Notebookcheck

Computex 2017 | Asus ROG Strix GL702ZC: Erster AMD Ryzen-Laptop

Sieht aus wie ein Intel-Strix, ist aber mit AMD inside: Das Asus ROG Strix GL702ZC.
Sieht aus wie ein Intel-Strix, ist aber mit AMD inside: Das Asus ROG Strix GL702ZC.
Den weltweit ersten Laptop mit AMD's neuer Ryzen-CPU ist der ROG Strix GL702ZC von Asus. Die Republik der Gamer hat das neue 17,3 Zoll-Gaming-Laptop, das auf der Computex 2017 zu sehen ist, mit Ryzen 7 1700 Octa-Core-Desktop-CPU und mobiler Radeon RX580-Grafik ausgestattet.
Alexander Fagot, 👁 Klaus Hinum,

Tada! Der weltweit erste Gaming-Laptop mit reiner AMD-Technologie ist da. Vor wenigen Tagen angeteasert, hat Asus unter dem Deckmantel der Republic of Gamers auf der Computex 2017 die Katze aus dem Sack gelassen. Das ROG Strix GL702ZC hat AMD inside und das gleich doppelt. Da wäre einmal die AMD Desktop-CPU Ryzen 7 1700 mit 65 Watt TDP, die in etwa das Niveau des Intel Core i7 7820HK erreicht und beim Multitasking dank ihrer acht Kerne noch etwas besser abschneiden sollte. AMD gab einen Cinebench R15-Score von 1.410 Punkten an. Weiters hat Asus eine mobile Radeon RX 580 mit 4 GB GDDR5-RAM bei 2 Ghz Taktfrequenz integriert, die in der Demo mit 1.077 Mhz getaktet wurde. Vergleichbar ist die RX580 in etwa mit der Nvidia GTX 1060. Bei 10 Prozent höherem Energieverbauch sollte sie in etwa 90 Prozent der Leistung des Nvidia-Pendents erbringen. 

Was steckt sonst noch im neuen AMD-Strix? Es handelt sich um ein 17,3 Zoll-IPS-Modell mit Full-HD-Auflösung und FreeSync 2.0-Support, welches sich äußerlich nicht stark von der restlichen ROG Strix-Familie unterscheidet. Beim Display soll es auch 4K-Varianten geben. Bis zu 32 GB DDR4-RAM, M.2-Slots für PCIe-SSDs bis zu 512 GB sowie ein 2,5 Zoll-Speichereinschub für eine Festplatte sorgen für ordentliche Erweiterbarkeit. An Anschlüssen stehen USB-C, drei USB 3-Ports sowie ein SD-Kartenleser zur Verfügung. Das ganze Gerät wird in etwa 3 kg wiegen, sicher kein Ultraportable, das mit den neuen Max-Q-Modellen konkurriert, sondern ein klassischer Gaming-Laptop, der wohl dank AMD-Technik deutlich günstiger zu haben sein wird. Preis und Verfügbarkeiten wurden aber noch nicht veröffentlicht.

Source(s)

ROG, AMD

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Asus ROG Strix GL702ZC: Erster AMD Ryzen-Laptop
Autor: Alexander Fagot, 31.05.2017 (Update:  6.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.