Notebookcheck

Lenovo ThinkPad Edge 11 Serie

Lenovo ThinkPad Edge 11 (665D830)

Die Thinkpad Edge Serie, vorgestellt auf der CES in Las Vegas 2010, wurde als billiges Business-Notebook für kleinere Firmen und Freiberufler angepriesen. Der größten Vorteile der Edge Serie sind das elegante Aussehen und Features der ThinkPad Familie zu einem günstigen Preis.

Das Edge bietet zuverlässige Leistung, gute Verarbeitung, einen matten Bildschirm und ein besonders niedriges Gewicht. Office Nutzer sollten es auch wegen seiner komfortablen Tastatur, dem berüchtigten Trackpoint und dem hochauflösenden Bildschirm in Betracht ziehen.

Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein preisgünstiges Business-Gerät und als solches musste es zugunsten des niedrigen Preises Einsparungen geben. Erstens fehlen VGA, HDMI und DVI, womit die meisten Nutzer einen zusätzlichen Adapter auf Reisen mitnehmen müssen. Aufgrund der durchschnittlichen Helligkeit und des geringen Kontrasts eignet sich das Edge nicht für Multimedia oder den Einsatz im direkten Sonnenlicht. Sogar mit Hardware der neuesten Generation wird das Edge unter Last mit fast 50 Grad Celsius sehr heiß. Aufgrund der kleineren Akkulaufzeit ist auch die Akkulaufzeit um eine im Vergleich mit anderen Business-Laptops bemerkenswerte Zeit kürzer. Bei einer langen Reise, sollten die Nutzer daher immer das Netzteil bereit halten. Da ein Docking-Port fehlt, ist die Benutzerfreundlichkeit zudem etwas eingeschränkt.

Trotz aller Schwächen, bleibt das Thinkpad Edge ein leistbares Business- und Office-Notebook im niedrigeren Preissegment. Wer ein größeres Budget hat oder andere Features, etwa einen guten Bildschirm und längere Akkulaufzeit, benötigt, sollte sich definitiv bei höherwertigeren Business-Laptops umsehen.

Prozessor: AMD Athlon II Neo K125, AMD Athlon II Neo K325, AMD Athlon II Neo K345, Intel Core i3 380UM, Intel Pentium U5400
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4225, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 11.6 Zoll
Gewicht: 1.353kg, 1.5kg, 1.53kg
Preis: 399, 400, 450, 500, 630, 700 Euro
Bewertung: 74.33% - Befriedigend
Durchschnitt von 18 Bewertungen (aus 26 Tests)
Preis: 69%, Leistung: 63%, Ausstattung: 63%, Bildschirm: 61%
Mobilität: 80%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 82%

 

Lenovo ThinkPad Edge 11

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Edge 11Notebook: Lenovo ThinkPad Edge 11
Prozessor: Intel Core i3 380UM
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.53kg
Preis: 700 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 68.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 9 Tests)

 

84% Test Lenovo ThinkPad Edge 11 Notebook | Notebookcheck
Superkompakt, leistungsstark und umweltverträglich – soll das Edge 11 laut Lenovo sein. Der Kunde darf zwischen AMD und Intel Innenleben wählen. Wir haben zuerst das Top-Modell mit Intel Core i3 U380 CPU unter die Lupe genommen.
64% Thinkpad für die Massen
Quelle: PC Praxis - 2/11 Deutsch
„Ordentlich verarbeitetes Mini-Thinkpad zum fairen Preis.“
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2011
Bewertung: Gesamt: 64% Preis: 64%
70% Simple yet functional
Quelle: Techcentral.my Englisch EN→DE
Overall, the Lenovo ThinkPad Edge 11 is a decent notebook that just works. It's great for surfing the Net, getting work done and playing light games. It also starts up really fast which is always an advantage when you need to use the notebook on the go. There isn't much to dislike about the Edge 11. We were only ­bothered by the short battery life and the rather tiny arrow keys. The price is also reasonable. For RM2,099 you will be getting a ­sturdy business-class notebook with decent specifications. Overall, Lenovo ThinkPad Edge 11 is a pretty good notebook ­without bells and whistles.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.05.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
Review: Lenovo Thinkpad Edge 11
Quelle: Gadgetmix Englisch EN→DE
The battery of the Edge 11 sticks out at the back and ideally means more. However, that is not really the case. The battery life is a disappointing 4 hours, 20 minutes and that is not even good enough to get most tasks done since that was on the lowest power settings. That means doing work while on the road might be a little inconvenient. Overall, the Edge 11 from Lenovo is a decent laptop that offers nice features.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2011
80% Lenovo ThinkPad Edge 11 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad Edge 11 is an excellent piece of kit, and Lenovo’s attention to detail and outstanding level of build quality inspire absolute confidence in its reliability. However, if you want it for more than rather light computing duties, you’ll probably find the slower performance somewhat frustrating.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.03.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 70% Gehäuse: 90%
Lenovo Thinkpad Edge 11 Review
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE

Overall, I have few complaints about the Lenovo Thinkpad Edge 11. It is well built, well designed, and powerful for a laptop of its size. It also is reasonably priced, although pricing will depend on your region – and this laptop is not available in the United States. I recommend the Thinkpad Edge 11 to anyone looking for an 11.6” ultraportable. The main competitors in this space – Acer and ASUS – offer similar performance.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.10.2010
Bewertung: Preis: 70% Leistung: 70% Gehäuse: 80%
Lenovo ThinkPad Edge 11 review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE

See what happens when you stick with it? Yes, the third time is certainly the charm for Lenovo when it comes to its 11.6-inch laptops. The Edge 11 solves all the major issues we had with the X100e – the little thing didn't double as a space heater and lasted for over five hours on a single charge all the while providing the performance we expect.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.09.2010
Bewertung: Leistung: 70% Mobilität: 80% Emissionen: 80%
Lenovo ThinkPad Edge 11 reviewed impressive mini laptop
Quelle: Netbooklive Englisch EN→DE
All in all, the Lenovo ThinkPad Edge 11 is an impressive mini laptop. It is powerful, solid built, ergonomic and the battery life it offers is enough for me. However, the fact that the guys at Lenovo decided to go for the glossy finish and screen is a break dealer for me. I've had my fair share of glossiness and enough is enough. Those small details do make the difference, and if Lenovo would decide to offer a matte version of this ThinkPad Edge 11, I'm pretty sure I'd be one of its biggest advocates.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%
60% Lenovo ThinkPad Edge 11 pouces
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.02.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
Test : Lenovo Thinkpad Edge 11.6″ 3G sous Core i3-380UM, un engin à vocation pro.
Quelle: Blogeee Französisch FR→DE
matter Display, aber hoher Preis
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.05.2011

 

Lenovo Thinkpad Edge 11 2545-24G

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad Edge 11 2545-24GNotebook: Lenovo Thinkpad Edge 11 2545-24G
Prozessor: AMD Athlon II Neo K325
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4225 256 MB
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 500 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 82.75% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

84% Test Lenovo Edge 11: Athlon Neo II K325 vs. Core i3 380UM | Notebookcheck
AMD vs. Intel. Vor kurzem hatten wir die Intel-Version des Edge 11 im Test. Wie die Ausstattungsvariante mit AMD Athlon II Neo K325 CPU und ATI Radeon 4225 im direkten Vergleich abschneidet und ob sich das Sparpotential lohnt, erfahren sie im ausführlichen Test.
86% Test Lenovo Edge 11: Athlon Neo II K325 vs. Core i3 380UM
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Ob man sich nun für ein Thinkpad Edge 11 mit Intel oder AMD-Innenleben entscheidet, bleibt leistungsmäßig mehr oder weniger Geschmackssache. Beide, daran besteht kein Zweifel, sind für den Niedriglastbereich, also für Internet- und Office-Anwendungen ausgelegt. Beide Grafikchips können den Prozessor bei der Dekodierung von HD-Inhalten entlasten.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.11.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 69% Bildschirm: 78% Mobilität: 92% Gehäuse: 85% Ergonomie: 87% Emissionen: 88%
85% Test Lenovo ThinkPad Edge 11 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Ob das Lenovo Thinkpad Edge11 mit seinem nicht entspiegelten Bildschirm wirklich der ideale Reisebegleiter für den Businesseinsatz ist, bleibt zu bezweifeln. Für ein Profi-Gerät wäre ein mattes Display eigentlich obligatorisch. Punkten kann das Notebook jedenfalls mit einer üppigen Kommunikationsausstattung, welche auch ein Breitbandmodem umfasst.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.11.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 75% Bildschirm: 72% Mobilität: 87% Gehäuse: 85% Ergonomie: 87% Emissionen: 89%
80% Lenovo ThinkPad Edge 11 notebook review
Quelle: Hexus Englisch EN→DE
Lenovo's ThinkPad Edge 11 is almost the perfect ultra-portable notebook. Its chic chassis, robust build quality and excellent keyboard have made it our favourite 11.6in machine, and the sprinkling of ThinkPad business tools act as the icing on an already-scrumptious cake.

We'd liked to have seen the inclusion of USB 3.0, and the trackpad could be bigger, but our criticisms are few and far between.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.11.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo ThinkPad Edge 11,6“
Quelle: Bitcity.it Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.12.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Ergonomie: 90%

 

Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY34RT

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY34RTNotebook: Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY34RT
Prozessor: Intel Pentium U5400
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 450 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 54% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

54% Обзор субноутбука Lenovo ThinkPad Edge 11" (NVY34RT)
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.11.2010
Bewertung: Gesamt: 54% Leistung: 30% Bildschirm: 43% Mobilität: 61% Emissionen: 57%
Lenovo ThinkPad Edge 11''
Quelle: Itsvet HR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.01.2011

 

Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUK

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUKNotebook: Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUK
Prozessor: Intel Core i3 380UM
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 630 Euro
Links: Lenovo Startseite
 ThinkPad Edge 11-NVY4MUK (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 74.75% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 7 Tests)

 

Lenovo Thinkpad Edge 11
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.12.2010
Lenovo ThinkPad Edge 11-inch review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The laptop also features a 3G module, allowing you to wirelessly browse the web whenever in range of a mobile phone mast.Although not suited for those after a high-powered system for the family, the ThinkPad Edge 11-inch comes highly recommended as a portable partner and, ultimately, we're big fans.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.02.2011
70% Lenovo ThinkPad Edge 11 review
Quelle: Liliputing Englisch EN→DE
Overall, once you get used to Lenovo’s placement of the Fun, Home, End, and other keys, the laptop is a pleasure to use — until the battery dies. I was very disappointed with the roughly 4 hours of run time I got from this computer, and if battery life is a consideration, you might want to look elsewhere — or at least pick up a spare battery. On the other hand, if you’re looking for one of the most powerful 11.6 inch laptops around and you happen to live in a country where the ThinkPad Edge 11 is available, it’s certainly a laptop worth putting on your short list.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.02.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Lenovo Edge 11” Notebook Review
Quelle: TBreak Englisch EN→DE

Packaged with a small sized charger and some literature, I received the glossy red back version which certainly looks nice and reminded me of my old Acer Ferrari notebook. If red is not your color, then you can also get a matte or a glossy black finish. Overall, the notebook looks really smooth provided you ignore the battery sticking out of it back.


Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.12.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
83% Lenovo ThinkPad Edge 11" Intel review
Quelle: It Pro Englisch EN→DE

The 11in ThinkPad Edge isn't perfect. We wish the screen was brighter and many will be put off by the lack of security features. However, the Edge does have long battery life, a comfortable keyboard and is very reasonably priced at £410 ex VAT. If you want an ultra-portable laptop without spending a fortune, it's a good value choice.


Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.11.2010
Bewertung: Gesamt: 83%
66% Lenovo ThinkPad Edge 11 review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE

Lenovo packs genuine power into this small, cheap laptop, and it comes with a choice of specifications.


Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.11.2010
Bewertung: Gesamt: 66% Preis: 63% Leistung: 50% Ausstattung: 83% Ergonomie: 83%
Recensione Lenovo Thinkpad Edge 11
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.01.2011

 

Lenovo ThinkPad Edge 11-658D817

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Edge 11-658D817Notebook: Lenovo ThinkPad Edge 11-658D817
Prozessor: AMD Athlon II Neo K325
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4225
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 400 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 50% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Lenovo ThinkPad Edget 11 (658D817)
Quelle: Chip.de - 7/11 Deutsch
Die hohe Performance wiegt die Verarbeitungsmängel und das fehlende Betriebssystem bei Weitem nicht auf. Alternative: Nokia Booklet 3 G (ca. 370 Euro); nur normale Netbookleistung, aber mehr Akkulaufzeit und gute Verarbeitung.
befriedigend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.06.2011
50% Lenovo ThinkPad Edge 11 (658D817)
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Von einem Subnotebook wie dem Lenovo Thinkpad Edge 11 sind, neben vernünftiger Verarbeitung – und die bietet das 11-Zoll Notebook, vor allem lange Akkulaufzeiten zu erwarten. Und wenn der Akku sogar so groß ist, dass er aus dem Gehäuse ragt, dann sogar noch mehr. Doch mit den maximal 6,5 Stunden, die nur im Optimalfall zu erreichen sind, reißt das Lenovo keine Bäume aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.02.2011
Bewertung: Gesamt: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 60%

 

Lenovo ThinkPad Edge 11-NVZ3BUK

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Edge 11-NVZ3BUKNotebook: Lenovo ThinkPad Edge 11-NVZ3BUK
Prozessor: AMD Athlon II Neo K125
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4225
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.5kg
Preis: 500 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

REVIEW: Lenovo ThinkPad Edge 11
Quelle: BCW - Business Computing World Englisch EN→DE
There is no doubting that the Lenovo ThinkPad Edge 11 is an attractive machine both in terms of looks and price. It is light and portable and its battery life is conducive to working outside the office. However, the reflective nature of the screen may prove a challenge for some people and the somewhat cramped keyboard might make it difficult for larger hands to work comfortably.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.02.2011

 

Lenovo ThinkPad Edge 11 (665D830)

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Edge 11 (665D830)Notebook: Lenovo ThinkPad Edge 11 (665D830)
Prozessor: AMD Athlon II Neo K345
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4225 256 MB
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.353kg
Preis: 399 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

81% Test Lenovo ThinkPad Edge 11 (K345) Subnotebook | Notebookcheck
Eck-Downgrade. Lenovo feilt an seinem günstigsten ThinkPad und verpasst dem Mini ein mattes Panel sowie einen neuen Athlon-Prozessor. Beim 32 Wattstunden Akku bleibt uns jedoch die Spucke weg. Kappt das Update die vorher sehr gute Mobilität?
81% Test Lenovo ThinkPad Edge 11 (K345) Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das ThinkPad Edge 11 (665D830) wird preisaggressiv ab 369 Euro platziert. Der 11.6-Zoller fährt dafür eine schmale aber für einfache Büro- oder Webanwendungen ausreichende Leistung auf. Die teure Intel Version (i3 380UM) ist jedoch immer noch deutlich schneller, was durch den höheren Preis bezahlt werden muss (ab 536 Euro).
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.07.2011
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 60% Bildschirm: 69% Mobilität: 83% Gehäuse: 85% Ergonomie: 87% Emissionen: 83%

 

Kommentar

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.ATI Radeon HD 4225:

Onboard Grafikchip im RS880M Chipsatz von AMD mit Avivo HD (jetzt UVD2 mit PIP Support) und guter 3D Leistung (für einen onboard Chipsatz). Technisch eine geringer getaktete HD 4250.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i3:

380UM: Der Core i3-380UM ist ein sehr sparsamer Ultra Low Voltage Prozessor ohne Turbo Boost und AES Funktionen (Unterschied zu den i5 und i7 UM CPUs). Dank Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 133-500 MHz) und ein Speichercontroller für DDR3 800.AMD Athlon II Neo:

K325: Einstiegsprozessor für sehr flache Notebooks und kleine Notebooks mit zwei Kernen und integriertem Speicherkontroller. Durch die geringe Taktrate nur für einfache Aufgaben geeignet.K125: Einstiegs-Einkernprozessor für kleine Notebooks und etwas schneller als der Atom Prozessor. Bietet einen integrierten DDR3-1066 Speicherkontroller.K345: Einstiegsprozessor für sehr flache Notebooks und kleine Notebooks mit zwei Kernen und integriertem Speicherkontroller. Durch die geringe Taktrate nur für einfache Aufgaben geeignet.Intel Pentium:

U5400: Einstiegs Dual-Core Prozessor für dünne Notebooks. Kein Turbo Boost, Hyperthreading, Virtualization, AES Support.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.353 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

1.53 kg:


74.33%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Test Lenovo ThinkPad Edge 13 (K685) Subnotebook
Radeon HD 4225, Turion II Neo K685, 13.3", 1.775 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Test zum Lenovo ThinkBook 13s: Business-Laptop ohne TrackPoint
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.334 kg
Lenovo Yoga S940 Laptop im Test: Schlanker, leichter, eleganter
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.236 kg
Test Lenovo ThinkPad X390 (i5-8265U, FHD) Laptop
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.282 kg
Test Lenovo Ideapad S530 (i5-8265U, UHD620) Subnotebook
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Test Lenovo IdeaPad 730S-13IWL (i5-8265U, FHD) Laptop
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.094 kg
Test Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2018 (WQHD matt, i7) Laptop
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.13 kg

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Packard Bell dot a-R-010UK
Radeon HD 4225, Athlon II Neo K145

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad Edge 13 (665D817)
Radeon HD 4225, Turion II Neo K685, 13.3", 1.775 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X390-20Q0003VGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.29 kg
Lenovo IdeaPad S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.236 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKBR-81BV0098SP
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo IdeaPad 730S-13IWL 81JB0004US
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.094 kg
Lenovo ThinkPad A285-20MX0002GE
Vega 8, Ryzen 5 PRO 2500U, 12.5", 1.145 kg
Lenovo Ideapad S130-11IGM-81J1003NGE
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 11.6", 1.15 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKB-81BV005AGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.14 kg
Lenovo Ideapad 320S-13IKB-81AK007DSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo Thinkpad L380-20M50013SP
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo Ideapad 320S-14IKB-80X400HMSP
HD Graphics 610, Pentium 4415U, 13.3", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF0022US
UHD Graphics 620, Core i5 8350U, 12.5", 1.14 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKB-81BV0058GE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KH006MGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.126 kg
Lenovo IdeaPad 510S-13IKB-80V0005PMH
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo Flex 6-11IGM
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 11.6", 1.25 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF001HMC
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 12.5", 1.3 kg
Lenovo IdeaPad 720s-13ARR 81BR0028MH
Vega 10, Ryzen 7 2700U, 13.3", 1.15 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF001UUS
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 12.5", 1.14 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF001GGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 12.5", 1.14 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KES01S00
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 12.5", 1.137 kg
Lenovo ThinkPad A275-20KD001CRT
Radeon R7 (Kaveri), unknown, 12.5", 1.36 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J1003TMC
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 720S-13-81A8000SRK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20HR006SUS
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 14", 1.14 kg
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.27 kg
Lenovo IdeaPad 320s-13IKB 81AK001VRK
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad A275
Radeon R7 (Bristol Ridge), Bristol Ridge PRO A12-9800B, 12.5", 1.623 kg
Preisvergleich
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVZ3BUK
Lenovo ThinkPad Edge 11-658D817
Lenovo ThinkPad Edge 11-658D817
Lenovo ThinkPad Edge 11-658D817
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUK
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUK
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUK
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY4MUK
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY34RT
Lenovo ThinkPad Edge 11-NVY34RT
Lenovo ThinkPad Edge 11
Lenovo ThinkPad Edge 11
Lenovo ThinkPad Edge 11
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad Edge 11 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)