Notebookcheck

WhatsApp-Werbung könnte noch 2020 kommen, personalisiert durch eigene Facebook-Daten

WhatsApp-Werbung könnte noch 2020 kommen, personalisiert durch eigene Facebook-Daten
WhatsApp-Werbung könnte noch 2020 kommen, personalisiert durch eigene Facebook-Daten
Noch ist WhatsApp frei von Werbung, das Unternehmen hatte aber bereits durchblicken lassen, dass dies wohl nicht immer so bleiben wird. Und die Werbung könnte stark auf die jeweilige Person zugeschnitten sein, da der Mutterkonzern Facebook mit den persönlichen Facebook-Daten abgleichen will.
Christian Hintze,

Gerüchte zur Werbung in WhatsApp gibt es bereits seit Monaten und 2020 steht eigentlich als Launch im Raum. Ursprünglich war davon die Rede dass Werbeanzeigen direkt in Konversationen hinein platziert werden sollten. Von dieser sehr unpopulären Idee hatte der Konzern aber Abstand genommen, laut einem Bericht des Wall Street Journals.

Damit ist aber natürlich nicht die Idee von Werbeanzeigen im Allgemeinen vom Tisch. Angeblich denkt Eigentümer Facebook nun über andere Arten der Werbeanzeigen nach. Diese könnten sich am Werbestil innerhalb Instagrams orientieren. Dort sind bereits Online-Anzeigen inkludiert, welche für einen kurzen Zeitraum den kompletten Bildschirm ausfüllen.

Laut der Seite The Information plant Facebook nun die starke Personalisierung der Werbung über die Facebook-Daten eines Nutzers. Facebook hatte selbst angekündigt den Messenger, Facebook, WhatsApp und Instagram komplett zu überarbeiten und ineinanderzufügen, sodass alle Apps miteinander vernetzt sind und das gleiche Grundgerüst besitzen.

Laut The Information plant Facebook die Vernetzung aller persönlichen Nutzerkonten über die konstante Telefonnummer eines Users. Alle Informationen über einen Nutzer würden dann in einen einzigen Facebook-Datenpool der betreffenden Person wandern.

In einem Statement von WhatsApp an Techradar sagte das Unternehmen, dass Werbung noch immer geplant sei, dass man sich aktuell aber auf die Vernetzung von Unternehmen mit ihren Kunden fokussiere sowie der Bereitstellung von Zahlmitteln für eine Reihe von Ländern. Womöglich kommt Werbung für WhatsApp also doch noch nicht in diesem Jahr.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > WhatsApp-Werbung könnte noch 2020 kommen, personalisiert durch eigene Facebook-Daten
Autor: Christian Hintze, 24.04.2020 (Update: 24.04.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).