Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dynabook Portégé X30W-J-10K Laptop im Test - Ein Leichtgewicht mit Anschlussvielfalt

Dynamischer und spezieller geht es kaum. Dynabook bringt mit dem Portégé X30W ein ultraleichtes Convertible an den Start inklusive Intels 11. Prozessorgeneration, zwei Thunderbolt-4-Ports als auch ein mattes Touch-Display. Was das Portégé noch so kann und was es mit der speziellen Garantie auf sich hat, erfahren Sie im Test.
Patrick Schüdzig, 👁 Andreas Osthoff, Stefanie Voigt, 🇺🇸 🇳🇱 ...

Mit dem Dynabook Portégé X30-W-J-10K schickt der Toshiba Nachfolger ein äußerst interessantes Gerät auf den Markt. Besonders fallen uns hier folgende Ausstattungsmerkmale ins Auge: ein Gehäuse aus Magnesium, das unter einem Kilogramm wiegt, sowie ein matter 13,3-Zoll-FullHD-Touchscreen. Darüber hinaus bietet das Gerät einen Intel Core i7 1165G7 mit 16 GB DDR-4 RAM und einer 1 TB großen NVMe-SSD als Speicherlösung an. Dynabook spendiert dem Portégé außerdem viele Anschlüsse und eine spezielle Garantie.

Als mögliche Konkurrenten zeichnen sich das Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE, das Dell Latitude 9420 2-in-1 und auch das HP Elite Dragonfly Max aus. Ob das Dynabook Portégé sich mit diesen Konkurrenten messen kann und ob der Preis von 2.299 Euro gerechtfertigt ist, zeigt dieser Test.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Dynabook Portégé X30W-J-10K (Portégé X30 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-1165G7 4 x 2.8 GHz @ 4.7 GHz, 60 W PL2 / Short Burst, 28 W PL1 / Sustained, Tiger Lake UP3
Grafikkarte
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Kerntakt: 1300 MHz, Speichertakt: 2000 MHz
Hauptspeicher
16384 MB 
, LPDDR4x-4266, Dual-Channel, Onboard
Bildschirm
13.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, 10-point capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, LQ133M1JW47, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
Intel Tiger Lake-UP3 PCH-LP
Massenspeicher
Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR, 1024 GB 
, 900 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Tiger Lake-U/Y PCH-LP - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 0 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3,5 mm, Card Reader: MicroSD, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 304 x 197.4
Akku
53 Wh Lithium-Ion, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 13 h
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Secondary Camera: 8 MPix 1080p Video 30 fps
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Dynabook Settings, 12 Monate Garantie
Gewicht
962 g, Netzteil: 371 g
Preis
2579 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
87.2 %
10.2021
Dynabook Portégé X30W-J-10K
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs
962 g17.9 mm13.30"1920x1080
85.6 %
09.2021
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs
1 kg17 mm13.30"1920x1080
89 %
07.2021
Dell Latitude 9420 2-in-1
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs
1.5 kg13.91 mm14.00"2560x1600
90.8 %
06.2021
HP Elite Dragonfly Max
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg16 mm13.30"1920x1080

Gehäuse & Ausstattung - Hochwertiger Laptop mit Thunderbolt 4

Glänzen kann das Magnesiumgehäuse mit seinem sehr geringen Gewicht und einer äußerst hohen Verarbeitungsqualität. Zudem macht das Portégé einen ausgesprochen robusten Eindruck. Es liegt gut in der Hand und wird dadurch zum optimalen täglichen Begleiter. Die Position der Anschlüsse ist hier sehr gut umgesetzt. Diese wurden hier geschickt seitlich ab der Mitte des Gerätes platziert, um so den Komfort beim Tippen zu gewährleisten, selbst dann, wenn alle Ports belegt sind.

Bei der WLAN-Performance spielt unser Testgerät im Vergleich zu den Konkurrenten ganz oben mit und kann so überzeugen. Dynabook verbaut hier zwei Webcams, deren Qualität ausreichend ist. Eine davon findet wie gewöhnlich im Display ihren Platz und kann mit einer manuellen Blende geschlossen werden. Die zweite Webcam wurde in der Tastaturbasis platziert und kann so im Tablet-Modus die Umgebung in FullHD mit 30 fps sowie 8 Megapixel aufnehmen. Lediglich die Performance des Micro-SD-Kartenlesegeräts ist unterdurchschnittlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Größenvergleich

309 mm 215 mm 17 mm 1 kg310.59 mm 215.18 mm 13.91 mm 1.5 kg304 mm 197.4 mm 17.9 mm 962 g304.3 mm 197.6 mm 16 mm 1.2 kg

Anschlussausstattung

Links: MicroSD-Leser, Power-Button, 1x USB-A 3.2 Gen1
Links: MicroSD-Leser, Power-Button, 1x USB-A 3.2 Gen1
Rechts: Steckplatz für ein Kensington-Lock, 2x Thunderbolt 4 (USB-C), HDMI, 3,5-mm-Klinkenanschluss
Rechts: Steckplatz für ein Kensington-Lock, 2x Thunderbolt 4 (USB-C), HDMI, 3,5-mm-Klinkenanschluss
SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Dell Latitude 9420 2-in-1
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
151.7 MB/s ∼100% +104%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
  (AV Pro V60)
149 MB/s ∼98% +101%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (10 - 201, n=62, der letzten 2 Jahre)
76.4 MB/s ∼50% +3%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
  (AV Pro V60)
74.2 MB/s ∼49%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
72.3 MB/s ∼48% -3%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Dell Latitude 9420 2-in-1
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
172.8 MB/s ∼100% +110%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
  (AV Pro V60)
172.8 MB/s ∼100% +110%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (25 - 224, n=56, der letzten 2 Jahre)
91.2 MB/s ∼53% +11%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
84.8 MB/s ∼49% +3%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
  (AV Pro V60)
82.2 MB/s ∼48%
Networking
iperf3 Client (transmit) 1 m 4M x10 Netgear AX12
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Wi-Fi 6 AX201
1468 (737min - 1511max) MBit/s ∼100%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Wi-Fi 6 AX201
1450 (1258min - 1519max) MBit/s ∼99% -1%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Wi-Fi 6 AX201
1263 (990min - 1412max) MBit/s ∼86% -14%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX201
  (49.8 - 1775, n=298)
1155 MBit/s ∼79% -21%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Wi-Fi 6E AX210
925 (741min - 986max) MBit/s ∼63% -37%
iperf3 Client (receive) 1 m 4M x10 Netgear AX12
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Wi-Fi 6 AX201
1555 (1374min - 1656max) MBit/s ∼100% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Wi-Fi 6 AX201
1534 (1455min - 1597max) MBit/s ∼99%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Wi-Fi 6 AX201
1272 (1206min - 1323max) MBit/s ∼82% -17%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX201
  (136 - 1743, n=298)
1255 MBit/s ∼81% -18%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Wi-Fi 6E AX210
1164 (965min - 1251max) MBit/s ∼75% -24%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900950100010501100115012001250130013501400145015001550Tooltip
; iperf3 Client (receive) 1 m 4M x10 Netgear AX12; iperf 3.1.3: Ø1533 (1455-1597)
; iperf3 Client (transmit) 1 m 4M x10 Netgear AX12; iperf 3.1.3: Ø1443 (737-1511)
ColorChecker
6.8 ∆E
7.5 ∆E
8.1 ∆E
7 ∆E
9.7 ∆E
6.8 ∆E
5.3 ∆E
8.4 ∆E
11.3 ∆E
5.5 ∆E
6.4 ∆E
6.2 ∆E
3.2 ∆E
5 ∆E
9.1 ∆E
3.9 ∆E
7.6 ∆E
11.2 ∆E
6.2 ∆E
5.5 ∆E
5.4 ∆E
6.4 ∆E
5.1 ∆E
6.5 ∆E
ColorChecker Dynabook Portégé X30W-J-10K: 6.84 ∆E min: 3.19 - max: 11.34 ∆E

Garantie

Dynabook hat ein außergewöhnliches Garantieangebot für den Käufer und setzt auf hohes Vertrauen in die eigene Fertigungsqualität. Bei dem Portégé wird eine Geld-und-Gerät-zurück-Garantie von einem Jahr gewährt. Sollte das Gerät innerhalb eines Jahres kaputtgehen, ohne dass Software-, Nutzer- oder Umwelteinflüsse daran schuld sind, repariert Dynabook das Gerät kostenlos und erstattet obendrauf den Kaufpreis. Bedingung hierfür ist allerdings die Registrierung des Nutzers innerhalb von 30 Tagen nach Erwerb des Gerätes. Mehr dazu gibt es bei Dynabook zu lesen.

Eingabegeräte - Leise Tastatur, die ausbaufähig ist

Die Tastatur hat keinen besonders großen Tastenweg, was bei der geringen Höhe des Gerätes jedoch zu verschmerzen ist. Der Gegendruck der Tasten ist dafür in Ordnung. Das Layout wirkt etwas beengend auf den Nutzer, man gewöhnt sich jedoch mit der Zeit daran. Die Tastaturbeleuchtung hat drei Stufen, die einfach per FN+Y reguliert werden können. Als Extra legt Dynabook hier noch einen aktiven Eingabestift mit vier zusätzlichen Spitzen dazu. Dieser kann vom Nutzer durch eine mitgelieferte Schlaufe, die an das Gehäuse geklebt werden muss, befestigt werden. 

Das Clickpad fällt mit 10 x 5,5 cm nicht besonders groß aus, wurde aber bauartbedingt maximiert ausgereizt. Der Fingerabdrucksensor befindet sich an der linken, oberen Ecke des Touchpads. Die Gleiteigenschaften sind gut, und das Feedback der eingebauten Tasten ist deutlich spürbar.

Um an das Innenleben des Portégé zu kommen, muss man 12 Schrauben von der Bodenplatte entfernen. Direkt zugänglich sind dann nur die SSD und die Lüfter. Ein zusätzlicher Slot für eine weitere SSD gibt es hier leider nicht.

Tastatur
Tastatur
Touchpad mit Fingerabdrucksensor
Touchpad mit Fingerabdrucksensor

Display - Matter 13-Zoller ohne PWM

Subpixel-Anordnung
Subpixel-Anordnung
Kaum Backlight Bleeding
Kaum Backlight Bleeding

Das matte 13,3-Zoll-IPS-Touchdisplay bietet mit einer FullHD-Auflösung gute Kontrast- und Schwarzwerte und liegt diesbezüglich vor der Konkurrenz. Der sRGB-Farbraum wird zu 98 % abgedeckt, und damit eignet sich das Gerät nach einer Display-Kalibrierung auch für die Bearbeitung von Bildern und Videos. Die werksseitige Kalibrierung ist für alltägliche Anwendungen ausreichend.

Die Ausleuchtung ist mit 90 % gut, auch die Helligkeit liegt bei soliden 390 cd/m². Das Panel ist dem Preis entsprechend auch blickwinkelstabil, und die Farben sowie der Kontrast drehen sich selbst bei schräger Sicht nicht um. In der Kombination mit dem matten Display kann unser Gerät durch reflexionsarme Sicht im Außeneinsatz überzeugen. Im Vergleich zur Konkurrenz zeichnet sich bei dem Portégé ein gutes Gesamtpaket ab. Einzig und allein im Punkt Displayhelligkeit bietet das HP Elite Dragonfly Max fast den doppelten Wert.

396
cd/m²
381
cd/m²
383
cd/m²
385
cd/m²
420
cd/m²
377
cd/m²
393
cd/m²
379
cd/m²
392
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
LQ133M1JW47
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 420 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 389.6 cd/m² Minimum: 21 cd/m²
Ausleuchtung: 90 %
Helligkeit Akku: 422 cd/m²
Kontrast: 1826:1 (Schwarzwert: 0.23 cd/m²)
ΔE Color 1.7 | 0.59-29.43 Ø5.4, calibrated: 0.8
ΔE Greyscale 3 | 0.64-98 Ø5.7
72.9% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
98.6% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
69.3% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.19
Dynabook Portégé X30W-J-10K
LQ133M1JW47, IPS, 1920x1080, 13.30
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
LQ133M1JW48, IPS, 1920x1080, 13.30
Dell Latitude 9420 2-in-1
AU Optronics B140QAN, IPS, 2560x1600, 14.00
HP Elite Dragonfly Max
InfoVision X133NVFL R0, IPS, 1920x1080, 13.30
Display
-3%
9%
Display P3 Coverage
69.3
67.3
-3%
80.7
16%
sRGB Coverage
98.6
98.4
0%
100
1%
AdobeRGB 1998 Coverage
72.9
68.8
-6%
79.7
9%
Response Times
-2%
11%
20%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
63.6 ?(30.8, 32.8)
61.2 ?(32, 29.2)
4%
54 ?(24, 30)
15%
44.8 ?(20.4, 24.4)
30%
Response Time Black / White *
35.2 ?(14.8, 20.4)
37.6 ?(18.8, 18.8)
-7%
32.8 ?(16.4, 16.4)
7%
32 ?(18.8, 13.2)
9%
PWM Frequency
211.9 ?(30)
Bildschirm
-27%
-35%
6%
Helligkeit Bildmitte
420
348
-17%
483.6
15%
777.5
85%
Brightness
390
350
-10%
465
19%
727
86%
Brightness Distribution
90
92
2%
92
2%
75
-17%
Schwarzwert *
0.23
0.31
-35%
0.32
-39%
0.44
-91%
Kontrast
1826
1123
-38%
1511
-17%
1767
-3%
Delta E Colorchecker *
1.7
2.8
-65%
3.69
-117%
1.62
5%
Colorchecker dE 2000 max. *
5.5
6.8
-24%
5.97
-9%
5.26
4%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
0.8
0.8
-0%
2.05
-156%
1.32
-65%
Delta E Graustufen *
3
4.8
-60%
3.5
-17%
1.6
47%
Gamma
2.19 100%
2.2 100%
2.04 108%
2.2 100%
CCT
6406 101%
6978 93%
6158 106%
6538 99%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
72.3
Color Space (Percent of sRGB)
94.8
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-11% / -19%
-5% / -19%
13% / 8%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
35.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 14.8 ms steigend
↘ 20.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 91 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.7 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
63.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 30.8 ms steigend
↘ 32.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 97 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.5 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 20897 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.


CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung
CalMAN ColorChecker
CalMAN ColorChecker
CalMAN Graustufen kalibriert
CalMAN Graustufen kalibriert
CalMAN Sättigung kalibriert
CalMAN Sättigung kalibriert
CalMAN ColorChecker kalibriert
CalMAN ColorChecker kalibriert
Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität
Reflexionsarme Sicht im Außeneinsatz
Reflexionsarme Sicht im Außeneinsatz

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit

Der Hersteller greift beim Prozessor auf den Intel Core i7 1165G7 zurück, der eine sehr gute Performance abliefert. Im Höchstleistungsprofil bleibt die Leistung in unserem CineBench-R15-Multi-Dauertest auch über längere Zeiträume fast gleichbleibend stabil. Kurzzeitig kann der Prozessor 41 W nutzen, nach einigen Sekunden senkt sich dieser Wert auf 28 W. Für ein paar Spiele ist das Portégé dank der integrierten Intel Iris XE Graphics auch geeignet. Verglichen mit den Konkurrenzgeräten, die dieselbe Grafikkarte nutzen, ist die Leistung hier eher unterdurchschnittlich. Im Akkubetrieb reduziert sich die dauerhaft abrufbare CPU-Leistung von 28 auf 20 W. Die Grafikleistung hingegen bleibt im Akkubetrieb stabil.

In Kombination mit der schnellen PCIe-SSD (3.0 x 4) ist die Systemleistung insgesamt sehr gut, und alle Eingaben werden ohne Verzögerung umgesetzt. Bei unserem standardisierten Latency-Test zeigt das Testgerät ebenfalls keine Auffälligkeiten.

Die Lüfter offenbaren bei anspruchsvollen Aufgaben ein eher auffälliges, pulsierendes Verhalten und springen auf und ab. Das Dynabook Portégé wird hier lediglich am oberen Rand spürbar warm sowie an der Unterseite. Bei alltäglichen Arbeiten hingegen bleibt das Gerät recht ruhig und kühl. Die Abwärme wird geschickt hinter der Tastatur, zwischen den Scharnieren, abgeleitet, sodass selbst im Tablet-Betrieb ein guter Luftstrom erzeugt wird. Für genug Frischluft im Normal- und Tablet-Betrieb wurden die Standfüße etwas dicker gemacht, damit von unten bzw. von den Seiten genügend Luft angesaugt werden kann. Im Betrieb haben wir ein leicht hörbares elektronisches Geräusch festgestellt, das überwiegend im Leerlauf wahrnehmbar ist.

Die Akkulaufzeit fällt hier beim praxisnahen WLAN-Test sehr gut aus: Mit fast elf Stunden bei 150 cd/m² sowie knapp acht Stunden bei voller Helligkeit kommt man gut über den Tag. Das Gerät ist blitzschnell in etwas mehr als einer Stunde aufgeladen. Zieht man hier Rückschluss zu den anderen Testgeräten, bietet nur das Dell Latitude 9420 durch den größeren Akku etwas mehr Ausdauer. 

Cinebench R15 Multi Dauertest

050100150200250300350400450500550600650700750800850900Tooltip
Dynabook Portégé X30W-J-10K Intel Core i7-1165G7: Ø758 (724.95-781.1)
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE Intel Core i7-1185G7: Ø672 (651.67-816.61)
Dell Latitude 9420 2-in-1 Intel Core i7-1185G7: Ø866 (787.54-921.96)
HP Elite Dragonfly Max Intel Core i7-1185G7: Ø569 (508.72-617.22)


Cinebench R23: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.3: 64 Bit Multi-Core Score | 64 Bit Single-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R23 / CPU (Multi Core)
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
5990 (5531.07min - 5990.39max) Points ∼100% +17%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
5504 (5281.5min - 5504.22max) Points ∼92% +7%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
5262 Points ∼88% +3%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
5121 (4999.15min - 5121.33max) Points ∼85%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (3037 - 6862, n=56)
5102 Points ∼85% 0%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (709 - 12629, n=52, der letzten 2 Jahre)
4750 Points ∼79% -7%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
3861 (3696.44min - 3861max) Points ∼64% -25%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
3610 Points ∼60% -30%
Cinebench R23 / CPU (Single Core)
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
1486 Points ∼100% +2%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
1458 Points ∼98%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
1457 Points ∼98% 0%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
1444 Points ∼97% -1%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1196 - 1539, n=51)
1425 Points ∼96% -2%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
1401 Points ∼94% -4%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
1251 Points ∼84% -14%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (382 - 1529, n=51, der letzten 2 Jahre)
1226 Points ∼83% -16%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
2317 Points ∼100% +20%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
2101 Points ∼91% +9%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1189 - 2657, n=73)
1963 Points ∼85% +2%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
1924 Points ∼83%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
1830 Points ∼79% -5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (316 - 4953, n=85, der letzten 2 Jahre)
1671 Points ∼72% -13%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
1451 Points ∼63% -25%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
1425 Points ∼62% -26%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
573 Points ∼100% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
569 Points ∼99%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
557 Points ∼97% -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (467 - 589, n=73)
552 Points ∼96% -3%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
551 Points ∼96% -3%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
543 Points ∼95% -5%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
489 Points ∼85% -14%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (152 - 604, n=85, der letzten 2 Jahre)
449 Points ∼78% -21%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
922 (787.54min - 921.96max) Points ∼100% +18%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
866 (694.34min - 866.49max) Points ∼94% +11%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
852 (828.74min - 851.79max) Points ∼92% +9%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (599 - 1027, n=78)
847 Points ∼92% +8%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
816.7 Points ∼89% +5%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
781 (724.95min - 781.1max) Points ∼85%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (144 - 2083, n=94, der letzten 2 Jahre)
729 Points ∼79% -7%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
617 (508.72min - 617.22max) Points ∼67% -21%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
224 Points ∼100% +4%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
217 Points ∼97% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
215 Points ∼96%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
214 Points ∼96% 0%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (158 - 230, n=70)
214 Points ∼96% 0%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
210.7 Points ∼94% -2%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (66.3 - 243, n=90, der letzten 2 Jahre)
175 Points ∼78% -19%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
168 Points ∼75% -22%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (246 - 4249, n=80, der letzten 2 Jahre)
972 Seconds * ∼100% -61%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
738 Seconds * ∼76% -22%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
699 Seconds * ∼72% -16%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
638 Seconds * ∼66% -6%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (468 - 958, n=72)
613 Seconds * ∼63% -2%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
603 Seconds * ∼62%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
554 Seconds * ∼57% +8%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
524 Seconds * ∼54% +13%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
26910 MIPS ∼100% +24%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
25319 MIPS ∼94% +16%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (15347 - 27405, n=72)
22925 MIPS ∼85% +5%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
21828 MIPS ∼81% 0%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
21751 MIPS ∼81%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (4498 - 57319, n=82, der letzten 2 Jahre)
20595 MIPS ∼77% -5%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
19937 MIPS ∼74% -8%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
19688 MIPS ∼73% -9%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
5295 MIPS ∼100% +5%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
5208 MIPS ∼98% +4%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (4625 - 5507, n=72)
5197 MIPS ∼98% +3%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
5100 MIPS ∼96% +1%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
5091 MIPS ∼96% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
5027 MIPS ∼95%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
4894 MIPS ∼92% -3%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2125 - 5623, n=81, der letzten 2 Jahre)
4378 MIPS ∼83% -13%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
5583 Points ∼100% +2%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
5543 Points ∼99% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
5488 Points ∼98%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
5258 Points ∼94% -4%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (3872 - 5926, n=68)
5230 Points ∼94% -5%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
5209 Points ∼93% -5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (707 - 8620, n=83, der letzten 2 Jahre)
4205 Points ∼75% -23%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1302 - 1595, n=68)
1527 Points ∼100% +1%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
1520 Points ∼100% 0%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
1517 Points ∼99% 0%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
1517 Points ∼99%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
1498 Points ∼98% -1%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
1463 Points ∼96% -4%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (263 - 1566, n=83, der letzten 2 Jahre)
1188 Points ∼78% -22%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
7.54 fps ∼100% +20%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
7.06 fps ∼94% +12%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1.39 - 8.47, n=72)
6.33 fps ∼84% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
6.28 fps ∼83%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
5.77 fps ∼77% -8%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
5.39 fps ∼71% -14%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.71 - 15.2, n=79, der letzten 2 Jahre)
5.3 fps ∼70% -16%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
5.12 fps ∼68% -18%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (40.7 - 175, n=77, der letzten 2 Jahre)
67.4 s * ∼100% -34%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
52.6 s * ∼78% -5%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
51 s * ∼76% -1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
50.3 s * ∼75%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (21.5 - 88.1, n=70)
48.8 s * ∼72% +3%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
47.4 s * ∼70% +6%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
46.5 s * ∼69% +8%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
45.9 s * ∼68% +9%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.504 - 2.12, n=78, der letzten 2 Jahre)
0.744 sec * ∼100% -24%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Core i7-1185G7
0.605 sec * ∼81% -1%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
0.599 sec * ∼81% -0%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Core i7-1165G7
0.598 sec * ∼80%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (0.552 - 1.002, n=72)
0.592 sec * ∼80% +1%
Lenovo Yoga 9 14 ITL 4K
Intel Core i7-1185G7
0.587 sec * ∼79% +2%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7
0.587 sec * ∼79% +2%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Core i7-1185G7
0.564 sec * ∼76% +6%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
781 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
106 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
215 Points
Hilfe
PCMark 10 / Score
Dell Latitude 9420 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
5272 Points ∼100% +5%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
5019 Points ∼95%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (4531 - 5454, n=47)
4958 Points ∼94% -1%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4932 Points ∼94% -2%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
4899 Points ∼93% -2%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1429 - 5971, n=83, der letzten 2 Jahre)
4303 Points ∼82% -14%
PCMark 10 / Essentials
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
10664 Points ∼100% +8%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
10386 Points ∼97% +5%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (8997 - 11505, n=47)
10029 Points ∼94% +2%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
9954 Points ∼93% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
9874 Points ∼93%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3602 - 11505, n=83, der letzten 2 Jahre)
8826 Points ∼83% -11%
PCMark 10 / Productivity
Dell Latitude 9420 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
6909 Points ∼100% +5%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
6904 Points ∼100% +5%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (5570 - 7136, n=47)
6708 Points ∼97% +2%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
6610 Points ∼96% 0%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
6603 Points ∼96%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2411 - 8653, n=83, der letzten 2 Jahre)
6371 Points ∼92% -4%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Dell Latitude 9420 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
5542 Points ∼100% +5%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
5261 Points ∼95%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (4083 - 5550, n=47)
4927 Points ∼89% -6%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
4852 Points ∼88% -8%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4424 Points ∼80% -16%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (886 - 6844, n=83, der letzten 2 Jahre)
3920 Points ∼71% -25%
PCMark 10 Score
5019 Punkte
Hilfe

DPC-Latenzen


DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
3248.9 μs * ∼100% -490%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
770.2 μs * ∼24% -40%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
551 μs * ∼17%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
501.8 μs * ∼15% +9%

* ... kleinere Werte sind besser

Dynabook Portégé X30W-J-10K
Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
Dell Latitude 9420 2-in-1
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
HP Elite Dragonfly Max
Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
Durchschnittliche Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
 
Durchschnitt der Klasse Convertible
 
CrystalDiskMark 5.2 / 6
4%
14%
-3%
19%
-4%
Write 4K
104
114.84
10%
190
83%
98.97
-5%
140 ?(76.2 - 229, n=36)
35%
133 ?(12.9 - 311, n=82, der letzten 2 Jahre)
28%
Read 4K
44
49.53
13%
48.1
9%
52.28
19%
49.9 ?(34.3 - 75.5, n=36)
13%
51.3 ?(10 - 191, n=82, der letzten 2 Jahre)
17%
Write Seq
1833
1832.79
0%
1700
-7%
1765
-4%
2036 ?(776 - 2975, n=35)
11%
1368 ?(121 - 4195, n=78, der letzten 2 Jahre)
-25%
Read Seq
2220
2259.68
2%
1594
-28%
2065
-7%
2013 ?(973 - 2639, n=35)
-9%
1552 ?(256 - 3234, n=78, der letzten 2 Jahre)
-30%
Write 4K Q32T1
298
323.45
9%
517
73%
291.7
-2%
461 ?(268 - 656, n=36)
55%
382 ?(15.2 - 803, n=82, der letzten 2 Jahre)
28%
Read 4K Q32T1
326
340.5
4%
477.8
47%
314
-4%
499 ?(289 - 730, n=36)
53%
396 ?(17.9 - 849, n=82, der letzten 2 Jahre)
21%
Write Seq Q32T1
3024
3047.7
1%
1841
-39%
2549
-16%
2903 ?(788 - 3033, n=36)
-4%
1697 ?(109 - 4931, n=82, der letzten 2 Jahre)
-44%
Read Seq Q32T1
3546
3281.8
-7%
2472
-30%
3282
-7%
3479 ?(2853 - 3568, n=36)
-2%
2486 ?(180 - 7103, n=82, der letzten 2 Jahre)
-30%
AS SSD
-7%
-54%
-22%
23%
-56%
Seq Read
2673
2622
-2%
2102.36
-21%
2700.28
1%
2537 ?(1938 - 3066, n=36)
-5%
1924 ?(258 - 4878, n=84, der letzten 2 Jahre)
-28%
Seq Write
1338
1322
-1%
1155.34
-14%
1483.07
11%
2071 ?(1248 - 2837, n=36)
55%
1109 ?(121 - 3660, n=84, der letzten 2 Jahre)
-17%
4K Read
47.85
48.36
1%
45.63
-5%
48.73
2%
53.1 ?(44.3 - 68.4, n=36)
11%
45.9 ?(5.47 - 85.1, n=84, der letzten 2 Jahre)
-4%
4K Write
124
121.14
-2%
238.9
93%
126.39
2%
131 ?(87.4 - 208, n=36)
6%
127 ?(12.4 - 239, n=84, der letzten 2 Jahre)
2%
4K-64 Read
762
765.16
0%
752.05
-1%
818.97
7%
1463 ?(762 - 2093, n=36)
92%
777 ?(13.2 - 2827, n=84, der letzten 2 Jahre)
2%
4K-64 Write
1678
1342.5
-20%
396.09
-76%
1252.25
-25%
1801 ?(1074 - 2152, n=36)
7%
801 ?(10.2 - 2349, n=84, der letzten 2 Jahre)
-52%
Access Time Read *
0.066
0.074
-12%
0.062
6%
0.066
-0%
0.0494 ?(0.032 - 0.087, n=35)
25%
0.1085 ?(0.023 - 0.794, n=84, der letzten 2 Jahre)
-64%
Access Time Write *
0.029
0.033
-14%
0.167
-476%
0.093
-221%
0.0426 ?(0.017 - 0.128, n=36)
-47%
0.1369 ?(0.017 - 1.105, n=84, der letzten 2 Jahre)
-372%
Score Read
1078
1076
0%
1008
-6%
1138
6%
1770 ?(1078 - 2449, n=36)
64%
1015 ?(51 - 3400, n=84, der letzten 2 Jahre)
-6%
Score Write
1937
1596
-18%
751
-61%
1527
-21%
2139 ?(1471 - 2527, n=36)
10%
1039 ?(35 - 2938, n=84, der letzten 2 Jahre)
-46%
Score Total
3511
3169
-10%
2238
-36%
3197
-9%
4797 ?(3309 - 6095, n=36)
37%
2543 ?(117 - 8020, n=84, der letzten 2 Jahre)
-28%
Copy ISO MB/s
1629.1
1587.7
1927.48
2098 ?(901 - 2932, n=23)
1447 ?(56.5 - 11031, n=68, der letzten 2 Jahre)
Copy Program MB/s
855.35
1037.79
573.04
500 ?(119 - 803, n=23)
472 ?(27.6 - 1181, n=68, der letzten 2 Jahre)
Copy Game MB/s
1548.97
1006.07
1144.79
1132 ?(372 - 1830, n=23)
870 ?(37.6 - 2260, n=68, der letzten 2 Jahre)
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-2% / -2%
-20% / -26%
-13% / -14%
21% / 21%
-30% / -34%

* ... kleinere Werte sind besser

Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 3546 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 3024 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 326 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 298 MB/s
CDM 5 Read Seq: 2220 MB/s
CDM 5 Write Seq: 1833 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 44 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 104 MB/s

Dauerleistung Lesen: DiskSpd Read Loop, Queue Depth 8

No graph data

Grafikkarte


3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
7045 Points ∼100% +7%
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
6987 Points ∼99% +6%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
6614 Points ∼94%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (2942 - 7115, n=77)
6377 Points ∼91% -4%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
4841 Points ∼69% -27%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (461 - 17421, n=87, der letzten 2 Jahre)
4475 Points ∼64% -32%
3DMark - 1920x1080 Fire Strike Graphics
Dell Latitude 9420 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
5740 Points ∼100% +8%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
5332 Points ∼93% +1%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
5298 Points ∼92%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (3073 - 5909, n=83)
4917 Points ∼86% -7%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
3625 Points ∼63% -32%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (348 - 13158, n=84, der letzten 2 Jahre)
3333 Points ∼58% -37%
3DMark 06 Standard Score
25888 Punkte
3DMark 11 Performance
6676 Punkte
3DMark Fire Strike Score
4814 Punkte
3DMark Time Spy Score
1724 Punkte
Hilfe

Witcher 3 FPS-Diagramm

0123456789101112131415Tooltip
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR: Ø13.4 (12-15)
min. mittel hoch max.QHD
GTA V (2015) 84.1 75.8 22.4 9.77 fps
The Witcher 3 (2015) 85 53.6 31 13.4 fps
Dota 2 Reborn (2015) 81.6 69.6 54.7 52.2 fps
Final Fantasy XV Benchmark (2018) 32.5 18.1 12.6 10.1 fps
X-Plane 11.11 (2018) 25.2 29.6 25.2 fps
Strange Brigade (2018) 86.1 37.7 29.9 24.2 fps
F1 2020 (2020) 59.6 30.6 26.2 15.4 fps

Lautstärkediagramm

Idle
25 / 25 / 25 dB(A)
Last
31.2 / 43.1 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Earthworks M23R, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 25 dB(A)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs203939.838.436.6253336.53629.73130.231.330.824.84031.330.432.532.15031.13128.727.86326.32927.525802725.625.127.8100232422.825.112522.121.8212116020.119.917.520.620021.821.118.422.525023.821.218.124.531523.42017.124.54002519.41425.950024.118.912.626.663025.320.113.727.180026.320.812.327.5100027.120.812.728.5125027.320.311.828.5160030.721.712.132.7200030.120.711.832.8250030.520.61232.8315032.518.212.134.5400029.916.512.433.1500029.216.312.532.3630025.514.512.828.480002313.512.826.81000019.113.312.923.31250015.413.212.818.41600015.914.914.614.6SPL40.831.22543.1N3.41.40.64.1median 25median 20median 12.8median 26.8Delta32.11.83.7hearing rangehide median Fan NoiseDynabook Portégé X30W-J-10K

Temperatur


Stresstest
Stresstest
Max. Last
 37.7 °C37.2 °C32.1 °C 
 33.2 °C35.5 °C29.9 °C 
 27 °C26.2 °C25 °C 
Maximal: 37.7 °C
Durchschnitt: 31.5 °C
39.1 °C38.2 °C39.3 °C
29.2 °C32.2 °C31.6 °C
24.5 °C25.8 °C26.5 °C
Maximal: 39.3 °C
Durchschnitt: 31.8 °C
Netzteil (max.)  36.9 °C | Raumtemperatur 21.3 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-900
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 31.5 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Convertible v7 auf 30.3 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 37.7 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.3 °C (von 21.8 bis 55.7 °C für die Klasse Convertible v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 39.3 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 36.6 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 24.4 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.3 °C.
(+) Beim längeren Spielen von The Witcher 3 erhitzt sich das Gerät durchschnittlich auf 31.2 °C. Der Durchschnitt der Klasse ist derzeit 30.3 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich sind mit gemessenen 27 °C kühler als die typische Hauttemperatur und fühlen sich dadurch kühl an.
(±) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 28.5 °C (+1.5 °C).
Oberflächentemperaturen Stresstest (Oberseite)
Oberflächentemperaturen Stresstest (Oberseite)
Oberflächentemperaturen Stresstest (Unterseite)
Oberflächentemperaturen Stresstest (Unterseite)

Lautsprecher

Die Mitten- und Hochtöne der Lautsprecher sind für den Klassenstandard in Ordnung. Lediglich am Bass sollte Dynabook noch arbeiten.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2038.440.62536383130.832.44032.535.45028.731.46327.5318025.12910022.831.51252136.116017.545.620018.459.125018.163.731517.164.94001466.650012.667.163013.767.980012.370.9100012.769.9125011.864.6160012.163.4200011.868.525001270.9315012.168.8400012.465.8500012.568.4630012.866.7800012.868.31000012.969.21250012.869.11600014.671.1SPL2580.3N0.650.8median 12.8median 67.1Delta1.85.430.529.430.931.726.529.225.128.525.929.819.724.217.121.716.820.815.924.614.131.113.439.414.245.512.249.610.85510.859.310.761.510.868.610.866.410.169.410.766.61168.611.165.611.667.211.768.31265.112.358.512.257.412.252.812.148.611.654.123.578.10.539.4median 11.7median 58.51.210.6hearing rangehide median Pink NoiseDynabook Portégé X30W-J-10KFujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Dynabook Portégé X30W-J-10K Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 17% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 1.9% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 1.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (10.8% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 3% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 3% vergleichbar, 94% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 6%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 4% aller getesteten Geräte waren besser, 2% vergleichbar, 94% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (78.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 23.4% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6.8% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (7.7% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.6% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (23% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 69% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 5% vergleichbar, 26% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 6%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 67% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 26% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Energieaufnahme


Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.4 / 1.1 Watt
Idledarkmidlight 3.1 / 5.6 / 6.4 Watt
Last midlight 42.8 / 69 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.

Energieaufnahme Witcher 3 / Stresstest

05101520253035404550556065Tooltip
; Witcher 3 ultra: Ø35.5 (33.1-43.7)
; 1280x720 Prime95 28.10 and Furmark 1.25: Ø40.3 (32.9-69)

Akkulaufzeit


Battery Runtime - WiFi Websurfing
Dell Latitude 9420 2-in-1
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs, 60 Wh
699 min ∼100% +6%
HP Elite Dragonfly Max
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs, 56 Wh
659 min ∼94% 0%
Dynabook Portégé X30W-J-10K
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs, 53 Wh
658 min ∼94%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (248 - 1141, n=93, der letzten 2 Jahre)
574 min ∼82% -13%
Fujitsu LifeBook U9311X i7 LTE
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs, 50 Wh
492 min ∼70% -25%
Akkulaufzeit
Surfen über WLAN
10h 58min
Witcher 3 ultra 150cd
1h 17min
WiFi Websurfing (Edge 94)
10h 58min
WiFi Websurfing max. Brightness (Edge 94)
7h 52min
Last (volle Helligkeit)
1h 17min

Pro

+ extrem leichtes Magnesiumgehäuse
+ solide Verarbeitung des Gehäuses
+ reichlich Systemleistung
+ gute Akkulaufzeit bei geringer Last
+ sehr schnelle Ladezeiten
+ mattes Touchdisplay mit Tablet-Funktion