Notebookcheck Logo

Die besten Notebooks für Schüler und Studenten

Update August 2022 Die Anforderungen an Laptops in der Schule und Uni sind vielseitig. Zu den wichtigsten Kriterien gehören eine hohe Mobilität, ein arbeitstaugliches Display sowie solide Eingabegeräte. Ein attraktives Preis-Leistung-Verhältnis sollte in jedem Fall gegeben sein. Hier finden Sie unsere Empfehlungen.
Die besten Laptops für Schüler und Studenten.
Die besten Laptops für Schüler und Studenten.

Notebooks im Bildungsbereich müssen ganz bestimmten Anforderungen nachkommen. Dazu gehört insbesondere eine bestimmte Grundmobilität, ebenso wie ein ergonomischer Bildschirm und solide Eingabegeräte. Allesamt Fähigkeiten, die aus einem Shop-Flugblatt oder der Internet-Präsenz eines Herstellers in der Regel nur unzureichend entnommen werden können.

Wir greifen daher auf unsere prall gefüllte Testdatenbank zurück und geben Empfehlungen. Der Bildschirm sollte bevorzugt eine ergonomische matte Oberfläche besitzen und die Leistung sollte, außer bei den preiswertesten Geräten, nicht unter dem Niveau einer Intel-Core-i5-Plattform liegen, um auch für den Einsatz in den folgenden Jahren noch Reserven zu haben. Bei der Akkulaufzeit sind hier mindestens sechs Stunden angesetzt, um über einen Tag in der Schule oder Universität zu kommen. In folgender Tabelle grenzen wir Notebooks und Convertibles im Preisbereich bis 1.000 Euro ein und nehmen eine Reihung zufolge der gewichteten Bewertung der Kategorien Display, Tastatur und Akkulaufzeit vor.

Viele Hersteller bieten spezielle Rabatte für Schüler und Studenten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises. So kann im Vergleich zum Straßenpreis oft gutes Geld gespart werden. Bei den von unserem automatischen Preisvergleichstool ausgewiesenen Preisen finden diese keine Berücksichtigung. Ebenso können ältere, hochwertige Business-Laptops eine gute Option darstellen. Solche gebrauchten Laptops werden als „refurbished“ von verschiedenen Händlern verkauft, teils sogar mit Händlergarantie.

Werbung

Power für Studium und Gaming – jetzt mit satten Rabatten

Nvidia bietet derzeit Rabatte auf Gaming-Laptops und Desktop-Computer, die allesamt mit leistungsstarken und modernen GeForce RTX 3000 Grafikchips ausgestattet sind. Mit Unterstützung für Raytracing, DLSS und Reflex ermöglichen Nvidias fortschrittlichste GPUs sowohl eine erstklassige Darstellungsqualität als auch eine hohe Bildrate bei Blockbustern wie Evil Dead: The Game, Dying Light 2, Shadow Warrior 3, Ready or Not, Midnight Ghost Hunt, Chernobylite oder JX3 Online.

Ob günstig und leistungsstark oder dünn und leicht, es gibt eine breite Auswahl, die wieder einmal zeigt, dass moderne Gaming-Notebooks weder beim Preis noch bei der Mobilität Kompromisse machen müssen. Desktop-Computer gibts wahlweise mit moderner RGB-Beleuchtung und großem Sichtfenster, um die Hardware zu präsentieren, oder mit einem schlichten Gehäuse mit Geräuschdämmung, um ungestört Arbeiten und Spielen zu können.

Hier gehts zu den besten Angeboten für Gaming-Laptops und PCs!


Bei der Suche nach einem geeigneten Laptop könnten auch folgende Toplisten helfen:

Die besten Schüler und Studenten-Laptops im Test

Position
gew. Bewertung
Testergebnis
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Auflösung
189.6 %87.5 %
02.2022
Lenovo ThinkPad L13 Gen2-21AB000PGELenovo ThinkPad L13 Gen2-21AB000PGE
AMD Ryzen 5 PRO 5650U
AMD Radeon RX Vega 7
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
17.6 mm1.4 kg13.30"1920x1080
289.6 %86.1 %
12.2021
Acer Swift 3X SF314-510G-70DWAcer Swift 3X SF314-510G-70DW
Intel Core i7-1165G7
Intel Iris Xe MAX Graphics
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
17.9 mm1.4 kg14.00"1920x1080
388.4 %88.2 %
02.2022
Acer Swift 3 SF314-511-54ZKAcer Swift 3 SF314-511-54ZK
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
16.55 mm1.2 kg14.00"1920x1080
488.3 %88.6 %
10.2021
Huawei MateBook 14s i7Huawei MateBook 14s i7
Intel Core i7-11370H
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
16.7 mm1.4 kg14.20"2520x1680
588.3 %84.8 %
01.2022
Dell Latitude 14 5420-D2G5WDell Latitude 14 5420-D2G5W
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
20.9 mm1.5 kg14.00"1920x1080
688.2 %88.3 %
11.2021
Asus ExpertBook B5 Flip B5302FEAAsus ExpertBook B5 Flip B5302FEA
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
16.9 mm1.3 kg13.30"1920x1080
788.1 %86.5 %
10.2021
Huawei MateBook 16 R7 5800HHuawei MateBook 16 R7 5800H
AMD Ryzen 7 5800H
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000/5000)
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
17.8 mm2 kg16.00"2520x1680
888.1 %88.8 %
02.2022
Huawei MateBook 13s i5 11300HHuawei MateBook 13s i5 11300H
Intel Core i5-11300H
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
16.5 mm1.3 kg13.40"2520x1680
987.5 %86.3 %
07.2022
Neu!
Asus Vivobook Pro 14 M3401QC-KM007TAsus Vivobook Pro 14 M3401QC-KM007T
AMD Ryzen 5 5600H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
19 mm1.5 kg14.00"2880x1800
1086.9 %85.6 %
08.2022
Neu!
HP Envy 14-eb0252ngHP Envy 14-eb0252ng
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
8 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
17.9 mm1.5 kg14.00"1920x1200

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der zufolge der jeweiligen Listenkriterien besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Notebooks bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Zur Berücksichtigung in dieser Liste gilt der günstigste Straßenpreis zum Zeitpunkt der letzten Bearbeitung dieses Artikels.
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Platz 1 - Lenovo ThinkPad L13

Lenovo ThinkPad L13
Lenovo ThinkPad L13

Das Lenovo ThinkPad L13 ist ein Ultrabook im klassischen ThinkPad-Design. Dunkelgrauer und schwarzer Kunststoff sowie der typische rote TrackPoint in der Tastatur bestimmen das Aussehen des schlanken Laptops. Viele Anschlüsse, eine hervorragende Tastatur, viel Rechenleistung und Akkulaufzeiten von über zehn Stunden sorgen hier für eine hohe Bewertung. Negativ fließen hier primär verlöteter RAM, fehlendes Thunderbolt und ein etwas schwacher Bildschirm in die Bewertung ein. 

Das Business-Gerät ist ein zuverlässiger Begleiter für Schule und Universität, dem auch an langen Tagen nicht die Puste ausgeht. 

Aktuell hat Mindfactory das Lenovo TinkPad L13 zum Tiefstpreis von 918,99 Euro im Angebot. 

Preisvergleich

Platz 2 - Acer Swift 3X

Acer Swift 3X
Acer Swift 3X

Mit 1,4 kg ist das Acer Swift 3X nicht ganz so leicht wie andere kleine Multimedia-Notebooks. Aber dafür steckt hier mit der Intel Iris Xe MAX auch eine dezidierte Grafikkarte im Gehäuse. Diese bringt auch aktuellere Games flüssig auf das gute Display mit fast voller sRGB-Farbraumabdeckung. 

Eine kombination aus Intel Core 17 und Iris Xe MAX erlaubt hier viel Performence bei geringem Energieeinsatz. Sehr lange Laufzeiten im Akkubetrieb sind so möglich. 

Die leistungsstarke Hardware erlaubt dank des relativ großen Akkus trotzdem lange Akkulaufzeiten. Beinahe 18 Stunden hält der Laptop bei der Filmwiedergabe durch. Bei der Anschlussvielfalt ist das Notebook nicht gerade stark, kann aber dank Thunderbolt 4 gut erweitert werden. All diese verpackt Acer in ein stabiles Gehäuse mit hohem Anteil an Aluminium und Magnesium. 

Bei Notebooksbilliger.de ist der Laptop für rund 940 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Platz 3 – Acer Swift 3

Acer Swift 3
Acer Swift 3

Als 14-Zoll-Lptop passt das Acer Swift 3 gut in den Schulrucksack und ist dank schlankem Metallgehäuse stabil genug für hektische Tage. Dabei hat der kleine Laptop beachtliche Akkulaufzeiten von bis zu 12 Stunden im Praxistest. 

Der 14-Zöller zieht aus dem Intel Core i5 mehr Leistung, als so mancher großer Laptop

Dank Thunderbolt 4 kann der Klapprechner über Docking-Stationen mit allen Ports, die man benötigt, aufgerüstet werden. Als großer Pluspunkt stellt sich aber das matte Display des Acer Swift 3 mit seiner guten Farbwiedergabe dar.

Verfügbar ist das Notebook bei verschiedenen Händlern zu Preisen von rund 700 Euro. Unter anderem auch bei Notebooksbilliger.de.

Preisvergleich

Platz 4 - HUAWEI Matebook 14s

HUAWEI Matebook 14s
HUAWEI Matebook 14s

Das Huawei MateBook 14s ist ein kompakter Laptop mit einem Bildschirm im 3:2-Format. Bei gleicher Diagonale bietet der Laptop so deutlich mehr Bildfläche als Geräte im 16:9-Format. Mit Intel Core i7 und 16 GB Arbeitsspeicher ist das Ultrabook recht leistungsstark. Mit dem Einsatz von viel Aluminium ist der Laptop leicht und stabil. Zur Stabilität trägt auch eine Glasscheibe über dem Bildschirm bei. Diese ist jedoch spiegelnd.

Das MateBook 14s ist ein hervorragendes Subnotebook, denn es kann in vielen Tests überzeugen und leistet sich nur wenige Schwächen. 

Der Laptop im Betrieb meist recht leise. Erst wenn der Laptop über längerer Zeit mit voller Last läuft, überschreitet er die 32 dB(A) Flüsterlautstärke. Auch bei der Akkulaufzeit ist das Huawei MateBook 14s stark. In der Praxis sollten sich hier bis zu 10 Stunden ergeben. 

Bei Saturn und MediaMarkt ist das HUAWEI Matebook 14s für rund 900 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Platz 5 - Dell Latitude 14

Dell Latitude 14 5420
Dell Latitude 14 5420

Das Dell Latitude 14 ist ein leistungsstarker und vielseitiger Laptop, der keine Wünsche bei Sicherheit und Konnektivität offen lässt. Wem das WLAN in Schule oder Universität zu langsam ist, kann hier ein LTE-Modem nachrüsten. Keines der essenziellen Bauteile ist hier verlötet, sodass man diesen Rechner langfristig einige Upgrades verpassen kann. Dabei schafft das Dell Latitude 14 5420 den Spagat zwischen ausgewogener Leistung, langen Akkulaufzeiten und geringen Emissionen vom Lüfter. Einzig bei den Eingabegeräten hapert es hier. ClickPad und Tastatur kann man als haptisch unbefriedigend beschreiben. 

Mindfactory liefert das Dell Latitude 14 5420 für 952,89 Euro frei Haus, wenn man im Zeitraum zwischen 0:00 und 6:00 Uhr seine Bestellung aufgibt. Etwas längeres Wachbleiben spart so 8,99 Euro Versandkosten. 

Preisvergleich

Platz 6 - Asus ExpertBook B5 Flip

Asus ExpertBook B5 Flip
Asus ExpertBook B5 Flip

Intel Core i5 und 16 GB RAM sorgen beim Asus ExpertBook B5 Flip für eine ausreichend hohe Leistung im Bereich von Office und Multimedia. Dazu ist das Convertible mit nur 1,2 kg relativ leicht und vor allem auch ausdauernd im Akkubetrieb. Der matte Bildschirm kann hier mit hoher sRGB-Farbraumabdeckung und starker Leuchtkraft auch im Außeneinsatz überzeugen. Ein besonderes Feature des Asus-2-in-1-Laptops ist das Touchpad mit integriertem NumBlock. Damit lassen sich lange Datenreihen bequem eingeben. 

Conrad hat derzeit eine begrenzte Anzahl des Asus ExpertBook B5 Flip für 969 Euro auf Lager. 

Preisvergleich

Platz 7 - Huawei MateBook 16

Huawei MateBook 16
Huawei MateBook 16

Das Huawei MateBook mit 16-Zoll-Display präsentiert sich als leistungsstarker Alleskönner. Der starke Ryzen 7 liefert dabei viel Rechen-Power mit Unterstützung von 16 GB RAM. Etwas unpraktisch für Video-Unterricht ist die in der Tastatur verbaute Webcam, denn diese erzeugt mitunter sehr unansehnliche Blickwinkel.

Ohne wirkliche Schwächen und mit starker Rechenleistung eignet sich das MateBook16 als Multimedia-Laptop für viele Anwendungsbereiche. 

Einzig die spiegelnde Display-Oberfläche könnte hier stören. Akku-Ausdauer und Rechenleistung sind hingegen auf einem schul- und uni-tauglichem Niveau.

Das Huawei MateBook Pro 16 ist zu mittlerweile für 879 Euro bei Cyberport und anderen erhältlich. 

Preisvergleich

Platz 8 - Huawei MateBook 13s

Huawei MateBook 13s
Huawei MateBook 13s

Als 13,4-Zoll-Laptop gehört das Huawei MateBook 13s ein besonders kompakter Laptop. Dabei hat das Subnotebook mit Intel Core i5 und 16 GB Arbeitsspeicher genügend Rechenleistung für mehr als nur alltägliche Aufgaben. Dabei ist es dank Aluminiumgehäuse zudem sehr stabil. Das geringe Format fordert hier aber auch ein paar Abstriche bei den verfügbaren Anschlüssen, die am MateBook 13s rar gesät sind. 

Ohne großartige Schwachstellen und mit viel Rechenleistung kann das Subnotebook primär mit einem wertigen Eindruck überzeugen. 

Die deutlichsten Kritikpunkte liegen hier beim Bildschirm, der leider eine stark spiegelnde Oberfläche hat. Der Preis für den schlanken Laptop schwankt stark. Über Amazon lässt sich ein Angebot für 849 Euro finden. Huawei hat das MateBook 13s derzeit für 899 Euro im Angebot, legt aber noch einen gratis 23,8-Zoll-Bildschirm bei. 

Preisvergleich

Platz 9 - Asus Vivobook Pro 14

Asus Vivobook Pro 14
Asus Vivobook Pro 14

Das Asus VivoBook Pro 14 ist ein kleiner Geheimtipp in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es liefert ausgezeichnete Rechenhardware, lange Akkulaufzeiten, ein ansprechendes Gehäuse mit Metalldeckel und vor allem einen beinahe perfekt abgestimmten Bildschirm. Das 2K+ Display des Laptops ist Pantone Validated. Einziges Manko am Bildschirm ist seine spiegelnde Oberfläche. 

Mit dem VivoBook Pro 14 bietet Asus einen Rechner zum Mittelklassepreis, der teils Flagship-Qualitäten besitzt. 

Nvidia Studio Treiber sorgen hier für die reibungslose Verwendung von professionellen Programmen zu 3D-Bearbeitung. Viele aktuelle Spiele laufen dank der verbauten RTX 3050 auch in hohen Auflösungen ruckelfrei. Mit unter 1.000 Euro bei Notebooksbilliger wirkt das Gesamtpaket des Laptops preiswert. 

Preisvergleich

Platz 10 - HP Envy 14

HP Envy 14
HP Envy 14

Für deutlich unter 1.000 Euro findet man beim HP Envy 14 recht viel Laptop. Hervorzuheben ist hier der hervorragende 16:10 Bildschirm. Dieser liefer ein farbechtes Bild bei hellen 458 cd/m². Mit seiner matten Oberfläche schlägt sich dieser auch im Außeneinsatz optimal. 

Der shlanke 14- Zoll Laptop bietet neben viel Bildschirm auch eine gute Rechenleistung und lange Akkulaufzeiten.

Auch sonst sind die Leistungen des HP Envy 14 angemessenen für einen Laptop zum Lernen. Der Intel Core i5 liefert hier auch ohne dezidierte Grafikkarte genügend Leitung für einige 3D-Anwendungen. 

Bei Amazon ist das HP Envy 14 von verschiedenen Händlern zu rund 600 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Alle 31 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten Notebooks für Schüler und Studenten
Autor: Marc Herter, 31.08.2022 (Update:  9.09.2022)