Notebookcheck Logo

Die besten Tablets

Update Q2 2024. Tablets sind, wenn es um bequemes Internet-Surfen auf der Couch, unkompliziertes Spielen unterwegs, oder schnelle Notizen bzw. eine Recherche in Schule und Büro geht, überaus attraktive Geräte. Auch wenn sich Apple in den letzten Jahren als dominanter Player etabliert hat, gibt es doch einige spannende Alternativen. Finden Sie hier unsere aktuell bestbewerteten Tablets.

Mit dem ersten iPad trat Apple einen wahren Boom dieser Geräteklasse los. Mittlerweile ist der Markt an Tablets überschaubar geworden. Sowohl immer größer werdende Smartphones, als auch der Erfolg von Convertible-Notebooks haben den Tablets sozusagen von beiden Seiten her das Wasser abgegraben. Übrig geblieben sind einige wenige bekannte Hersteller, die sich die Spitzenplätze teilen. Alternativ gibt es auch noch etliche Anbieter aus Fernost, die zwar in der Regel mit besonders attraktiven Preisen locken, Hinsichtlich Garantie und Updateunterstützung allerdings mit Vorsicht zu genießen sind. Auch folgende Toplisten könnten bei der Suche nach dem richtigen Tablet hilfreich sein:

Achtung: Im Juni 2024 erfolgte unsere große Umstellung auf ein neues Ratingsystem. Im neuen Rating v8 wurden die Ratings an aktuelle Hardwareentwicklungen angepasst, was gleichzeitig bedeutet, dass die v8-Ratings etwas niedriger ausfallen als unter v7. Dadurch sind sie nicht mehr direkt vergleichbar, auch weil neue Bewertungspunkte hinzugekommen sind und sich die Wertungen nicht so einfach von v7 in v8 übertragen lassen. Daher fangen wir eine neue v8-Tabelle an, die alte v7-Tabelle bleibt zunächst erhalten, bis immer mehr Geräte im Laufe des Jahres aus Altersgründen daraus verschwinden. Die neue Tabele ist natürlich noch nicht voll besetzt, erst nach und nach wird sich diese füllen. In unseren Texten nehmen wir Geräte beider Tabellen auf, die Reihenfolge ist dabei nicht als absolut zu betrachten.

Die besten Tablets im Test (new v8 Rating)

Position
Testergebnis
Bew.
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Refresh Rate
Auflösung
OS
Preis ab
1v8 (new)74.8 %
06.2024
neu!
Lenovo Tab P12 matte displayLenovo Tab P12 matte display
MediaTek Dimensity 7050
ARM Mali-G68 MP4
8 GB Hauptspeicher, 128 GB UFS 2.1
6.9 mm615 g12.70"060 Hz2944x1840Android 13
2v8 (new)73.8 %
06.2024
neu!
Teclast P50Teclast P50
UNISOC T606
ARM Mali-G57 MP1
6 GB Hauptspeicher, 128 GB UFS 2.1
8.6 mm545 g10.95"060 Hz1280x800Android 14

Die besten Tablets im Test (old v7 Rating)

Position
Testergebnis
Bew.
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Refresh Rate
Auflösung
OS
Preis ab
1v7 (old)93.2 %
05.2024
neu!
Apple iPad Pro 11 2024Apple iPad Pro 11 2024
Apple M4 (9 cores)
Apple M4 10-core GPU
8 GB Hauptspeicher, 256 GB NVMe
5.3 mm444 g11.00"120 Hz2420x1668Apple iPadOS 17.5
2v7 (old)91.3 %
10.2023
Samsung Galaxy Tab S9+Samsung Galaxy Tab S9+
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy
Qualcomm Adreno 740
12 GB Hauptspeicher, 256 GB 
5.7 mm586 g12.40"120 Hz2800x1752Android 13
3v7 (old)90.9 %
10.2023
Samsung Galaxy Tab S9 5GSamsung Galaxy Tab S9 5G
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy
Qualcomm Adreno 740
12 GB Hauptspeicher, 256 GB 
5.9 mm500 g11.00"120 Hz2560x1600Android 13
4v7 (old)90.6 %
09.2023
Samsung Galaxy Tab S9 UltraSamsung Galaxy Tab S9 Ultra
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy
Qualcomm Adreno 740
12 GB Hauptspeicher, 512 GB 
5.5 mm732 g14.60"120 Hz2960x1848Android 13
5v7 (old)90 %
05.2024
neu!
Apple iPad Air 6 2024Apple iPad Air 6 2024
Apple M2
Apple M2 10-Core GPU
8 GB Hauptspeicher, 128 GB NVMe
6.1 mm462 g10.86"060 Hz2360x1640Apple iPadOS 17.5
6v7 (old)89.6 %
02.2024
Huawei MatePad Pro 13.2Huawei MatePad Pro 13.2
HiSilicon Kirin 9000W
HiSilicon Maleoon 910
12 GB Hauptspeicher, 512 GB 
5.5 mm580 g13.20"144 Hz2880x1920Huawei HarmonyOS
7v7 (old)89.3 %
09.2023
Google Pixel TabletGoogle Pixel Tablet
Google Tensor G2
ARM Mali-G710 MP7
8 GB Hauptspeicher, 128 GB 
8.1 mm493 g10.95"060 Hz2560x1600Android 13
8v7 (old)89.3 %
05.2023
OnePlus PadOnePlus Pad
MediaTek Dimensity 9000
ARM Mali-G710 MP10
12 GB Hauptspeicher
6.5 mm552 g11.61"144 Hz2800x2000Android 13
9v7 (old)89.1 %
09.2023
Xiaomi Pad 6 Max 14Xiaomi Pad 6 Max 14
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
Qualcomm Adreno 730
12 GB Hauptspeicher, 256 GB 
6.53 mm750 g14.00"120 Hz2880x1800Android 13
10v7 (old)88.8 %
08.2023
Xiaomi Pad 6Xiaomi Pad 6
Qualcomm Snapdragon 870 5G
Qualcomm Adreno 650
6 GB Hauptspeicher, 128 GB 
6.51 mm490 g11.00"144 Hz2880x1800Android 13

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Tablets bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Die in der Tabelle und im Preisvergleich zu den einzelnen Artikeln ausgewiesenen Verkaufspreise werden täglich automatisch aktualisiert und können daher abweichen!
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Kommentar der Redaktion

Im zweiten Quartal kommt ordentlich Bewegung in unsere Bestenliste, und zwar nicht nur wegend es neuen Ratingsystems, sodnern auch weil wir neue iPad-Modelle getestet haben. So springt das neue iPad Pro 11 mit M4-SoC gleich mal eben auf den 1. Platz. Das iPad Air 6 (11 Zoll) setzt sich auf Platz 5 fest.

Alternativen, die es knapp nicht in die Liste geschafft haben:

Ehemalige Bestenlisten-Tablets:

Platz 1 - Apple iPad Pro 11 (2024, M4)

Apple iPad Pro 11 2024
Apple iPad Pro 11 2024

Seit Jahren können sich Kreative und Entertainment-Fans auf dem iPad Pro austoben, nun spendiert Apple ein Update: Das 11-Zoll-Modell wird schlanker, soll mehr Laufzeit und Leistung bieten und als Display-Technologie kommt nun OLED zum Einsatz. Wir nehmen die Neuerungen unter die Lupe.

Das Apple iPad Pro 11 2024 ist wieder ein hervorragendes Tablet, welches Kreativen und Unterhaltungssüchtigen eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet. Es ist jetzt noch schlanker und bietet dennoch mehr Akkulaufzeit, eine hohe Stabilität und viel Power.

Das Apple iPad Pro 11 2024 gibt es direkt beim Hersteller ab 1.199 Euro, die teuerste Variante kostet beinahe 2.800 Euro.

Bei amazon.de oder notebooksbilliger.de bekommt man das hochwertige Tablet ebenfalls ab 1.199 Euro, wobei man bei einigen Internethändlern zum Testzeitpunkt schon um die 60 Euro sparen kann.

Preisvergleich

Platz 2 - Samsung Galaxy Tab S9+ (Plus) 5G

Samsung Galaxy Tab S9+ (Plus) 5G
Samsung Galaxy Tab S9+ (Plus) 5G

Das Samsung Galaxy Tab S9 bietet zu wenig Speicher und das Tab S9 Ultra ist zu teuer? Dann bietet Samsung mit dem Galaxy Tab S9+ eine Variante mit bis zu 512 GB Massenspeicher und 12,4-Zoll-Screen an. Gegenüber dem Samsung Galaxy Tab S9 Ultra spart man deutlich und bekommt dennoch ein schnelles SoC, einen AMOLED-Screen mit hoher Auflösung und Stift-Support.

Samsungs Galaxy Tab S9+ ist ein hochwertiges 12,4-Zoll-Tablet mit extrem viel Leistung, gutem Bildschirm und tollem Soundsystem. Bei der Energieeffizienz gibt es noch Verbesserungspotenzial.

Direkt beim Hersteller kann man das Samsung Galaxy Tab S9+ mit 256 GB Massenspeicher in der WiFi-Variante für 1.119 Euro kaufen, mit 5G-Support für 1.269 Euro.

Bei amazon.de ist das Tablet mit WiFi schon mit deutlichem Rabatt zu bekommen, nämlich zum Testzeitpunkt für 1.045 Euro.

Bei unserem Leihsteller notebooksbilliger.de bezahlt man 1.084 Euro, sehr günstig bekommt man das Tablet zum Testzeitpunkt bei jacob.de für 998 Euro.

Preisvergleich

Platz 3 - Samsung Galaxy Tab S9 5G

Samsung Galaxy Tab S9 5G
Samsung Galaxy Tab S9 5G

Samsung überarbeitet das Galaxy Tab S9 5G nur behutsam gegenüber dem Vorgänger. Neu sind der stärkste Snapdragon auf dem Markt und beim Display ein Wechsel zur OLED-Technologie. Das Tab S9 kommt weiterhin mit S-Pen und beherrscht Arbeit wie Vergnügen.

Das Samsung Galaxy Pad S9 ist ein tolles Stück Hardware mit ausgereifter Software. Es lässt kaum Platz für Kritik und begeistert im Produktiveinsatz, beim Spielen und Streamen. 

Die UVP des Samsung Galaxy Tab S9 5G mit 256 GB Speicherplatz liegt bei 1.169 Euro. Der Hersteller verkauft das Tablet im eigenen Online-Shop. Doch auch andere Anbieter haben das Tab S9 im Angebot, etwa unser Leihsteller Notebooksbilliger oder Amazon.

Preisvergleich

Platz 4 - Samsung Galaxy Tab S9 Ultra

Samsung Galaxy Tab S9 Ultra
Samsung Galaxy Tab S9 Ultra

Das Galaxy Tab S9 Ultra möchte zwei Welten miteinander vereinen: Beruf und Freizeit. In unserem Test offenbart das Galaxy Tablet Stärken beim Gaming und Multimedia-Nutzung, weiß aber auch im Bereich Produktivität samt S Pen zu überzeugen. Zum Einsatz kommt der leistungsstarke Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy und ein erneuertes Dolby-Atmos-AKG-Quad-Lautsprechersystem.

Viel Kritik gibt es beim Galaxy Tab S9 Ultra nicht anzumerken. Wer das Geld übrig hat, bekommt eines der aktuell besten Tablets samt langem Support.

Das Galaxy Tab S9 Ultra startet zum Testzeitpunkt bei etwa 1.150 Euro, unter anderen bei NBB oder Amazon.

Preisvergleich

Platz 5 - Apple iPad Air 11 (2024, M2)

Apple iPad Air 11 2024
Apple iPad Air 11 2024

Mit der sechsten Generation des iPad Air erbt das Mittelklasse-Tablet aus dem Hause Apple den hauseigenen M2-Chipsatz der Pro-Modelle aus dem Jahr 2022. Apple verspricht sowohl bei der Prozessor- als auch bei der GPU- und NPU-Leistung signifikante Verbesserungen - insgesamt soll sich die Performance gegenüber dem M1-SoC aus dem iPad Air 5 verdoppelt bis verdreifacht haben.

Viel Neues präsentiert Apple bei seinem iPad Air 6 nicht, allerdings ist die Leistung dank des M2 herausragend.

Das Apple iPad Air in der 2024er-Version ist ab einer UVP von 699 Euro erhältlich, unter anderen bei Amazon und direkt beim Hersteller

Preisvergleich

Platz 6 - Huawei MatePad Pro 13.2 (Kirin 9000W)

Huawei MatePad Pro 13.2
Huawei MatePad Pro 13.2

Das MatePad Pro 13.2 bietet nicht nur ein großes Display, sondern erstmals auch einen Stift mit NearLink-Technologie, welche eine erhebliche Verbesserung in puncto Präzision und Latenz verspricht. Doch auch das Entertainment wird mit HDR-Support und sechs Lautsprechern nicht vernachlässigt. Mit seiner sehr schlanken Bauweise und vielen Premium-Spezifikationen ist das Huawei-Tablet direkt als Highend-Produkt erkennbar.

Das Huawei MatePad Pro 13.2 bietet ein ansprechendes Gesamtpaket, dessen größtes Manko fehlende Software darstellt.

Das MatePad Pro 13.2 lässt sich zum Zeitpunkt des Tests nur direkt im Huawei-Shop erwerben. Zum Marktstart (bis zum 29.02.2024) erhält jeder Käufer kostenlos den M-Pencil, das Keyboard und eine Garantie-Erweiterung auf drei Jahre dazu. 

Preisvergleich

Platz 7 - Xiaomi Pad 6S Pro (SD 8 Gen 2, Adreno 740)

Xiaomi Pad 6S Pro
Xiaomi Pad 6S Pro

Xiaomi stellt mit dem Pad 6S Pro sein erstes High-End-Tablet vor. Das bringt es auf beeindruckende 12,4 Zoll, wird vom Snapdragon 8 Gen 2 befeuert und setzt auf ein 3:2-Panel mit Stiftunterstützung, 144 Hz und 3K-Auflösung (3048 x 2032 Pixeln).

Das Xiaomi Pad 6S Pro ist ein sehr schnelles Tablet, das bei Spielen und Multimedia eine großartige Vorstellung abliefert und sich gleichzeitig auch für den produktiven Einsatz eignet.

Das Xiaomi Pad 6S Pro kostet 700 Euro, wenn man es im Webshop von Xiaomi kauft. Andere Online-Händler wie beispielsweise Amazon bieten das 12.4-Zoll-Tablet teilweise schon deutlich günstiger an.

Preisvergleich

Platz 8 - Google Pixel Tablet (Tensor G2, Mali G-710 MP7)

Google Pixel Tablet
Google Pixel Tablet

Mit dem Pixel Tablet bietet Google eine spannende Alternative zum Apple iPad 10 oder Galaxy Tab S9. Das 10,95 Zoll große Pixel Tab ist nicht nur ein klassisches Tablet, sondern mit seiner Docking Station auch eine Smart Home-Zentrale oder ein Smart Speaker á la Apple HomePod samt XXL-Display. Mit dem Pixel Tablet möchte Google nichts weniger als das Nutzungsverhalten von Tablet-Liebhabern zu verändern. Oftmals werden Tablets als möglicher Laptop-Ersatz gesehen und mit einem Tastatur-Case angeboten, so aber nicht bei Google. Der US-amerikanische Hersteller bietet vielmehr eine vielseitig nutzbare All-in-One-Lösung bestehend aus einem klassischen Tablet, Smart Home-Zentrale und Smart Speaker. Ermöglicht wird dies durch eine Docking-Station, an der sich das Pixel Tab magnetisch und mit Pogo-Pins befestigen lässt.

Das Konzept des Pixel Tablets macht Vorfreude auf mehr. Bleibt zu hoffen, das Google auch Ressourcen für die Optimierung von Android für Tablets bereitstellt. 

Das Pixel Tablet startet ab einer UVP von 679 Euro und ist bei Online-Händlern, wie Amazon, oder im Google-Store erhältlich. 

Preisvergleich

Platz 9 - Xiaomi Pad 6 Max 14 (SD 8+ Gen1, Adreno 730)

Xiaomi Pad 6 Max 14
Xiaomi Pad 6 Max 14

Das Xiaomi Pad 6 Max ist eine spannende Alternative zum Samsung Galaxy Tab S9 Ultra, allerdings kostet das Xiaomi Tablet nur die Hälfte eines Tab S9 Ultras. Fans großer Tablets dürften sich angesichts einer preiswerten Alternative zu einem Samsung Galaxy Tab S9 Ultra oder Lenovo Tab Extreme freuen. Mit dem Pad 6 Max nimmt Xiaomi sein bislang größtes Tablet ins Portfolio auf, welches mit einem 14 Zoll großen IPS-Display samt 120 Hz Bilderwiederholrate ausgestattet wird.

Wer an einem XXL-Tablet interessiert ist und keine 1.000-Euro und mehr invertieren möchte, findet mit dem Xiaomi Pad 6 Max eine spannende Alternative aus Fernost.

Das Xiaomi Pad 6 Max ist für etwa 660 Euro, unter anderen bei Trading Shenzhen, erhältlich. 

Preisvergleich

Platz 10 - Xiaomi Pad 6 (SD 870 5G, Adreno 650)

Xiaomi Pad 6
Xiaomi Pad 6

Das Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 6 zeigt sich in unserem Testbericht im Vergleich zum Xiaomi Pad 5 in vielen Punkten verbessert. Das preislich attraktive 11-Zoll-Tablet bietet mit seinem 144-Hz-Display, Snapdragon-SoC, hoher Wertigkeit und Stiftunterstützung viele Argumente für einen Kauf.

Das Xiaomi Pad 6 macht vieles besser als sein Vorgänger und ist eine sehr interessante Wahl im mittleren Preissegment.

Das Xiaomi Tab 6 ist während des Testzeitraumes für etwa 350 Euro erhältlich, unteranderem bei amazon.de oder nbb.com. Als Importgerät (CN-Version) starten die Preise bei etwa 310 Euro, etwa bei Trading Shenzhen.

Preisvergleich

Die besten Tablets im Vergleich

Größenvergleich

326.4 mm 208.6 mm 5.5 mm 732 g318.58 mm 206.1 mm 6.53 mm 750 g293.4 mm 190.8 mm 6.9 mm 615 g289.1 mm 196.1 mm 5.5 mm 580 g285.4 mm 185.4 mm 5.7 mm 586 g258 mm 170 mm 8.6 mm 545 g258 mm 169 mm 8.1 mm 493 g258 mm 189.4 mm 6.5 mm 552 g253.95 mm 165.18 mm 6.51 mm 490 g254.3 mm 165.8 mm 5.9 mm 500 g249.7 mm 177.5 mm 5.3 mm 444 g247.6 mm 178.5 mm 6.1 mm 462 g297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g
Alle 33 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Autor: Christian Hintze, 26.02.2024 (Update: 26.06.2024)