Die besten Smartphones Q1/2020 - 36 Handys im Test

Redaktion, Andrea Grüblinger, 06.04.2020

Smartphone Editors Choice Awards Q1 2020 Sage und schreibe 36 Smartphones verschiedenster Preisklassen wurden in unserer Redaktion in den letzten Wochen und Monaten umfassend vermessen und getestet. Nun ist es an der Zeit einen Rückblick zu wagen und die jeweils besten ihrer Klasse vor den Vorhang zu holen. Finden Sie im folgenden Handyvergleich die Empfehlungen unserer Redaktion und aktuelle Schnäppchen.

Die ersten drei Monate des Jahres 2020 begannen eher gemächlich: Nach dem Weihnachtsgeschäft lassen es die Hersteller ruhiger angehen, bevor Ende Februar der Mobile World Congress alle wichtigen Neuerscheinungen bringt. Aber es kam anders, das Corona-Virus machte auch vor diesem Event nicht halt.

So waren die ersten drei Monate des Jahres vor allem das Quartal der Livestreams und Onlinepräsentationen: Samsung präsentierte seine Galaxy-S-Reihe online und auch Huawei stellte die Neuerungen der P40-Serie im Livestream vor.

Es gab aber auch interessante Randnotizen: So stellte das kleine Berliner Unternehmen Carbon Mobile mit dem Carbon 1 Mark II ein Smartphone komplett aus Kohlestofffasern vor. Das Konzept ist interessant, wenn das Corona-Virus nicht dazwischen kommt, sollte im nächsten Quartal auch ein Testgerät zur Verfügung stehen.

Klapp-Smartphones und Lite-Modelle

Im Premium-Bereich ist ein deutlicher Trend zu beobachten: Statt eines High-End-Smartphones gibt es immer mehr Geräte einer Serie. So brachte Samsung dieses Jahr neben den beiden normalen High-End-Smartphones S20 und S20+ mit dem Galaxy S20 Ultra ein besonders hochwertiges Smartphone heraus, das 5G mitbringt und bis zu 1.549 Euro kostet.

Zudem stellten die Koreaner die neuen Modelle ihrer A-Serie für die Mittelklasse vor und launchten Lite-Modelle: Das Galaxy S10 Lite und das Galaxy Note10 Lite sind spannende Mittelklasse-Geräte, die sich auch in unseren Tests gut schlugen.

Teuer wird es mit dem Samsung Galaxy Z Flip, dem zweiten Versuch eines Klapp-Smartphones von Samsung. Nachdem das Galaxy Fold wegen des enorm hohen Preises und der empfindlichen Technik zwar spannend war, man den Kauf aber kaum guten Gewissens empfehlen konnte, macht das Galaxy Z Flip vieles besser. Sicherlich gibt es auch hier noch Mankos, aber aufklappbare Smartphones machen jetzt schon Spaß und sollten in ein oder zwei Generationen wirklich ausgereift sein.

Erstmal kein neues iPhone

Während das erste Quartal üblicherweise im Bereich Smartphones und Tablets wenig spannend für Apple-Kunden ist, gab es diesmal die Hoffnung auf ein günstiges iPhone 9, die die Corona-Pandemie aber wohl vorerst zunichte gemacht hat. Immerhin gab es neue Modelle des iPad Pro in zwei Größen, die Testgeräte kommen dieser Tage bei uns an.

Während der chinesische Hersteller Oppo seine Marktaktivitäten in Europa verstärkt und wir in diesem Quartal gleich mehrere Geräte des Herstellers testeten, kam mit realme auch ein ganz neuer Hersteller aus China auf den westlichen Markt. Auch hier haben wir uns erste Geräte angeschaut.

Schließlich stieg mit Xiaomi im ersten Quartal ein weiterer Smartphonehersteller in den Direktvertrieb ein und eröffnete einen eigenen deutschen Onlineshop.

Unsere Favoriten - Editors Choice Awards Q1 2020

Auf Basis unserer Testergebnisse im Betrachtungszeitraum führen wir ein Redaktionsvoting durch und vergeben im Anschluss den Editors Choice Award. Ausgezeichnet wird bzw. werden jene Smartphones, die sich durch ihr gelungenes Gesamtpaket, absolute Topleistungen in speziellen Wertungsbereichen oder aber ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hervortun und für unsere Redakteure eine attraktive Kaufoption in der jeweiligen Kategorie darstellen. 

Samsung Galaxy S10 Lite

In Sachen Preis/Leistung macht das Samsung Galaxy S10 Lite eine sehr gute Figur: Anders als beim Galaxy Note10 Lite bekommt man endlich einen schnellen Snapdragon-Prozessor, der sich sehr positiv auf die Akkulaufzeiten auswirkt. Da müssen sogar die teureren S10-Modelle zurückstecken.

Für um die 500 Euro kann man das Smartphone aktuell im Internet kaufen, da muss man natürlich mit einigen Einschränkungen gegenüber dem normalen Galaxy S10 leben: So gibt es kein kabelloses Laden, es liegt kein 45-Watt-Ladegerät bei und es gibt auch keine IP-Zertifizierung. Am eindeutigsten sind die Unterschiede aber bei der Kamera, die Abbildungsqualität kann nicht konkurrieren, ist aber für ein Mittelklassegerät immer noch sehr gut.

Das helle Display, die tolle Sprachqualität, flottes WLAN, die moderne Software und die geringe Abwärme machen das Samsung Galaxy S10 Lite dennoch zu unserem Preis-Leistungs-Sieger und bringen ihm den Editor's Choice Award.

Xiaomi Mi Note 10 Pro

Das Xiaomi Mi Note 10 Pro brilliert durch sein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis in der oberen Mittelklasse. Neben einer starken Speicherausstattung kann es vor allem mit einem modernen Kamerasetup überzeugen, dessen Hauptsensor satte 108 Megapixel bietet. Dazu gesellen sich ein Ultraweitwinkel, eine Zoomlinse sowie ein Makroobjektiv. 

Auch der große Akku, welche satte 5.260 mAh leistet, kann im Test überzeugen und liefert bärenstarke Laufzeiten. Kleine Abstriche müssen bei der Systemleistung gemacht werden, der Snapdragon 730G bietet zwar eine gute Performance, aber bei anspruchsvollen Spielen und auch im System sind kleine Ruckler durchaus spürbar. Da haben Konkurrenten wie das OnePlus 7T oder Galaxy A90 mehr Power unter der Haube, aber auch schwächere Akkus und abgespecktere Kameras. 

Bei den Softwareupdates fällt Xiaomi zudem öfter mal mit Problemen auf und auch die Sicherheitspatches kommen eher in unregelmäßigen Abständen. Von der Ausstattung her lässt das Mi Note 10 Pro aber keine Wünsche offen. 

Samsung Galaxy Z Flip

Mit dem Galaxy Z Flip orientiert sich Samsung an klassischen Klapphandys und verfolgt ein anderes Konzept als noch beim Galaxy Fold. Das Außendisplay fällt wesentlich kleiner aus, kann aber auch als Minisucher für die Hauptkamera genutzt werden. Zusammengeklappt ist das flexible Display recht gut vor äußeren Einflüssen geschützt und ist zudem sehr kompakt. 

Durch den Klappmechanismus kann das Smartphone als Ständer genutzt werden, was vor allem bei der Videotelefonie praktisch ist und für freie Hände sorgt. Konsequenter Weise dient der Faltvorgang auch dazu Anrufe anzunehmen oder sie zu beenden. Ein Nachteil des Galaxy Z Flip ist sicherlich das faltbare Display als solches, denn es ist nach wie vor sehr empfindlich. Das integrierte Glas schützt das Panel zwar besser, jedoch klebt weiterhin eine nicht wechselbare Schutzfolie darüber, welche schmutz- und kratzeranfällig ist.

Dennoch hat Samsung mit dem Galaxy Z Flip eines der ausgereiftesten faltbaren Smartphones im Portfolio, welches aufgrund der Snapdragon-Basis auch trotz des kleinen Akkus brauchbare Laufzeiten ermöglicht. 

Hinweis: Die gewerbliche Nutzung der Award-Grafiken ist ggf. lizenzpflichtig. Weitere Details.

Folgende Tabelle zeigt alle im betrachteten Zeitraum getesteten Smartphones mit ihren Gesamt- und Teilbewertungen in unserem ausführlichen Test sowie eine Auswahl wichtiger Kenngrößen und Benchmarks. Alle Ergebnisse und Details finden Sie in den verlinkten Testberichten.
Die Tabelle ist in jeder Spalte sortierbar, dazu einfach auf den jeweiligen Spaltentitel klicken, zum Beispiel "Gewicht". Außerdem kann die Tabelle eingeschränkt werden, die Eingabe erfolgt über das "Search"-Feld. Beispiel: "120 Hz" oder "AMOLED".

Die besten Smartphones - getestet Q1/2020

Gesamtbewertung
Modell
Bild
Preis ab
Bewertung Gehäuse
Größe
Dicke
Bewertung Gewicht
Gewicht
Bewertung Display
Display Type
Auflösung
Pixeldichte
Screen-to-Body-Ratio
Bildschirm Helligkeit
DeltaE Colorchecker
Bildwiederholfrequenz
Bewertung Kamera
DeltaE Colorchecker lowlight
DeltaE Colorchecker daylight
Bewertung Anwendungsleistung
PCMark for Android Work 2.0 Score
Bewertung Gaming Leistung
3DMark for A. Sling Shot Ext. (ES 3.1) Un.
GFXBench Aztec Ruins H.T. Onscreen
PUBG Mobile HD
Bewertung Akkulaufzeit
Akkulaufzeit WiFi 150 cd/m²
Bewertung Temperatur
Oberseite Idle
Oberseite Last
Bewertung Audio
max. Audio Output (dB)
Bewertung Touchscreen Eingabe
Bewertung Konnektivität
77 %CAT S52
Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320
CAT S52
85 %5.65"9.7 mm88 %210 g89 %IPS1440x720285 PPI18:9530 cd/m²2.6960 Hz55 %34.067.8549 %57946 %5634.789 %637 min90 %27.9 °C40.3 °C75 %82.9 dB94 %45 %
78 %Nokia 6.2
SD 636, Adreno 509
Nokia 6.2
87 %6.3"8.25 mm90 %180 g83 %IPS2340x1080409 PPI19.5:9582 cd/m²5.260 Hz58 %46.349.9753 %596511 %9772.388 %611 min92 %31.2 °C37.7 °C67 %83.9 dB91 %49 %
71 %Motorola Moto E6 Play
MT6739, PowerVR GE8100
Motorola Moto E6 Play
68 %5.5"8.3 mm93 %140 g82 %IPS1440x720293 PPI18:9433 cd/m²5.9160 Hz43 %46.216.2841 %36712 %1281.288 %584 min92 %29.9 °C35.2 °C56 %82 dB81 %34 %
80 %Samsung Galaxy A51
Exynos 9611, Mali-G72 MP3
Samsung Galaxy A51
83 %6.5"7.9 mm90 %172 g88 %AMOLED2400x1080405 PPI20:9589 cd/m²2.2260 Hz63 %37.615.9450 %564917 %16545.589 %698 min91 %26.6 °C39.9 °C71 %81.7 dB94 %46 %
80 %Motorola One Hyper
SD 675, Adreno 612
Motorola One Hyper
79 %6.5"8.9 mm88 %210 g85 %IPS2340x1080396 PPI19.5:9444 cd/m²3.8660 Hz68 %19.8414.2675 %785216 %12745.289 %753 min86 %34.1 °C42.3 °C80 %82.6 dB96 %46 %
89 %Huawei Mate 30 Pro
Kirin 990, Mali-G76 MP16
Huawei Mate 30 Pro
95 %6.53"8.8 mm88 %198 g89 %OLED2400x1176409 PPI18.37:9605 cd/m²2.560 Hz81 %6.6611.2281 %1032256 %6382264090 %823 min91 %27.4 °C39.8 °C68 %82 dB97 %68 %
79 %realme XT
SD 712, Adreno 616
realme XT
84 %6.4"8.6 mm90 %183 g83 %Super AMOLED2340x1080403 PPI19.5:9414 cd/m²4.460 Hz56 %44.937.464 %827623 %2108989 %718 min94 %26.9 °C33.6 °C73 %88 dB91 %50 %
80 %TCL Plex
SD 675, Adreno 612
TCL Plex
86 %6.53"7.99 mm89 %192 g86 %IPS2340x1080395 PPI19.5:9418 cd/m²3.460 Hz66 %30.315.0676 %795014 %10574.988 %616 min88 %35.7 °C40.9 °C75 %88.7 dB91 %53 %
76 %Xiaomi Redmi 8
SD 439, Adreno 505
Xiaomi Redmi 8
82 %6.22"9.4 mm89 %188 g88 %IPS LCD1520x720270 PPI19:9516 cd/m²2.660 Hz52 %43.385.1445 %46646 %505491 %1157 min95 %29.7 °C30.7 °C76 %88.6 dB88 %42 %
79 %Xiaomi Redmi Note 8T
SD 665, Adreno 610
Xiaomi Redmi Note 8T
84 %6.3"8.6 mm88 %200 g88 %IPS2340x1080409 PPI19.5:9631 cd/m²260 Hz60 %39.967.5464 %658715 %11394.490 %764 min94 %30.6 °C32.8 °C77 %87.9 dB91 %49 %
84 %Xiaomi Mi Note 10 Pro
SD 730G, Adreno 618
Xiaomi Mi Note 10 Pro
86 %6.47"9.7 mm88 %208 g85 %AMOLED2340x1080398 PPI19.5:9576 cd/m²4.6160 Hz75 %19.944.9572 %755131 %25671092 %1112 min90 %30 °C39.8 °C74 %81.7 dB96 %49 %
77 %Blackview BV9800 Pro
Helio P70, Mali-G72 MP3
Blackview BV9800 Pro
87 %6.3"14.8 mm86 %322 g82 %IPS2340x1080409 PPI19.5:9508 cd/m²8.160 Hz52 %45.457.9761 %807414 %12684.695 %1492 min93 %34.8 °C36.2 °C77 %84.7 dB82 %50 %
75 %Huawei Y6s
Helio P35 MT6765, PowerVR GE8300
Huawei Y6s
74 %6.09"8 mm92 %150 g82 %IPS1560x720282 PPI19.5:9397 cd/m²6.4560 Hz52 %43.777.2845 %39366 %5094.289 %743 min89 %34 °C39.9 °C76 %82.6 dB92 %35 %
74 %Wiko Y80
SC9863A, GE8322 / IMG8322
Wiko Y80
74 %5.99"8.55 mm89 %185 g82 %IPS1440x720269 PPI18:9417 cd/m²5.760 Hz44 %47.086.4247 %46947 %3.889 %696 min94 %31.1 °C34 °C73 %83.6 dB86 %39 %
74 %Nokia 2.3
Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300
Nokia 2.3
80 %6.2"8.68 mm90 %183 g82 %IPS1520x720271 PPI19:9488 cd/m²6.160 Hz46 %46.666.4753 %48684 %2992.891 %919 min96 %27.6 °C28.9 °C68 %85 dB85 %39 %
79 %Huawei P30 Lite New Edition
Kirin 710, Mali-G51 MP4
Huawei P30 Lite New Edition
85 %6.15"7.4 mm92 %159 g86 %IPS2312x1080415 PPI19,27:9481 cd/m²4.7260 Hz63 %38.815.7260 %604211 %9674.289 %719 min86 %34.7 °C42.5 °C73 %80.8 dB90 %50 %
69 %Blackview A60
MT6580M, Mali-400 MP2
Blackview A60
66 %6.1"9.8 mm91 %171 g81 %IPS1280x600232 PPI19:9448 cd/m²6.9560 Hz34 %46.699.9332 %1 %89 %726 min92 %31.1 °C36 °C69 %79.1 dB83 %28 %
82 %Samsung Galaxy Note10 Lite
Exynos 9810, Mali-G72 MP18
Samsung Galaxy Note10 Lite
76 %6.7"8.7 mm88 %199 g82 %AMOLED2400x1080393 PPI20:9536 cd/m²6.660 Hz73 %29.867.9763 %585142 %42911791 %904 min90 %29.3 °C39.4 °C72 %83.6 dB96 %51 %
82 %Samsung Galaxy A71
SD 730, Adreno 618
Samsung Galaxy A71
85 %6.7"7.7 mm90 %179 g88 %AMOLED2400x1080393 PPI20:9646 cd/m²2.760 Hz64 %45.7510.9966 %777324 %2214103091 %815 min94 %26.3 °C34.4 °C77 %85.2 dB94 %49 %
74 %Cubot Kingkong Mini
Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300
Cubot Kingkong Mini
79 %4"12.1 mm95 %124 g81 %IPS1080x540302 PPI18:9545 cd/m²6.4660 Hz43 %47.115.5650 %46573 %2573.791 %997 min82 %39.9 °C45.6 °C50 %86.7 dB86 %38 %
82 %Xiaomi Redmi K30 5G
SD 765G, Adreno 620
Xiaomi Redmi K30 5G
88 %6.67"8.79 mm88 %208 g88 %LCD IPS2400x1080395 PPI20:9643 cd/m²1.8120 Hz61 %46.915.3676 %998936 %34128.93089 %802 min93 %33.1 °C34 °C72 %85.9 dB91 %50 %
77 %Fairphone 3
SD 632, Adreno 506
Fairphone 3
86 %5.65"9.89 mm89 %189 g81 %IPS2160x1080427 PPI18:9489 cd/m²7.460 Hz54 %46.775.8652 %59137 %5682.189 %662 min90 %34.4 °C37.3 °C78 %87 dB90 %47 %
86 %Samsung Galaxy S10 Lite
SD 855, Adreno 640
Samsung Galaxy S10 Lite
90 %6.7"8.1 mm89 %186 g88 %Super AMOLED Plus2400x1080393 PPI20:9630 cd/m²2.760 Hz63 %43.5711.2977 %1009357 %6285256091 %823 min93 %28.8 °C35.1 °C76 %88.9 dB95 %50 %
78 %Samsung Galaxy XCover Pro
Exynos 9611, Mali-G72 MP3
Samsung Galaxy XCover Pro
89 %6.3"9.94 mm88 %218 g84 %IPS2340x1080409 PPI19.5:9562 cd/m²6.1460 Hz59 %38.766.9353 %535117 %16205.689 %731 min90 %29.3 °C40.4 °C50 %87.1 dB95 %47 %
79 %Oppo Reno2 Z
Helio P90, PowerVR GM9446
Oppo Reno2 Z
86 %6.5"9.01 mm88 %195 g81 %AMOLED2340x1080396 PPI19.5:9394 cd/m²4.960 Hz62 %44.3712.4866 %965420 %23653.52988 %578 min95 %25.3 °C32.7 °C72 %87.6 dB89 %48 %
81 %Sharp Aquos V
SD 835, Adreno 540
Sharp Aquos V
79 %5.9"9 mm90 %173 g85 %IPS2160x1080409 PPI18:9486 cd/m²4.4360 Hz53 %46.857.4570 %751048 %40541589 %718 min90 %29.3 °C40.8 °C60 %80 dB91 %45 %
75 %Wiko View 4
Helio A25, PowerVR GE8320
Wiko View 4
74 %6.52"8.85 mm90 %180 g86 %IPS1600x720269 PPI20:9504 cd/m²4.1960 Hz55 %42.875.5948 %53645 %4974.592 %1074 min93 %28.4 °C36.3 °C56 %79.2 dB93 %34 %
75 %Blackview A80 Pro
Helio P25, Mali-T880 MP2
Blackview A80 Pro
77 %6.49"8.8 mm90 %180 g83 %IPS1560x720265 PPI19.5:9554 cd/m²6.8460 Hz51 %45.267.4455 %55058 %7094.591 %952 min91 %32.3 °C37.4 °C40 %79.6 dB92 %37 %
81 %Oppo Reno2
SD 730G, Adreno 618
Oppo Reno2
87 %6.5"9 mm89 %189 g86 %AMOLED2400x1080405 PPI20:9683 cd/m²3.560 Hz64 %44.098.8564 %713427 %25651090 %616 min94 %25.9 °C33.5 °C76 %87.5 dB89 %49 %
82 %Samsung Galaxy Z Flip
SD 855+, Adreno 640
Samsung Galaxy Z Flip
81 %6.7"7.2 mm90 %183 g88 %Dynamic AMOLED2636x1080425 PPI22:9709 cd/m²3.160 Hz69 %43.817.3679 %1026152 %5141344083 %647 min92 %27.7 °C38.8 °C70 %86.4 dB85 %50 %
78 %Motorola Moto G8 Power
SD 665, Adreno 610
Motorola Moto G8 Power
80 %6.4"10 mm88 %197 g83 %IPS2300x1080397 PPI19:9483 cd/m²5.760 Hz59 %40.397.5859 %696313 %11514.591 %1002 min90 %25.4 °C41.5 °C75 %85.1 dB95 %41 %
88 %Samsung Galaxy S20
Exynos 990, Mali-G77 MP11
Samsung Galaxy S20
88 %6.2"7.9 mm91 %163 g90 %AMOLED3200x1440566 PPI20:9740 cd/m²2.67120 Hz78 %26.858.7575 %1043156 %6638224089 %726 min84 %32.6 °C46.7 °C80 %85.9 dB97 %51 %
73 %Blackview BV5900
Helio A22 MT6761, PowerVR GE8300
Blackview BV5900
85 %5.7"15 mm87 %268 g83 %IPS1520x720295 PPI19:9473 cd/m²635 %46.648.2951 %49624 %3012.892 %1153 min91 %32.1 °C36.7 °C48 %81.2 dB93 %33 %
86 %Oppo Find X2 Pro
SD 865, Adreno 650
Oppo Find X2 Pro
91 %6.7"9.5 mm88 %202 g85 %AMOLED3168x1440519 PPI19.8:9775 cd/m²4.4120 Hz72 %24.67.8181 %1138761 %7982184089 %654 min91 %34 °C36.1 °C72 %85.9 dB93 %53 %
88 %Samsung Galaxy S20+
Exynos 990, Mali-G77 MP11
Samsung Galaxy S20+
88 %6.7"7.8 mm90 %188 g91 %AMOLED3200x1440524 PPI20:9747 cd/m²2.6120 Hz78 %24.598.4675 %1058357 %7459334090 %794 min85 %32.4 °C44.8 °C80 %85.6 dB97 %52 %
89 %Samsung Galaxy S20 Ultra
Exynos 990, Mali-G77 MP11
Samsung Galaxy S20 Ultra
94 %6.9"8.8 mm88 %219 g89 %Dynamic AMOLED 2X3200x1440509 PPI20:9748 cd/m²3.2120 Hz75 %42.548.1479 %1025559 %7412334090 %720 min92 %32.1 °C35 °C77 %84.4 dB98 %69 %
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
></div></div>
</div>

<div id=
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > Die besten Smartphones Q1/2020 - 36 Handys im Test
Autor: Redaktion,  6.04.2020 (Update: 26.05.2020)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Neben neuen Technologien, im speziellen Elektromobilität, gehört mein Interesse auch der Architektur und Bautechnik.