Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple iPhone 8/X: Wireless-Ladepods nicht fertig, Qi-Pods kompatibel?

iPhone 8 und iPhone X dürften letztlich doch mit Third-Party-Qi-Ladepods zusammenarbeiten.
iPhone 8 und iPhone X dürften letztlich doch mit Third-Party-Qi-Ladepods zusammenarbeiten.
Wenige Stunden vor dem offiziellen Launch-Event sorgt das Finanzinstitut KGI noch einmal für ein neues Gerücht. In einem Bericht werden Investoren darüber informiert, dass die neue iPhone-Kollektion mit Third-Party-Ladegeräten kompatibel sei. Die Apple-eigenen Wireless-Charging-Docks sind offenbar noch nicht fertig.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Bericht dürfte eine gute Neuigkeit für all jene sein, die sich auf die Verfügbarkeit von Wireless Charging in der neuesten iPhone-Generation gefreut haben, aber nicht auf Made-for-iPhone (Mfi)-zertifizierte Ladepods von Apple und Drittanbietern warten wollen oder können. Wir erinnern uns: Vor einigen Wochen wurde gemunkelt, das neue iPhone-Trio würde nicht nur langsamer als nötig laden, sondern auch spezielle Ladepods benötigen. Dem dürfte nun doch nicht so sein, jedes Qi-Ladegerät, auch die an vielen öffentlichen Orten integrierten, sollen kompatibel sein, bekräftigt der KGI-Report heute morgen.

Zur Verfügbarkeit der Apple-eigenen Ladepods gibt es allerdings schlechte Nachrichten. Diese seien schlicht noch nicht fertig, was vielleicht der Grund für das Gerücht war, Apple könne Wireless Charging als Update nachliefern. Realistischer ist wohl aktuell, dass damit die Verfügbarkeit der kabellosen Ladegeräte von Apple gemeint war. Laut KGI-Analyse habe Apple sehr hohe Qualitätsstandards und verzögere noch den Start der Massenproduktion. Das soll auch als Erklärung dienen, warum dieses Zubehör bisher noch in keinem Leak aufgetaucht sei. 

Apple könnte die Ladegeräte dennoch heute im Zuge des Launch-Events vorstellen, schreibt KGI. Die Verfügbarkeit dürfte in nächster Zeit allerdings nicht gegeben sein. Der Launch-Event findet um 19.00 unserer Zeit statt, Details dazu gibt es hier. Neben den beiden iPhone 8-Modellen und dem Jubiläums-iPhone mit dem wahrscheinlichen Namen iPhone X stehen auch die Apple Watch Series 3 und die fünfte Apple TV-Generation in den Startlöchern. Mehr dazu in der Linkliste unten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7222 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Apple iPhone 8/X: Wireless-Ladepods nicht fertig, Qi-Pods kompatibel?
Autor: Alexander Fagot, 12.09.2017 (Update: 12.09.2017)