Notebookcheck

Apple: Heißt das neue iPhone-Trio iPhone 8, 8 Plus und iPhone Edition?

Das diesjährige iPhone-Trio soll iPhone 8, iPhone Edition und iPhone 8 Plus heißen (von links nach rechts)
Das diesjährige iPhone-Trio soll iPhone 8, iPhone Edition und iPhone 8 Plus heißen (von links nach rechts)
(Update) In den letzten Stunden kochten neue Gerüchte zur Benennung des in wenigen Tagen erwarteten iPhone-Trios hoch. Apple soll sich offenbar recht kurzfristig für die neuen Bezeichnungen iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone Edition entschieden haben. Beim Thema Wireless-Charging soll es Entwarnung geben.

Bereits im März hatte der japanische Apple-Blog von einer "iPhone Edition" berichtet, seit damals gingen allerdings die meisten Beobachter und Analysten von den Bezeichnungen iPhone 7s und iPhone 7s Plus für die leicht veränderten Nachfolger von iPhone 7 und iPhone 7 Plus sowie iPhone 8 für die neue Jubiläums-Edition aus. Der 9to5Mac-Redakteur Seth Weintraub, der aktuell in Berlin die IFA besucht, twitterte allerdings kürzlich, dass Apple sich nun offenbar auf die Bezeichnungen iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone Edition festgelegt habe. Letzere ist das komplette Neudesign mit randlosem OLED-Display und Gesichtserkennung statt Touch ID.

Seth gab zudem bekannt, dass einige Zubehör-Hersteller ihre Stock-Keeping-Units (SKUs) bereits umbenannt hätten, diese Information habe er aus persönlichen Gesprächen mit einigen großen Case-Makern auf der IFA in Berlin. Offenbar stammen die neuen Informationen von Quellen aus Shenzhen, China, die neue iPhone 8-Verpackungen bereits persönlich gesehen haben. Einmal mehr bestätigen diese Quellen allseits bekannte Leaks und Gerüchte zum neuen iPhone, beispielsweise das Stahl-Chassis mit Glas-Rückseite, die Gesichtserkennung statt Touch ID und das randlose OLED-Display mit Kamera-Ausschnitt oben. Der Glas-Schutz soll, Seth zufolge, aus einer verbesserten Gorilla Glas 5-Variante bestehen, wie sie kürzlich von LG im V30 erstmals eingesetzt wurde.

Der mittlerweile weltweit bekannte iOS-Entwickler Steve T-S, dem wir unter anderem die vielen HomePod-Leaks zum iPhone 8 verdanken, meint, Apple habe sich wohl aufgrund der mittlerweile starken Marke "iPhone 8" für die Umbenennung der gesamten Generation entschieden. Beim Thema Wireless Charging soll es übrigens Entwarnung geben: Wurde kürzlich noch gemunkelt, dass die neue iPhone-Generation spezielle MfI-zertifizierte Ladegeräte benötige, heißt es nun aus China, dass bestehende Qi-Charger doch kompatibel sind, auch die in öffentlichen Orten wie Starbucks. Das neue iPhone-Trio wird am 12.September offiziell im Steve Jobs Theater in Cupertino präsentiert, erste Gerüchte gibt es auch bereits zu den Nachfolgern in kommenden Jahr.

Update 03.09.2017

Anderslautende Gerüchte prognostizieren die Bezeichnung "iPhone X" statt iPhone Edition". Mehr dazu hier: Jubiläums-Modell doch iPhone X statt iPhone Edition? Weiters wurden auch Fehler im Text behoben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Apple: Heißt das neue iPhone-Trio iPhone 8, 8 Plus und iPhone Edition?
Autor: Alexander Fagot,  2.09.2017 (Update:  3.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.