Notebookcheck

CES 2020 | Lenovo Legion BoostStation: Externe GPU mit extremer Leistung und Platz für mehrere SSDs

Lenovo stellt zur CES eine neue, besonders interessante eGPU vor. (Bild: Lenovo)
Lenovo stellt zur CES eine neue, besonders interessante eGPU vor. (Bild: Lenovo)
Mit seiner ersten externen Grafikkarte bietet Lenovo eine äußerst interessante Kombination aus ordentlich Leistung, Platz für mehrere SSDs, einem schicken Design und einem äußerst attraktiven Preis.
Hannes Brecher,

Ähnlich wie zum Beispiel beim Razer Core X (298 Euro auf Amazon) setzt Lenovo auf ein schlichtes Aluminiumgehäuse, das sich in einem Büro genauso gut macht wie in einem modernen Gaming-Setup. Angeschlossen wird wie üblich über Thunderbolt 3 (USB-C), sodass das verbundene Notebook direkt mit bis zu 100 Watt geladen werden kann.

Im Inneren ist Platz für eine Grafikkarte, die maximal 300 x 60 x 150 Millimeter groß sein darf, und die nicht mehr Strom verbraucht, als das verbaute 500 Watt ATX-Netzteil liefern kann. Lenovo bietet Bundles mit diversen GPUs an, zur Wahl stehen unter anderem eine AMD Radeon RX 5700 XT, eine Nvidia GeForce GTX 1660 Ti oder sogar eine GeForce RTX 2080 Super. Die Grafikkarte kann komplett ohne Werkzeuge getauscht werden.

Die 8,5 Kilogramm schwere BoostStation bietet Platz für gleich zwei PCIe-SSDs sowie eine 3,5 Zoll Festplatte. Außerdem ist ein USB-Hub mit drei Ports (2 x USB 3.1 Gen 1 + 1 x USB 2.0) sowie ein Ethernet-Port integriert, sodass die eGPU direkt als kleine Docking-Station verwendet werden kann.

Die Lenovo Legion BoostStation eGPU wird rechtzeitig zum Verkaufsstart des Legion Y740S – dem Gaming-Notebook ohne Grafikkarte – im Mai erhältlich sein. Das Gehäuse ohne GPU kostet dabei 249,99 US-Dollar – ein durchaus attraktiver Preispunkt im Hinblick auf die gebotenen Features.

Quelle(n)

Lenovo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Lenovo Legion BoostStation: Externe GPU mit extremer Leistung und Platz für mehrere SSDs
Autor: Hannes Brecher,  5.01.2020 (Update:  2.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.