Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die besten preiswerten Gaming Laptops

Update April 2021. Hohe Performance zum kleinen Preis liefern diese ausgewählten Modelle und eignen sich damit besonders für Einsteiger und Sparfüchse. Finde hier Dein nächstes Gaming-Notebook, welches ideal zu Deinen Wünschen und Deinem Budget passt!

Die Vertreter dieser Topliste müssen grundsätzlich zwei Kriterien erfüllen: Da dies ein Ranking von preiswerten Geräten ist, darf zum einen der Kaufpreis die 1.500-Euro-Marke nicht überschritten werden (Straßenpreise zum Zeitpunkt der letzten Überarbeitung, tägliche Veränderung möglich). Zum anderen sollten die Laptops mindestens mit einer Grafikkarte der Mittelklasse ausgestattet sein, um die meisten Spiele der vergangenen Jahre in Full-HD (1.920 x 1.080) mit mittleren bis hohen Qualitätseinstellungen flüssig darstellen zu können. Unsere weiteren Toplisten zum Thema Gaming:

Die besten preiswerten Gaming-Laptops im Test

Position
Testergebnis
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Auflösung
Spiegelnd
186 %
04.2022
neu!
HP Omen 16-c0077ngHP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
AMD Radeon RX 6600M
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
26 mm2.3 kg16.10"2560x1440matt
285.9 %
06.2021
Asus TUF Gaming F15 FX506HMAsus TUF Gaming F15 FX506HM
Intel Core i7-11800H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
24.9 mm2.3 kg15.60"1920x1080matt
385 %
07.2021
Asus TUF Gaming A15 FA506QR-AZ061TAsus TUF Gaming A15 FA506QR-AZ061T
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
24 mm2.3 kg15.60"1920x1080matt
484.3 %
09.2021
HP Victus 16-e0179ngHP Victus 16-e0179ng
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
23.5 mm2.5 kg16.10"1920x1080matt
583.4 %
09.2021
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FLLenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
26 mm2.5 kg15.60"1920x1080matt
683.2 %
09.2021
Schenker XMG Focus 15Schenker XMG Focus 15
Intel Core i7-11800H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
22 mm1.9 kg15.60"1920x1080matt
782.7 %
10.2021
Dell G15 5515Dell G15 5515
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
24.9 mm2.4 kg15.60"1920x1080matt
882.6 %
01.2022
MSI Alpha 15 B5EEK-008MSI Alpha 15 B5EEK-008
AMD Ryzen 7 5800H
AMD Radeon RX 6600M
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
23.95 mm2.4 kg15.60"1920x1080matt
981.4 %
11.2021
Medion Erazer Deputy P25Medion Erazer Deputy P25
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
26 mm2.3 kg15.60"1920x1080matt
1079.7 %
03.2022
neu!
Lenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGELenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGE
Intel Core i5-11300H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
24.2 mm2 kg15.60"1920x1080matt

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Gaming-Notebooks unter 1.500 Euro bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Zur Berücksichtigung in dieser Liste gilt der günstigste Straßenpreis zum Zeitpunkt der letzten Bearbeitung dieses Artikels. Die in der Tabelle und im Preisvergleich zu den einzelnen Artikeln ausgewiesenen Verkaufspreise werden täglich automatisch aktualisiert und können daher abweichen!
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Kommentar der Redaktion

Endlich können wir wieder Zugang für unsere Budgetliste verkünden. Das neue HP Omen 16 kostet nur 1.300 Euro, kommt in unserem Test aber auf erstaunlich gute 86 Prozent! Nicht in der Liste, aber trotzdem einen Blick wert ist das Asus TUF Gaming F15, welches ab 1.599 Euro zu haben ist und ansonsten seinen Vorgänger sowie das neue Omen 16 definitiv von der Spitze verdrängen würde. Demnächst testen wir außerdem das sehr preiswerte MSI Katana, allerdings ist schon das MSI Pulse GL66 mit 81 Prozent knapp an unserer Wertungshürde (und der Preishürde) gescheitert, es gibt bessere Geräte.

Platz 1 - HP Omen 16

HP Omen 16
HP Omen 16

Das HP Omen 16 mit AMD-Ryzen-Prozessor setzt auf einen sparsamen Einsatz von Gaming-Komponenten. Steht ausschließlich die Leistung im Fokus, gibt es an der Kombination des Ryzen 7 und der RX 6600M von AMD nichts auszusetzen. Aktuelle Spiele können mit vielen oder maximalen Details gespielt werden.

Solide Gaming-Leistung, gute Akkulaufzeit und ein QHD-Display für deutlich unter 1.500 Euro machen das Omen zu einer Empfehlung. Zusätzlich gute Kopfhörer sind aber Pflicht.

Das hier getestete HP Omen 16-c0077ng findet sich bei Cyberport aktuell für 1.300 Euro. Minimal preiswerter ist die Variante mit Full-HD-Display, das HP Omen 16-c0075ng. Für die Version HP Omen 16-c0085ng mit der etwas leistungsstärkeren Nvidia GeForce RTX 3070 werden aktuell 1.800 Euro veranschlagt.

Preisvergleich

Platz 2 - Asus TUF Gaming F15 FX506HM

Asus TUF Gaming F15 FX506HM
Asus TUF Gaming F15 FX506HM

Das TUF Gaming F15 bietet kaum Extras, dafür aber eine gute Leistung zu einem niedrigen Preis. Ausgestattet mit einem Intel Core i7-11800H und einer NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU bietet das TUF FX506HM ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die hohe CPU- und GPU-Leistung lässt das FX506HM über seine Mittelklasse-Grenzen hinauswachsen.

Das TUF FX506HM ist ab 1.299 Euro bei One.de zu haben.

Preisvergleich

Platz 3 - Asus TUF Gaming A15 FA506QR

Asus TUF Gaming A15 FA506QR
Asus TUF Gaming A15 FA506QR

OK, das TUF Gaming A15 durchbricht unsere Preisgrenze etwas, aber wirklich nur minimal und dafür bekommt man gleich eine RTX 3070. Ab 1.529 Euro erhält man hier einen tollen Gaming-Laptop mit starker Leistung zum kleinen Preis.

Das Asus TUF Gaming A15 bietet eine gute Spiele-Leistung und eine lange Laufzeit.

Das TUF Gaming A15 ist ab etwa 1.529 Euro zu haben, derzeit bietet jb-computer den besten Preis.

Preisvergleich

Platz 4 - HP Victus 16

HP Victus 16
HP Victus 16

Mit dem Victus 16 präsentiert der Hersteller ein schickes Gaming-Notebook im 16-Zoll-Format, das leistungsfähige Komponenten enthält. Gute Eingabegeräte und ein überzeugendes 144-Hz-Display sowie die Kombination aus Ryzen 7 5800H und GeForce RTX 3060 wissen zu gefallen.

Wenn man den etwas happigen Geräuschpegel und die recht hohen Temperaturen im 3D-Betrieb ausklammert, handelt es sich beim getesteten HP Victus 16-e0179ng um ein ziemlich gelungenes sowie ausgewogenes Gaming-Notebook.

Das getestete HP Victus 16-e0179ng ist für rund 1.400 Euro z. B. bei notebooksbilliger.de erhältlich.

Preisvergleich

Platz 5 - Lenovo Legion 5 15 G6 AMD

Lenovo Legion 5 15 G6
Lenovo Legion 5 15 G6

An Schnickschnack wie einer Beleuchtung wurde gespart, dafür gibt es neben einer sehr hohe Gaming-Performance durch GeForce RTX 3060 und einem aktuellen AMD Ryzen-5000-Prozessor auch ein schnelles 165-Hz-Display.

Das Legion 5 15 Gen.6 konzentriert sich auf die Kerneigenschaften eines Gaming-Laptops und bietet sehr viel Leistung gepaart mit einem schnellen 165-Hz-Display.

Unser Testgerät wird bei Campuspoint z. B. für 1.119 Euro angeboten; das Legion 5 15 Gen.6 mit dem etwas schlechteren 120-Hz-Panel wird schon für 1.249 Euro angeboten.Allerdings kostet das vergleichbare Legion 5 15 mit dem aktuellen Intel Core i7-11800H und dem 165-Hz-Display bei Cyberport beispielsweise 1.599 Euro.

Preisvergleich

Platz 6 - XMG Focus 15 (Clevo NP50HK)

Das XMG Focus 15
Das XMG Focus 15

"RTX 3050 Ti am Limit" titelte unser Autor diesen Monat im Test. Mit der GPU spricht Schenker ganz klar preisbewusste Spieler an. Gehäuse, die Eingabegeräte und das 144-Hz-Display können weitestgehend überzeugen, es gibt im Test auch negative Punkte, aber leistungstechnisch stellt der Laptop andere Gamer mit RTX 3050 Ti in den Schatten.

Die hohe TGP der GeForce RTX 3050 Ti ist Fluch und Segen zugleich. Für das gebotene könnte es in dieser Preisklasse allredings schon eine RTX 3060 sein.

Preise und Verfügbarkeit

Das XMG Focus 15 ist beim Hersteller-Shop bestware.com ab 1.199 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Platz 7 - Dell G15 5515

Das Dell G15 5515
Das Dell G15 5515

Die Ryzen-7-APU und die GeForce-RTX-3050-Ti-Laptop-GPU bringen alle aktuellen Spiele flüssig auf den matten FHD-Bildschirm des G15. Das Notebook bietet Platz für zwei NVMe-SSDs und wartet mit hervorragenden Akkulaufzeiten auf. Das Display gewinnt im Test keine Preise.

Für knapp 1.050 Euro ist mit der uns vorliegenden Variante des Dell G15 5515 ein runder, gut ausgestatteter Gaming-Einsteiger zu bekommen.

Preise und Verfügbarkeit

Das Dell G15 5515 (Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3050 Ti, 16 GB RAM, 512 GB SSD) ist zum Testzeitpunkt bei Cyberport.de zu einem Preis von knapp 1.050 Euro zu bekommen.

Preisvergleich

Platz 8 - MSI Alpha 15

MSI Alpha 15
MSI Alpha 15

Das MSI Alpha 15 ist einer der wenigen, derzeit verfügbaren AMD-Advantage-Gaming-Laptops. Mit dem Ryzen 7 5800H und der Radeon RX 6600M verspricht das Alpha 15 Fps-Werte von über 100 auch bei hohen Grafikeinstellungen in aktuellen Titeln. Damit wird es zum Konkurrenten für Laptops mit Core i7-11800H und RTX 3060.

Das MSI Alpha 15 ist ein tolles Aushängeschild für AMDs Advantage-Programm und die Radeon RX 6600 und muss nur kleine Kompromisse eingehen. Es lohnt sich definitiv, einen Blick auf das Alpha 15 zu werfen, wenn man auf der Suche nach einer Leistungsfähigen Intel-/Nvidia-Alternative für wettbewerbsorientiertes 1080p-Gaming ist.

Das MSI Alpha 15 ist aktuell beispielsweise auf Cyberport (ohne Windows), Amazon und in vielen anderen Online-Shops für rund 1.300 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Platz 9 - Medion Erazer Deputy P25

Medion Erazer Deputy P25
Medion Erazer Deputy P25

Für knapp 1.250 Euro enthält der 15-Zoller einen Ryzen 7 5800H und eine GeForce RTX 3060. Er hat eine gute Leistungsentfaltung und man hat die Möglichkeit gleich drei Massenspeicher unterzubringen.

Die Hardware-Ausstattung mit Ryzen 7 5800H und GeForce RTX 3060 verspricht im Preisbereich um 1.000 bis 1.500 Euro jede Menge Gaming-Power. Dieses Vorhaben wird größtenteils auch gehalten.

Das Medion Erazer Deputy P25 MD64015 soll ab dem 09.12. z. B. bei Aldi verfügbar sein (Kostenpunkt: 1.249 Euro).

Preisvergleich

Platz 10 - Lenovo IdeaPad Gaming 3 15

Lenovo IdeaPad Gaming 3 15
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15

Mit dem IdeaPad Gaming 3 15 bietet Lenovo auch in der sechsten Generation günstige Gaming-Notebooks. Unser Testgerät für 900 Euro kombiniert einen Intel Tiger-Lake-H35-Prozessor und die 90-Watt-Version der GeForce RTX 3050 Ti - optimal für Gaming in Full-HD.

Das IdeaPad Gaming 3 15 ist ein guter Budget-Gamer, der mit der RTX 3050 Ti ausreichend Leistung für die 1080p-Auflösung bietet. Wenn noch etwas Budget vorhanden ist, sollte man aber in das optionale 165-Hz-Display investieren.

In der Campus-Version für 899 Euro ist unser Testgerät bei Campuspoint ab Lager sofort verfügbar. Alternativ bietet z. B. auch Cyberport das Modell ohne Studentennachweis für 949 Euro an.

Preisvergleich

Die besten günstigen Gaming-Notebooks im Vergleich

Größenvergleich

370 mm 245 mm 26 mm 2.3 kg370 mm 260 mm 23.5 mm 2.5 kg363 mm 261 mm 26 mm 2.5 kg363 mm 258 mm 26 mm 2.3 kg360 mm 256 mm 24 mm 2.3 kg359 mm 256 mm 24.9 mm 2.3 kg359.6 mm 251.9 mm 24.2 mm 2 kg359 mm 259 mm 23.95 mm 2.4 kg357.26 mm 272.11 mm 24.9 mm 2.4 kg360 mm 238 mm 22 mm 1.9 kg

Messergebnisse

HP Omen 16-c0077ng
Asus TUF Gaming F15 FX506HM
Asus TUF Gaming A15 FA506QR-AZ061T
HP Victus 16-e0179ng
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
Schenker XMG Focus 15
Dell G15 5515
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Medion Erazer Deputy P25
Lenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGE
Display
Display P3 Coverage
68.8
41.9
72.6
65.4
64.6
39.1
65.9
39.7
39.7
sRGB Coverage
96.9
62.9
100
96.3
95.3
56.9
91.6
59.7
59.6
AdobeRGB 1998 Coverage
71.1
43.3
73.5
67.5
66.5
40.4
67
41.1
41.1
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
13 ?(6, 7)
28.4 ?(15.6, 12.8)
12 ?(6, 6)
9.6 ?(5.2, 4.4)
13.6 ?(6.8, 6.8)
18 ?(9.2, 8.8)
25.2 ?(12.4, 12.8)
5.06 ?(2.5, 2.56)
40.4 ?(18.4, 22)
46.4 ?(21.2, 25.2)
Response Time Black / White *
10 ?(5, 5)
21.6 ?(11.6, 10)
8 ?(4, 4)
14.4 ?(8.4, 6)
9.2 ?(4.4, 4.8)
8.8 ?(3.6, 5.2)
16.8 ?(9.2, 7.6)
7.44 ?(3.76, 3.68)
30.4 ?(16.4, 14)
35.2 ?(18.8, 16.4)
PWM Frequency
1250 ?(20)
200 ?(99)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
297
268.3
297
361
350
418
278
311
283
307
Brightness
283
257
268
341
350
376
262
325
266
292
Brightness Distribution
91
84
84
88
96
83
83
84
85
88
Schwarzwert *
0.22
0.34
0.22
0.3
0.3
0.41
0.36
0.22
0.2
0.21
Kontrast
1350
789
1350
1203
1167
1020
772
1414
1415
1462
Delta E Colorchecker *
3.25
5.05
1.36
2.44
3.9
1.67
5.74
5.06
5.32
5.9
Colorchecker dE 2000 max. *
6.33
15.43
3.82
6.37
8.2
3.88
19.63
8.37
17.68
21.6
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.11
3.21
1.26
1.6
0.98
4.7
2.62
3.94
4.8
Delta E Graustufen *
6.97
5.5
1.88
4.6
5.5
2.9
3.1
4.8
2.9
4.9
Gamma
2.3 96%
2.35 94%
2.48 89%
2.268 97%
2.15 102%
2.26 97%
2.011 109%
2.12 104%
2.062 107%
2.26 97%
CCT
6050 107%
7392 88%
6768 96%
6609 98%
7414 88%
6209 105%
6207 105%
8002 81%
7167 91%
6504 100%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
63
Color Space (Percent of sRGB)
99
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
25
24.8
26
24
24.2
24
24
25.49
25
23.9
Idle min *
25
24.6
26
24
29
25
25
29.57
27
23.9
Idle avg *
31.2
24.9
26
25
29
30
26
29.57
29
26.8
Idle max *
33.8
24.9
27.4
34
29
43
30
29.57
31
26.8
Last avg *
55.4
27.1
46.6
44
53.5
56
44
48.61
57
43.5
Last max *
56
49
49.3
52
53.5
58
48
57.66
58
53.1
Witcher 3 ultra *
46.4
50
53.5
56
44
59
56
43.5
Hitze
Last oben max *
40.6
46.4
46.7
51
42.6
43
50
44.4
37
43.2
Last unten max *
36
45.4
55.9
52
52.2
46
49
48.6
40
47.9
Idle oben max *
31.3
26
37.1
46
24.9
39
26
31.2
27
24.9
Idle unten max *
36
27.4
38.1
41
25.3
40
26
32.2
29
27
Akkulaufzeit
Idle
660
1043
511
387
807
740
628
H.264
419
259
529
587
460
WLAN
363
473
685
354
290
235
478
524
404
397
Witcher 3 ultra
83
115
Last
119
145
76
105
54
91
90
64
64
Stromverbrauch
Idle min *
12
9.5
10.2
5
7.3
23
5
9.1
8
4.9
Idle avg *
12.8
12.1
12.8
10
10.5
25
9
14.61
11
8.3
Idle max *
18.5
22.5
15
20
15.7
29
20
15.05
16
8.9
Last avg *
190
99.5
130
108
108
106
94
77.8
109
81
Witcher 3 ultra *
194
157
137
145
175
128
123
131
183
119
Last max *
200
173.5
184
189
228
156
172
114.42
211
172

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark - 1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
21360 Points ∼53%
Asus TUF Gaming F15 FX506HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
19131 Points ∼48%
Asus TUF Gaming A15 FA506QR-AZ061T
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
20237 Points ∼50%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
17711 Points ∼44%
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
19980 Points ∼50%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
13179 Points ∼33%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
13232 Points ∼33%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
19451 Points ∼49%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
19392 Points ∼48%
Lenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-11300H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
11894 Points ∼30%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
25021 Points ∼51%
Asus TUF Gaming F15 FX506HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
23461 Points ∼47%
Asus TUF Gaming A15 FA506QR-AZ061T
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
23459 Points ∼47%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
22166 Points ∼45%
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
23146 Points ∼47%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
19072 Points ∼39%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
18252 Points ∼37%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
22934 Points ∼46%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
22992 Points ∼46%
Lenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-11300H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
15615 Points ∼32%
The Witcher 3
1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+) (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
84 fps ∼43%
Asus TUF Gaming F15 FX506HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
75.3 (73min - 79max) fps ∼38%
Asus TUF Gaming A15 FA506QR-AZ061T
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
78 fps ∼40%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
70.9 (60min) fps ∼36%
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
71.5 (68min, 68P1 - 76max) fps ∼36%
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
67 (64min, 64P1 - 71max) fps ∼34%
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
62.8 (59min, 60P1 - 67max) fps ∼32%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
56 (46min) fps ∼29%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
56.6 (13.2min, 25.5P0.1, 43.4P1 - 105max) fps ∼29%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
75.4 (64min, 64.6P1 - 81max) fps ∼38%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
77.4 (65min) fps ∼39%
Lenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-11300H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
47.1 (45min, 46P1 - 49max) fps ∼24%
1920x1080 High Graphics & Postprocessing (Nvidia HairWorks Off) (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
135 fps ∼34%
Asus TUF Gaming F15 FX506HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
143.9 (136min - 155max) fps ∼37%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
135 (114min) fps ∼34%
Lenovo Legion 5 15ACH-82JU00C6GE-FL
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Micron 2300 512GB MTFDHBA512TDV
146 fps ∼37%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
102 (87min) fps ∼26%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
102 (37.7min, 54.3P0.1, 78.6P1 - 216max) fps ∼26%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
133 (114min, 114P1 - 150max) fps ∼34%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
140 (115min) fps ∼36%
Lenovo Ideapad Gaming 3 15IHU-82K1002RGE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-11300H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
91 fps ∼23%
Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Die besten preiswerten Gaming Laptops
Autor: Christian Hintze, 28.04.2022 (Update: 17.05.2022)