoga verwandt, sondern auch leistungstechnisch unterscheiden sich beide Geräte nicht.

Zu den Stärken des Lenovo ThinkPad X13 Yoga zählen die vielen externen Anschlüsse und dank Wi-Fi 6 auch deutlich gesteigerte Übertragungsraten im drahtlosen Netzwerkverkehr.  Tastatur, TrackPoint und Touchpad sind alle weiterhin sehr hochwertig. 

Preisvergleich

Platz 10 - Asus ZenBook Flip 15

Asus ZenBook Flip 15 UX563FD mit guten Akkulaufzeiten
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD mit guten Akkulaufzeiten

Das Asus Zenbook Flip 15 [hier im Test] gibt es wahlweise mit 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher. Diese Frage muss man sich aber schon vor dem Kauf recht gut beantworten, denn ein nachträgliches Erweitern ist nicht möglich. Zusammen mit dem schicken und stabilen Gehäuse konnte das Gerät im Test mit dem Intel Core i7-10510U und der GeForce GTX 1050 MaxQ eine gute Wertung erhalten, was den Einzug in unsere Top10 zur Folge hat.

Insgesamt liefert Asus mit dem Zenbook Flip 15 UX563FD ein sehr leistungsstarkes Convertible mit dem auch das ein oder andere Spiel gezockt werden kann.

Sehr gute Akkulaufzeiten und die Gaming-Tauglichkeit machen das Gerät zu einem echten Allrounder, was man sonst nur von gut ausgestatteten Multimedia-Laptops her kennt. Abstriche müssen aber dennoch in Kauf genommen werden. So zum Beispiel beim Display, welches aufgrund der Touch-Oberfläche sehr stark spiegelt. Ebenso gibt es leider keinen Thunderbolt 3 Support. Dieser sollte heutzutage allmählich zum Standard gehören.

Preisvergleich

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Top-Ratet-Award im April 2020: HP Elite Dragonfly
Top-Ratet-Award im April 2020: HP Elite Dragonfly
Top-Ratet-Award im März 2020: HP EliteBook x360 1030 G4
Top-Ratet-Award im März 2020: HP EliteBook x360 1030 G4
Top-Ratet-Award im März 2020: Lenovo ThinkPad L13 Yoga
Top-Ratet-Award im März 2020: Lenovo ThinkPad L13 Yoga
Top-Ratet-Award im Juli 2020: Dell Latitude 9510 2-in-1
Top-Ratet-Award im Juli 2020: Dell Latitude 9510 2-in-1
Top-Ratet-Award im September 2020: Dell Latitude 9410 2-in-1
Top-Ratet-Award im September 2020: Dell Latitude 9410 2-in-1
Top-Ratet-Award im August 2020: Acer Spin 5 SP513
Top-Ratet-Award im August 2020: Acer Spin 5 SP513

Die besten Convertible-Notebooks im Vergleich

Größenvergleich

356 mm 229 mm 19.9 mm 1.9 kg340.2 mm 218 mm 13.99 mm 1.7 kg321.4 mm 215 mm 16.9 mm 1.4 kg319.77 mm 199.9 mm 14.89 mm 1.5 kg311.5 mm 219 mm 17.6 mm 1.4 kg310.4 mm 219 mm 15.95 mm 1.3 kg306 mm 205 mm 16 mm 1.3 kg304.3 mm 197.5 mm 16.1 mm 1.1 kg298.5 mm 220 mm 17.2 mm 1.3 kg300 mm 235 mm 14.9 mm 1.2 kg

Messergebnisse

HP Elitebook x360 1040 G5HP Elite Dragonfly-8MK79EAHP Spectre x360 14t-ea000HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EADell Latitude 9510 2-in-1Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110GAcer Spin 5 SP513-54N-79EYLenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GEAsus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
70.8 (34.8, 36)
60.8 (30.8, 30)
62 (32, 30)
74 (30, 44)
52.8 (25.2, 27.6)
58.4 (26, 32.4)
49 (22, 27)
40 (21.6, 18.4)
56 (26.8, 29.2)
60 (29, 31)
Response Time Black / White *
34.4 (18.8, 15.6)
33.8 (17.2, 16.6)
39.6 (21.6, 18)
44 (22, 22)
32 (16.4, 15.6)
37.2 (18.4, 18.8)
28 (16, 12)
28 (15.6, 12.4)
28 (11.2, 16.8)
35 (21, 14)
PWM Frequency
735.3 (100)
952 (100)
1667 (44)
208 (90)
25000 (50)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
416.3
411
443.5
542
426.7
293.4
454
340
401
351
Brightness
400
388
394
653
394
290
426
336
383
335
Brightness Distribution
89
87
78
70
87
92
91
90
91
87
Schwarzwert *
0.29
0.22
0.17
0.22
0.3
0.19
0.33
0.18
0.16
0.31
Kontrast
1436
1868
2609
2464
1422
1544
1376
1889
2506
1132
DeltaE Colorchecker *
2.69
1.8
2.7
4.72
4.28
1.29
1.27
1.3
2.6
1.74
Colorchecker DeltaE2000 max. *
4.95
4.1
4.36
10.5
10.43
3.61
2.42
2.8
4.2
2.76
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
2.13
1
2.61
1.46
0.88
0.78
0.7
0.9
DeltaE Graustufen *
2.9
2.5
3.4
7.71
8.1
1.7
1.07
1.9
3.3
2.22
Gamma
2.4 92%
2.26 97%
2.09 105%
2.31 95%
2.26 97%
2.18 101%
2.39 92%
2.15 102%
2.01 109%
2.35 94%
CCT
6623 98%
6448 101%
6144 106%
6670 97%
7993 81%
6394 102%
6530 100%
6735 97%
6076 107%
6667 97%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
60.1
64.7
62.1
63
65.2
63.8
65
64.1
62.7
62
Color Space (Percent of sRGB)
94.5
99.3
98.5
100
99.2
99.1
100
99.6
98.1
97
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
28.3
29.5
25.8
30.3
27.2
26.1
26.9
29.3
29.3
30.3
Idle min *
28.3
29.5
25.9
30.3
27.2
26.1
26.9
29.3
29.3
30.3
Idle avg *
28.3
30
25.9
30.3
27.2
26.1
26.9
29.3
29.3
30.3
Idle max *
28.3
30.3
25.9
30.3
27.2
26.1
27.8
29.3
31.4
30.3
Last avg *
32.6
31.6
26.4
31.2
33.4
39.9
30.5
32.7
33
33.7
Last max *
36.6
31.6
41.5
32.8
39.5
44.7
32.4
32.7
34.9
38.9
Witcher 3 ultra *
36.9
37.4
Hitze
Last oben max *
38.2
41.1
40.4
39.3
42.8
48.4
38.7
49.3
43.8
42.6
Last unten max *
48
47.5
52.8
40.8
41.8
55.2
40.2
62.9
65
41.5
Idle oben max *
23.6
26.4
27.2
26
29.2
25.4
27.8
24.7
29.2
26.4
Idle unten max *
26.6
29.7
29.2
26.5
31
28.6
27.3
25
32.7
26.3
Akkulaufzeit
Idle
1673
2185
729
3537
2892
1301
912
1169
WLAN
623
605
707
564
1124
1141
645
459
491
566
Last
187
166
145
177
241
202
148
123
173
149
Stromverbrauch
Idle min *
2.7
3.5
3
3.4
2.1
2.6
2.8
3.7
3.4
2.3
Idle avg *
6.5
5.1
5.1
7.8
4.6
3.9
5.4
6.2
4.98
10.3
Idle max *
11.5
8.1
6.4
10.3
5.3
4.6
7.6
11.2
8.1
11
Last avg *
38.7
35.6
39.6
36
45.8
38.9
36.6
44.3
37.2
77
Last max *
50.5
44.7
56.2
49.5
96.3
76.2
37
65
63.3
118
Witcher 3 ultra *
39.6
68

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

PCMark 10
Productivity (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
6670 Points ∼60%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
5916 Points ∼53%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6772 Points ∼61%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
6980 Points ∼63%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
7219 Points ∼65%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
7395 Points ∼66%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
5763 Points ∼52%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
6972 Points ∼62%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6907 Points ∼62%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
7151 Points ∼64%
Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
4078 Points ∼46%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
3636 Points ∼41%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4955 Points ∼56%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
4004 Points ∼46%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
4335 Points ∼49%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
4410 Points ∼50%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
4158 Points ∼47%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
4353 Points ∼50%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4276 Points ∼49%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
4312 Points ∼49%
PCMark 8
Work Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
4558 Points ∼67%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
4548 Points ∼67%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
3039 Points ∼45%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
4884 Points ∼72%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
5149 Points ∼75%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
5071 Points ∼74%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
2723 Points ∼40%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
5063 Points ∼74%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
4375 Points ∼64%
Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
3308 Points ∼53%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
3563 Points ∼57%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4409 Points ∼70%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
3941 Points ∼63%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
3969 Points ∼63%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
3725 Points ∼59%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
4275 Points ∼68%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
4284 Points ∼68%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
3159 Points ∼50%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
2131 Points ∼5%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1956 Points ∼5%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
7067 Points ∼17%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
1864 Points ∼4%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
2187 Points ∼5%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
2206 Points ∼5%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
4748 Points ∼11%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
2073 Points ∼5%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
2046 Points ∼5%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
7603 Points ∼18%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1091 Points ∼3%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4769 Points ∼12%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
1070 Points ∼3%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
1130 Points ∼3%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
1218 Points ∼3%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
2383 Points ∼6%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
1206 Points ∼3%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
1118 Points ∼3%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
5237 Points ∼13%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
57515 Points ∼5%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
64237 Points ∼6%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
35083 Points ∼3%
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
172 Points ∼63%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
146 Points ∼54%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
211.82 Points ∼78%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
168 Points ∼62%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
161 Points ∼59%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
175 Points ∼64%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
178.12 Points ∼65%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
164 Points ∼60%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
171 Points ∼63%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
197 Points ∼72%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
HP Elitebook x360 1040 G5
UHD Graphics 620, i7-8650U, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
564 Points ∼13%
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
496 (406.64min - 496.34max) Points ∼11%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
917.98 (705.49min - 917.98max) Points ∼20%
HP EliteBook x360 1030 G4 7YL44EA
UHD Graphics 620, i7-8565U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G
519 Points ∼12%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
1064.2 (455.14min - 1064.2max) Points ∼24%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
630 (497.7min - 629.8max) Points ∼14%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
662 (649.58min - 662max) Points ∼15%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
515 Points ∼11%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
529 (524.76min - 529.32max) Points ∼12%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
836 Points ∼19%
Cinebench R20
CPU (Single Core) (nach Ergebnis sortieren)
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
370 Points ∼58%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
542 Points ∼85%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
396 Points ∼62%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
436 Points ∼68%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
450 Points ∼70%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
422 Points ∼66%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
415 Points ∼65%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
496 Points ∼77%
CPU (Multi Core) (nach Ergebnis sortieren)
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, i5-8265U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1038 Points ∼10%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
1987 Points ∼19%
Dell Latitude 9510 2-in-1
UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
2344 Points ∼22%
Dell Latitude 14 9410 2-in-1 P110G
UHD Graphics 620, i7-10610U, Micron 2200S 512GB
1444 Points ∼14%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
1568 Points ∼15%
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R6S00800
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba XG6 KXG6AZNV512G
1204 Points ∼11%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
1239 Points ∼12%
Asus ZenBook Flip 15 UX563FD-A1027T
GeForce GTX 1050 Max-Q, i7-10510U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
1721 Points ∼16%
Alle 27 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten Convertible Notebooks (2-in-1-Laptop)
Autor: Sebastian Bade,  8.03.2020 (Update: 10.01.2021)