Notebookcheck

Acers Kreativ-Werkzeug hat einen guten Eindruck hinterlassen - Das Acer ConceptD 9 Pro CN917-71P im Test

Acer ConceptD 9 Pro CN917-71P im Test: Workstation-Convertible für Kreativ-Profis
Acer ConceptD 9 Pro CN917-71P im Test: Workstation-Convertible für Kreativ-Profis
Acers 17,3-Zoll-Workstation punktet mit viel Rechenleistung, einem 4k-Touchscreendisplay samt Wacom-Eingabestift und einem Thunderbolt-3-Steckplatz. Auch die übrige Ausstattung stimmt: 32 GB Arbeitsspeicher, 16 GB VRAM, NVMe-SSD (1 TB).
Sascha Mölck, 👁 Sebastian Jentsch, 🇺🇸

Acer liefert mit dem ConceptD 9 Pro eine nicht alltägliche Workstation im 17,3-Zoll-Format. Das drehbare Display kann zusätzlich als Grafiktablet genutzt werden. Zeichnungen können mit einem Wacom-Eingabestift (liegt bei) angefertigt werden. Die massiven Scharniere des Geräts fallen sofort ins Auge. Sie halten das Display in allen Betriebsmodi stabil in Position, was dem Nutzer eine komfortable Stifteingabe ermöglicht. Das IPS-4k-Touchscreendisplay erfreut mit gutem Kontrast, stabilen Blickwinkeln, guter Helligkeit und einer tollen Farbdarstellung.

Der verbaute Core-i9-9980HK-Achtkernprozessor kann nur für kurze Zeit eine hohe Rechenleistung liefern. Er muss seinen Turbo-Takt recht schnell verringern. Dank eines offenen Multiplikators ließe sich die CPU recht einfach Übertakten. Im Gegensatz zum Prozessor, kann der Grafikkern dauerhaft mit hohen Turbogeschwindigkeiten arbeiten. Die mobile RTX-5000-GPU gibt es in zwei Varianten, die über unterschiedliche TGPs (150 Watt vs. 110 Watt) verfügen. Das ConceptD hat das stärkere Modell an Bord. Nvidia hält darüber hinaus noch drei Max-Q-Varianten der RTX 5000 bereit. Der Thunderbolt-3-Steckplatz ermöglicht den Anschluss einer noch leistungsfähigeren, externen GPU.

Die zum Einsatz kommende NVMe-SSD bietet nicht nur gute Transferraten, sondern stellt auch noch viel Speicherplatz (1 TB) bereit. Im Inneren des Rechners findet sich zudem noch ein Steckplatz für eine zweite M.2-2280-SSD. Sind zwei Laufwerke verbaut, können diese einen RAID-0-Verbund bilden.

Viele weitere Informationen und Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum Acer ConceptD 9 Pro CN917-71P-96BK bereit.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Acers Kreativ-Werkzeug hat einen guten Eindruck hinterlassen - Das Acer ConceptD 9 Pro CN917-71P im Test
Autor: Sascha Mölck,  1.04.2020 (Update: 29.03.2020)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.