Notebookcheck

Fractal Design: Neue Gehäuse für Einsteiger

Fractal Design: Neue Gehäuse für Einsteiger
Fractal Design: Neue Gehäuse für Einsteiger
Die Focus G- und Focus G Mini-Gehäuse richten sich an Einsteiger, die trotz geringerem Preis nicht auf viel Platz verzichten wollen.

Das Fractal Design Focus G bietet mit Abmessungen von 45 x 20,5 x 43,1 Zentimetern Platz für ein (Micro-)ATX-Mainboard, einen bis zu 16,5 Zentimeter hohen CPU-Kühler und einer 38 Zentimeter lange Grafikkarte. Neben zwei externen 5,25-Zoll-Laufwerken lassen sich bis zu drei 2,5-Zoll-Speichermedien installieren, zwei davon dürfen auch 3,5 Zoll groß sein.

Dem aktuellen Trend folgend wird das Netzteil zwar am Gehäuseboden installiert, eine Abgrenzung zum Mainboard fehlt hingegen. Die Front ist bei beiden Versionen aus Mesh-Material gefertigt, wobei jeweils zwei vorinstallierte und beleuchtete 12-cm-Lüfter Frischluft zuführen. Optional lassen sich an der Rück-, Ober- und Unterseite weitere Lüfter installieren. Staubfilter sind jeweils vorinstalliert, ein Seitenfenster ebenfalls. 

Das Fractal Design Focus G Mini nimmt bei kleineren Maßen von 45 x 19,5 x 37 Zentimetern lediglich Micro-ATX- und Mini-ITX-Hauptplatinen auf und bietet nur vier statt sieben Erweiterungsslots. Beide Gehäuse sollen innerhalb der nächsten Wochen in mehreren Farbvarianten für jeweils 50 Euro erhältlich sein. 

Fractal Design Focus G
Fractal Design Focus G
Fractal Design Focus G Mini
Fractal Design Focus G Mini

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Fractal Design: Neue Gehäuse für Einsteiger
Autor: Silvio Werner, 25.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.