Notebookcheck Logo

Die besten günstigen Office Notebooks

Update September 2022 Ausgestattet mit allen notwendigen Basisfunktionen für einen täglichen Einsatz als Office-PC bieten sich billige Office-Laptops als solide Wahl für zahlreiche Anwender an. Es gilt eine gute Balance aus Preis und Ausstattung zu treffen. Finden Sie hier unsere Favoriten mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Office Notebooks - vom preisgünstigen Schnäppchen bis zum alltäglichen Arbeitsknecht. Die geforderten Qualitäten liegen hier bei guten Eingabegeräten, solider Verarbeitung und einem entspiegelten Display. Die Anschlussausstattung sollte eine Einbindung ins heimische oder berufliche Arbeitsumfeld problemlos ermöglichen, sie braucht aber nicht besonders üppig zu sein.

Wir beschränken uns in diesem Vergleich auf billige Notebooks im Preisbereich unter 800 Euro (Tagespreis zum Zeitpunkt der letzten Artikelüberarbeitung), Chromebooks werden für diese Übersicht nicht berücksichtigt. Vergleichen Sie auch unsere folgenden Toplisten auf der Suche nach Ihrem Wunsch-Laptop: 

Die besten preiswerten Office-Laptops im Test

Position
Testergebnis
Datum
Bild
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Spiegelnd
186.4 %
10.2021
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGELenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.4 kg14.9 mm14.00"1920x1080matt
285.3 %
01.2022
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MRAcer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
1.4 kg17.9 mm14.00"1920x1080matt
385.3 %
07.2022
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ESHP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
AMD Ryzen 5 5600U
AMD Radeon RX Vega 7
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.4 kg19.8 mm14.00"1920x1080matt
484.8 %
11.2021
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.7 kg19.4 mm15.60"1920x1080matt
584.8 %
01.2022
HP Pavilion 14-dv0357ngHP Pavilion 14-dv0357ng
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
15.8 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
1.4 kg19 mm14.00"1920x1080matt
684.7 %
07.2022
Dell Inspiron 15 5515-H8P8FDell Inspiron 15 5515-H8P8F
AMD Ryzen 7 5700U
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000/5000)
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.6 kg18 mm15.60"1920x1080matt
784.6 %
08.2022
Neu!
Dell Inspiron 14 5425 6VPKRDell Inspiron 14 5425 6VPKR
AMD Ryzen 5 5625U
AMD Radeon RX Vega 7
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.6 kg18.37 mm14.00"1920x1200matt
883.6 %
11.2021
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
Intel Core i3-1115G4
Intel UHD Graphics Xe G4 48EUs
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
1.5 kg17.9 mm14.00"1920x1080matt
982.3 %
09.2021
Dell Inspiron 15 5518-2X3JRDell Inspiron 15 5518-2X3JR
Intel Core i5-11300H
NVIDIA GeForce MX450
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.8 kg18 mm15.60"1920x1080matt
1081.5 %
12.2021
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
Intel Pentium Silver N6000
Intel UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU)
4 GB Hauptspeicher, 128 GB eMMC
1.3 kg14.95 mm14.00"1920x1080matt

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Office-Notebooks unter 800 Euro bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Zur Berücksichtigung in dieser Liste gilt der günstigste Straßenpreis zum Zeitpunkt der letzten Bearbeitung dieses Artikels. Die in der Tabelle und im Preisvergleich zu den einzelnen Artikeln ausgewiesenen Verkaufspreise werden täglich automatisch aktualisiert und können daher abweichen!
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Kommentar der Redaktion

Für unter 800 Euro gibt es in der Office-Klasse zahlreiche brauchbare und gute Geräte. Die besten Modelle stammen hier aus den Häusern Lenovo, HP, Dell, Fujitsu und Acer und kosten zwischen 600 und rund 800 Euro. Bei allen günstigeren Geräten muss der Kunde mit mehr oder weniger großen Nachteilen leben; das können schlechtere Eingabegeräte oder ein biegsames Gehäuse sein. IPS-Bildschirme finden sich inzwischen bei fast allen Geräten der vorliegenden Budget-Office-Top-10. Mit Ausnahme gibt es zwischendurch allerdings auch noch Geräte, welche mit einem TN-Panel ausgestattet sind.

Platz 1 - Lenovo Yoga Slim 7

Lenovo Yoga Slim 7
Lenovo Yoga Slim 7

Das Lenovo Yoga Slim 7 hat ein neues Gehäuse mit schmalen Displayrändern, was dem Gerät einen modernen Look verpasst. Mit dem Intel Core i5-1135G7 werkelt eine Topmoderne CPU unter der Haube und die 8 GB Arbeitsspeicher reichen für ein Office-Gerät allemal. Geringe Emissionen und ein gutes Display sind ebenso ein klares Kaufargument, wie die langen Akkulaufzeiten und auch die moderne Schnittstellenvielfalt.

Mit dem Lenovo Yoga Slim 7 bekommt man ein ausgewogenes Office-Gerät, welchen sich keine groben Schnitzer leistet. 

Momentan gibt es das Lenovo Yoga Slim 7 in unserer Testausstattung bei notebooksbilliger.de für 623 Euro.

Preisvergleich

Platz 2 - Acer TravelMate P4

Acer TravelMate P4
Acer TravelMate P4

Das Acer TravelMate P4 ist ein modernes Office-Notebook und setzt bei der Anschlussvielfalt auch auf Thunderbolt 4. Damit wird das Gerät durchaus interessant und viele Möglichkeiten der Erweiterung ist damit gegeben. Weiterhin gibt es einen Intel Core i5-1135G7 mit einer Intel Iris Xe iGPU. Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB für den Office-Alltag ausreichend. Gleiches gilt auch für die SSD, die 256 GB Speicherplatz bereithält.

Das Acer TravelMate P4 ist ein kompaktes Business-Notebook mit sehr guten Akkulaufzeiten und modernen Anschlüssen.

Bei Amazon gibt es das Acer TravelMate P4 in unserer Testkonfiguration derzeit für 816 Euro.

Preisvergleich

Platz 3 - HP ProBook 445 G8

HP ProBook 445 G8
HP ProBook 445 G8

Da HP ProBook 445 G8 ist ein preiswertes Office-Notebook mit viel Rechenpower auf AMD-Basis. Das neue Cezanne-SoC Intel bietet 6 Kerne mit 12 Threads und konnte auch unter Last gute Ergebnisse abliefern. Zudem bietet das SoC mit der AMD Radon RX Vega 7 eine schnelle iGPU. Das schicke, moderne Design überzeugt genauso wie die hochwertige Materialauswahl. Zudem ist das ProBook 445 G8 sehr wartungsfreundlich und bietet Platz für zwei SO-DIMM-Module. Die guten Akkulaufzeiten und das leise Betriebsgeräusch sorgen für weitere Pluspunkte, die den Einzug in unsere Top 10 rechtfertigen.

Das HP ProBook 445 G8 bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann das Schwestermodell auf Intel-Basis hinter sich lassen.

Das HP ProBook 445 G8 ist mit AMD Ryzen 5 5600U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, FHD-IPS-Panel (250 Nits) und FreeDOS bei Notebooksbilliger für 699 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Platz 4 - Asus ExpertBook B1 B1500

Asus ExpertBook B1 B1500
Asus ExpertBook B1 B1500

Bei der ExpertBooks B1-Serie handelt es sich um preiswerte Business-Notebooks aus dem Hause Asus. Das Asus ExpertBook B1 bietet für knapp 800 Euro ein gutes Preis-Leistungs-Ergebnis und konnte somit direkt in unsere Top10 Liste aufgenommen werden. Bei den Anschlüssen bietet das Gerät alles, was das Herz begehrt. Somit sind der neueste Thunderbolt 4 Anschluss, aber auch ein schon etwas älterer VGA-Anschluss mit von der Partie. Das 15-Zoll-Gerät ist leicht und dennoch robust, was im alltäglichen Einsatz von Vorteil ist.

Das Asus ExpertBook B1 B1500 ist ein leichten und preiswertes Business-Notebook und eignet sich bestens für den alltäglichen Office-Einsatz.

Das Asus ExpertBook B1 B1500 in diversen Online-Shops gelistet. Amazon bietet das Gerät in unserer Testausstattung für 665 Euro an.

Preisvergleich

Platz 5 - HP Pavilion 14

HP Pavilion 14-dv0357ng
HP Pavilion 14-dv0357ng

Das HP Pavilion 14 bietet mit dem Intel Core i5-1135G7 einen super abgestimmten Prozessor. Das Gehäuse mit seinen schmalen Displayrändern wirkt modern und die Verarbeitung ist auf einem hohen Level. Zudem gibt es viel Speicher, ein helles Display und eine gute Tastatur, was dem Einsatzzweck entsprechend ist. Mit Power Delivery über USB-C gibt es ein weiteres nützliches Feature.

Ein optischer Leckerbissen mit Abzügen in der B-Note bei der Performance der Anschlüsse.

Die getestete HP Pavilion 14-dv0357ng ist aktuell überall vergriffen. Sollte sich dieser Zustand in den nächsten Wochen nicht ändern, so müssen wir uns von diesem Gerät aus den Top 10 verabscheiden.

Preisvergleich

Platz 6 - Dell Inspiron 15 5515

Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F

Das Dell Inspiron 15 5515 ist ein preiswertes und schnelles Office-Notebook, welches in der Basis auf eine APU aus dem Hause AMD vertraut. Mit dem Ryzen 7 5700U bietet das kompakte Office-Gerät nicht nur eine tolle CPU-Leistung, denn mit der AMD Radeon RX Vega 8 ist auch die 3D-Leistung auf einem guten Level. Eine Solid State Disk mit 512 GB im M.2-Format sorgt für ein gut laufendes System ohne lange Wartezeiten.

Weiterhin konnte das Office-Gerät mit guten Eingabegeräten und einem leisen Betriebsgeräusch punkten.

Das Dell Inspiron 15 5515 ist ein gutes Office-Notebook für den heimischen Schreibtisch. Das geringe Gewicht, die guten Eingabegeräte und langen Akkulaufzeiten sprechen für das Inspiron 15. 

Das Inspiron 15 5515-H8P8F (AMD Ryzen 5 5500U, 8 GB RAM, 512-GB-SSD) gibt es z.B. bei Amazon für aktuell 712 Euro.

Preisvergleich

Platz 7 - Dell Inspiron 14 5425

Dell Inspiron 15 5425 6VPKR
Dell Inspiron 15 5425 6VPKR

Das Dell Inspiron 14 5425 bietet auf Basis des AMD Ryzen 5 5625U eine gute Leistung zu einem attraktiven Preis. Zusammen mit dem 16:10-Display eignet sich das Gerät sehr gut als Arbeitsgerät. Dabei bleibt es sehr kühl und die langen Akkulaufzeiten schränken auch den Betrieb unterwegs nicht ein.

Das Dell Inspiron 14 5425 ist ein solides Office-Gerät welches aufgrund der guten Akkulaufzeit auch als mobiler Begleiter eine gute Figur macht. 

Das Dell Inspiron 15 5425 6VPKR (Ryzen 5 5625U, 16 GB RAM, 512 GB SSD) gibt es z.B. bei Amazon für aktuell 719 Euro.

Preisvergleich

Platz 8 - Lenovo ThinkBook 14 G2

Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00

Mit dem Lenovo ThinkBook 14 G2 richtet sich der Hersteller primär an Freiberufler und kleine/mittlere Unternehmen und grenzt sich somit von der teureren ThinkPad-Serie ab. Das ThinkBook 14 G2 bietet mit dem Intel Core i3-1115G4 einen sparsamen Prozessor, welcher zudem auch für die geringen Emissionen sorgt. Eine gute Tastatur sorgt für ein angenehmes Schreibgefühl und die breite Palette an Anschlüssen sind ein wichtiges Kaufargument.

Das Lenovo ThinkBook 14 G2 ist ein preiswertes Arbeitsnotebook für Schülerinnen und Schüler.

Aktuell ist die Verfügbarkeit des Lenovo ThinkBook 14 G2 in unserer Testausstattung sehr schlecht, da es sich hierbei um eine spezielle Version für Schulen handelt. Alternativ gibt es das Gerät aber mit schneller CPU (Intel Core i5-1135G7) bei Amazon für 811 Euro.

Preisvergleich

Platz 9 - Dell Inspiron 15

Mit dem Dell Inspiron 15 ist ein preiswertes Allround-Notebook für den Office-Bereich, wenngleich mit der Nvidia GeForce MX450 auch eine dedizierte Grafikkarte verbaut wird. Außerdem gibt es mit dem Intel Core i5-11300H ein modernes Tiger-Lake-SoC und 8 GB Arbeitsspeicher. Zu den großen Vorteilen des Dell Inspiron 15 gehört neben dem matten IPS-Display eine gute Anschlussausstattung und eine beleuchtete Tastatur. Zudem verpackt Dell die Hardware in einem schicken Aluminium-Gehäuse.

Das Dell Inspiron 15 bietet eine gute Anschlussvielfalt, doch Thunderbolt 4 gibt es nur mit dem Core-i7-Modell.

Das Dell Inspiron 15 5518 (Core i5-11300H, GeForce MX450, 8 GB RAM, 512 GB SSD) gibt es derzeit bei Cyberport zu einem Preis von knapp 850 Euro. Auch hier kann man aktuell ein Schnäppchen machen und das Gerät als B-Ware für knapp 630 Euro bekommen.

Preisvergleich

Platz 10 - Acer Swift 1 SF114

Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1

Mit dem Acer Swift 1 SF114 gibt es hier ein lautloses und zugleich sehr preiswertes Office-Gerät. Für einen Allrounder fehlt es dem Acer Swift 1 SF114 jedoch noch etwas an Leistung. Dennoch eignet sich das Gerät gut als mobile Schreibmaschine oder Streaming-Client. Das verbaute SoC - Intel Pentium Silver N6000 - bietet hierfür genügend Rechenleistung. Immerhin stattet Acer die preiswerte Maschine mit einem matten IPS-Bildschirm aus und auch bei Design hat man sich Mühe gegeben und alles in einem schocken Metallgehäuse untergebracht. Sehr lange Akkulaufzeiten und die geringe Erwärmung sind weitere Pluspunkte und für dein Ein oder Anderen sogar das Kaufargument. Zudem muss auch auf eine beleuchtete Tastatur nicht verzichtet werden.

Das Acer Swift 1 SF114-34 ist ein sehr preiswertes Office-Notebook und dank langer Akkulaufzeiten ein zuverlässiger Wegbegleiter.

Aktuell kann das Gerät in unserer Testausstattung bei Notebooksbilliger.de für 239 Euro erworben werden.

Preisvergleich

Die besten billigen Office-Notebooks im Vergleich

358 mm 236.5 mm 19.4 mm 1.7 kg356 mm 229 mm 18 mm 1.6 kg356 mm 229 mm 18 mm 1.8 kg325 mm 216 mm 19 mm 1.4 kg325 mm 236 mm 17.9 mm 1.4 kg321.8 mm 213.8 mm 19.8 mm 1.4 kg323 mm 218 mm 17.9 mm 1.5 kg322.8 mm 212.2 mm 14.95 mm 1.3 kg320.6 mm 208.18 mm 14.9 mm 1.4 kg314 mm 227.5 mm 18.37 mm 1.6 kg

Messergebnisse

Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGEAcer TravelMate P4 TMP414-51-59MRHP ProBook 445 G8-3Z6Q8ESAsus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7HP Pavilion 14-dv0357ngDell Inspiron 15 5515-H8P8FDell Inspiron 14 5425 6VPKRLenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00Dell Inspiron 15 5518-2X3JRAcer Swift 1 SF114-34-P6U1
Display
Display P3 Coverage
66.3
39.6
36.9
41.6
62
36.58
39.2
37.2
39.92
41.4
sRGB Coverage
97.4
59.4
55.5
62.3
92
54.37
57.4
55.5
58.8
61.8
AdobeRGB 1998 Coverage
68.1
40.9
38.2
43
63
37.79
40.5
38.4
41.24
42.9
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
52 ?(23, 29)
40 ?(18, 22)
39 ?(18, 21)
44.8 ?(22.8, 22)
37 ?(19, 18)
44 ?(22, 22)
23 ?(11, 12)
45.9 ?(21.2, 24.7)
41 ?(21, 20)
29 ?(13, 16)
Response Time Black / White *
33 ?(17, 13)
29 ?(16, 13)
28 ?(16, 12)
32 ?(17.2, 14.8)
17 ?(7, 10)
31 ?(16, 15)
15 ?(8, 7)
29 ?(15.7, 13.3)
31 ?(17, 14)
20 ?(12, 8)
PWM Frequency
143 ?(10)
1250 ?(90)
1000 ?(90)
25000 ?(10)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
344
273
304
304
387
251
292
386
286
295
Brightness
340
264
270
285
359
241
279
348
268
265
Brightness Distribution
88
88
83
89
84
87
90
83
87
85
Schwarzwert *
0.13
0.22
0.25
0.19
0.55
0.23
0.34
0.29
0.275
0.31
Kontrast
2646
1241
1216
1600
704
1091
859
1331
1040
952
Delta E Colorchecker *
3.29
4.27
6.78
5.2
4.04
5.14
6.26
6.3
4.74
5.43
Colorchecker dE 2000 max. *
7.48
7.76
17.59
18.5
8.28
18.41
19.14
18.3
8.27
9.51
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.79
4.69
4.5
1
4.1
Delta E Graustufen *
3.25
2.5
2.43
2.9
5
1.08
4.31
5.4
1.57
4.19
Gamma
2.29 96%
2.43 91%
2.43 91%
2.14 103%
2.62 84%
2.43 91%
2.27 97%
2.55 86%
2.24 98%
2.11 104%
CCT
6358 102%
6463 101%
6759 96%
6639 98%
7123 91%
6534 99%
6102 107%
5894 110%
6348 102%
7084 92%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
37.79
Color Space (Percent of sRGB)
54.37
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
26
25.4
25
23.8
25.4
25.4
25.5
24.6
26
Idle min *
26
25.4
25
23.8
25.4
25.4
25.5
24.6
26
Idle avg *
26
25.4
25
23.8
25.4
25.4
25.5
24.6
26
Idle max *
26
25.4
25
25
25.4
25.4
25.5
26.7
26
Last avg *
30.2
34.6
30.7
32.2
35.4
34
37.7
38.9
47.4
Last max *
29
37.4
30.7
32.2
35.5
40
43.3
42.8
48.4
Witcher 3 ultra *
32.2
Hitze
Last oben max *
40
38.7
37.9
41.9
40.5
39.4
39.1
35
55.1
38.9
Last unten max *
43.3
38.7
44.1
48.6
39.9
45.4
41.9
38
62.4
43.3
Idle oben max *
28.4
26.9
27.8
25.1
31.3
33.2
31.2
28
29.8
28.5
Idle unten max *
30.4
27.8
29.8
26.4
31.1
35.1
30.9
30
32.5
29.6
Akkulaufzeit
WLAN
703
593
605
432
360
627
770
454
564
693
Last
117
144
121
285
H.264
356
645
526
981
Witcher 3 ultra
121
Idle
793
1771
Stromverbrauch
Idle min *
3.3
3.6
3.6
3.1
4.8
3.8
4
6.3
4
2.4
Idle avg *
5
5.6
7.5
6.1
8.5
6.6
6.6
9.5
7.6
4.1
Idle max *
7.5
7.2
9
6.9
12.4
8
9.4
10.4
10.2
4.7
Last avg *
28
29.6
27
23.6
37.7
33.4
37
32.7
49.4
13.6
Witcher 3 ultra *
28.8
29.3
26.9
26.7
35.4
33.6
37.1
49.4
14.3
Last max *
56
62
46
63
45.3
54
53.7
63.3
63.4
12.1

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

PCMark 10
Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
4624 Points ∼47%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
4686 Points ∼47%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
5309 Points ∼54%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
4506 Points ∼45%
HP Pavilion 14-dv0357ng
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 1TB HBRPEKNX0203AH(L/H)
4749 Points ∼48%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
4775 Points ∼48%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
5706 Points ∼58%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
4220 Points ∼43%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
4899 Points ∼49%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
2470 Points ∼25%
Productivity (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
6269 Points ∼50%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
6396 Points ∼51%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
8685 Points ∼69%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
6190 Points ∼49%
HP Pavilion 14-dv0357ng
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 1TB HBRPEKNX0203AH(L/H)
6611 Points ∼52%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
7619 Points ∼60%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
8931 Points ∼71%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
6415 Points ∼51%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
8292 Points ∼66%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
3714 Points ∼29%
PCMark 8
Work Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
5242 Points ∼74%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
5610 Points ∼79%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
2201 Points ∼31%
Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
3927 Points ∼59%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
4609 Points ∼69%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
2438 Points ∼37%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
5380 Points ∼11%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
3881 Points ∼8%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
4304 Points ∼9%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
3837 Points ∼8%
HP Pavilion 14-dv0357ng
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 1TB HBRPEKNX0203AH(L/H)
5441 Points ∼11%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
3353 Points ∼7%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
5463 Points ∼11%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
3112 Points ∼6%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
7524 Points ∼15%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
1448 Points ∼3%
3DMark - 1280x720 Cloud Gate Standard Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
20658 Points ∼8%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
14803 Points ∼6%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
17747 Points ∼7%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
13722 Points ∼5%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
13941 Points ∼6%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
26407 Points ∼11%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
12531 Points ∼5%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
27524 Points ∼11%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
6977 Points ∼3%
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
181 Points ∼56%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
159 Points ∼49%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
223 Points ∼69%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
200 Points ∼62%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
188.9 Points ∼58%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
223 Points ∼69%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
172 Points ∼53%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
139 Points ∼43%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
109 Points ∼34%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
920 Points ∼9%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
822 Points ∼8%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
1352 (1037.43min - 1351.63max) Points ∼14%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
788 (670.58min - 787.77max) Points ∼8%
HP Pavilion 14-dv0357ng
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 1TB HBRPEKNX0203AH(L/H)
674 Points ∼7%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
1486 (1231min - 1485.99max) Points ∼15%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
1378 (1361.01min - 1378.36max) Points ∼14%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
500 (461.33min - 499.9max) Points ∼5%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
778 Points ∼8%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
280 Points ∼3%
Cinebench R20
CPU (Single Core) (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
518 Points ∼64%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
524 Points ∼65%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
534 Points ∼66%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
483 Points ∼60%
HP Pavilion 14-dv0357ng
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 1TB HBRPEKNX0203AH(L/H)
375 Points ∼46%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
491 Points ∼61%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
539 Points ∼67%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
507 Points ∼63%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
526 Points ∼65%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
237 Points ∼29%
CPU (Multi Core) (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Yoga Slim 7 14ITL05 82A300CNGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
2207 Points ∼9%
Acer TravelMate P4 TMP414-51-59MR
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
1825 Points ∼8%
HP ProBook 445 G8-3Z6Q8ES
Vega 7, R5 5600U, SSSTC CL1-8D512-HP
3090 Points ∼13%
Asus ExpertBook B1 B1500CEAE, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1711 Points ∼7%
HP Pavilion 14-dv0357ng
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 1TB HBRPEKNX0203AH(L/H)
1596 Points ∼7%
Dell Inspiron 15 5515-H8P8F
Vega 8, R7 5700U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
3215 Points ∼14%
Dell Inspiron 14 5425 6VPKR
Vega 7, R5 5625U, SK Hynix BC711 512GB HFM512GD3GX013N
3224 Points ∼14%
Lenovo ThinkBook 14 G2 ITL 20VDS02G00
UHD Graphics Xe G4 48EUs, i3-1115G4, Samsung PM991A MZALQ256HBJD
1248 Points ∼5%
Dell Inspiron 15 5518-2X3JR
GeForce MX450, i5-11300H, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
1914 Points ∼8%
Acer Swift 1 SF114-34-P6U1
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Pentium N6000, 128 GB eMMC Flash
635 Points ∼3%
Alle 11 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten günstigen Office Notebooks
Autor: Sebastian Bade,  7.09.2022 (Update:  7.09.2022)