Notebookcheck

Wiko: Smartphones Pulp 3G, Pulp 4G und Pulp Fab 4G

Wiko: Smartphones Pulp 3G, Pulp 4G und Pulp Fab 4G
Wiko: Smartphones Pulp 3G, Pulp 4G und Pulp Fab 4G
Wiko erweitert seine Smartphone-Familie der Pulp-Serie um 3 neue Modelle für den deutschen Markt mit 5,0- und 5,5-Zoll-HD-Displays, 2 GB RAM, 13-MP-Kamera und Android 5.1 Lollipop als Mobile-OS.

Wiko bietet im November gleich 3 neue Smartphones an: Das Pulp 3G und das Pulp FAB 4G sind ab Mitte November im Handel verfügbar. Gegen Ende November steht dann auch das Pulp 4G zum Kauf bereit. Das 5,5-Zoll-Phablet Pulp Fab 4G wird in den Farbvarianten Black, White und Milk Chocolate für einen Preis von rund 200 Euro erhältlich sein. Bei den beiden 5 Zoll großen Pulp-Varianten kommt die Farboption Electric Blue hinzu. Die günstigste 3G-Version wird für etwa 170 Euro und das 4G-LTE-Modell für knapp 190 Euro angeboten.

Bei der Optik setzt Wiko auf einen Rahmen im Metall-Look inklusive einer Kunstlederrückseite in verschiedenen Farben. Als Displays verfügen die neuen Pulp-Smartphones von Wiko allesamt über IPS-HD-Displays, die jeweils eine native Auflösung von 1280 x 720 Pixeln zeigen. Das Rechenherz bei den Smartphones Wiko Pulp 4G und Pulp Fab 4G bildet jeweils der Qualcomm Snapdragon 410 MSM8916 4-Kern-Prozessor. Das Pulp 3G arbeitet mit einem MediaTek MT6592M.

Alle Geräte verfügen über 2 GB RAM und sind mit Android 5.1 Lollipop ausgestattet. Platz für Spiele, Filme und Bilder bietet der 16 GB große Systemspeicher, der sich mittels micro-SD-Karte um bis zu 64 GB erweitern lässt. Das Pulp 3G ist auch mit 32 GB zu haben. Zusätzlich bieten alle drei Pulp-Phones eine Dual-SIM-Unterstützung.

Für das Aufnehmen von Fotos und Videos verfügen die neuen Smartphones jeweils über eine 13-MP-Hauptkamera an der Rückseite, sowie eine 5-MP-Selficam mit Weitwinkel vorne. Die 5-Zoll-Modelle des Pulp verfügen zudem über einen praktischen zweiten Blitz vorne. Als Energieversorung haben das Pulp 3G und das Pulp 4G jeweils einen Lithium-Polymer-Akku mit 2500 mAh, das Pulp FAB 4G eine Batterie mit 2820 mAh an Bord.

Wiko Pulp 3G
Wiko Pulp 3G
Wiko Pulp 3G
Wiko Pulp 3G
Wiko Pulp 4G
Wiko Pulp 4G
Wiko Pulp 4G
Wiko Pulp 4G
Wiko Pulp Fab 4G
Wiko Pulp Fab 4G
Wiko Pulp Fab 4G
Wiko Pulp Fab 4G

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-11 > Wiko: Smartphones Pulp 3G, Pulp 4G und Pulp Fab 4G
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.11.2015 (Update: 12.11.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.