Notebookcheck

Die besten Notebooks für Schüler und Studenten

Update Februar 2021 Die Anforderungen an Laptops in der Schule und Uni sind vielseitig. Egal ob knappe Kasse, performanter Allrounder oder edler Luxusrechner, hier finden Sie die Notebookcheck-Empfehlungen von Notebooks für Schüler und Studenten.
Florian Schmitt, 👁 J. Simon Leitner, 🇺🇸 🇪🇸 ...
Die besten Laptops für Schüler und Studenten.
Die besten Laptops für Schüler und Studenten.

Notebooks im Bildungsbereich müssen ganz bestimmten Anforderungen nachkommen. Dazu gehört beispielsweise eine bestimmte Grundmobilität, ebenso wie ein ergonomisches Display und solide Eingabegeräte. Allesamt Fähigkeiten, die aus einem Shop-Flugblatt oder der Internet-Präsenz eines Herstellers in der Regel nur unzureichend entnommen werden können.

Wir greifen daher auf unsere prall gefüllte Testdatenbank zurück und geben Empfehlungen. Das Display sollte bevorzugt eine ergonomische matte Oberfläche besitzen, die Leistung sollte, außer bei den ganz günstigen Geräten, nicht unter dem Niveau einer Intel-Core-i3-Plattform liegen, um auch für den Einsatz in den folgenden Jahren noch Reserven zu haben.

In folgender Tabelle grenzen wir Notebooks und Convertibles im Preisbereich zwischen 500 und 1.500 Euro ein und nehmen eine Reihung zufolge der gewichteten Bewertung der Kategorien Display, Tastatur und Akkulaufzeit vor.

Viele Hersteller bieten spezielle Rabatte für Schüler und Studenten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises. So kann im Vergleich zum Straßenpreis oft gutes Geld gespart werden. Bei den von unserem automatischen Preisvergleichstool ausgewiesenen Preisen finden diese keine Berücksichtigung.

Bei der Suche nach einem geeigneten Laptop könnten auch folgende Toplisten helfen:

Die besten Schüler und Studenten-Laptops zwischen 500 und 1.500 Euro im Test

gewichtete
Bewertung
Testwertung
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Auflösung
Preis ab
92 %92 %
06.2020
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-GenApple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Intel Core i5-1038NG7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
15.6 mm1.4 kg13.30"2560x1600
92 %91 %
08.2020
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
AMD Radeon RX Vega 7
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
16.1 mm1.3 kg14.00"1920x1080
92 %91 %
12.2020
Apple MacBook Air 2020 M1 EntryApple MacBook Air 2020 M1 Entry
Apple M1
Apple M1 7-Core GPU
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
16.1 mm1.3 kg13.30"2560x1600
89 %88 %
12.2020
Schenker Vision 15Schenker Vision 15
Intel Core i7-1165G7
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
15 mm1.7 kg15.60"1920x1080
89 %87 %
10.2020
Fujitsu LifeBook U7310Fujitsu LifeBook U7310
Intel Core i5-10210U
Intel UHD Graphics 620
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
19 mm1.2 kg13.30"1920x1080
87 %88 %
11.2020
HP EliteBook 835 G7 23Y57EAHP EliteBook 835 G7 23Y57EA
AMD Ryzen 5 PRO 4650U
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000/5000)
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
17.9 mm1.4 kg13.30"1920x1080
90 %88 %
07.2020
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
Intel Core i5-10210U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
17.9 mm1.5 kg14.00"1920x1080
88 %86 %
04.2020
Schenker VIA 14Schenker VIA 14
Intel Core i5-10210U
Intel UHD Graphics 620
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
16.5 mm1.1 kg14.00"1920x1080
88 %89 %
03.2020
Dell XPS 13 9300 i5 FHDDell XPS 13 9300 i5 FHD
Intel Core i5-1035G1
Intel UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU)
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
14.8 mm1.2 kg13.40"1920x1200
87 %86 %
01.2021
neu!
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GELenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Intel Core i5-1135G7
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
14.9 mm1.3 kg13.30"1920x1080

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Notebooks zwischen 500 und 1.500 Euro bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Zur Berücksichtigung in dieser Liste gilt der günstigste Straßenpreis zum Zeitpunkt der letzten Bearbeitung dieses Artikels. Die in der Tabelle und im Preisvergleich zu den einzelnen Artikeln ausgewiesenen Verkaufspreise werden täglich automatisch aktualisiert und können daher abweichen!
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Platz 1 - Apple MacBook Pro 13 2020 i5

Apple MacBook Pro 13 2020 i5
Apple MacBook Pro 13 2020 i5

Mit einem Einstiegspreis von knapp unter 1.500 Euro für die Basiversion mit 1,4 GHz i5-CPU, 256 GB Arbeitsspeicher und 8 GB RAM positioniert Apple seinen kompakten Allrounder gerade noch unter dem Grenzwert von 1.500 Euro. Schmerzhaft auf den Preis wirken sich etwaige Upgrades aus: Plus 256 GB Speicher auf 512 GB Gesamtspeicher: +250 Euro, 2,0 GHz i5-Quadcore statt 1,4 GHz i5-Quadcore und plus 8 GB RAM: nochmals plus 370 Euro. Das Gute: Bereits in der Basisversion kommt das MacBook Pro 13 in einem hochwertigen und formschönen Aluminium-Gehäuse, einem exzellenten und hochauflösendem Display sowie sehr guten Eingabegeräten. Eine Akkulaufzeit von mehr als 10 Stunden im Praxiseinsatz ist ein weiterer Aspekt, warum sich das MacBook Pro in dieser Übersicht einen Topplatz sichert.

Als Nachteil des MBP 13 könnten die eingeschränkten Anschlussmöglichkeiten (4x Type-C TB4) und die nur 256 GB Speicher in der Basisversion (keine Aufrüst-Option) angeführt werden. Hinweis: Unser Test bezieht sich auf die Variante mit 2,9 GHz i5-CPU und 512 GB SSD. Wählt man die Einstiegsvariante, können sich bei Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit geringfügige Unterschiede ergeben, die auf den täglichen Einsatz aber keinen spürbaren Einfluss haben sollten, abgesehen natürlich von der Kapazität der SSD an sich.

Preisvergleich

Platz 2 - Lenovo ThinkPad T14s AMD

Lenovo ThinkPad T14s AMD
Lenovo ThinkPad T14s AMD

Das Lenovo Thinkpad T14s ist sozusagen die "mobilere" Variante des Thinkpad T14 Universal-Arbeitspferdes von Lenovo. Eingesetzt in dutzenden Unternehmen rund um den Globus ist der Laptop bestens qualifiziert um auch den harten Schul-Alltag dauerhaft durchzustehen. Das T14s ist mit Intel und AMD-Komponenten zu haben, wobei die AMD-Version etwas günstiger über den Ladentisch geht und sich damit für den Bildungsbereich besonders qualifiziert. 

In unserem ausführlichen Test beobachteten wir ein stabiles und robustes Gehäuse, hervorragende Eingabegeräte, ein sehr gutes Display (FHD), eine gute Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden im Praxiseinsatz, niedrige Emissionen insbesondere im Betrieb mit geringer Last (Office) und schnelles Wi-Fi-6. Darüber hinaus gibt es auf das T14s 3 Jahre Herstellergarantie on top. Die Preise für das T14s mit AMD bewegen sich im Bereich von 1.400 Euro, eine Ermäßigung für Bildungszwecke bereits abgezogen. 

Preisvergleich

Platz 3 - Apple MacBook Air 2020 M1

Apple MacBook Air 2020 M1
Apple MacBook Air 2020 M1

Kein Wunder, dass das neue Apple MacBook Air 2020 die Verkaufscharts stürmt, schließlich ist Apple hier ein richtiger Coup gelungen: Mit dem Apple M1 verbaut der Hersteller einen selbstentwickelten Prozessor auf ARM-Basis, der gleich auf Anhieb mal das Niveau von aktuellen Intel- oder AMD-Prozessoren erreicht und teilweise sogar übertrifft. Und das ohne aktive Kühlung. Und es handelt sich gerade mal um die Einstiegsvariante des Prozessors. 

Klar, es gibt noch einige Kinderkrankheiten bei der Emulation von älterer MacOS-Software, dafür kann man nun auf viele iOS-Apps zugreifen. Das dürfte aber in den nächsten Monaten immer weniger werden, wenn die Entwickler ihre Programme an die neue Plattform angepasst haben.

Ansonsten verändert sich zum bekannten Apple MacBook Air 2020 äußerlich nicht viel, auch einen Touchscreen gibt es weiterhin nicht. Der Speicherplatz ist etwas knapp und die Preise für Upgrades recht happig, aber das kennen Apple-Nutzer ja schon. Auch bei der Webcam oder beim WiFi hätte Apple noch etwas höherwertige Komponenten verbauen können, aber insgesamt ist das MacBook Air 2020 mit dem eigenen Prozessor sehr beeindruckend.

Preisvergleich

Platz 4 - Lenovo ThinkPad T14

Lenovo ThinkPad T14
Lenovo ThinkPad T14

Mit dem ThinkPad T14 ändert Lenovo den Namen seiner vermutlich am meisten verkauften ThinkPad-Serie. Es ist der direkter Nachfolger des ThinkPad T490 und bestätigt mit einem Score von 88 % dessen Ergebnis vom letzten Jahr. Viele Neuerungen gibt es im Vergleich zur Vorjahres-Version aber nicht, weil Lenovo am Design nicht schraubt und weil die Intel Comet-Lake-CPUs eingesetzt werden. Die neueren Intel-Chips bringen kaum etwas, dafür läuft das ThinkPad T14 aber deutlich heißer als sein Vorgänger.

Der sehr gute Score kommt vor allem zustande, weil das Lenovo ThinkPad T14 eine extrem gute Tastatur, ein tolles Display und eine gute Akkulaufzeit in einem robusten Gehäuse mit vielen Ports bietet. Wir schätzen, dass die AMD-Version in diesem Jahr die bessere Wahl sein könnte.

Preisvergleich

Platz 5 - Schenker Vision 15

Schenker Vision 15
Schenker Vision 15

Das Schenker Vision 15 basiert auf Intels eigenem Referenz-Notebook und ist als Windows-Alternative zu einem MacBook Pro 16 gedacht. Für 1.500 Euro bekommt man viel Leistung, einen hochwertigen Unibody als Gehäuse, sehr moderne Anschlüsse mit Thunderbolt 4 und auch gute Eingabegeräte.

Das Display wird allerdings dem hohen Preis nicht ganz gerecht, es bietet teils hohe Farbabweichungen, was besonders für Studenten im Bereich Design oder Kunst ein Ausschlusskriterium sein dürfte. Auch die Lüftersteuerung ist noch optimierbar, das ist aber meist per Firmwareupdate recht leicht machbar.

Insgesamt ein interessantes und leistungsstarkes Gerät, das wegen der modernen Anschlüsse aktuell noch ein Alleinstellungsmerkmal bietet.

Preisvergleich

Platz 6 - Fujitsu LifeBook U7310

Fujitsu LifeBook U7310
Fujitsu LifeBook U7310

Leichte Mängel in der Verarbeitung bei einem Notebook, das knapp 1.200 Euro kostet? Das sollte nicht passieren, ist aber in unserem Test des Fujitsu LifeBook U7310 in Form einer klappernden Maustaste aufgetreten. Das kann natürlich eine einmalige Sache sein, ansonsten wirkt das Business-Notebook nicht wahnsinnig schick, aber hochwertig verarbeitet und bietet interessante Optionen, wenn man die Daten auf seinem Laptop wirklich sicher verwahren möchte.

Für grafische Anwendungen ist die Leistung dann wiederum zu gering, nur für den Office-Alltag sollte man den 13-Zöller einsetzen. Ein Thunderbolt-3-Port und ein vollwertiger SD-Kartenleser sind hingegen echte Tugenden des Notebooks.

Preisvergleich

Platz 7 - Schenker Via 14

Schenker Via 14
Schenker Via 14

Ein leichtes Notebook mit großem Akku? Das Schenker Via 14 ist tatsächlich so etwas wie die Quadratur des Kreises: Es bietet lange Laufzeiten und ist mit 1,1 Kilogramm gleichzeitig sehr leicht. Da auch die Tastatur sehr hochwertig anmutet, können wir das 14-Zoll-Notebook für Schule und Studium empfehlen. 

Weitere Vorzüge sind das kühle Gehäuse, die gute Leistung, das schnelle WiFi, das ordentliche Display, die vielen Anschlüsse und die gute Aufrüstbarkeit. Einige Kleinigkeiten könnte der Hersteller aber noch verbessern: Wieso gibt es keinen Thunderbolt-3-Steckplatz? Und warum klingen die Lautsprecher nicht besser?

Das Schenker Via 14 ist zwar auch so eine klare Empfehlung, aber mit ein paar Detailverbesserungen könnte es in der nächsten Generation ganz oben mitspielen.

Preisvergleich

Platz 8 - Dell XPS 13 9300 i5 FHD

Dell XPS 13 9300 i5 FHD
Dell XPS 13 9300 i5 FHD

Das Dell XPS 13 9300 ist ein ultramobiler Laptop im mittleren und oberen Preissegment, denn Dell bewusst im Bereich zwischen Privat- und Geschäftskunden positioniert. Die XPS-Reihe vereint damit Anforderungen aus beiden Welten, etwa ein besonders schickes Gehäuse und aktuellste Technik im Inneren mit weitreichenden Garantie- und Serviceoptionen. Das XPS 13 deckt einen Preisbereich von rund 1.000 Euro bis hin zu mehr als 2.000 Euro ab. Während in den oberen Preisbereichen teure CPUs und große NVMe-SSDs eingesetzt werden, bekommt man auch im Einstiegsbereich attraktive Pakete. Ausgestattet mit Intel 10th Gen. i5- oder i7-CPU, 16 GB RAM, 512 GB SSD-Speicher und einem Full-HD-Display kann das XPS 13 9300 bereits ab rund 1.100 Euro erworben werden und stellt eine sehr gute Basis für ein mobiles Arbeitsgerät dar. 

In unserem Test einer Version mit i5-CPU konnte das XPS 13 mit seinem hochwertigen Gehäuse, dem guten und matten Display, schnellem WiFi-6, guten Eingabegeräten, langen Akkulaufzeiten (mehr als 10h im praxisnahen Einsatz) und geringen Emissionen im Betrieb mit geringer Last überzeugen. Achtung: Im Basispreis inkludiert ist immer nur ein Jahr Herstellergarantie. Eine Verlängerung ist gegen Aufpreis möglich. Die Webcam hat mittlerweile wieder ihre optimale Position am oberen Rand des Displays eingenommen, qualitativ besteht hier allerdings noch viel Spielraum nach oben.

Preisvergleich

Platz 9 – HP EliteBook 835 G7

HP EliteBook 835 G7
HP EliteBook 835 G7

Laptops mit AMD-Prozessoren sind innerhalb des letzten Jahres zu einer sehr interessanten Alternative geworden, auch in Preisregionen, in denen viel Leistung selbstverständlich ist. So liefert auch das HP EliteBook 835 G7 tolle Werte bei der CPU-Leistung und bringt auch lange Akkulaufzeiten mit.

Bei der Wahl des Displays muss man aber aufpassen, hier verbaut HP standardmäßig ein der Preisklasse nicht angemessenes, sehr dunkles Panel. Die SureView-Variante ist hier vorzuziehen. Auch der fehlende Thunderbolt-Port ist ärgerlich, fällt aber im Umfeld von Schule oder Universität wohl nicht so sehr ins Gewicht.

An positiven Punkten finden sich aber auch einige und diese machen das HP EliteBook 835 G7 tatsächlich zu einer attraktiven Wahl für Lernende: Dazu gehören eine tolle Tastatur, ein präzises Touchpad, ein stabiles Gehäuse und drei Jahre Garantie.

Preisvergleich

Platz 10 - Lenovo ThinkBook 13s

Lenovo ThinkBook 13s
Lenovo ThinkBook 13s

Das ThinkBook 13s steht irgendwo zwischen Lenovos Laptops für Endkunden, den IdeaPads, und den hochwertigen Business-Notebooks der ThinkPad-Serie. Man merkt zwar, dass das Notebook keine so hochwertigen Eingabegeräte hat wir ein ThinkPad und dass man viele Komponenten nicht so einfach tauschen kann.

Dafür bekommt man ein tolles Metallgehäuse und einen sehr guten Bildschirm, was wiederum bei Consumer-Geräten für unter 1.000 Euro eher selten ist. Die größte Besonderheit ist aber wohl der Thunderbolt-4-fähige USB-C-Port, der auch Power Delivery mitbringt. 

Das ThinkBook 13s ist schlank und recht leicht, bietet sehr gute Laufzeiten, geringe Erwärmung und auch eine recht starke GPU-Leistung.

Obwohl das Notebook ein wenig zwischen den Stühlen sitzt, ist es für seine Preisklasse durchaus ordentlich ausgestattet und durch sein geringes Gewicht und sein Durchhaltevermögen gut für den Alltag in Schule und Universität geeignet.

Preisvergleich

Größenvergleich

355 mm 230 mm 15 mm 1.7 kg329 mm 227 mm 17.9 mm 1.5 kg329 mm 225.8 mm 16.1 mm 1.3 kg322 mm 216.8 mm 16.5 mm 1.1 kg311 mm 217 mm 19 mm 1.2 kg307.8 mm 204.6 mm 17.9 mm 1.4 kg304.1 mm 212.4 mm 16.1 mm 1.3 kg304.1 mm 212.4 mm 15.6 mm 1.4 kg299 mm 210 mm 14.9 mm 1.3 kg296 mm 199 mm 14.8 mm 1.2 kg

Messergebnisse

Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-GenLenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00Apple MacBook Air 2020 M1 EntrySchenker Vision 15Fujitsu LifeBook U7310HP EliteBook 835 G7 23Y57EALenovo ThinkPad T14-20S1S06B00Schenker VIA 14Dell XPS 13 9300 i5 FHDLenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
46 (22, 24)
32.4 (16.4, 16)
31 (14, 17)
60 (29.2, 30.8)
37.6 (18.8, 18.8)
38
58.4 (28.4, 30)
60.8 (28.4, 32.4)
60 (28.4, 31.6)
43 (19, 24)
Response Time Black / White *
32.4 (18.4, 14)
15.2 (6.8, 8.4)
26.1 (14.9, 11.2)
39 (19.2, 18.8)
24.8 (14.4, 10.4)
24
26.4 (12.4, 14)
35.2 (17.2, 18)
33.2 (16.4, 16.8)
27 (13, 14)
PWM Frequency
113600 (75)
26040 (50)
118000 (49, 155)
24000 (30)
2500 (20)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
512
404
417
478
348
245
397
335
619
369
Brightness
491
371
395
462
341
228
394
309
591
334
Brightness Distribution
91
88
91
94
92
86
90
84
91
83
Schwarzwert *
0.32
0.34
0.39
0.27
0.31
0.19
0.2
0.17
0.35
0.14
Kontrast
1600
1188
1069
1770
1123
1289
1985
1971
1769
2636
DeltaE Colorchecker *
1.7
1.4
1.12
3.2
2.1
5.84
3.6
2.3
3
2.02
Colorchecker DeltaE2000 max. *
3.4
3.2
2.71
8.4
4
8.87
5.9
5
8.2
3.05
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
1
0.8
0.77
2
0.7
3.45
1.2
1
1
1.08
DeltaE Graustufen *
1.9
1.6
1.7
4.5
2.8
6.35
3.9
3.9
5.2
2.34
Gamma
2.19 100%
2.13 103%
2207 0%
2.16 102%
2.07 106%
2.4 92%
2.48 89%
2.19 100%
2.14 103%
2.44 90%
CCT
6817 95%
6480 100%
6870 95%
6788 96%
6878 95%
6649 98%
7090 92%
6556 99%
6340 103%
6552 99%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
77.4
63
63.1
63.6
39
61.4
65.5
66.9
63
Color Space (Percent of sRGB)
99.9
97.9
93.6
99.5
61
96.6
99.6
99.3
97
Hitze
Last oben max *
40.7
44.7
44
42.4
36.3
37.9
53
35.6
50.8
32.8
Last unten max *
39.4
44.6
44
46.8
42
37.4
67.2
34.5
42.2
36.1
Idle oben max *
25.4
25.6
27
24.6
23.9
25
26.6
26.6
24.8
26
Idle unten max *
25.1
25.6
27
24.4
24.8
25.1
27.7
26
24.3
26.3
Akkulaufzeit
Idle
941
H.264
687
792
1122
800
624
866
592
WLAN
728
612
960
912
653
648
661
843
703
645
Last
127
78
89
76
205
115
Stromverbrauch
Idle min *
3.8
5.7
1.9
3.5
2.9
3.4
3.2
4.6
3.4
3.5
Idle avg *
8.6
8.9
6.4
6.3
5.3
6.4
6.1
6.1
6
6.1
Idle max *
10.3
11
7
6.8
7.1
8.2
10.4
9.3
10.2
8.7
Last avg *
52.1
38.2
25
43.2
30.7
29.3
45.6
35.5
36.6
46
Witcher 3 ultra *
48.2
52
45
Last max *
65.2
40.2
30.3
67.7
55.3
43
68.6
69
49.3
66

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

PCMark 10
Productivity (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
3568 Points ∼32%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
6877 Points ∼62%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
6852 Points ∼61%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
6283 Points ∼56%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
6653 Points ∼60%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
6479 Points ∼58%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
6450 Points ∼58%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
6766 Points ∼61%
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZALQ256HAJD
6276 Points ∼56%
Score (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
3222 Points ∼37%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
4890 Points ∼56%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
5158 Points ∼59%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
3712 Points ∼42%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
4378 Points ∼50%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
3932 Points ∼45%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
3810 Points ∼43%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4122 Points ∼47%
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZALQ256HAJD
4641 Points ∼53%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
4683 Points ∼11%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
5705 Points ∼13%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
7478 Points ∼18%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
1715 Points ∼4%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
3635 Points ∼9%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
1926 Points ∼5%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
1709 Points ∼4%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
2875 Points ∼7%
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
3928 Points ∼63%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
4640 Points ∼74%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
5364 Points ∼85%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
3333 Points ∼53%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
3802 Points ∼61%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
3544 Points ∼56%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
3587 Points ∼57%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
3988 Points ∼64%
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
169 Points ∼62%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
181 Points ∼67%
Apple MacBook Air 2020 M1 Entry
M1 7-Core GPU, M1, Apple SSD AP0256Q
208 Points ∼76%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
228 Points ∼84%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
163 Points ∼60%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
175 Points ∼64%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
166 Points ∼61%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
154 Points ∼57%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
166 Points ∼61%
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZALQ256HAJD
183 Points ∼67%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
768 (720min - 768max) Points ∼17%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
1346 (1300.6min - 1345.67max) Points ∼30%
Apple MacBook Air 2020 M1 Entry
M1 7-Core GPU, M1, Apple SSD AP0256Q
1020 (817min - 1020max) Points ∼23%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
1027 (957.88min - 1027.12max) Points ∼23%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
483 (476.24min - 482.64max) Points ∼11%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
1160 (1104.42min - 1160.36max) Points ∼26%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
706 (591.33min - 706.24max) Points ∼16%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
722 (555min - 722max) Points ∼16%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
667 Points ∼15%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
659 Points ∼15%
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZALQ256HAJD
908 Points ∼20%
Cinebench R20
CPU (Single Core) (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
438 Points ∼68%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
468 Points ∼73%
Apple MacBook Air 2020 M1 Entry
M1 7-Core GPU, M1, Apple SSD AP0256Q
401 Points ∼63%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
539 Points ∼84%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
410 Points ∼64%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
453 Points ∼71%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
416 Points ∼65%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
395 Points ∼62%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
425 Points ∼66%
CPU (Multi Core) (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
1998 Points ∼19%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
3050 Points ∼29%
Apple MacBook Air 2020 M1 Entry
M1 7-Core GPU, M1, Apple SSD AP0256Q
1863 Points ∼18%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
1999 Points ∼19%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
1146 Points ∼11%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
2561 Points ∼24%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
1441 Points ∼14%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
1150 Points ∼11%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
1533 Points ∼15%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
2680 Points ∼7%
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, R7 PRO 4750U, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
3267 Points ∼8%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
5238 Points ∼13%
Fujitsu LifeBook U7310
UHD Graphics 620, i5-10210U, WDC PC SN520 SDAPNUW-256G
882 Points ∼2%
HP EliteBook 835 G7 23Y57EA
Vega 6, R5 PRO 4650U, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
1921 Points ∼5%
Lenovo ThinkPad T14-20S1S06B00
UHD Graphics 620, i5-10210U, Lite-On CA5-8D512
963 Points ∼2%
Schenker VIA 14
UHD Graphics 620, i5-10210U, Seagate FireCuda 520 SSD ZP1000GM30002
1123 Points ∼3%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
1673 Points ∼4%
Lenovo ThinkBook 13s-ITL-20V90003GE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZALQ256HAJD
4160 Points ∼11%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1038NG7, Apple SSD SM0512F
56619 Points ∼5%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
72171 Points ∼6%
Dell XPS 13 9300 i5 FHD
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), i5-1035G1, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
60637 Points ∼5%
Alle 29 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten Notebooks für Schüler und Studenten
Autor: Florian Schmitt, 15.02.2021 (Update: 15.02.2021)