Notebookcheck Logo

Die besten Notebooks für Schüler und Studenten

Update Juli 2024 Die Anforderungen an Laptops in der Schule und Uni sind vielseitig. Zu den wichtigsten Kriterien gehören eine hohe Mobilität, ein arbeitstaugliches Display sowie solide Eingabegeräte. Ein attraktives Preis-Leistung-Verhältnis sollte in jedem Fall gegeben sein. Hier finden Sie unsere Empfehlungen.
Die besten Laptops für Schüler und Studenten.
Die besten Laptops für Schüler und Studenten.

Notebooks im Bildungsbereich müssen ganz bestimmten Anforderungen nachkommen. Dazu gehört insbesondere eine bestimmte Grundmobilität, ebenso wie ein ergonomischer Bildschirm und solide Eingabegeräte. Allesamt Fähigkeiten, die aus einem Shop-Flugblatt oder der Internet-Präsenz eines Herstellers in der Regel nur unzureichend entnommen werden können.

Von der Grundschule an benötigen Schüler heutzutage oft einen Laptop, um E-Mails zu checken oder am Online-Unterricht teilzunehmen. Anton und andere Lernseiten werden mittlerweile von vielen Lehrern in den Unterricht integriert. Um darauf zuzugreifen, eignen sich schon Einsteiger-Laptops, die keine gehobene Leistung bieten, aber besonders robust und leicht sein sollten. Möglicherweise möchten Eltern hier auch nicht Unsummen für einen Laptop ausgeben. In den weiterführenden Schulen steigen dann die Anforderungen an die Leistung der Geräte und eventuell auch ans Design. Mehr Arbeitsspeicher und ein leistungsfähiger Prozessor sind Pflicht, wenn man Präsentationen vorbereitet, oder im Informatikunterricht das Programmieren lernt. Im Studium oder der Berufsausbildung kommen dann teils nur Laptops infrage, die eine dedizierte GPU mitbringen. KI-Tools, Videobearbeitung, CAD, MatLab oder andere Schwerpunkte, die eine dGPU erfordern, trifft man in diversen Studiengängen oder Ausbildungsberufen an.

Das ganze sollte wohl auch nicht den Geldbeutel überlasten. So versuchen wir für die verschiedenen Altersgruppen in unserer umfangreichen Datenbank besonders interessante Geräte zu finden.

Viele Hersteller bieten spezielle Rabatte für Schüler und Studenten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises. So kann im Vergleich zum Straßenpreis oft gutes Geld gespart werden. Bei den von unserem automatischen Preisvergleichstool ausgewiesenen Preisen finden diese keine Berücksichtigung. Ebenso können ältere, hochwertige Business-Laptops eine gute Option darstellen. Solche gebrauchten Laptops werden als „refurbished“ von verschiedenen Händlern verkauft, teils sogar mit Händlergarantie.


Bei der Suche nach einem geeigneten Laptop könnten auch folgende Toplisten helfen:

Die besten Schüler und Studenten-Laptops im Test

Position
gew. Bewertung
Testergebnis
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Auflösung
179.4 %79.5 %
03.2024
Asus BR1402FGAsus BR1402FG
Intel Core i3-N305
Intel UHD Graphics 32EUs (Alder Lake)
8 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
20.8 mm1.7 kg14.00"1920x1080
281.6 %78.5 %
01.2024
Lenovo IdeaPad Slim 3 CB 14M868Lenovo IdeaPad Slim 3 CB 14M868
MediaTek Kompanio 520
ARM Mali-G52 MP2
4 GB Hauptspeicher, 64 GB eMMC
19.3 mm1.3 kg14.00"1920x1080
382.7 %81 %
04.2024
Acer Aspire Go 15 AG15-31P-34JPAcer Aspire Go 15 AG15-31P-34JP
Intel Core i3-N305
Intel UHD Graphics 32EUs (Alder Lake)
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
18.9 mm1.7 kg15.60"1920x1080
489.8 %88.6 %
08.2023
Lenovo ThinkPad L14 G4 21H6S00900Lenovo ThinkPad L14 G4 21H6S00900
AMD Ryzen 5 7530U
AMD Radeon RX Vega 7
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
19.83 mm1.5 kg14.00"1920x1080
582.8 %83.5 %
06.2024
Huawei MateBook 14 FLMH-W7611THuawei MateBook 14 FLMH-W7611T
Intel Core Ultra 7 155H
Intel Arc 8-Core iGPU
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
17.08 mm1.3 kg14.20"2880x1920
691.5 %89.7 %
04.2024
Xiaomi RedmiBook Pro 16 2024Xiaomi RedmiBook Pro 16 2024
Intel Core Ultra 7 155H
Intel Arc 8-Core iGPU
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
15.9 mm1.9 kg16.00"3072x1920
791.4 %91.6 %
03.2024
Apple MacBook Air 15 M3Apple MacBook Air 15 M3
Apple M3
Apple M3 10-Core GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
11.5 mm1.5 kg15.60"2880x1664
889.3 %87.5 %
10.2023
Framework Laptop 13.5 Ryzen 7 7840UFramework Laptop 13.5 Ryzen 7 7840U
AMD Ryzen 7 7840U
AMD Radeon 780M
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
15.85 mm1.3 kg13.50"2256x1504
975.8 %86.3 %
05.2024
Tulpar T7 V20.6Tulpar T7 V20.6
Intel Core i7-13700H
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
30.05 mm2.6 kg17.30"1920x1080
1075.7 %86.8 %
05.2024
Acer Predator Helios Neo 16 (2024)Acer Predator Helios Neo 16 (2024)
Intel Core i7-14700HX
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
25.95 mm2.6 kg16.00"2560x1600

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der zufolge der jeweiligen Listenkriterien besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Notebooks bzw. relevante, noch erhältliche Geräte.

Die Reihung erfolgt nach aufsteigender Altersempfehlung.
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Asus BR1402FG - Der vielseitige 2-in-1 Laptop für Schulanfänger

Asus BR1402FG
Asus BR1402FG

Für Schüler der unteren und mittleren Jahrgangsstufen hat Asus das BR1402FG im Angebot. Das Convertible ist besonders stabil, bietet antibakterielle Oberflächen, die Eingabe per Touchscreen und die Stifteingabe. Anschlussausstattung und Bildschirm sind gut, wenn auch etwas altbacken. Als Prozessor kommt hier ein Intel Core i3-N305 zum Einsatz. Der Achtkerner bietet kein Multithreading, aber eine solide Grundleistung, die Surfen, Streamen und Office ermöglicht. Für Anfänger in der Laptop-Benutzung ist der Touchscreen eine starke Erleichterung. Aus dem täglichen Leben kennen die meisten Kinder schon den Umgang mit berührungsempfindlichen Bildschirmen.

Das Asus BR1402FG adressiert den Bildungssektor. Die Sparsame Hardware sorgt für lange Akkulaufzeiten, aber nicht gerade für hohe Rechenleistung.

Ungewöhnlich ist an dem Convertible, dass es über zwei Webcams verfügt. So können kleine Künstler im Tablet-Modus die deutlich potentere Rückkamera des Convertibles nutzen. Letztlich haben wir hier ein sehr flexibles und strapazierfähiges Convertible, das durch einfaches Aufrüsten von SSD und RAM auch einige Jahre halten sollte. Bei CosTec ist das Convertible für rund 590 Euro zu haben

Preisvergleich

Lenovo IdeaPad Slim 3 CB - das günstigste Chromebook

Lenovo IdeaPad Slim 3 CB
Lenovo IdeaPad Slim 3 CB

Eltern, die sich etwas mehr Kontrolle über die Laptop-Nutzung wünschen, können kinderleicht ein Chromebook so konfigurieren, dass Bildschirmzeiten eingehalten und problematische Webinhalte ausgeblendet werden. Leistungsmäßig gibt es diese Geräte in allen Klassen. Vom günstigen Einsteigergerät, das weniger als 200 Euro kostet, bis zum Profi-Chromebook für deutlich mehr als 1.000 Euro reicht die Preisspanne locker. 

Anfang des Jahres hatten wir zwei außerordentlich günstige Chromebooks mit MediaTek Kompanio 520 im Test. Sowohl das Lenovo IdeaPad Slim 3 CB 14M868 also auch das Asus Chromebook CM14 bestechen durch ihren Preis. Beide Geräte liegen unter 250 Euro. Dafür erhält man einen Laptop mit guter Gehäusequalität, akzeptablen TN-Panel und langer Akkulaufzeit. Zu Anlässen wie dem Prime-Day entdeckten wir beide Geräte für 100 bis 150 Euro. Im Test stellt sich das Gerät von Lenovo minimal besser dar. Viel erwarten darf man von dem Chromebook nicht, aber die persönliche Meinung des Autors zum günstigen Laptop lautet:

Für die ersten Klassenstufen ist ein Chromebook wie das IdeaPad Slim 3 CB gut geeignet. Die Leistung des MediaTek-Prozessors ist ausreichend fürs Surfen und Streamen, der Bildschirm in Ordnung und vor allem die Möglichkeit der elterlichen Kontrolle über besuchbare Webseiten beruhigt die Nerven. Bei dem günstigen Gerät fällt es zudem leichter, dem Kind die Verantwortung für das Gerät zu überlassen.

Tatsächlich fällt es wesentlich leichter, das Chromebook kindgerecht zu verwalten, als dies bei Windows-Laptops der Fall wäre. Das Chromebook ohne Lüfter benötigt zum Betrieb nur wenig Strom, und so kann es auch mal vom Handy-Ladegerät betrieben werden, wenn der Akku nach etwa zwölf Stunden doch mal schlapp macht. Auch bei der Gehäusequalität liegt das IdeaPad Slim 3 über unserer Erwartungshaltung, bedenkt man den günstigen Preis. Aktuell werden auf Amazon etwa 235 Euro für das IdeaPad Slim 3 CB verlangt. 

Acer Aspire Go 15 Office-Laptop für kleines Geld

Acer Aspire Go 15
Acer Aspire Go 15

Das Aspire Go 15 ist oft recht günstig zu haben. Der Laptop ist eine gute Alternative zum Asus Schüler-Laptop, wenn das Gerät optisch etwas mehr hermachen soll. Auch hier ist ein Intel Core i3-N305 am Werk, der die Basisanforderungen zum Online-Lernen erfüllt. Der matte Bildschirm liefert eine gute Helligkeit und lässt sich auch im Außeneinsatz einigermaßen nutzen.

Für den schmalen Geldbeutel liefert Acer mit dem Aspire Go einen Laptop, der den wesentlichen Anforderungen genügt.

Als größte Schwäche machen wir im Testbericht die Lüftersteuerung des Notebooks aus. Die dreht hier permanent auf, stilles Arbeiten ist kaum möglich. Keine 400 Euro bezahlt man aktuell für das Aspire Go bei Notebooksbilliger.de.

Preisvergleich

Lenovo ThinkPad L14 - Robust von günstig bis teuer

Lenovo ThinkPad L14
Lenovo ThinkPad L14

Das Lenovo ThinkPad L14 G4 lässt sich beim Hersteller mit vielen verschiedenen Ausstattungsmerkmalen konfigurieren. Somit gibt es das Notebook schon ab etwa 850 Euro in der Basisausstattung. In unserem Test hatten wir das Gerät mit einer mittleren Ausstattung, die dank Intel Core i5 eine solide Leistung an den Tag legte. Also Office-Warrior ohne besondere Performance beschreibt unser Autor das ThinkPad. Mehrere Tabs im Browser, Word und Excel können hier ohne Performance-Verlust parallel zu einem Stream laufen. Eher enttäuschend stellen sich in unserem Testbericht Bildschirm, Akkulaufzeit und die Leistung der iGPU dar. Der größte Knackpunkt dürfte dabei jedoch der Akku sein. Sechs bis acht Stunden kann man an dem Laptop ohne Netzteil surfen. Für den Einsatz in der Schule ist dies eventuell zu wenig.

Das ThinkPad L14 G4 Intel ist ein Raptor im doppelten Sinne: Es enthält Raptor-Lake und ist ein Dinosaurier, was das Display-Format angeht.

Der Hauptgrund sich für ein ThinkPad zu entscheiden dürfte bei der Robustheit der Laptops liegen. Auch wenn man mit den Geräten heute keinen Nagel mehr in die Wand schlagen kann, so halten sie doch einiges aus.

Preisvergleich

Huawei MateBook 14 - Starker Laptop im Alu-Gehäuse mit Metor-Lake

Huawei MateBook 14
Huawei MateBook 14

Ein starkes OLED-Panel, ein starker Prozessor und das hochwertige Gehäuse aus Aluminium machen die Vorzüge des MateBook 14 aus. Wer im Studium oder in den letzten Schuljahren auf viel Rechenleistung angewiesen ist, und dabei auch noch ein gutes Display bevorzugt, findet im Laptop von Huawei einen kleinen Sonderling. Denn mit seinem Bildschirm im 3:2-Format bietet der 14.2-Zoll-Laptop viel Bildschirmfläche. Im Studium können viele Anwendungen dank Intels OneAPI beschleunigt werden, von den Leistungen einer dGPU ist man hier aber leider etwas entfernt. Trotzdem ist das Notebook ein guter Kompromiss, wenn Leistung und Kompaktheit eine Rolle spielen. 

Ein Laptop ohne Firlefanz, der dennoch auffällig wirkt. In derber Prozessorleistung, intensiven Farben und kraftvollem Ton hat das Matebook seine Vorzüge.

Als Nachteile könnte man beim MateBook die maue Anschlussauswahl und das ältere WLAN anführen. Mit Intel Core Ultra 5 125H startet das Notebook beim Hersteller mit 900 Euro. Die besser ausgestattete Version ist für rund 1.300 Euro zu haben.

Preisvergleich

Xiaomi RedmiBook Pro 16 2024 - Preiskracher mit nötiger Eigenleistung

Xiaomi RedmiBook Pro 16 2024
Xiaomi RedmiBook Pro 16 2024

Das RedmiBook Pro 16 ist ein hochwertiger und leistungsstarker 16-Zoll-Allrounder für anspruchsvollere Aufgaben. Bei Gehäuse, Ausstattung und Bildschirm lässt der Laptop kaum Wünsche offen. Das starke Gesamtpaket, bei dem auch noch der Akku für mehr als 16 Stunden halten kann, gibt es für rund 1.050 Euro. Allerdings hat der Laptop gleich drei Haken. Es gibt ihn bisher nur mit internationalem Tastatur-Layout von chinesischen Händlern und nur mit vorinstalliertem chinesischem Windows. Das sorgt dafür, dass der Laptop mindestens 10 Tage zum Kunden unterwegs ist und bedeutet auch, dass man ein deutsches Windows eigenverantwortlich nachinstallieren muss. 

Mit dem RedmiBook Pro 16 bietet Xiaomi eines der besten Multimedia-Notebooks, wenn man keine dedizierte Grafikkarte benötigt.

Auch andere Laptops chinesischer Hersteller können eine günstige Alternative zu Geräten von namhaften Herstellern sein. Zuletzt hatten wir auch einen günstigen Laptop von Ninkear im Test, der ebenfalls mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen konnte.

Apple MacBook Air M3 - Klassiker für Studenten

Apple MacBook Air M3
Apple MacBook Air M3

Das MacBook Air M3 ist auf jeden Fall wieder ein hervorragendes und kompaktes Notebook. Das neue Gehäuse ist wirklich extrem flach und bietet somit primär Mobilität. Verschiedene Gehäusefarben, MagSafe, die 1080p Webcam und das Retina-Display sind die großen Pluspunkte am MacBook Air. Letzteres unterstützt nun den DisplayP3 Farbraum. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Aussparung für die Webcam. Letztendlich schränkt diese das Arbeiten aber kaum ein. Im Uni-Alltag könnte das MacBook mit der hohen Akkulaufzeit und dem guten Display punkten. Allerdings sollte man sich vorher informieren, ob alle Programme, die man hier benötigt, auch auf dem MacBook laufen.

Solange es das MacBook Air M1 oder Air M2 gibt, könnte es eine interessante Alternative zum Nachfolger sein.

Der neue M3-Chip ist der erste Chip, welcher im neuen 3-nm-Verfahren hergestellt wird. Dadurch steigen Leistung und Effizienz. Unter Dauerbelastung ist der neue Air M3 etwa 20 % schneller als sein Vorgänger. In der günstigsten Konfiguration erhält man das kleine Apple-Notebook schon für etwas mehr als 1.000 Euro etwa bei Galaxus.

Preisvergleich

Framework Laptop 13.5 mit Ryzen 7 7840U - Nachhaltig

Framework Laptop 13.5 mit Ryzen 7 7840U
Framework Laptop 13.5 mit Ryzen 7 7840U

Die Laptops von Framework sind äußerst modular aufgebaut und lassen sich leicht reparieren. Sollte das Gerät einmal nicht mehr den Anforderungen genügen, können viele Bauteile einfach und kostengünstig ausgetauscht werden. Sogar ein neues Mainboard mit aktuellem Prozessor kann man nachkaufen. Ebenso sind Tastaturen, Bildschirm und Gehäuse erhältlich. Der Clou beim Mainboard-Tausch: Das alte Mainboard kann weiterhin als Computer arbeiten. Alle Mainboards von Framework funktionieren auch ohne Akku mit einer entsprechenden externen Spannungsversorgung. Das passende Gehäuse kann man mitbestellen oder mittels 3D-Drucker selbst ausdrucken. Zudem gibt es etliche Erweiterungskarten, die den Laptop mit Anschlüssen und Funktionen erweitern können.

Wir haben den Framework Laptop 13.5 mit Ryzen 7 7840U getestet. Der Laptop ist kompakt und bietet eine gehobene Akkulaufzeit von mehr als 12 Stunden beim Surfen. Die Leistung ist ansprechend und dank der Radeon RX 780M kommt auch die 3D-Leistung nicht zu kurz. Der größte Wermutstropfen liegt hier vielleicht darin, dass nicht jeder der vier USB-C-Anschlüsse USB-4 und Displayport unterstützt.

Vor allem die Nachhaltigkeit gewinnt beim Framework Laptop 13,5. Denn der Laptop soll sich über Jahre hinweg mit der neusten Technik upgraden lassen. Weniger Müll für die Umwelt und mehr Freiheiten für den Besitzer sind die Folge.

Preislich startet der Framework Laptop 13,5 mit 929 Euro. Dafür erhält man ein DiY-Kit mit Ryzen 5 7640U und 2.2-K-Display ohne Arbeitsspeicher und Betriebssystem. Beides müsste von anderen Quellen bezogen werden. Mit Ryzen 7 kostet der Laptop rund 300 Euro mehr. Mindestens vier Erweiterungskarten muss man ebenfalls hinzukaufen, diese kosten für Anschlüsse 10 bis 20 Euro, die Speichererweiterung bis zu 140 Euro.

Preisvergleich

Tulpar T7 V20.6 - Günstiger Laptop mit Nvidia-Grafik und lebenslangem Service

Tulpar T7 V20.6
Tulpar T7 V20.6

Studenten oder Auszubildende, die einen Laptop mit dGPU suchen, müssen oft etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Tulpar T7 V20.6 ist aber ein relativ günstiger Gaming-Laptop, der mit einer RTX 4060 und einem Intel Core i7-13700H aufwarten kann. Rund 1.000 Euro kostet eine günstige Konfiguration des Laptops ohne Windows-Lizenz auf Amazon. Die meisten Studenten sollten an der Uni ohnehin über Azure Dev Tools eine kostenlose Windows-Lizenz erhalten. Dafür darf man bei dem Laptop nicht allzu viel von der Ausstattung erwarten. Der matte Bildschirm ist passabel, die Lautsprecher eher mäßig und auch die Akkuausdauer ist bescheiden.

Das Tulpar T7 ist ein preiswerter Gaming-Laptop. Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass ein RAM-Upgrade sinnvoll wäre.

Ein interessanter Zusatz bei Laptops von Tulpar ist der lebenslange kostenlose Wartungsservice. Ein mal im Jahr kann der Laptop zur professionellen Reinigung und zum Austauschen der Wärmeleitpaste. Für die Langlebigkeit und den Leistungserhalt ist die regelmäßige Wartung vorteilhaft. 

Preisvergleich

Acer Predator Helios Neo 16 - Für MINT-Anwendungen und zum Zocken

Acer Predator Helios Neo 16
Acer Predator Helios Neo 16

Als etwas teurere Alternative zum Tulpar T7 bietet sich das Acer Predator Helios Neo 16 an. Dieser Laptop kommt mit einer Windows-Lizenz und etwas besserem Dual-Channel-RAM. Allerdings sind auch hier die Akkulaufzeiten eher mäßig. In Bezug auf die Leistung steht das Gerät von Acer etwas besser da, auch der Bildschirm vom Acer-Laptop ist deutlich hochwertiger als der vom Tulpar.

Ein Gaming-Notebook wie das Acer Predator Helios Neo taugt für mehr als nur das Zocken. Viele MINT-Anwendungen setzen auf Nvidia-Grafikkarten, wie in diesem Laptop.

Als Gaming Laptop kommt das Predator Helios Neo jedoch auch mit dem Nachteil eines recht hohen Gewichts. Mehr als zwei Kilogramm wiegt der 16-Zöller. Bei beiden Gaming-Laptops geht der Mobilitätsanspruch deutlich verloren. Konfigurationen mit RTX 4060 starten bei 1.300 Euro bei Notebooksbilliger.de.

Preisvergleich

Größenvergleich

395.7 mm 263.6 mm 30.05 mm 2.6 kg357.78 mm 278.63 mm 25.95 mm 2.6 kg362.9 mm 239.7 mm 18.9 mm 1.7 kg355 mm 248 mm 15.9 mm 1.9 kg332 mm 228 mm 20.8 mm 1.7 kg340.4 mm 237.6 mm 11.5 mm 1.5 kg325.4 mm 217 mm 19.83 mm 1.5 kg325.9 mm 221.8 mm 19.3 mm 1.3 kg311.5 mm 226 mm 17.08 mm 1.3 kg296.63 mm 228.98 mm 15.85 mm 1.3 kg297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g

Messergebnisse

Asus BR1402FGLenovo IdeaPad Slim 3 CB 14M868Acer Aspire Go 15 AG15-31P-34JPLenovo ThinkPad L14 G4 21H6S00900Huawei MateBook 14 FLMH-W7611TXiaomi RedmiBook Pro 16 2024Apple MacBook Air 15 M3Framework Laptop 13.5 Ryzen 7 7840UTulpar T7 V20.6Acer Predator Helios Neo 16 (2024)
Display
Display P3 Coverage
37.87
39.4
73.2
72.42
98.8
98.7
69
64.2
95.9
sRGB Coverage
56.7
54.35
58.9
98.9
99.79
100
99.9
99.1
96.2
99.8
AdobeRGB 1998 Coverage
39.15
37.54
40.7
73.9
73.94
89.9
87.8
71.1
66.1
86.4
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
39 ?(17.5, 21.5)
39.3 ?(20.7, 18.6)
32 ?(15.5, 16.5)
58.1 ?(27.2, 30.9)
7 ?(3.5, 3.5)
39.2 ?(15.8, 18.4)
35.3 ?(16.4, 17.9)
50.4 ?(23.8, 26.6)
14.7 ?(6.8, 7.9)
5 ?(2.5, 2.5)
Response Time Black / White *
30 ?(16.5, 13.5)
9.4 ?(6.1, 3.3)
26 ?(13.5, 12.5)
32.7 ?(15.4, 17.3)
22 ?(18.5, 3.5)
14.6 ?(4.4, 10.2)
15.6 ?(5.2, 10.4)
31.5 ?(17.7, 13.8)
11.1 ?(5.7, 5.4)
8.8 ?(4.7, 4.1)
PWM Frequency
238 ?(100)
25000
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
278
281
321
430
373
520
526
436
377
521
Brightness
252
259
320
409
377
510
506
416
353
506
Brightness Distribution
80
85
92
88
94
93
92
89
83
85
Schwarzwert *
0.075
0.45
0.2032
0.31
0.015
0.35
0.37
0.36
0.23
0.44
Kontrast
3707
624
1580
1387
24867
1486
1422
1211
1639
1184
Delta E Colorchecker *
7.02
12.4
6.11
2.4
1.47
2.9
1.4
1.81
0.83
1.74
Colorchecker dE 2000 max. *
24.28
21.9
9.93
4.7
2.49
6.2
2
4.73
1.92
3.88
Colorchecker dE 2000 calibrated *
4.25
3.65
1.4
1.78
1.1
0.6
0.45
0.83
0.52
Delta E Graustufen *
0.8
13.2
4.9
3
1.7
4.3
2.1
2.9
0.9
3
Gamma
2.158 102%
1.925 114%
2.3 96%
2.179 101%
2.19 100%
2.23 99%
2.27 97%
2.36 93%
2.164 102%
CCT
5966 109%
6365 102%
6489 100%
6556 99%
7422 88%
6865 95%
6784 96%
6471 100%
6816 95%
Hitze
Last oben max *
41
32
35.8
39
45.2
40.3
44.3
42
38
58
Last unten max *
37.6
33
44.5
46.3
49.2
45.9
43.4
47.4
44
45.2
Idle oben max *
24.1
26
23.1
26.3
29.6
26.3
23.1
28.8
32
31.1
Idle unten max *
22.2
27
30.1
37.5
30.2
27.9
23.3
29.6
33
37.2
Akkulaufzeit
WLAN
563
866.6
693
814
758
983
1016
726
209
227
Last
136
76
194
124
159
90
79
Spielen
85
H.264
1308
1116
222
242
Idle
356
Stromverbrauch
Idle min *
4.8
2.9
3.5
3.5
4.4
4.2
2.15
4
12
26.7
Idle avg *
4.8
4.6
4.6
7.2
5.6
11.6
11.2
6.5
17
24.4
Idle max *
7
5.1
8
7.6
12.5
12.3
11.5
6.8
17.5
32.7
Last avg *
26.9
11.3
25.7
32.2
52.1
61.9
35.8
48
78.5
122.1
Witcher 3 ultra *
28.2
26.6
35.7
46.7
57
29.6
52.3
169
190.6
Last max *
35
14.1
45
61.3
67.3
140.6
37.2
55.2
209
241

* ... kleinere Werte sind besser

Alle 31 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten Notebooks für Schüler und Studenten
Autor: Marc Herter,  4.07.2024 (Update:  4.07.2024)