Notebookcheck

Huawei P20 (P11) kommt am 27. März, Launchevent in Paris

Eines der vielen Konzeptbilder zum Huawei P11/P20: Am 27. März findet das Launch-Event statt.
Eines der vielen Konzeptbilder zum Huawei P11/P20: Am 27. März findet das Launch-Event statt.
Die Gerüchte deuten schon seit einigen Tagen auf ein dediziertes Launch-Event nach dem Mobile World Congress, nun wurden Einladungen für den 27. März in Paris verschickt. Das P20, wie das P11 vermutlich heißen wird, soll in drei Varianten erscheinen und erstmals mit einer Triple-Cam aufwarten.

Knapp 2 Monate vor dem geplanten Launch-Event hat Huawei mit dem Versand der Einladungen für den 27. März begonnen. Als Austragungsort wurde die Stadt an der Seine auserkoren, in der neue Flaggschiff-Modelle präsentiert werden sollen. Mit dieser Festlegung auf den 27. März scheint nun endgültig klar zu sein, dass Huawei, wie zuletzt gemunkelt, das P20 beziehungsweise P11 nicht zum Mobile World Congress 2018 in Barcelona vorstellen wird. 

Stattdessen dürfte die Huawei-Präsenz am alljährlichen Industrie-Event eher neuen Tablets und 2-in-1-Geräten gewidmet zu sein, beispielsweise dem zuletzt gelekaten MediaPad M5. Zum Huawei P11, das laut neuestem Leak tatsächlich P20 getauft werden soll, gibt es bereits viele Gerüchte und Konzeptbilder, handfeste Beweise sind aber noch rar. Ob Huawei in der neuen Serie tatsächlich erstmals in einem Smartphone eine Triple-Cam integriert und auf das iPhone X-Design setzt, ist also noch längst nicht bewiesen. 

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Huawei P20 (P11) kommt am 27. März, Launchevent in Paris
Autor: Alexander Fagot,  1.02.2018 (Update:  1.02.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.