Notebookcheck

Das Razer Blade Pro 17 ist der erste Laptop, der 4K-UHD-Gaming richtig macht. Das ist der Grund:

Das Razer Blade Pro 17 ist der erste Laptop, der 4K-UHD-Gaming richtig macht. Das ist der Grund:
Das Razer Blade Pro 17 ist der erste Laptop, der 4K-UHD-Gaming richtig macht. Das ist der Grund:
Das neue und selten verwendete, 17,3 Zoll große 4K-UHD-120-Hz-AU-Optronics-Display findet man bislang nur im Razer Blade Pro 17. Wann es bei konkurrierenden Laptops verfügbar sein wird wissen wir zwar nicht, wir wissen allerdings, dass es aufgrund von deutlich schnelleren Reaktionszeiten als bei allen anderen 17,3-Zoll-4K-UHD-IPS-Panels das beste 4K-UHD-Gamingerlebnis bietet. Massenproduzierte 17,3-Zoll-OLED-Panels lassen immer noch auf sich warten.
Allen Ngo,

Gaming-Laptops mit 4K-UHD-Displays sind nichts Neues. Das EVGA SC17, das 2016 auf den Markt kam, war als eines der ersten 17,3-Zoll-Gaming-Laptops mit einem nativen 4K-UHD-Display ausgestattet. Das klang zwar zunächst gut, allerdings litt das Panel unter einem entscheidenden Nachteil: Extrem langsame Reaktionszeiten.

Die Schwarz-zu-Weiß und Grau-zu-Grau Reaktionszeiten des zuvor erwähnten 17,3-Zoll-EVGA-Laptops waren ganze 26 bzw. 22,8 ms lang, dagegen liegen die Werte bei den neuesten 15,6-Zoll-Panels, die speziell für den Gaming-Betrieb ausgelegt sind und hohe Bildwiederholraten besitzen, bei nur 4,4 ms bzw. 5,6 ms. Da Ghosting bei dem EVGA-Laptop auch für Laien deutlich sichtbar war, gab es für actiongeladene Spiele bessere Alternativen. Wenn man nach einem 17,3 Zoll großen 4K-UHD-Laptop mit gleich schnellen Bildwiederholfrequenzen und Reaktionszeiten wie bei den neuesten 15,6-Zoll-1080p-Laptops, z.B. dem MSI GS65 oder dem Razer Blade 15, gesucht hat, hatte man Pech - bis jetzt.

Razer hat vor kurzem ein neues 4K-UHD-IPS-Panel mit schnellen Reaktionszeiten, einer nativen 120-Hz-Bildwiederholfrequenz und vollständiger AdobeRGB-Farbraumabdeckung angekündigt - diese Ansammlung von Displayeigenschaften gab es bislang bei noch keinem 17,3-Zoll-4K-Display. Wir hatten die Chance, dieses besondere Blade-Pro-17-Modell zu testen und haben herausgefunden, dass es das IPS-Panel B173ZAN03.3 von AU Optronics nutzt - ein Neuling in unserer Datenbank. Wie unsere Messungen unten bestätigen, bietet es deutlich schnellere Reaktionszeiten als jedes vorangehende 17,3-Zoll-4K-UHD-IPS-Panel, außerdem wirken bewegte Inhalte dank der höheren nativen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz doppelt so flüssig. Vielleicht sogar noch beeindruckender ist, dass es dabei das traditionell breite Farbspektrum und das hohe Kontrastverhältnis von 4K-UHD-IGZO-Panels beibehält. Bei 4K-UHD-OLED-Laptops mit 17,3 Zoll ist immer noch Geduld gefragt, außerdem sind konstante 120 Fps nicht notwendig, um die Vorteile des 120-Hz-Panels nutzen zu können.

Einiger Nachteile muss man sich jedoch bewusst sein. Beispielsweise hinken sowohl der Kontrast und die Reaktionszeiten trotz der schnelleren Bildwiederholrate aktuellen 15,6-Zoll-OLED-Panels hinterher. Außerdem könnten die Reaktionszeiten von 50 Prozent Grau zu 80 Prozent Grau noch schneller sein, vor allem im Vergleich mit dem AU-Optronics-Panel B173HAN04.0 des Blade Pro 17 FHD. Der Preis von rund 4.000 Euro (bzw. 3.700 US-Dollar) für das Blade Pro 17 mit 4K-UHD-120-Hz-Display ist überdies ein riesiges Hindernis.

Nach aktuellem Stand bekommt man dieses spezielle 17,3-Zoll-4K-UHD-120-Hz-Panel nur im Razer Blade Pro 17. Wir gehen jedoch davon aus, dass andere 17,3-Zoll-Laptops dieses Panel in naher Zukunft auch als Option anbieten werden.

Razer Blade Pro 17 4K UHD 120 Hz
AU Optronics B173ZAN03.3, IPS, 17.3, 3840x2160
Razer Blade Pro 17 RTX 2060
AU Optronics B173HAN04.0, IPS, 17.3, 1920x1080
Dell XPS 15 7590 9980HK GTX 1650
Samsung 156WR04, SDCA029, OLED, 15.6, 3840x2160
Gigabyte Aero 17 XA RP77
AU Optronics B173ZAN03.2, IPS, 17.3, 3840x2160
MSI P65 Creator 9SF-657
AU Optronics AUO41EB, IPS, 15.6, 3840x2160
MSI GS65 Stealth 9SG
Sharp LQ156M1JW03 (SHP14C5), IPS, 15.6, 1920x1080
EVGA SC17 GTX 1070
Sharp LQ173D1JW31, IPS, 17.3, 3840x2160
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
15.2 (8.4, 6.8)
6.8 (3.6, 3.2)
2.3 (1.1, 1.2)
45.6 (24.4, 21.2)
51 (24, 27)
13.6 (8, 5.6)
45.6 (22.8, 22.8)
Response Time Black / White *
10.4 (5.2, 5.2)
8.8 (4.4, 4.4)
2.4 (1.1, 1.3)
30.4 (16.4, 14)
31 (18, 13)
12 (7.6, 4.4)
35.2 (9.2, 26)
PWM Frequency
59.52 (100)
23260 (19)
1042 (29)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
346.7
300.4
421.2
667.3
445
282.3
399.1
Brightness
332
289
417
633
462
269
360
Brightness Distribution
91
93
94
90
83
90
81
Schwarzwert *
0.27
0.32
0.46
0.5
0.32
0.4
Kontrast
1284
939
1451
890
882
998
DeltaE Colorchecker *
5.62
2.32
6.06
3.53
4.75
1.17
4.78
Colorchecker DeltaE2000 max. *
9.36
3.81
11.89
6.88
7.79
3.29
7.65
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
3.81
2.95
3.79
1.06
DeltaE Graustufen *
5.5
1.5
2.8
0.9
4.49
1.3
3.8
Gamma
2.25 98%
2.3 96%
2.15 102%
2.17 101%
2.49 88%
2.2 100%
2.03 108%
CCT
6175 105%
6764 96%
6235 104%
6533 99%
7374 88%
6643 98%
7288 89%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
87.2
57.4
81
87.1
87
63.8
86.9
Color Space (Percent of sRGB)
100
89
99.6
100
100
97.5
100
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)

* ... kleinere Werte sind besser

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Das Razer Blade Pro 17 ist der erste Laptop, der 4K-UHD-Gaming richtig macht. Das ist der Grund:
Autor: Allen Ngo,  4.11.2019 (Update:  1.11.2019)