Notebookcheck

Huawei Mate 10 Lite bereits gelistet: Ende Oktober für 350€ erhältlich

Ende Oktober dürfte das Mate 10 Lite hierzulande um etwa 350 Euro zu haben sein.
Ende Oktober dürfte das Mate 10 Lite hierzulande um etwa 350 Euro zu haben sein.
Die Gerüchteküche hatte recht: Der in China bereits als Maimang 6 veröffentlichte Midranger kommt Ende Oktober als Mate 10 Lite nach Europa. Ein niederländischer Händler listet das Gerät für 350 Euro bereits in seinem Onlineshop. Liefertermin ist Ende Oktober.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)

 

 

In drei Wochen soll das Mate 10 Lite beim Händler Belsimpel in Schwarz erhältlich sein, wissen wir aus dem Online-Shop, der den Neuzugang im Midrange-Segment bereits mit Preis, technischen Daten und Bildern auf der Webseite listet. Aktuell ist der Link noch online, dennoch sicherheitshalber unten ein Screenshot, falls der Eintrag wieder entfernt wird. Das in China bereits als Maimang 6 verfügbare Smartphone hat wenig mit den zu erwartenden Mate 10 und Mate 10 Pro-Smartphones der Oberklasse gemein, es handelt sich eigentlich um ein komplett anderes Gerät.

So bietet der 5,9 Zöller mit der 18:9-Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln intern einen Kirin 659-SoC, der im Vergleich zum Kirin 970 deutlich abgespeckt ist. Weder KI-Beschleunigung noch schnelle Cortex A-73-Cores sind hier integriert, stattdessen gibt es acht herkömmliche Cortex A-53 Kerne mit bis zu 2.36 Ghz Taktfrequenz, 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Der Akku des 7,5 mm dünnen Metallgehäuses fasst hier nur 3.340 mAh im Vergleich zu den 4.000 mAh Batterien im Mate 10 und Mate 10 Pro. Ganz anachronistisch: Der Micro-USB-Port statt eines modernen USB-C-Ports. Auch Android 7 und EMUI 5.1 sind nicht gerade auf der Höhe der Zeit.

Allerdings hat das Mate 10 Lite den beiden größeren Brüdern auch etwas voraus und zwar im Kamerabereich. Im Midranger sind insgesamt vier Kameralinsen integriert: Eine 16 Megapixel-Kamera hinten sowie ein 13 Megapixel-Sensor vorne, beide jeweils ergänzt durch einen 2 Megapixel-Shooter für Bokeh-Effekte. Die Qualität wird allerdings mit der rückwärtigen 12/20 Megapixel-Dual-Cam des Mate 10 und Mate 10 Pro vermutlich nicht mithalten. Zur schwarzen Gehäuse-Variante um 350 Euro wird sich Ende Oktober auch noch eine goldene und blaue Version gesellen. 

Das Huawei Mate 10 Lite aka Maimang 6 ...
Das Huawei Mate 10 Lite aka Maimang 6 ...
... ist bei einem Händler bereits zu sehen.
... ist bei einem Händler bereits zu sehen.

Quelle(n)

https://www.belsimpel.nl/huawei/huawei-mate-lite-zwart

via: https://www.gsmarena.com/huawei_mate_10_lite_comes_to_europe_in_3_weeks_costs_349-news-27659.php

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Huawei Mate 10 Lite bereits gelistet: Ende Oktober für 350€ erhältlich
Autor: Alexander Fagot, 12.10.2017 (Update: 12.10.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.