Notebookcheck

Huawei P20/P11 bringt EMUI 8.1 und Android Oreo 8.1

Das Huawei P20, hier in geleakten Gehäusebildern, startet gleich mit EMUI 8.1.
Das Huawei P20, hier in geleakten Gehäusebildern, startet gleich mit EMUI 8.1.
Stück für Stück setzt sich das Puzzle zum Huawei P20 zusammen, welches wohl als Nachfolger des P10 Ende März veröffentlicht wird. Das XDA-Developers-Forum hat nun eine aktualisierte Firmware des künftigen Flaggschiffs in die Hände bekommen und siehe da: Sie läuft bereits mit EMUI 8.1 auf Android 8.1 Basis.

Erst gestern sind erste Case-Designs zum Huawei P20 aufgetaucht, heute folgten auf Weibo zwei weitere, die wir oben und unten verlinkt haben. Das XDA-Developers-Forum war inzwischen ebenfalls nicht untätig und hat ein neues Firmware-File untersucht, welches über den Funky Huawei Club geleakt wurde. Dieses basiert bereits auf Android 8.1 und hat als Oberfläche eine gegenüber EMUI 8 leicht veränderte Oberfläche in Version 8.1

Was hier konkret geändert wurde, ist noch nicht bekannt, da ein Aufspielen der Firmware auf einem Mate 10 laut XDA-Forum leider nicht funktionierte. Android 8.1 bringt als wichtigste Neuerung ein Neural Networks API mit, welches es Drittentwicklern ermöglichen sollte, auf die NPU im Kirin 970-SoC zuzugreifen. Das Huawei P11 wird in Europa vermutlich in drei Versionen als P20 auf den Markt kommen. Es wird am 27. März offiziell in Paris vorgestellt und dürfte das erste Smartphone weltweit mit Triple-Cam werden.

Ein weiteres Gehäusedesign zum Huawei P20/P11 mit Triple-Cam-Ausschnitt.
Ein weiteres Gehäusedesign zum Huawei P20/P11 mit Triple-Cam-Ausschnitt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Huawei P20/P11 bringt EMUI 8.1 und Android Oreo 8.1
Autor: Alexander Fagot,  4.02.2018 (Update:  4.02.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.