Notebookcheck

CES 2020 | TravelMate P2 & P6: Acer rüstet seine Business-Notebooks für 2020

Acer rüstet seine Business-Notebooks für 2020. (Bild: Acer)
Acer rüstet seine Business-Notebooks für 2020. (Bild: Acer)
Mit nach dem Militärstandard MIL-STD-810G zertifizierten, robusten Gehäusen, Intel Core i7-CPUs mit vPro-Unterstützung und einer Akkulaufzeit, die Intel's "Project Athena" würdig ist, rüstet Acer seine TravelMate P2- und P6-Serien für das neue Jahr.

Das Acer TravelMate P6 erfüllt alle "Project Athena"-Anforderungen

Beim Flaggschiff setzt Acer auf ein besonders robustes Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung, das Stürze aus einer Höhe von bis zu 122 cm und bis zu 60 kg Druck problemlos widerstehen können soll. Auch Regen, Feuchtigkeit und extreme Temperaturen sollen kein Problem darstellen. Mit einem Gewicht von 1,1 kg und einer Bauhöhe von 16,6 mm eignet sich das Notebook damit hervorragend für den mobilen Einsatz. 

Dank optionalem LTE und einer Akkulaufzeit von 23 Stunden steht der Nutzung unterwegs nichts im Weg. Als Notebook nach Intels "Project Athena" kommt das neue P6 mit einem Intel Core i7-Prozessor der 10. Generation, bis zu 24 GB DDR4-RAM, einer Nvidia GeForce MX250 und einer maximal 1 TB fassenden PCIe NVMe SSD.

Der matte Touchscreen sitzt auf einem praktischen 180-Grad-Scharnier. Wie für Business-Notebooks üblich kommt das P6 mit einer Reihe an Sicherheits-Features. Mit dabei ist ein Fingerabdrucksensor, eine Infrarot-Kamera samt Gesichtserkennung sowie die Acer ProShield-Software.

Das Acer TravelMate P2 ist mit optionalem LTE besonders mobil

Auch das günstigere TravelMate P2 kommt neben Wi-Fi 6 mit optionalem LTE und einer Akkulaufzeit von immerhin 13 Stunden, womit sich das stoßfeste Notebook perfekt für unterwegs eignet. Wie beim P6 sind auch bei diesem Modell ein Fingerabdrucksensor und eine IR-Kamera mit dabei.

Im Inneren arbeitet ein Intel Core-Prozessor der 10. Generation sowie eine Nvidia GeForce MX230. Dazu kommen maximal 32 GB DDR4-RAM sowie eine bis zu 1 TB fassende Festplatte in Kombination mit einer maximal 512 GB großen PCIe SSD.

Preise & Verfügbarkeit

Die TravelMate P2-Serie ist schon ab Ende Jänner zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von ab 879 Euro verfügbar, während die P6-Serie ab Mitte Februar zu Preisen ab 1.219 Euro erhältlich sein wird.

Quelle(n)

Acer

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > TravelMate P2 & P6: Acer rüstet seine Business-Notebooks für 2020
Autor: Hannes Brecher,  5.01.2020 (Update:  5.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.