Notebookcheck

Apple iPhone 8: Jubiläums-Modell doch iPhone X statt iPhone Edition?

iCulture ist sich ganz sicher: Das Jubiläums-iPhone wird iPhone X heißen.
iCulture ist sich ganz sicher: Das Jubiläums-iPhone wird iPhone X heißen.
Während sich alle einig sind, dass die beiden iPhone 7-Nachfolger dieses Jahr iPhone 8 und iPhone 8 Plus getauft werden, gibt es zur Benennung der neuen Jubiläums-Edition aktuell zwei widersprüchliche Theorien. Gestern berichteten wird von der "iPhone Edition-Fraktion", heute wollen wir die "iPhone X-Quelle" beleuchten.

Drama im Leak-Land! Wie so oft bei Gerüchten, gibt es aktuell zwei Ansichten zur künftigen Bezeichnung des Jubiläums-iPhones, des in vielen Details geleakten Sondermodells, das für die Zukunft der Apple-Smartphone-Familie stehen wird. Gestern berichteten wir euch über die Prognose von Seth Weintraub, dessen Quellen aus der Zubehörindustrie von der Bezeichnung "iPhone Edition" ausgehen. Es gibt allerdings noch eine andere Fraktion, die dieser Ansicht vehement widerspricht. Nicht "iPhone Edition" sondern "iPhone X" (ausgesprochen iPhone 10) soll Apple das iPhone-Konzept der Zukunft bezeichnet haben, und nennt als Quelle "eine verlässliche Person", die den Name der niederländischen Fanseite iCulture gegenüber erwähnt hatte. 

iPhone X oder iPhone Edition?

Wir haben also einerseits Meldungen von Case-Herstellern aus China, die angeblich bereits Verpackungen der diesjährigen iPhone-Generation gesehen haben und daher "iPhone Edition" präferieren und andererseits eine "angeblich verlässliche Quelle", die allerdings, das erwähnt iCulture als eine Art Referenz, in der Vergangenheit auch das 10,5 Zoll iPad Pro korrekt vorhergesagt hatte. Auch der bekannte Leaker Evan Blass, der allerdings an Apple-Produkten generell eher wenig Interesse zeigt, schrieb gestern auf Twitter, dass auch er von "iPhone X" gehört habe. Für die Bezeichnung "iPhone X" spricht auf jeden Fall der knackigere Name, zudem steht X als Zahl auch für das 10-Jahres-Jubiläum, was dem Namen natürlich eine sinnvollere Bedeutung gäbe als "iPhone Edition".

iPhone 7-Nachfolger heißen iPhone 8

Einig sind sich mittlerweile alle in Bezug auf die Benennung der beiden direkten Nachfolger von iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Hier gibt es Konsens, dass Apple sich wohl für iPhone 8 und iPhone 8 Plus und nicht für iPhone 7s und iPhone 7s Plus entschieden hat. Mit dem neuen Glas-Design und Wireless Charging will Apple auch bei diesen Modellen einen größeren Sprung nach vorne signalisieren, zudem hat sich "iPhone 8" durch die Gerüchte der letzten Monate wohl auch aus Marketinggründen zu gut etabliert, um auf diese Benennung komplett zu verzichten.

Bestellungen wohl ab 15. September

Das letzte Wort hat natürlich Apple am 12. September. Wie immer das iPhone-Trio in diesem Jahr heißen soll, es wird der erste Schritt in Richtung Neudesign der 10 Jahre alten iPhone-Historie werden, das im kommenden Jahr dann vollendet wird. Mit Gesichtserkennung statt Touch ID, vollflächigem OLED-Display und Wireless Charging als herausragendste Neuerungen wird vor allem das Jubiläums-iPhone aus der Masse der Smartphones hervorstechen und den "Randlos-Trend" des Jahres 2017 noch so richtig befeuern. Gerüchteweise werden Vorbestellungen ab dem 15. September möglich sein, ausgeliefert wird dann wohl erstmals am 22. September, beim iPhone X/Edition anfangs vermutlich nur in geringen Stückzahlen.

Auch Evan Blass hat von "iPhone X" gehört.
Auch Evan Blass hat von "iPhone X" gehört.
Seth Weintraub dagegen von "iPhone Edition".
Seth Weintraub dagegen von "iPhone Edition".

Quelle(n)

twitter.com/evleaks/status/904059890301325314

twitter.com/llsethj/status/903545508995751936

https://www.iculture.nl/iphone/iphone-x/

via: https://thenextweb.com/apple/2017/09/01/report-apples-next-flagship-iphone-x-not-iphone-8

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Apple iPhone 8: Jubiläums-Modell doch iPhone X statt iPhone Edition?
Autor: Alexander Fagot,  3.09.2017 (Update:  3.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.