Notebookcheck Logo

iPhone 11: Apple startet Reparaturprogramm, Displays werden kostenfrei getauscht

iPhone 11: Apple startet Reparaturprogramm, Displays werden kostenfrei getauscht (Symbolbild)
iPhone 11: Apple startet Reparaturprogramm, Displays werden kostenfrei getauscht (Symbolbild)
Apple legt ein neues Reparaturprogramm für das iPhone auf. Konkret werden die Telefone von Kunden, die von Problemen mit dem Touchscreen betroffen sind, mit einem neuen Display ausgestattet. Vorschäden müssen wie üblich vorher und kostenpflichtig behoben werden.

Apple hat in Bezug auf Probleme mit dem Touchbildschirm in den iPhone-Modellen eine gewisse Vorgeschichte, so hat das Unternehmen etwa 2016 ein das iPhone 6 betreffende Reparaturprogramm gestartet - und damit der Ansicht von Kritikern und Kunden zu spät reagiert.

Nun hat Apple ein neues Reparaturprogramm aufgelegt, welches diesmal das iPhone 11 betrifft. Konkret sind von dem Programm iPhone 11-Smartphones erfasst, die zwischen dem November 2019 und dem Mai 2020 produziert wurden. Das Programm umfasst dabei nur das iPhone 11, also nicht das iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max.

Wie üblich sind betroffene Nutzer aufgefordert, im ersten Schritt zu prüfen, ob das eigene Gerät auch für das Programm qualifiziert ist. Die Prüfung erfolgt einfach anhand der Seriennummer. Diese kann ohne dem Öffnen des Geräts einfach in den Einstellung in digitaler Form angezeigt werden. Ist das eigene iPhone für das weltweite Reparaturprogramm qualifiziert, können Kunden zwischen mehreren Vorgehensweisen wählen und entweder in einem Apple-Store oder einen autorisierten Service Provider vorstellig werden oder den Austausch auf den Versandweg einleiten. Wie üblich ist ein Backup des Gerätes empfehlenswert.

Apple behält sich für auch für den Austausch des Touch-Displays vor, dass bereits vorhandene und davon unabhängige Defekte, die eine Reparatur im Rahmen des Reparaturprogrammes verhindern, zuerst und kostenpflichtig repariert werden müssen - eine Vorgehensweise, die in Bezug auf den Tausch des Akkus bei einigen Kunden für hohe Kosten und Frust sorgte.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > iPhone 11: Apple startet Reparaturprogramm, Displays werden kostenfrei getauscht
Autor: Silvio Werner,  5.12.2020 (Update: 14.01.2021)